Veränderungen in Ihrem Körper

Sie sind zu diesem Zeitpunkt fest in Ihrem zweiten Trimester, und hoffentlich hat Müdigkeit oder Übelkeit, die Sie fühlen, nachgelassen. Wenn nicht, schau einfach auf deinen wachsenden Bauch, um dich daran zu erinnern, warum du alles durchmachst.

Wenn sich Ihre Gebärmutter für Ihr heranwachsendes Baby ausdehnt, verschieben sich Ihre Organe, um Platz zu schaffen, was möglicherweise zu häufigeren gastrointestinalen (GI) Problemen wie Sodbrennen oder Verdauungsstörungen führen kann.

Ihr BabyIhr Baby

Etwa 5 cm lang und etwa 4 bis 5 Unzen wiegend, wird Ihr Baby jetzt größer. Ihr Skelett, das hauptsächlich aus weichem Knorpel besteht, geht jetzt in festen Knochen über. Ihr Baby fügt sogar etwas Fett in den Körper ein, was die Körpertemperatur reguliert.

TwinsTwin-Entwicklung in Woche 17

Ihr Arzt wird das Wachstum Ihrer Zwillinge während Ihrer Schwangerschaft verfolgen. Intrauterine Wachstumsbeschränkung (IUGR) ist eine Bedingung, in der ein oder mehrere Babys für ihr Gestationsalter nachmessen.

Zwillinge haben ein höheres Risiko für die Entwicklung von IUGR, aber sie sind auch mit Chromosomenanomalien, Problemen mit der Plazenta und anderen Problemen der Mutter verbunden.

Wenn Ihr Arzt der Meinung ist, dass Ihre Zwillinge IUGR haben, werden sie Sie mithilfe von Ultraschall genau überwachen. Die Behandlung umfasst Bettruhe und manchmal sogar frühe Geburt.

Symptome17 Wochen schwangere Symptome

bis Woche 17 einige Symptome, die Sie zusätzlich zu Übelkeit auftreten können, gehören:

GI Probleme

GI-Probleme, wie Sodbrennen, Verdauungsstörungen und Übelkeit, sind einige der häufigsten Schwangerschaftsbeschwerden. Sie werden von den meisten Frauen irgendwann in der Schwangerschaft erlebt.

Sodbrennen, ein brennendes Gefühl, das dazu neigt, in Ihrem Hals zu steigen, kann Ihnen unangenehm sein, auch wenn es nicht allgemein schädlich ist. Um es zu vermeiden, versuchen Sie, ein wenig nach dem anderen zu essen, und sehen Sie, ob das hilft. Ihr Arzt kann Ihnen möglicherweise Tipps zu magensaftresistenten Antazida geben, wenn das Sodbrennen Ihnen große Beschwerden bereitet.

Gas und Verstopfung sind zwei weitere häufige GI-Probleme. Da diese Probleme schlimmer werden können, je weiter Sie in Ihrer Schwangerschaft sind, ist es am besten, jede Diät oder Lebensstil Änderungen früh zu machen, um diese Beschwerden zu begrenzen, bevor sie schlimmer werden. Sie können nichts gegen die hormonellen und körperlichen Veränderungen tun, die zu diesen Gefühlen beitragen, aber Sie können viel Wasser trinken, mehr bewegen (sogar ein kurzer Spaziergang kann helfen) und mehr Ballaststoffe essen. Ballaststoffreiche Nahrungsmittel können helfen, Verstopfung langfristig zu bekämpfen, obwohl sie dich kurzfristig gasgieriger machen können. Lesen Sie mehr über Bauchschmerzen während der Schwangerschaft: Ist es Gas Schmerzen oder etwas anderes?

Hautpigmentierung

Wenn Sie bräunliche oder schwärzliche Flecken im Gesicht bekommen, gehören Sie möglicherweise zu den 50 bis 70 Prozent der schwangeren Frauen, die an Melasma leiden.Dies wird auch die Maske der Schwangerschaft genannt. Wissenschaftler vermuten, dass hormonelle Veränderungen die Ursache für diese dunklen Flecken sind, aber die Einzelheiten sind nicht bekannt.

Der beste Weg, Melasma zu verhindern, ist, sich vor der Sonne zu schützen. Kaufen Sie einen Hut mit breiter Krempe, wenn Sie in den kommenden Monaten draußen sind, und tragen Sie Sonnencreme auf, bevor Sie nach draußen gehen.

Hormone können manche Frauen dazu bringen, schwanger zu sein, aber sie können auch dazu führen, dass andere sich unwohl fühlen. Wenn Sie sich durch die Veränderungen unwohl fühlen, denken Sie daran, dass Sie fast die Hälfte Ihrer Schwangerschaft hinter sich haben.

Ischiasnervenschmerz

Wenn Sie intermittierende Schußschmerzen haben, die von einem Ihrer Beine ausgehen, kann es sich um Ihren Ischiasnerv handeln. Es ist der größte Nerv in Ihrem Körper und der Schmerz kann in Ihrem unteren Rücken oder Hüfte beginnen und bis hinunter zu Ihren Beinen reichen. Forscher sind sich nicht sicher, warum schwangere Frauen diesen Schmerz erfahren, aber es könnte aufgrund des Drucks sein, den Ihr wachsendes Baby auf den Nerv setzt.

Da der Schmerz in der Regel in einem Ihrer Beine zentriert ist, versuchen Sie, auf der Seite zu liegen, die nicht schmerzt, bis der Schmerz nachlässt. Versuchen Sie auch, auf der Seite mit einem Kissen zwischen den Knien und Knöcheln zu schlafen.

Vielleicht möchten Sie auch schwimmen gehen. Schwimmen kann helfen, einige Beschwerden zu lindern, und es ist eine großartige, wenig belastende Übung während der Schwangerschaft.

Dinge, die Sie in dieser Woche für eine gesunde Schwangerschaft tun sollten

Bleiben Sie bei flachen oder niedrigen Schuhen. Wenn Ihr Bauch weiterhin hervorsteht, versuchen Sie, Ihr Gleichgewicht zu erhalten. Um die Änderung in Ihrem Schwerpunkt anzugehen, möchten Sie die hohen Absätze für jetzt abstellen. Die Folgen eines gruseligen Falls sind nicht etwas, mit dem du dich befassen willst.

Angst, herauszufinden, ob es sich bei Ihrem zukünftigen Kind um einen Jungen oder ein Mädchen handelt? Wenn ja, könnten Sie bei Ihrem nächsten Ultraschall, den viele Frauen irgendwann zwischen 16 und 20 Wochen haben, herausfinden. In Vorbereitung auf die große Enthüllung (oder kurz danach), solltest du vielleicht über Babynamen nachdenken, wenn du es noch nicht getan hast.

Planen Sie eine pränatale Massage. Wenn sich dein Körper verändert, wirst du feststellen, dass du neue Schmerzen hast. Eine pränatale Massage ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Körper zu verwöhnen und einige Ihrer Beschwerden zu lindern. Es ist auch eine schöne Art sich zu entspannen. Stellen Sie sicher, dass Sie jemanden finden, der in pränataler Massage geschult ist, und lassen Sie die Masseuse wissen, wie weit Sie sind.

Den Arzt rufenWenn Sie den Arzt anrufen

Während Ihre Chancen auf eine Fehlgeburt zu diesem Zeitpunkt gesunken sind, besteht immer noch ein Risiko. Wenn Sie vaginale Blutungen, Flüssigkeitsverlust oder starke Bauchschmerzen haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt. Sie sollten auch Ihren Arzt anrufen, wenn Sie Fieber haben. Lesen Sie mehr über vaginalen Ausfluss während der Schwangerschaft.

Wenn sich Ihr Ischiasschmerz an Intensität oder Häufigkeit verschlechtert, rufen Sie Ihren Arzt an, um sicherzustellen, dass nichts anderes passiert. Sie können Ihnen helfen, Erleichterung zu finden.