Substitution von Nahrungsmittelallergien leicht gemacht

Manchmal fühlen sich Menschen mit Nahrungsmittelallergien und Empfindlichkeiten ausgeschlossen, die sich nach einem klassischen Leckerbissen sehnen oder nach einem neuen Rezept suchen. Aber mit ein paar Substitutionen ist es möglich, köstliche Gerichte herzustellen, die frei von wichtigen Allergenen sind, wie Erdnüsse, Nüsse, Milch, Ei, Soja und Weizen. Befolgen Sie unsere Tipps für einfache Nahrungsmittelallergien - und fangen Sie schon heute an, sichere und köstliche Mahlzeiten zu genießen!

Ersetzen von Erdnüssen und Baumnüssen

Erdnüsse und Nüsse - wie Mandeln, Haselnüsse, Cashewnüsse - sind laut Food Allergy Research & Education (FARE) zwei der häufigsten Lebensmittelallergene. Sowohl Erdnüsse als auch Nüsse werden verwendet, um Backwaren, Salaten und Pfannengerichten Crunch hinzuzufügen. Genießen Sie die gleichen knusprigen Texturen ohne die Nüsse, indem Sie stattdessen Sonnenblumen- oder Kürbiskerne verwenden. Das ist besonders lecker, wenn man sie zuerst leicht anröstet. Sie können auch Sonnenblumen- oder Kürbiskernbutter als Ersatz für Erdnussbutter in Keksen, Sandwiches und Erdnusssaucen im Thai-Stil verwenden. Überprüfen Sie die Spezialität Gang von Lebensmittelgeschäften für Saatgut Produkte mit der Bezeichnung Erdnuss-und Nussfrei.

Milch ersetzen

Milchallergie kann eine sehr ernste Erkrankung sein, warnt FARE. Laktoseintoleranz ist eine mildere Bedingung, aber es kann immer noch Menschen Unbehagen verursachen. Wenn Sie eine Milchallergie oder Laktoseintoleranz haben, können Sie im Lebensmittelgeschäft nach milchfreien Milchersatz suchen. Diese können Reis-, Hafer-, Soja- oder Mandelgetränke umfassen. Viele dieser Nahrungsmittelallergiesubstitutionen schmecken gut, werden kalt aus dem Glas getrunken oder zu Backwaren hinzugefügt. Sie können auch nach Molkerei-freien Butteralternativen, wie Allergie-freundliche Margarinen, in der Spezialitätengasse von Lebensmittelgeschäften suchen.

Egg ersetzen

Eier verleihen vielen Gerichten Struktur sowie Protein und Geschmack. Aber setz dich nicht mit schlaffen Keksen und flachen Muffins zufrieden, nur weil du eine Eierallergie hast! Beginnen Sie mit der Erforschung der von Allergischen Leben empfohlenen Ei-Substitutionen, wie z. B. Bananenpüree oder Tofu-Blätterteig. Leider werden einige dieser Substitutionen nicht für Eier-fokussierte Gerichte wie Quiche funktionieren. Suchen Sie stattdessen nach speziellen Rezepten für Allergiker.

Soja ersetzen

Sojasauce fügt vielen asiatischen Rezepten Protein, herzhafte Tiefe und Salzigkeit hinzu. Wenn Sie Soja-Allergie oder Empfindlichkeit haben, überspringen Sie die Sojasauce und fügen Sie stattdessen konzentriertes Rindfleisch oder Pilzbrühe hinzu. Denken Sie daran, für niedrige Natrium-Optionen zu entscheiden. Wenn Sie Fleisch essen, tauschen Sie Tofu für Hühnchen in Pfannengerichten, Eintöpfen und Kebabs. Wenn Sie Vegetarier sind, ersetzen Sie stattdessen Würfel von angekochten Kartoffeln oder gekochten weißen Bohnen (z. B. Cannellini). Diese dichten, herzhaften Zutaten geben Ihrer Mahlzeit Substanz und Geschmack.

Weizen ersetzen

Weizen wird zu Mehl gemahlen, das in den meisten nordamerikanischen Backwaren, Broten und Teigwaren verwendet wird. Es kann schwierig sein, sie durch eine Eins-zu-eins-Ersetzung zu ersetzen. Wenn Sie also eine Weizenallergie oder eine Glutenintoleranz haben, sollten Sie eine Mischung aus Weizenmehl verwenden, empfehlen Sie Leben ohne . Zum Beispiel kann eine Mischung aus braunem Reismehl, Tapioka-Mehl und Maisstärke die perfekte Basis für Ihre nächsten Batch-Kekse sein.

Suche nach Unterstützung

Wenn Sie mehrere Nahrungsmittelallergien oder -empfindlichkeiten haben, kann es schwierig sein, allergie-sichere Zutaten und Rezepte zu finden. Folgen Sie den Ratschlägen von Kids with Food Allergy und besuchen Sie einen qualifizierten Ernährungsberater, der auf Nahrungsmittelallergien und -empfindlichkeiten spezialisiert ist. Fragen Sie sie, wie Sie eine größere Auswahl an Lebensmitteln genießen und Ihre Ernährungsbedürfnisse erfüllen können, während Sie Ihre Allergene vermeiden. Manchmal ist ein wenig Unterstützung alles was Sie brauchen!

Pflege und Vorsicht

Bei Nahrungsmittelallergien gibt es keinen Ersatz für Vorsicht und Vorsicht. Das Mit der Lebensmittelallergie vertraute Handbuch empfiehlt, jedes Mal, wenn Sie ein Produkt kaufen, Lebensmitteletiketten zu lesen, auch wenn Sie es zuvor schon einmal gegessen haben. Wenn Sie eine schwere Nahrungsmittelallergie haben, vermeiden Sie Produkte, die Ihr Allergen in der Zutatenliste oder "möglicherweise enthalten" Warnung enthalten. Und essen Sie niemals ohne Ihre Notfallmedizin (d. H. Adrenalin-Autoinjektor) zur Hand. Mit ein wenig extra Pflege können Sie jeden Tag köstliche, nahrhafte und sorgenfreie Mahlzeiten genießen.