Der Fat Flush Plan wurde von der Ernährungswissenschaftlerin Ann Louise Gittleman entwickelt und kombiniert Gewichtsverlust und Entgiftung zu einer kohlenhydratarmen, kalorienreduzierten Diät. Gittleman, die eine Ph. D. in ganzheitlicher Ernährung hat, entwickelte die Diät nach der Arbeit im Pritikin Longevity Center, wo sie beobachtete, dass viele ihrer Klienten minimalen Erfolg bei der extrem fettarmen Diät des Zentrums hatten. Sie führte die Idee von "fat flush" in ihrem Buch "Beyond Pritikin" von 1988 ein. "Die Theorie hinter der Diät ist, dass die Leber ein" Fettverbrennungsofen "ist und die richtige Kombination von Nahrungsmitteln und einem bestimmten Ernährungsplan den Stoffwechsel ankurbeln und den Körper dazu bringen, Fett effizient zu verbrennen. Aber zuerst müssen das Leber- und Lymphsystem für eine optimale Funktion entgiftet werden. Der Fat-Flush-Plan besteht aus drei Phasen: Phase 1: Dies ist die Entgiftungsphase. Es erfordert acht Gläser einer Cranberry-Saft-Wasser-Mischung pro Tag, um die Wasserretention zu reduzieren. Die Kalorienzufuhr ist auf 1, 100 bis 1, 200 beschränkt, und Weizen und Milchprodukte sind verboten. Phase 2: Diese fortlaufende Phase wurde für fortgesetzte Gewichtsabnahme entwickelt und erhöht leicht die Kalorienzufuhr und erlaubt es, bestimmte Kohlenhydrate langsam wieder in die Nahrung aufzunehmen. Phase 3: "Lifestyle-Eating-Plan" genannt, diese Phase wurde für die Kontrolle des Lebensgewichts konzipiert. Es, wiederum, erhöht leicht die Kalorienzufuhr und nimmt eine Diät-Verhältnis von 40 Prozent Kohlenhydrate, 30 Prozent Protein und 30 Prozent Fett. Eingeschränkter Milchkonsum ist erlaubt. Bewegung ist auch ein wichtiger Teil von The Fat Flush Plan. Die ersten beiden Phasen erfordern fünfmal pro Woche 20 bis 30 Minuten Spaziergänge und 100 Hampelmänner pro Tag auf einem Mini-Trampolin. In der dritten Phase wird trainiert und Krafttraining (mit Gewichten) wird hinzugefügt. Ein tägliches Ernährungstagebuch zu halten ist ebenfalls Teil des Plans. Diejenigen, die den Fat-Flush-Plan ausprobieren möchten, können Kits kaufen, die verschiedene Nahrungsergänzungsmittel enthalten, die Teil der Diät sind. The Promise Die Fat Flush-Diät verspricht die Reinigung der Leber, die theoretisch helfen wird, Fett und Cellulite von Taille, Hüften und Oberschenkeln weg zu schmelzen. Die Diät verspricht auch erhöhte Energie und Metabolismus, Stimmungsstabilisierung und besseren Schlaf, sowie "schnellen Gewichtsverlust" während der ersten zweiwöchigen Phase und gesünderen Gewichtsverlust und Management für ein Leben lang. Vor-und Nachteile Die Diät betont gesunde Nahrungsmittel, wie Kreuzblütler, faserreiche Früchte und gesunde Öle. Fat Flush fördert auch einen aktiven Lebensstil durch regelmäßige Bewegung, was offensichtlich eine gute Sache ist, und es gibt viele positive Zeugnisse von Menschen, die unterschiedlich erfolgreich waren - von Gewichtsverlust bis zur Kontrolle der Krankheit. Wegen des strengen Zeitplans und der strikten Lebensmitteleinschränkungen (besonders in den ersten beiden Phasen) erfordert diese Diät eine enorme Disziplin und ist schwierig zu pflegen. Die Kalorienzufuhr ist besonders in Verbindung mit den körperlichen Anforderungen besonders gering. Essen zu essen ist praktisch unmöglich, und die Einhaltung der Diät-Plan ist teuer wegen der teuren Ergänzungen, die es erfordert. Says Zunächst neigen wir in der Regel dazu, Pläne zu vermeiden, die ganze Kategorien von Lebensmitteln eliminieren. Wir mögen Balance in unserem gesunden Leben, besonders wenn es um Essen geht. Ungeachtet dessen müssen wir zugeben, dass wir durch diese Diät etwas verwirrt sind. Gittleman hat anscheinend Inspiration für diese Diät bekommen, indem sie sah, dass viele Menschen auf einer strengen, fettarmen Diät versagten, so schuf sie eine strenge, kalorienarme Diät und warf ein intensives Trainingsprogramm und eine tägliche Journalaufgabe ein? Unsere Verwirrung beiseite, es gibt wenig Zweifel, dass, wenn Sie Ihre Kalorien fast in der Hälfte schneiden und 30 bis 45 Minuten Training an fünf Tagen in der Woche absolvieren, werden Sie abnehmen. Aber es wird einige ernsthafte Selbstdisziplin erfordern, weil niedrigere Kalorien weniger Energie zum Training bedeuten und extrem schneller Gewichtsverlust das Risiko für Gallensteine, Elektrolytstörungen und Unterernährung erhöhen kann. Darüber hinaus ist jedes Gewicht, das du bei einer strengen Diät verlierst, wahrscheinlich nicht nur Fett, und du riskierst, wertvolle Muskelmasse zu verlieren. Wie bei den meisten Diäten, hebt der Flat Flush Plan verworrene Wissenschaft und unkonventionelle Logik hervor, um seine Produkte (und Gittleman's Bücher) zu verkaufen, und erklärt nicht wirklich die grundlegende Wahrheit der Diät - dass jeder Plan weniger Kalorien beinhaltet und erhöht Übung wird Gewichtsverlust verursachen. Kritiker des Fat-Flush-Plans haben darauf hingewiesen, dass es keine glaubwürdigen Beweise gibt, die beweisen, dass "Entgiftung" der Leber zu Gewichtsverlust führt oder dass die Leber irgendetwas mit Gewichtsverlust zu tun hat. Experten warnen auch, dass das Mischen von Ergänzungen mit bestimmten Medikamenten ein gefährliches Rezept für einige Diätetiker sein kann. Das führt uns zu 's Regel Nummer 1 der Diät: Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Änderungen an Ihrer Ess- oder Trainingsroutine vornehmen. Es besteht kein Zweifel, dass diese Diät auf kurze Sicht funktioniert. Wenn dein Arzt dir das "OK" gibt, wenn du nach einer Disziplin in deinem Leben hungrig bist, und wenn du etwas mehr Geld ausgeben musst, kannst du es versuchen. Aber selbst dann solltest du Phase 1 und 2 überspringen und direkt zu Phase 3 gehen. Ein zweiwöchiger Saftschnell ist niemals gesund. Lesen Sie mehr: Die Volumetrics Diät "