Überblick

Brustkrebs ist nach Angaben der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention der am häufigsten diagnostizierte Krebs bei amerikanischen Frauen. Es tritt auf, wenn Krebszellen aus dem Brustgewebe wachsen. Brustgewebe umfasst die Läppchen und Ductus der Brust, zusammen mit Fett-und Bindegewebe.

Manchmal gibt es keine Symptome von Brustkrebs, besonders in den frühen Stadien. Je früher Brustkrebs gefunden wird, desto leichter ist es in der Regel zu behandeln. Aus diesem Grund ist die Früherkennung so wichtig. Hier sind einige Symptome zu beachten, die auf Brustkrebs hinweisen können. Nur weil Sie ein oder mehrere Symptome haben, bedeutet das nicht, dass Sie die Krankheit haben. Wenn Sie irgendwelche Symptome bemerken und diese nicht vorher ausgewertet wurden, rufen Sie Ihren Arzt an und vereinbaren Sie einen Termin.

Brustklumpen in der Brust

Bei vielen Frauen ist das Gefühl eines Knoten in der Brust eines der ersten Symptome von Brustkrebs. Der Knoten kann schmerzhaft sein oder auch nicht. Es ist eine gute Idee, jeden Monat Brust-Selbstuntersuchungen durchzuführen, um Ihr Brustgewebe kennenzulernen. Dann werden Sie feststellen, ob sich ein neuer oder verdächtiger Klumpen gebildet hat.

Erfahren Sie mehr über die Durchführung einer Selbstuntersuchung der Brust "

Hautveränderungen Veränderungen in der Haut der Brust

Einige Frauen bemerken eine Veränderung in ihrer Brusthaut. Es gibt mehrere seltene Subtypen von Brustkrebs, die zu Hautveränderungen führen Diese Symptome können fälschlicherweise für eine Infektion gehalten werden:

  • Reizung
  • Rötung
  • Verdickung der Haut
  • Verfärbung der Haut
  • Dellenbildung der Haut
  • eine Textur ähnlich der einer Orange

Nippelveränderungen Veränderungen in der Brustwarze

Ihre Brustwarze kann auch Symptome von Brustkrebs zeigen, suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Sie eine plötzliche Inversion der Brustwarzen, Schmerzen oder abnormale Entladung bemerken 999> UnterarmlumpenUnterarmknoten

Unter den Armen erstreckt sich Brustgewebe, und Krebs kann sich durch die Lymphknoten unter den Armen ausbreiten, Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Knoten oder abnormale Bereiche in den umgebenden Räumen bemerken.

Metastasierend Brustkrebs Metastasierender Brustkrebs

Brustkrebs, der sich auf ot ausgebreitet hat ihre Teile des Körpers wird als metastasierendem Brustkrebs oder Brustkrebs im Stadium 4 bezeichnet. Während es oft nicht heilbar ist, ist es möglich, Brustkrebs zu behandeln, wenn es sich ausbreitet. Die National Breast Cancer Foundation erklärt, dass die Organe, die am ehesten von metastasierendem Brustkrebs betroffen sind:

Gehirn

  • Knochen
  • Lungen
  • Leber
  • Ihre Symptome variieren je nach den betroffenen Organen der Krebs.

Knochenmetastasen Symptome sind Knochenschmerzen und brüchige Knochen. Anzeichen einer möglichen Beteiligung des Gehirns sind Veränderungen des Sehvermögens, Anfälle, anhaltende Kopfschmerzen und Übelkeit. Symptome von Lebermetastasen sind:

Gelbsucht (Gelbfärbung von Haut und Augen)

  • Hautausschlag oder Juckreiz
  • Appetitlosigkeit oder Gewichtsverlust
  • Übelkeit oder Fieber
  • Anämie
  • Müdigkeit oder Müdigkeit
  • Flüssigkeit im Bauchraum (Aszites)
  • Blähungen
  • Schwellung der Beine (Ödeme)
  • Patienten mit Lungenmetastasen können Brustschmerzen, chronischen Husten oder Atembeschwerden haben.

Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, bedeutet dies nicht unbedingt, dass sich Ihr Brustkrebs ausgebreitet hat. Depressionen oder Angstzustände können einige dieser Symptome verursachen, ebenso wie Infektionen und andere Krankheiten. Am besten rufen Sie Ihren Arzt an und vereinbaren einen Termin, um die entsprechenden Tests zu bestellen.

Lesen Sie mehr über metastasierten Brustkrebs "

OutlookOutlook

Wenn Sie eines dieser Symptome haben, bedeutet das nicht, dass Sie definitiv Brustkrebs haben. Infektionen oder Zysten, zum Beispiel, können auch diese Symptome verursachen einen Arzt, wenn eines dieser Symptome in der letzten Zeit aufgetreten ist oder zuvor nicht untersucht wurde.