Pulverform? Verarschen sie mich? Bin ich der einzige, der durch das Konzept des neuen inhalierbaren Insulins verwirrt ist? Wie zum Teufel funktioniert Dosierung?

Exubera: Klingt lustig, ay? Anscheinend atmet man es vor den Mahlzeiten ein, mit einem Gerät, von dem ich annehme, dass es wie ein Asthma-Inhalator aussieht.Wie viel ist eine Einheit, frage ich mich? Und wie kann der Inhalator Dosiseinheiten genau genug für insulinsensible Menschen wie mich einstellen, die auf halbe Einheiten der injizierbaren Art reagieren?

Und da eines der Hauptmerkmale von "pulmonary delivery" das schnelle Einsetzen ist, wie leicht wäre es, zu viel Exubera einzusaugen und genau dort am Esstisch zu vergehen? Oder nehmen Sie einen hohen Wert, wenn Sie nicht tief genug einatmen? (Vielleicht Training durch erfahrene Kiffer?)

Natürlich Verzicht auf Schüsse Appelle, und die Idee ist, dass mehr Typ-2-Diabetiker bereit wären, Insulin-Therapie für eine bessere Kontrolle zu bewegen. ABER gibt es auch die Sorge über Lungenschäden auf lange Sicht. Unheimlich! Wie angemerkt, sind diese langfristigen Risiken und Komplikationen erst dann klar, wenn die langfristige ... Wird Pfizer uns irgendwann in einem Sammelklage-Anzug Millionen für Lungenschäden zahlen?

Es besteht auch die Möglichkeit, dass wir bald Insulin schnupfen werden. Bleib dran.

Disclaimer

: Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier. Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.