Highlights für Ciclosporin

  1. Ciclosporin-Kapsel ist als Generikum und als Markenarzneimittel erhältlich. Markennamen: Gengraf, Neoral, Sandimmune.
  2. Cyclosporin kommt als orale Kapsel, orale Lösung, Augentropfen oder injizierbare Form.
  3. Cyclosporin wird zur Behandlung von Entzündungen bei rheumatoider Arthritis und Psoriasis eingesetzt. Es wird auch verwendet, um die Abstoßung einer Organtransplantation zu verhindern.

Wichtige WarnhinweiseWichtige Warnhinweise

FDA-Warnhinweise

  • Dieses Medikament enthält Warnhinweise in Form von Warnhinweisen. Eine Black-Box-Warnung ist die schwerwiegendste Warnung der Food and Drug Administration (FDA). Eine Blackbox-Warnung warnt Ärzte und Patienten vor Arzneimittelwirkungen, die gefährlich sein können.
  • Infektionswarnung. Cyclosporin kann das Risiko schwerer Infektionen erhöhen. Es kann auch das Risiko erhöhen, einen Tumor oder Hautkrebs zu entwickeln.
  • Warnung vor Hauterkrankungen. Wenn Sie an Psoriasis leiden und entweder mit Psoralen plus Ultraviolett-A-Therapie, Methotrexat, Kohlenteer, Strahlentherapie oder ultravioletter Lichttherapie behandelt wurden, haben Sie unter der Einnahme von Ciclosporinkapseln eine höhere Chance, eine Hauterkrankung zu entwickeln.
  • Warnung vor Bluthochdruck und Nierenerkrankungen. Dieses Medikament kann Bluthochdruck und Nierenerkrankungen verursachen.

Weitere Warnhinweise

  • Leberschaden-Warnung: Die Einnahme von Ciclosporin kann zu Leberschäden und Leberversagen führen, insbesondere wenn Sie hohe Dosen einnehmen. Es kann sogar tödlich sein.
  • Hoher Kaliumspiegel Warnung: Die Einnahme dieses Medikaments kann Ihren Kaliumspiegel erhöhen.
  • Risiko einer Infektionswarnung: Ciclosporin schwächt das Immunsystem. Wenn Sie dieses Medikament einnehmen, besteht möglicherweise ein erhöhtes Risiko für Infektionen durch Bakterien, Pilze und Viren. Diese Infektionen können schwerwiegend oder lebensbedrohlich sein.

InfoWas ist Cyclosporin?

Cyclosporin ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Es kommt als eine mündliche Kapsel, eine Lösung zum Einnehmen, Augentropfen oder eine injizierbare Form.

Cyclosporin-Kapsel ist als Markenarzneimittel erhältlich Gengraf , Neoral und Sandimmune . Es ist auch als Generikum erhältlich. Generika kosten normalerweise weniger. In einigen Fällen sind sie möglicherweise nicht in jeder Stärke oder Form als Markenversion verfügbar.

Warum wird es angewendet?

Cyclosporin wird verwendet, um die Abstoßung eines transplantierten Organs zu verhindern. Es wird auch verwendet, um Entzündungen bei aktiver rheumatoider Arthritis (RA) und schwerer Psoriasis zu reduzieren.

Die Markenbezeichnung Sandimmune wird nur verwendet, um die Abstoßung eines transplantierten Organs zu verhindern.

So funktioniert es

Ciclosporin gehört zu einer Medikamentenklasse, die Immunsuppressiva genannt werden. Eine Medikamentenklasse ist eine Gruppe von Medikamenten, die auf ähnliche Weise wirken.Diese Medikamente werden oft verwendet, um ähnliche Zustände zu behandeln.

Cyclosporin wirkt, indem es Ihr Immunsystem schwächt. Weiße Blutkörperchen, Teil Ihres Immunsystems, bekämpfen normalerweise Substanzen in Ihrem Körper, die auf natürliche Weise nicht vorhanden sind, wie etwa ein transplantiertes Organ. Cyclosporin verhindert, dass weiße Blutkörperchen ein transplantiertes Organ angreifen.

Im Fall von RA oder Psoriasis verhindert Cyclosporin, dass Ihr Immunsystem versehentlich Ihr eigenes Körpergewebe angreift.

NebenwirkungenCyclosporin-Nebenwirkungen

Cyclosporin-Kapseln verursachen keine Schläfrigkeit, können aber andere Nebenwirkungen verursachen.

Häufige Nebenwirkungen

Zu ​​den häufigsten Nebenwirkungen von Ciclosporin gehören:

  • Bluthochdruck
  • niedriger Magnesiumspiegel im Körper
  • Blutgerinnsel in den Nieren
  • Magenschmerzen
  • Haarwuchs in bestimmten Bereichen
  • Akne
  • Tremor
  • Kopfschmerzen
  • vermehrte Größe Ihres Zahnfleisches

Wenn diese Wirkungen mild sind, können sie innerhalb weniger Tage oder Wochen verschwinden. Wenn sie schwerer sind oder nicht gehen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Rufen Sie 911 an, wenn sich Ihre Symptome lebensgefährlich anfühlen oder Sie einen medizinischen Notfall vermuten. Zu den schweren Nebenwirkungen und ihren Symptomen können folgende gehören:

  • Leberschaden. Symptome können sein:
    • Blut im Urin
    • dunkler Urin
    • heller Stuhl
    • Vergilbung der Haut oder des Auges
    • Oberbauchschmerzen
  • Nierenschäden. Symptome können sein:
    • Blut im Urin
  • Herzprobleme. Symptome können sein:
    • Schwellung der Füße oder Unterschenkel
  • Lungenprobleme. Mögliche Symptome sind:
    • Problem beim Atmen

Haftungsausschluss: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten und aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen. Da Medikamente jedoch jede Person unterschiedlich beeinflussen, können wir nicht garantieren, dass diese Information alle möglichen Nebenwirkungen beinhaltet. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mögliche Nebenwirkungen mit einem Gesundheitsdienstleister, der Ihre Krankengeschichte kennt.

WechselwirkungenCyclosporin kann mit anderen Medikamenten interagieren

Ciclosporin kann mit anderen Medikamenten, Vitaminen oder Kräutern, die Sie einnehmen, interagieren. Eine Interaktion ist, wenn eine Substanz die Art, wie ein Medikament wirkt, verändert. Dies kann schädlich sein oder verhindern, dass das Medikament gut wirkt.

Um Wechselwirkungen zu vermeiden, sollte Ihr Arzt alle Ihre Medikamente sorgfältig verwalten. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, Vitamine oder Kräuter, die Sie einnehmen. Um herauszufinden, wie dieses Medikament mit etwas anderem interagieren könnte, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Beispiele für Arzneimittel, die Wechselwirkungen mit Ciclosporin verursachen können, sind nachstehend aufgeführt.

Antibiotika

Die Einnahme von Cyclosporin mit bestimmten Antibiotika kann zu höheren Cyclosporinspiegeln in Ihrem Körper führen. Dies kann das Risiko von Nebenwirkungen, insbesondere Nierenschäden, erhöhen. Beispiele für diese Arzneimittel umfassen:

  • Ciprofloxacin
  • Gentamicin
  • Tobramycin
  • Bactrim
  • Azithromycin
  • Clarithromycin
  • Erythromycin
  • Chinupristin / Dalfopristin

Die folgenden Antibiotika können die Menge verringern von Cyclosporin in Ihrem Körper.Dies kann dazu führen, dass Cyclosporin nicht so gut wirkt, wie es sollte. Wenn Cyclosporin verwendet wird, um Abstoßung zu verhindern, könnte dies zur Abstoßung eines transplantierten Organs führen. Zu diesen Arzneimitteln gehören:

  • Nafcillin
  • Rifampicin

Nichtsteroidale Antiphlogistika (NSAIDs)

Die Einnahme von Ciclosporin mit diesen Arzneimitteln kann das Risiko einer Nierenschädigung erhöhen. Beispiele für diese Medikamente sind:

  • Ibuprofen
  • Sulindac
  • Naproxen
  • Diclofenac

Antimykotika

Die Einnahme von Cyclosporin mit bestimmten antimykotischen Arzneimitteln kann zu höheren Cyclosporinspiegeln in Ihrem Körper führen. Dies kann das Risiko von Nierenschäden erhöhen. Beispiele für diese Medikamente sind:

  • Amphotericin B
  • Ketoconazol
  • Fluconazol
  • Itraconazol
  • Voriconazol

Terbinafin, ein anderes Antimykotikum, kann die Menge an Cyclosporin in Ihrem Körper verringern. Dies kann dazu führen, dass Cyclosporin nicht so gut wirkt, wie es sollte. Wenn Cyclosporin verwendet wird, um Abstoßung zu verhindern, könnte dies zur Abstoßung eines transplantierten Organs führen.

Acid Reflux Medikamente

Die Einnahme von Ciclosporin mit diesen Medikamenten kann das Risiko von Nierenschäden erhöhen. Beispiele für diese Medikamente sind:

  • Ranitidin
  • Cimetidin

Antibabypillen

Die Einnahme von Ciclosporin zusammen mit Arzneimitteln zur Empfängnisverhütung kann die Menge an Ciclosporin in Ihrem Körper erhöhen. Dies kann schädliche Nebenwirkungen verursachen.

Immunsuppressivum

Tacrolimus kann das Risiko von Nierenschäden erhöhen, wenn Sie es mit Ciclosporin einnehmen.

Hoch Cholesterin-Medikamente

Einnahme von Ciclosporin mit den folgenden Cholesterin-Medikamente kann Ihr Risiko für Nierenschäden erhöhen:

  • Fenofibrat
  • Gemfibrozil

Wenn Sie Cyclosporin mit anderen Cholesterin Drogen nehmen, die Konzentration dieser Medikamente in dein Körper kann zunehmen. Dies kann Nebenwirkungen wie Muskelschmerzen und -schwäche verursachen. Zu diesen Medikamenten gehören:

  • Atorvastatin
  • Simvastatin
  • Lovastatin
  • Pravastatin
  • Fluvastatin

Blutdruckmedikamente

Diese Medikamente können die Menge an Cyclosporin in Ihrem Körper erhöhen. Dies kann schädliche Nebenwirkungen verursachen. Beispiele für diese Medikamente sind:

  • Aliskiren
  • Diltiazem
  • Nicardipin
  • Verapamil

Kortikosteroid

Methylprednisolon kann die Menge an Cyclosporin in Ihrem Körper erhöhen. Dies kann schädliche Nebenwirkungen verursachen.

Antikonvulsiva

Diese Medikamente können die Menge an Cyclosporin in Ihrem Körper verringern. Dies kann dazu führen, dass Cyclosporin nicht so gut wirkt, wie es sollte. Wenn Cyclosporin verwendet wird, um Abstoßung zu verhindern, könnte dies zur Abstoßung eines transplantierten Organs führen. Beispiele für diese Medikamente sind:

  • Carbamazepin
  • Oxcarbazepin
  • Phenobarbital
  • Phenytoin

Herb

St. Johanniskraut kann die Menge an Cyclosporin in Ihrem Körper verringern. Dies kann dazu führen, dass Cyclosporin nicht so gut wirkt, wie es sollte. Wenn Cyclosporin verwendet wird, um Abstoßung zu verhindern, könnte dies zur Abstoßung eines transplantierten Organs führen.

Gicht Medikamente

Allopurinol kann die Menge an Cyclosporin in Ihrem Körper erhöhen, wenn es mit Cyclosporin eingenommen wird. Dies kann das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen.

Colchicine Ebenen in Ihrem Körper können erhöhen, wenn dieses Medikament mit Cyclosporin eingenommen wird. Dies kann das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen.

Hepatitis-Medikamente

Wenn Sie bestimmte Hepatitis-Medikamente einnehmen, sprechen Sie vor der Einnahme von Ciclosporin mit Ihrem Arzt. Ihr Arzt muss möglicherweise Ihre Ciclosporin-Dosis reduzieren, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Zu diesen Medikamenten gehören:

  • Boceprevir
  • Telaprevir

HIV-Medikamente

Wenn Sie zur Behandlung von HIV Arzneimittel mit der Bezeichnung Proteasehemmer einnehmen, sollten Sie vor der Einnahme von Ciclosporin mit Ihrem Arzt sprechen. Ihr Arzt muss möglicherweise Ihre Ciclosporin-Dosis reduzieren, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Beispiele für diese Medikamente sind:

  • Indinavir
  • Nelfinavir
  • Ritonavir
  • Saquinavir

Flüssigkeitsreduzierende Medikamente

Nehmen Sie Ciclosporin nicht mit diesen Arzneimitteln ein. Es kann die Menge an Kalium in Ihrem Körper erhöhen und schädliche Nebenwirkungen verursachen. Diese Nebenwirkungen können eine langsame Herzfrequenz, Müdigkeit, Muskelschwäche und Übelkeit umfassen. Zu diesen Medikamenten gehören:

  • Triamteren
  • Amilorid

Krebsmedikamente

Die Einnahme von Ciclosporin mit diesen Arzneimitteln kann die Menge dieser Medikamente in Ihrem Körper erhöhen. Dies kann das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen. Beispiele für diese Medikamente sind:

  • Ambrisentan
  • Danorubicin
  • Doxorubicin
  • Etoposid
  • Mitoxantron

Die Einnahme von Melfan, einem anderen Krebsmedikament mit Ciclosporin kann das Nierenrisiko erhöhen Beschädigung.

Andere Medikamente

Die Einnahme von Ciclosporin mit einem der unten aufgeführten Medikamente kann zu erhöhten Mengen dieser Medikamente in Ihrem Körper führen. Dies kann das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen. Zu diesen Medikamenten gehören:

  • Bosentan
  • Dabigatran
  • Digoxin
  • Prednisolon
  • Repaglinid
  • Sirolimus

Andere Arzneimittel können die Menge an Ciclosporin in Ihrem Körper erhöhen. Dies kann schädliche Nebenwirkungen verursachen. Zu diesen Arzneimitteln gehören:

  • Amiodaron
  • Bromocriptin
  • Danazol
  • Imatinib
  • Metoclopramid
  • Nafazodon

Andere Arzneimittel können die Menge an Ciclosporin in Ihrem Körper verringern. Dies kann dazu führen, dass Cyclosporin nicht so gut wirkt, wie es sollte. Wenn Cyclosporin verwendet wird, um Abstoßung zu verhindern, könnte dies zur Abstoßung eines transplantierten Organs führen. Beispiele für diese Medikamente sind:

  • Octreotid
  • Orlistat
  • Sulfinpyrazon
  • Ticlopidin

Disclaimer: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten und aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen. Da Arzneimittel jedoch in jeder Person unterschiedlich interagieren, können wir nicht garantieren, dass diese Informationen alle möglichen Wechselwirkungen einschließen. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über mögliche Wechselwirkungen mit allen verschreibungspflichtigen Medikamenten, Vitaminen, Kräutern und Nahrungsergänzungsmitteln sowie rezeptfreien Medikamenten, die Sie einnehmen.

Andere WarnungenCyclosporin-Warnungen

Dieses Medikament wird mit mehreren Warnhinweisen angezeigt.

Warnung vor Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln

Vermeiden Sie Grapefruit zu essen oder Grapefruitsaft zu trinken, wenn Sie dieses Medikament einnehmen. Der Konsum von Grapefruit-Produkten kann die Menge an Cyclosporin in Ihrem Körper erhöhen.

Warnhinweise für Personen mit bestimmten Gesundheitszuständen

Für Menschen Nieren- und Lebererkrankungen: Cyclosporin kann Nieren- und Lebererkrankungen verursachen. Wenn Sie bereits Nieren- oder Leberprobleme haben, können hohe Dosen von Ciclosporin es verschlimmern.

Bei Menschen mit schweren Infektionen: Cyclosporin kann das Risiko schwerer Virusinfektionen wie Polyomavirus-Infektionen erhöhen. Dies kann sehr ernst sein und kann sogar tödlich sein.

Warnungen für andere Gruppen

Für schwangere Frauen: Cyclosporin ist ein Schwangerschaftsmedikament der Kategorie C. Das bedeutet zwei Dinge:

  1. Forschung an Tieren hat nachteilige Auswirkungen auf den Fötus gezeigt, wenn die Mutter die Droge nimmt.
  2. Es wurden nicht genügend Studien an Menschen durchgeführt, um sicher zu sein, wie das Medikament den Fötus beeinflussen könnte.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen. Ciclosporin sollte nur während der Schwangerschaft angewendet werden, wenn der potenzielle Nutzen das mögliche Risiko für den Fötus rechtfertigt.

Bei stillenden Frauen: Ciclosporin passiert die Muttermilch und kann schwerwiegende negative Auswirkungen haben. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie stillen. Sie und Ihr Arzt müssen entscheiden, ob Sie stillen oder Cyclosporin einnehmen.

Markenname Sandimmune Kapseln enthalten Ethanol (Alkohol). Ethanol und andere Substanzen in der Droge können durch die Muttermilch gelangen und ernste Auswirkungen auf ein Kind haben, das gestillt wird.

Für Senioren: Wenn Sie 65 Jahre oder älter sind, ist es wahrscheinlicher, dass Sie unter Cyclosporin Bluthochdruck entwickeln. Wenn Sie älter werden, funktionieren Ihre Organe, wie Ihre Leber und Ihre Nieren, nicht mehr so ​​gut wie früher. Um Nierenschäden zu vermeiden, kann Ihr Arzt Sie mit einer niedrigeren Dosis beginnen.

Für Kinder:

  • Wer hatte eine Nieren-, Leber- oder Herztransplantation: Kinder im Alter von 6 Monaten und älter, die bestimmte Organtransplantationen erhielten und mit Ciclosporin behandelt wurden, hatten keine ungewöhnlichen Nebenwirkungen.
  • Wer rheumatoide Arthritis oder Psoriasis hat: Die Wirksamkeit und Sicherheit von Ciclosporin wurde bei Personen unter 18 Jahren mit rheumatoider Arthritis oder Psoriasis nicht nachgewiesen.

DosierungZwischen Ciclosporin

Alle möglichen Dosierungen und Formen dürfen hier nicht berücksichtigt werden. Ihre Dosis, Form und Häufigkeit der Einnahme hängt ab von:

  • Ihrem Alter
  • dem zu behandelnden Zustand
  • wie stark Ihr Zustand <999 ist> anderen Erkrankungen, die Sie haben
  • wie Sie darauf reagieren die erste Dosis
  • Dosierung für rheumatoide Arthritis

Generika:

Ciclosporin Form:

  • Kapsel zum Einnehmen Stärken:
  • 25 mg, 50 mg und 100 mg Brand :

Gengraf Form:

  • Kapsel zum Einnehmen Stärken:
  • 25 mg, 50 mg und 100 mg Marke:

Neoral Form:

  • oral Kapsel Stärken:
  • 25 mg und 100 mg Dosierung für Erwachsene (ab 18 Jahren)

Dosierung basiert auf Gewicht.

  • Die Anfangsdosis beträgt 2,5 mg / kg pro Tag, aufgeteilt in zwei Dosen.
  • Die maximale Dosis beträgt 4 mg / kg pro Tag.
  • Wenn Sie nach 16 Wochen Behandlung keine guten Ergebnisse erhalten, beenden Sie die Einnahme von Ciclosporin.
  • Kinderdosis (0-17 Jahre)

Es wurden keine Dosierungen für Personen unter 17 Jahren festgelegt.

Dosierung bei Psoriasis

Generikum:

Cyclosporin Form:

  • Kapsel zum Einnehmen Stärken:
  • 25 mg, 50 mg und 100 mg Marke:

Gengraf Form:

  • Kapsel zum Einnehmen Stärken:
  • 25 mg, 50 mg und 100 mg Marke:

Neoral Form:

  • Kapsel zum Einnehmen Stärken:
  • 25 mg und 100 mg Dosierung für Erwachsene (ab 18 Jahren)

Dosierung basiert auf Gewicht.

  • Die Anfangsdosis beträgt 2,5 mg / kg pro Tag, aufgeteilt in zwei Dosen (1,25 mg / kg pro Dosis).
  • Die maximale Dosis beträgt 4 mg / kg pro Tag.
  • Wenn Sie nach 6 Wochen Behandlung keine guten Ergebnisse erhalten, beenden Sie die Einnahme von Ciclosporin.
  • Kinderdosis (0-17 Jahre)

Es wurden keine Dosierungen für Personen unter 17 Jahren festgelegt.

Dosis zur Verhinderung der Abstoßung von Nieren-, Leber- und Herztransplantaten

Generikum:

Cyclosporin Form:

  • Kapsel zum Einnehmen Stärken:
  • 25 mg, 50 mg und 100 mg Marke:

Gengraf Form:

  • oral Kapsel Stärken:
  • 25 mg, 50 mg und 100 mg Marke:

Neoral Form :

  • oral Kapsel Stärken:
  • 25 mg und 100 mg Marke:

Sandimmune Form:

  • Kapsel zum Einnehmen Stärken:
  • 25 mg, 50 mg und 100 mg Dosierung für Erwachsene (ab 18 Jahren)

Die Dosierung von Ciclosporin kann variieren, abhängig von Ihrem Körpergewicht, dem transplantierten Organ und anderen Medikamenten, die Sie einnehmen.

Generika und alle Marken außer Sandimmune:

  • Die Dosierung kann variieren. Die typische Tagesdosis beträgt 7-9 mg pro kg Körpergewicht in zwei gleichmäßigen Dosen, die gleichmäßig über den Tag verteilt sind. Sandimmune:
  • Nehmen Sie Ihre erste Dosis 4-12 Stunden vor Ihrer Transplantation. Diese Dosis beträgt typischerweise 15 mg / kg. Ihr Arzt kann Ihnen eine Dosis von 10-14 mg / kg pro Tag verabreichen.
    • Nehmen Sie nach der Transplantation 1-2 Wochen lang die gleiche Dosis ein. Danach reduzieren Sie es um 5 Prozent pro Woche auf eine Erhaltungsdosis von 5-10 mg / kg pro Tag.
    • Kinderdosis (Alter 1-17 Jahre)

Die Dosierung von Ciclosporin variiert je nach Körpergewicht Ihres Kindes, dem transplantierten Organ und anderen Medikamenten, die Ihr Kind einnimmt.

Generika und alle Marken außer Sandimmune:

  • Die Dosierung kann variieren. Die typische Tagesdosis beträgt 7-9 mg pro kg Körpergewicht, die in zwei gleichmäßigen Dosen gleichmäßig über den Tag verteilt eingenommen werden. Sandimmune:
  • Nehmen Sie Ihre erste Dosis 4-12 Stunden vor Ihrer Transplantation. Diese Dosis beträgt typischerweise 15 mg / kg. Ihr Arzt kann Ihnen eine Dosis von 10-14 mg / kg pro Tag verabreichen.
    • Nehmen Sie nach der Transplantation 1-2 Wochen lang die gleiche Dosis ein. Danach reduzieren Sie es um 5 Prozent pro Woche auf eine Erhaltungsdosis von 5-10 mg / kg pro Tag.
    • Kinderdosis (0-11 Monate)

Eine Dosierung für Kinder unter 1 Jahr wurde nicht festgelegt.

Besonderheiten bei der Dosierung

Für Menschen mit Nierenerkrankungen:

  • Ciclosporin kann Nierenerkrankungen verursachen. Wenn Sie bereits Nierenprobleme haben, kann Ihr Arzt Ihre Ciclosporin-Dosis reduzieren. Für Menschen mit Lebererkrankungen:
  • Cyclosporin kann Lebererkrankungen verursachen. Wenn Sie bereits Leberprobleme haben, kann Ihr Arzt Ihre Ciclosporin-Dosis reduzieren. Haftungsausschluss:

Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten und aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen. Da Medikamente jedoch jede Person unterschiedlich beeinflussen, können wir nicht garantieren, dass diese Liste alle möglichen Dosierungen enthält. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt oder Apotheker über Dosierungen, die für Sie geeignet sind. Wie angegeben einnehmenAufgenommen wie angegeben

Cyclosporin wird zur Langzeitbehandlung verwendet. Es bringt ernsthafte Risiken mit sich, wenn Sie es nicht wie vorgeschrieben einnehmen.

Wenn Sie es überhaupt nicht einnehmen:

Ihr Körper könnte Ihr transplantiertes Organ ablehnen oder Ihre Symptome von RA oder Psoriasis könnten zurückkehren. Wenn Sie die Einnahme plötzlich abbrechen:

Hören Sie nicht auf, dieses Medikament einzunehmen. Wenn Sie dies tun, kann Ihr Körper Ihre Transplantation ablehnen, und Sie können erhöhte Nebenwirkungen erfahren. Ihre Symptome von RA oder Psoriasis können zurückkehren. Wenn Sie es nicht rechtzeitig einnehmen:

Ihr Körper könnte Ihre Transplantation ablehnen und ernsthafte gesundheitliche Probleme verursachen. Ihre Symptome von RA oder Psoriasis können zurückkehren. Was ist zu tun, wenn Sie eine Dosis vergessen haben:

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie so bald wie möglich ein. Wenn es jedoch nur ein paar Stunden bis zur nächsten Dosis ist, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Versuchen Sie nicht, nachzuholen, indem Sie zwei Dosen gleichzeitig einnehmen. Dies könnte zu gefährlichen Nebenwirkungen führen.

So erkennen Sie, ob das Medikament wirkt:

Sie können möglicherweise feststellen, dass das Medikament wirkt, wenn: Ihr Körper das transplantierte Organ oder Gewebe nicht abweist.

  • Sie haben weniger Symptome der rheumatoiden Arthritis.
  • Sie haben weniger Psoriasis-Plaques.
  • Wichtige HinweiseWichtige Hinweise zur Einnahme von Ciclosporin

Beachten Sie diese Hinweise, wenn Ihr Arzt Ciclosporin für Sie verschreibt.

Allgemein

Nehmen Sie Ciclosporin jeden Tag zur gleichen Zeit ein.

  • Cyclosporinkapseln nicht zerkleinern, kauen oder schneiden.
  • Lagerung

Lagerung bei Raumtemperatur zwischen 68 ° F und 77 ° F (20 ° C und 25 ° C).

  • Verwenden Sie das Medikament nach dem Öffnen innerhalb von zwei Monaten.
  • Halten Sie dieses Medikament von Licht und hohen Temperaturen fern.
  • Beachten Sie, dass Sie beim ersten Öffnen des Behälters möglicherweise einen Geruch feststellen. Dies wird mit der Zeit verschwinden.
  • Lagern Sie dieses Medikament nicht in feuchten oder feuchten Räumen wie Badezimmern.
  • Nachfüllungen

Ein Rezept für dieses Medikament ist nachfüllbar. Sie sollten kein neues Rezept für dieses Medikament benötigen, um nachgefüllt zu werden. Ihr Arzt wird die Anzahl der auf Ihrem Rezept zugelassenen Nachfüllungen schreiben.

Reisen

Wenn Sie mit Ihren Medikamenten reisen:

Tragen Sie Ihre Medikamente immer bei sich. Wenn du fliegst, lege sie niemals in ein aufgegebenes Gepäckstück. Bewahren Sie es in Ihrer Tasche auf.

  • Machen Sie sich keine Sorgen um Röntgengeräte am Flughafen. Sie können Ihre Medikamente nicht verletzen.
  • Möglicherweise müssen Sie dem Flughafenpersonal das Apotheken-Etikett für Ihre Medikamente zeigen. Tragen Sie immer die Originalverpackung mit der vorgeschriebenen Verschreibung bei sich.
  • Legen Sie dieses Medikament nicht in das Handschuhfach Ihres Autos oder lassen Sie es im Auto liegen.Achten Sie darauf, dies zu vermeiden, wenn das Wetter sehr heiß oder sehr kalt ist.
  • Sprechen Sie vor der Reise mit Ihrem Apotheker, um sicher zu gehen, dass Sie genug von diesem Medikament haben. Je nachdem, wohin Sie reisen, können Sie Schwierigkeiten haben, dieses Medikament zu bekommen.
  • Selbstmanagement

Wenn Sie generisches Cyclosporin oder ein anderes Markenmedikament als Sandimmune einnehmen, vermeiden Sie übermäßige Sonneneinstrahlung oder Bräunungskabinen.

Klinisches Monitoring

Ihr Arzt kann Sie vor und während der Behandlung mit Ciclosporin mit bestimmten Bluttests überwachen. Dies ist, um sicherzustellen, dass es für Sie sicher ist zu nehmen. Tests können durchgeführt werden, um Dinge wie Ihren zu überprüfen:

Cyclosporinspiegel

  • Leberfunktion
  • Nierenfunktion
  • Cholesterinspiegel
  • Magnesiumspiegel
  • Kaliumspiegel
  • Alternativen Gibt es Alternativen?

Es gibt andere Medikamente zur Behandlung Ihrer Erkrankung. Einige mögen für Sie passender sein als andere. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über mögliche Alternativen.

Haftungsausschluss:

Healthline hat alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass alle Informationen sachlich richtig, umfassend und aktuell sind. Dieser Artikel sollte jedoch nicht als Ersatz für das Wissen und die Erfahrung eines lizenzierten medizinischen Fachpersonals verwendet werden. Sie sollten immer Ihren Arzt oder ein anderes medizinisches Fachpersonal konsultieren, bevor Sie Medikamente einnehmen. Die hierin enthaltenen Informationen zu Arzneimitteln sind Änderungen unterworfen und sollen nicht alle möglichen Anwendungen, Anweisungen, Vorsichtsmaßnahmen, Warnhinweise, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, allergische Reaktionen oder Nebenwirkungen abdecken. Das Fehlen von Warnungen oder anderen Informationen für ein gegebenes Medikament zeigt nicht an, dass das Arzneimittel oder die Arzneimittelkombination für alle Patienten oder für alle spezifischen Anwendungen sicher, wirksam oder geeignet ist.