Sie sind grün, sie sind cremig und liefern mehrere wichtige Nährstoffe. Aber wie beeinflusst die Avocado Frucht Ihr Cholesterin? Gemäß der California Avocado Commission können Avocados Ihrem Körper helfen, die anderen Nährstoffe in Ihrer Nahrung aufzunehmen. Sie sind auch mit mehrfach ungesättigten und einfach ungesättigten Fettsäuren beladen, die unter anderem Herzvorteile liefern. Und wenn es um Ihr Cholesterin geht, können Avocados Ihnen tatsächlich helfen, Ihre Zahlen zu senken. Wie Cholesterin funktioniert Cholesterin ist ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Körpers. Es wird von der Leber produziert, kann aber auch in tierischen Produkten gefunden werden, die Sie essen und trinken. Erhöhte Blutcholesterinspiegel können eine schlechte Sache sein, wodurch Sie ein höheres Risiko für Ereignisse wie Herzinfarkt und Schlaganfall haben. Menschen, denen man gesagt hat, dass sie einen hohen Cholesterinspiegel haben, sind in der Regel gewissenhaft in Bezug auf die Nahrungsmittel, die sie essen, und entscheiden sich für Entscheidungen, die ihre Risiken nicht weiter erhöhen. Zum Glück sind Avocados nicht tabu. 10 Gesunde Fakten über die Avocado " Fett bedeutet nicht immer mehr Cholesterin Auch tierische Produkte, die reich an Cholesterin sind, sind reich an gesättigten Fetten. Gesättigte Fette und Transfette, meist in verarbeiteter und schneller Form Nahrungsmittel, können schlechtes Cholesterin erheben Aber nicht alle Fette sind gesättigt Ungesättigte Fette, die Art, die in den Avocados gefunden wird, gelten als gesunde Arten von Fett und Avocados haben überhaupt kein Cholesterin. Sowohl mehrfach ungesättigte als auch einfach ungesättigte Fette können helfen, Blutcholesterin zu senken Aber die Cholesterin-Vorteile von Avocados erstrecken sich sogar noch darüber hinaus. Laut einer von der American Heart Association veröffentlichten Studie kann der Verzehr einer Avocado pro Tag Ihre Spiegel an Low-Density-Lipoprotein (LDL) senken ), auch bekannt als "schlechtes" Cholesterin. Gute Fette gegen schlechte Fette: Was Sie wissen müssen Weitere Vorteile von Avocado Gesenktes Cholesterin ist nicht der einzige potentielle Vorteil, wenn Sie Avocados in Ihre Ernährung integrieren . Eine andere Studie fand heraus, dass das Essen einer Avocado zum Mittagessen in den folgenden Stunden bei übergewichtigen Erwachsenen mit einem erhöhten Sättigungsgefühl verbunden war. Die Forscher schlugen außerdem vor, dass Avocados eine positive Rolle bei der Senkung des Blutzuckerspiegels spielen könnten. Zusätzlich zu den guten Fetten und cholesterinsenkenden Eigenschaften enthalten Avocados Vitamin C für Gewebewachstum und -reparatur, Vitamin K für die Gesundheit des Blutes, Folat für die Zell- und Gewebefunktion, Vitamin B-6 für die Immunfunktion, Ballaststoffe und mehr. Weitere Avocados erhalten Die Einführung von Avocados in Ihre Mahlzeiten muss nicht schwierig sein. Obwohl der Geschmack und die Textur für manche ein erworbener Geschmack sein können, ist die Frucht vielseitig. Erwägen Sie, eine frische Guacamole zu machen und sie mit Vollkorncrackern oder Gemüsecrudités zu servieren.Sie können es verwenden, um Salate zu übertreffen oder es sogar mit Fisch zu paaren, wie in diesem geschwärzten Tilapia-Rezept. Schließlich, wenn Sie einfach den Geschmack von Avocados genießen, schneiden Sie einen in der Mitte, mit schwarzem Pfeffer, und verwenden Sie einen Löffel, um es direkt aus der Haut zu essen.