Machen Sie es zu einer Teamleistung

Von Pasta über Pizza bis hin zum Dessert haben wir einfache und gesunde Lunchideen, die Ihre Kinder lieben werden. Aber bevor du den Kühlschrank öffnest, bedenke dies; Der erste Schritt zum Erfolg besteht darin, dass Ihre Kinder zu Mittag essen. Der zweite Schritt besteht darin, ihnen beim Essen zu helfen.

Bieten Sie zwei oder drei gesunde Optionen pro Tag an. Nachdem Ihr Kind sich entschieden hat, stellen Sie sich zusammen, um das Mittagessen zuzubereiten und zu verpacken. Lassen Sie sie auf Würzen verteilen, Tortillas aufrollen oder Baggies füllen. Die Bemühungen Ihres Kindes geben ihnen ein Gefühl des Stolzes, während sie ihnen beibringen, mehr gesunde Nahrung zu essen.

PizzaGesunde Pizza-Party

Kann ein gesundes Mittagessen kalte Pizza beinhalten? Mit dieser Version lautet die Antwort "Ja. "Die Tomatensauce enthält viele Vitamine und kann sogar krebsbekämpfende Eigenschaften haben. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, Ihre Kinder dazu zu bringen, gerne etwas Gemüse zu essen.

Einfache Pizza Rezept:

  • Low-Natrium-Tomaten-oder Pizza-Sauce auf einem großen Mehl Tortilla
  • streuen mit fettarmer Schnittkäse
  • fügen Sie gehackte Pute, Peperoni oder Schinken
  • lassen Sie Ihr Kind fügen Sie ihr Lieblingsgehacktes Gemüse hinzu
  • rollen Sie die Tortilla wie ein Burrito
  • schneiden in gleiche Hälften

Eine noch gesündere Möglichkeit wäre, Ihre eigene Tomatensauce zu machen. Dutzende Rezepte sind online verfügbar.

Pesto-NudelsalatKalt-Pesto-Nudelsalat

Pasta bekommt manchmal einen schlechten Ruf für die Kohlenhydrate. Aber einige Pastagerichte sind eine gute Basis für ein gesundes Mittagessen. Kalte Pesto-Nudeln können sich füllen, besonders wenn Sie Vollkornnudeln verwenden. Zutaten wie Olivenöl, Nüsse, Basilikum und andere Grüns machen ein kaltes Pasta-Mittagessen so lecker wie gesund.

Einfaches Pesto Pasta Rezept:

  • Vollkorn Pasta nach Anleitung
  • kochen und beiseite legen
  • Olivenöl, Basilikum, Walnüsse oder Pinienkernen und Knoblauch
  • fügen Sie Grüns wie Spinat hinzu, Grünkohl oder Rucola in die Küchenmaschine geben und gut vermischen
  • Salz, Pfeffer und Parmesan nach Geschmack hinzufügen

Stellen Sie sicher, dass eine Gabel mit ihrem Mittagessen gepackt wird, und Sie sind gut zu gehen.

SmoothiesKinderfreundliche Smoothies

Frisches Obst Smoothies sind eine gute Möglichkeit, die vitaminreichen Früchte (und sogar Gemüse) zu "verstecken", die Ihre Kinder essen sollen. Befriedigen Sie ihren Heißhunger, aber halten Sie den Zuckergehalt in meinen Smoothies. Verwenden Sie flüssige Basen wie Kokoswasser oder fettarme Milch anstelle von Fruchtsaft. Joghurt fügt zusätzliches Protein und gesunde Bakterien hinzu, was für das Immunsystem der Kinder wichtig ist.

Einfaches Smoothie-Rezept:

  • fettarmes Naturjoghurt in einen Mixer geben
  • frisches oder tiefgefrorenes Obst hinzufügen, Leinsamen
  • einen Löffel Erdnussbutter für zusätzliches Protein
  • gut mischen

Füllen Sie eine Thermoskanne mit dem Smoothie und sagen Sie Ihrem Kind, es vor dem Trinken aufzuschütteln.

Frisches ObstSchnee in frischem Obst

Sie hoffen, dass Ihr Kind den Apfel oder die Orange isst, die Sie in die Brotzeittasche legen. Aber mehr als wahrscheinlich, wird es am Ende der Mittagspause in den Müll geworfen.

Einfacher Tipp:

Sie haben eine bessere Chance, Ihre Kinder dazu zu bringen, Früchte zu essen, wenn Sie sie schälen oder segmentieren und in einer Reißverschlusstasche verschließen. Geteilte Orangen, Birnenscheiben und Apfelscheiben reisen gut. Beeren und andere saftige Früchte wie Melone und Ananas neigen dazu, zerschlagen zu werden oder in andere Lebensmittel zu gelangen, wenn sie nicht separat verpackt werden.

Fügen Sie eine kleine Tasse Erdnuss- oder Mandelbutter zum Eintauchen hinzu, und sie werden gleichzeitig zwei nahrhafte Lebensmittel essen.

Heißes EssenHinter Essen nicht vergessen

Irgendwann können kalte Sandwiches wirklich langweilig werden, egal wie man sie zubereitet. Aber wer hat gesagt, dass Mittagessen in der Schule kalt sein muss? Ein warmes Mittagessen kann genau das sein, was Ihr Kind an einem kalten Wintertag braucht. Schnappen Sie sich eine Thermoskanne und Sie können in Suppe, Chili, Aufläufe und sogar Spaghetti und Fleischbällchen werfen.

Einfacher Tipp:

Eine große Auswahl an isolierten Lunch- und Thermoskannen ist verfügbar. Sie kommen in vielen Formen und Größen, um Suppen, Eintöpfe und Hauptgerichte bis zum Mittagessen heiß zu halten. Große Discounter wie Target oder Wal-Mart und Online-Shops wie Amazon. com, trage eine große Auswahl.

DessertKinder lieben Dessert!

Was war das erste, wonach du in deiner Brotdose gesucht hast? Du hast es - Nachtisch. Süße Leckereien, die Fett und Zucker auf ein Minimum reduzieren, sind eine großartige Ergänzung zum Mittagessen Ihres Kindes.

Einfacher Tipp:

Einzelne Portionen von Snacks werden als Diät verkauft. Aber sie sind eine gute Möglichkeit, etwas Süßes in das Mittagessen Ihres Kindes zu integrieren und dennoch hohe Mengen an Fett und Zucker zu begrenzen. Wählen Sie Snacks, die minimal verarbeitet werden. Eine kurze Zutatenliste ist ein guter Indikator. Aber wenn möglich, entscheiden Sie sich auch für echte Snacks. Versuchen Sie dunkle Schokolade überzogene Kürbiskerne oder Rosinen für ein wenig Süße und Ernährung. Alternativ werden schokoladenüberzogene Müsliriegel aus Erdbeeren, Äpfeln, Birnen oder Frucht- und Nussriegel die Naschkatzen und das Ziel der Eltern für eine gute Ernährung befriedigen.

Zum MitnehmenKopf zurück in die Schule mit Zuversicht

Es gibt immer gemischte Gefühle, die Ihr Kind am Ende eines jeden Sommers in die Schule schicken. Hier finden Sie unsere Tipps, um Sie und Ihren Lieblingsschüler auf ein neues Schuljahr vorzubereiten:

  • Schulgesundheitstipps
  • Rucksacksicherheit
  • Mobbingpräventionsklinik
  • Cyberbullying 101