Überblick

Das Frühstück zu essen ist eine gute Angewohnheit für jeden, besonders wenn Sie an Diabetes leiden. Regelmäßiges Überspringen des Frühstücks kann laut einer Studie mit einem höheren Risiko für Typ-2-Diabetes verbunden sein. Viele amerikanische Frühstücksspeisen, wie Pfannkuchen, Waffeln und einige Frühstücksfleischsorten, sind jedoch reich an Fett, Kalorien und Kohlenhydraten.

Zum Beispiel führt eine belgische Waffel bei IHOP 590 Kalorien mit fast 70 Gramm Kohlenhydraten. Aber Sie können Waffeln genießen, ohne Ihre Kohlenhydratladung zu erhöhen.

Treten Sie aus Ihrer Komfortzone heraus und genießen Sie diese zuckerarmen und oft ballaststoffreichen Versionen einer der beliebtesten Frühstücksoptionen Amerikas.

1. Gesunde Quinoa-Protein-Waffeln

Bildquelle: Desserts mit Vor- / Nachspeisespezialitäten. com

Substitution von niedrig-glykämischen Quinoa Mehl für Weißmehl, ungesüßt Apfelmus für Öl und Zuckeraustauschstoffe wie Truvia für Zucker, dieses Rezept ist niedriger in Netto-Kohlenhydrate, Zucker und Fett als die meisten traditionellen Waffel-Sorten. Und dank der Quinoa und Proteinpulver ist es viel höher in Protein.

Wenn Sie kein Fan von Proteinpulver sind, versuchen Sie es mit Mandel- oder Kokosmehl, schlägt Saba Sassouni-Toulep, MS, RD, CDN vor, ein New Yorker Ernährungswissenschaftler. Für einen zusätzlichen Kick des Geschmacks, fügen Sie eine Prise ungesüßten natürlichen Kakao hinzu. Sie können auch eine Kugel gemahlenen Leinsamen hinzufügen, wenn Sie Ihre Omega-3-Aufnahme erhöhen möchten.

Holen Sie sich das Rezept von Desserts mit Vorteilen.

2. Apfel-Zimt-Waffeln

Bildquelle: All Day I Dream About Essen / alldayidreamaboutfood. com

Leinsamenmehl oder gemahlener Leinsamen ist mit Ballaststoffen und gesunden Omega-3-Fettsäuren beladen. Omega-3-Fettsäuren können Ihr Risiko für Typ-2-Diabetes gemäß einer Studie aus dem Jahr 2011 im American Journal of Clinical Nutrition reduzieren.

Außerdem enthalten diese Waffeln Zimt, von dem einige Studien gezeigt haben, dass sie die Insulinresistenz verbessern können. Geriebene Äpfel bieten auch lösliche Ballaststoffe, die Cholesterin verbessern können. Dieses kornfreie Waffelrezept hält Ihren Blutzucker niedriger als herkömmliche Waffeln aus Allzweckmehl.

Holen Sie sich das Rezept von All Day I Dream About Essen.

3. Heimlich gesunde rote Samtwaffeln mit Frischkäseglasur

Bildquelle: Desserts mit Vorzügen / Desserts mit Vorzügen. com

In Kohlenhydraten und Zucker liegt das wahre Geheimnis dieses "heimlich gesunden" Rezepts in den Rüben. Sie geben der Waffel ihren roten Farbton. Rüben enthalten zahlreiche Vitamine und Mineralien, einschließlich konzentrierter Mengen von entzündungshemmenden Antioxidantien.

Sie sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe. Eine ballaststoffreiche Kost kann laut einer Studie aus dem Jahr 2000 helfen, Blutzucker und Insulin besser zu kontrollieren. Es ist gut zu wissen, dass dieses Rezept sechs Pakete Truvia erfordert.Um die Einnahme des Inhaltsstoffs Stevia zu reduzieren, ersetzen Sie diesen Süßstoff ganz oder teilweise durch Erythritol oder Swerve.

Sehen Sie sich das Rezept bei Desserts mit Vorteilen an.

4. PB & J wafflewich

Bildquelle: Finger Prickin 'Good / fingerprickingood. com

Ob Sie für Kinder oder Erwachsene kochen, Erdnussbutter und Gelee ist eine Kombination, die viele Mägen zum Lächeln bringt. Dieses Rezept macht ein "Waffel" -Sandwich mit normalem Brot mit ein bisschen Erdnussbutter und Gelee, alles zusammen in einem Waffeleisen gepresst. Es ist ein frisches Frühstück, aber auch Spaß zum Mittag- oder Abendessen.

Achten Sie auf ein ballaststoffreiches Brot und Marmelade ohne Zuckerzusatz. Sie können stattdessen auch Scheiben Ihrer Lieblingsfrische Frucht ersetzen. Wenn Sie eine Erdnussallergie in der Familie haben, bieten Brotaufstriche aus Mandeln, Cashewnüssen oder sogar Sonnenblumenkernen eine vergleichbare Menge an Protein. Beachten Sie, dass Cashewnüsse nur sehr wenig Ballaststoffe oder Eiweiß enthalten und die niedrigste Faserfestigkeit haben.

Holen Sie sich das Rezept bei Finger Prickin 'Gut.

5. Zucchini Parmesan Waffle Fritters

Bildquelle: The Pinning Mama / thepinningmama. com

Waffeln zum Abendessen? Warum nicht? Diese Krapfen, die auf einem Waffeleisen gemacht werden, verwenden Zucchini als Hauptbestandteil. Zucchini ist reich an einer Reihe von Nährstoffen, einschließlich Vitamin C. Es ist auch kalorienarm und kann mehr Faser bieten, wenn Sie das Allzweckmehl für ein Vollkorn- oder Hafermehl ersetzen. Gemüsewaffeln können eine ganz neue Welt eröffnen - in Ihr Gemüse steigen und Blutzuckerspitzen minimieren.

Holen Sie sich das Rezept bei The Pinning Mama.

Imbiss

Sie können Ihre Lieblingsspeisen immer noch genießen, wenn Sie Diabetes haben, auch auf der süßeren Seite. Achten Sie bei der Auswahl eines Rezepts auf einen, der reich an Ballaststoffen und Proteinen ist und wenig Zucker enthält.