Übersicht

Akne kann in jedem Alter auftreten Obwohl es häufiger bei Teenagern und manchmal bei Frauen in den Wechseljahren auftritt, betrifft Akne etwa 50 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten jedes Jahr.

Akne tritt bei hormonellem Ungleichgewicht auf. Wenn Drüsen mehr Öl produzieren als normal, verstopfen sich die Poren der Haut, wodurch Bakterien (und Pickel) wachsen können.

Pickel kommen in vielen verschiedenen Formen und Tiefen, einschließlich Mitessern, Zysten und Knötchen. Um sie zu verbannen, hat die Forschung lange auf aktuelle Medikamente wie Benzoylperoxid, Antibiotika wie Tetracyclin und orale Medikamente, die Vitamin A enthalten, wie Isotretinoin, die für mittelschwere bis schwere Akne ist, hingewiesen.

Alternativ suchen einige natürlichere Behandlungen wie orale Vitamin- und Mineralpräparate. Funktionieren auch natürliche Heilmittel? Und wenn ja, welche? Finde es unten heraus.

Vitamin A

Vitamin A ist ein mögliches Mittel gegen Akne, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie es richtig machen.

Vitamin-A-orale Nahrungsergänzungsmittel funktionieren nicht wie aktuelles Vitamin A, so Kliniker der University of Michigan. In der Tat warnen sie vor der Ergänzung, da sie mehr schaden als nützen kann.

Da das Vitamin fettlöslich ist, baut es sich in Ihrem Körper auf und eine hohe Aufnahme von mehr als 10.000 internationalen Einheiten (IE) kann toxisch sein. Dies gilt insbesondere während der Schwangerschaft, so dass Frauen, die planen, schwanger zu werden, mit ihren Ärzten sprechen sollten, bevor sie irgendwelche Ergänzungen beginnen.

Aber als topisches Medikament kann Vitamin A bei Ihrer Akne helfen. Die meisten aktuellen Medikamente verändern das Vitamin chemisch in ein Retinoid, das Sie auf die Haut auftragen können. Laut der Mayo Clinic, sind Retinoide die effektivste Behandlung für Akne wegen ihrer Fähigkeit, die Haut schnell zu regenerieren und zu heilen, so dass Sie schnell frische Haut haben.

Beliebte Retinoid-Marken - in der Reihenfolge der geringsten Nebenwirkungen - sind Tazaroten (Tazorac) und Adapalen (Differin).Sie können sie nur mit einem Rezept bekommen.

Schwangere Frauen sollten keine Retinoide einnehmen. Die Substanz schwächt auch den natürlichen UV-Schutz Ihrer Haut, daher sollten Menschen, die Retinoide verwenden, darauf achten, dass sie nicht lange der Sonne ausgesetzt sind und Sonnencreme verwenden.

Zink

Zink ist ein Mineral, das auch bei Akne helfen kann. Sie können es als orale Ergänzung oder als topische Behandlung einnehmen.

Ein kürzlich erschienener Überblick über frühere Studien zu diesem Thema ergab, dass Zink die Ölproduktion in der Haut verringern und vor bakteriellen Infektionen und Entzündungen schützen kann.

Sie brauchen nur geringe Mengen Zink in Ihrem Körper. Das Amt für Nahrungsergänzungsmittel empfiehlt eine Tagesdosis für Erwachsene von 8-11 Milligramm (mg). Es gibt einige Hinweise, dass eine relativ sichere Dosis von 30 mg bei der Behandlung von Akne helfen kann. Höhere Zinkmengen können schädlich sein. Einige Menschen haben berichtet, dass sie durch zu viel Zink krank werden, und eine übermäßige Zinkaufnahme kann zu einem Kupfermangel führen.

Topische Lotionen, die Zink enthalten, können auch bei Akne helfen. Eine Studie fand heraus, dass das Auftragen einer Lotion von 1,2 Prozent Zinkacetat und 4 Prozent Erythromycin die Haut deutlich klärte.

Mythos und Wahrheit

Wir haben darüber gesprochen, wie Vitamin A und Zink bei Ihrer Akne helfen können, aber Sie haben wahrscheinlich auch von Vitamin E als möglichem Mittel gehört. Akne Beziehung zu Vitamin E ist nicht so gut untersucht wie mit Vitamin A oder Zink. In einer aktuellen Studie wurde jedoch gezeigt, dass Menschen mit Akne Mangel an Vitamin E, A und Zink haben. So würde es nicht weh tun, um sicherzustellen, dass Sie Ihre tägliche empfohlene Einnahme von 15 mg Vitamin E erhalten.

Teebaumöl kann auch in der Lage sein, mit Ihrer Akne zu helfen. In einer Studie verwendeten 30 Personen 45 Tage lang Teebaumölgel, weitere 30 Personen ein Placebo. Diejenigen, die das Gel verwendeten, sahen größere Verbesserungen in ihrer Akne.

Teebaumöl ist eine gute Alternative zu Benzoylperoxid, eine bekannte Zutat in Akne-Cremes. Es hat ähnliche Auswirkungen, indem es Bakterien abwürgt und die Ölproduktion verringert. Beide sind über den Ladentisch erhältlich, aber Teebaumöl scheint weniger Nebenwirkungen wie Juckreiz, Brennen und Schälen zu verursachen.

Hauttyp-Quiz

Artikel-Ressourcen

Artikel-Ressourcen

  • Akne. (n. d.). // www. aad. org / media / stats / Bedingungen
  • Akne. (n. d.). // www. uhs. umich. edu / Akne
  • Brandt S. (2013). Die klinischen Wirkungen von Zink als topische oder orale Mittel auf die klinische Reaktion und pathophysiologische Mechanismen der Akne: Eine systematische Überprüfung der Literatur . // www. ncbi. nlm. Nih. gov / pubmed / 23652948
  • Dreno B, et al. (2001). Multizentrische randomisierte vergleichende doppelblinde kontrollierte klinische Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit von Zinkgluconat gegenüber Minocyclinhydrochlorid bei der Behandlung von entzündlicher Akne vulgaris . // www. ncbi. nlm. Nih. gov / pubmed / 11586012
  • Enshaieh S, et al. (2007). Die Wirksamkeit von 5% topischem Teebaumölgel bei leichter bis mittelschwerer Akne vulgaris . // www. ncbi. nlm. Nih. gov / pubmed / 17314442
  • Mayo Klinikpersonal.(2017). Vitamin A: Überblick. // www. Mayo-Klinik. Org / Drogen-Ergänzungen / Vitamin-A / Beweise / hrb-20060201
  • Büro für Nahrungsergänzungsmittel, National Institutes of Health. (2016). Zink . // ods. od. Nih. gov / factsheets / Zink-GesundheitProfessional /
  • Ozuguz P, et al. (2014). Bewertung der Serumvitamine A und E und Zink nach der Schwere der Akne vulgaris . DOI: 10. 3109/15569527. 2013. 808656
War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein

Wie hilfreich war das?

Wie können wir es verbessern?

✖ Bitte wählen Sie eine der folgenden:
  • Dieser Artikel hat mein Leben verändert!
  • Dieser Artikel war informativ.
  • Dieser Artikel enthält falsche Informationen.
  • Dieser Artikel enthält nicht die Informationen, nach denen ich suche.
  • Ich habe eine medizinische Frage.
Ändern

8120552

Lassen Sie uns wissen, wie wir diesen Artikel verbessern können.

HINWEIS: Healthline ist kein Gesundheitsdienstleister. Wir können auf gesundheitliche Fragen nicht antworten oder medizinischen Rat geben.

Ihre E-Mail-Adresse

✖ Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Ihr Name ✖ Bitte geben Sie Ihren Namen ein

0

Melden Sie sich für den Healthline Newsletter an

Fertig

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt Adresse. Datenschutz-Bestimmungen. Alle Informationen, die Sie uns über diese Website zur Verfügung stellen, können von uns auf Servern in Ländern außerhalb der EU platziert werden. Wenn Sie einer solchen Platzierung nicht zustimmen, geben Sie die Informationen nicht an.

Wir können keine persönliche Gesundheitsberatung anbieten, aber wir arbeiten mit dem vertrauenswürdigen Telehealth-Anbieter Amwell zusammen, der Sie mit einem Arzt verbinden kann. Probieren Sie Amwell telehealth für 1 $ mit dem Code HEALTHLINE.

Verwenden Sie den Code HEALTHLINEStart meine Beratung für $ 1 Wenn Sie sich in einem medizinischen Notfall befinden, rufen Sie sofort Ihren örtlichen Notdienst an oder besuchen Sie die nächstgelegene Notaufnahme oder das Notfallzentrum.

Es tut uns leid, ein Fehler ist aufgetreten.

Wir können Ihr Feedback derzeit nicht erfassen. Ihr Feedback ist uns jedoch wichtig. Bitte versuche es später erneut.

Wir freuen uns über Ihr hilfreiches Feedback!

Lass uns Freunde werden - tritt unserer Facebook-Community bei.

Danke für Ihren hilfreichen Vorschlag.

Wir teilen Ihre Antwort mit unserem medizinischen Überprüfungsteam, das falsche Informationen in dem Artikel aktualisieren wird.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Es tut uns leid, dass Sie mit dem, was Sie gelesen haben, unzufrieden sind. Ihre Vorschläge helfen uns, diesen Artikel zu verbessern.

Einen Kommentar hinzufügen

  • Teilen
  • Tweet
  • E-Mail
  • Drucken
  • Teilen

Lesen Sie mehr

Lesen Sie mehr »

Lesen Sie weiter»

Lesen Sie weiter »

Lesen Sie mehr »

Lesen Sie mehr»

Lesen Sie mehr »

Lesen Sie mehr»

Lesen Sie mehr »

Lesen Sie mehr»

Lesen Sie mehr »Fügen Sie einen Kommentar hinzu ()