Ich habe Hope Warshaw vor ein paar Jahren auf der jährlichen ADA-Konferenz getroffen, als ich sie über den Verzehr von

Diabetes interviewte. Sie ist schlau, bodenständig und witzig. Genau die Art von Experte, die Sie wünschen, dass Sie mit nach Hause nehmen könnten!

Ein Gastbeitrag von Hope Warshaw, eingetragener Ernährungswissenschaftler, CDE und berühmter Lebensmittelautor

Wenn Sie Kohlenhydrate in die tägliche Praxis einbringen, gehen Sie von einem wilden Esel zum nächsten? Das ist verständlich! Im besten Fall sind Kohlenhydrate aus verschiedenen Gründen Begabungen (mein Nicht-Webster-anerkanntes Wort): die Methoden zur Analyse / Bereitstellung von Kohlenhydraten auf Nährwertkennzeichnungen, mysteriöse Mathematik erlaubt von der FDA auf Nährwertkennzeichnung, begrenzte Point-of-Purchase Nährwerte für produzieren und versteckte Kohlenhydrate in Restaurant Lebensmitteln; um ein paar zu nennen.

Eine genaue Carb-Zählung ist nicht, wie einige Anbieter von Diabetes-Care-Angeboten vorschlagen, eine Reihe von einfachen Fähigkeiten. Es ist eine ständige Herausforderung im Kontext des Jonglierens des realen Lebens und des Diabetes. Sehen Sie sich diese praktischen Hinweise an, um Ihre Anzahl an fundierten Vermutungen zu erhöhen.

Erstellen Sie Ihre Top 100: Nutzen Sie die Prämisse, dass wir Gewohnheitstiere sind, wenn es um Lebensmittel geht, die zu Ihrem Vorteil sind. Denk darüber nach. Stellen Sie Mahlzeiten und Snacks aus den gleichen 100 Lebensmitteln Tag für Tag zusammen? Anstatt ständig nach den Kohlenhydraten der gleichen Lebensmittel zu suchen und Ihre Zählungen aufzuschlüsseln, verbringen Sie ein paar Stunden, nachdem Sie Ihre Top-100-Liste erstellt haben, und überarbeiten Sie dann gelegentlich. Hier sind die Schritte:

1. Brainstorming und notieren Sie eine Liste der Lebensmittel, die Sie regelmäßig essen. Schau in deinen Kühlschrank, Speisekammer und Gefrierschrank.

2. Notieren Sie die Mengen dieser Lebensmittel, die Sie essen. (Tun Sie dies über ein paar Wochen - wie Sie sie essen. Wiegen und messen Sie die Lebensmittel bis zu den genauesten Kohlenhydraten.)

3. Bestimme die Kohlenhydrate aus den Ressourcen (unten).

4. Insgesamt zählen die Kohlenhydrate für gemeinsame Mahlzeiten und Snacks.

5. Machen Sie diese Informationen tragbar und tragen Sie sie mit sich.

Erstellen Sie Ihre Geschichte : Fahren Sie mit den Kreaturen der Gewohnheit Prämisse, ein paar Notizen über Ihre Blutzucker-Reaktionen auf diese Mahlzeiten. Denken Sie darüber nach, wie Sie die Blutzuckerwerte nach der Mahlzeit verbessern können - weniger / mehr Nahrung, mehr Insulin, früher Insulin nehmen oder einen Teil der Dosis verlängern.

Trainiere Augen und Hände durch Wiegen und Messen von Lebensmitteln (gelegentlich): Das konstante Wiegen und Messen von Nahrungsmitteln ist ein Schmerz und die meisten Menschen tun es nicht. Das ist verständlich. Aber denken Sie daran, es gelegentlich zu tun, um sich mit Portionen und Kohlenhydraten vertraut zu machen. Gut ausgebildete Augen und Hände unterstützen Sie zu Hause und beim Essen. Als gedankliche Erinnerung und für den schnellen Zugriff, halten Sie Messgeräte auf dem Tresen.

Erwerben Sie eine High-Tech-Lebensmittelwaage: Eine Lebensmittelwaage ($ 40 - $ 100), die das Grammgewicht von Lebensmitteln und / oder die Kohlenhydratwerte einer Datenbank von Lebensmitteln bereitstellt, kann hilfreich sein.Eine Quelle ist die Diabetes Mall.

Learn carb counts von Restaurant Foods: Setzen Sie wieder die Kreatur der Gewohnheit Prämisse in Aktion. Sie essen wahrscheinlich ähnliche Lebensmittel aus einem kurzen Kader von Cafeterias, Fastfood-Restaurants und Restaurants und bestellen Sie von einer ähnlichen Handvoll Menüoptionen. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Zeit und Ihre Bemühungen, die Anzahl der Kohlenhydrate für diese Lebensmittel zu ermitteln:

- Nationale Kettenrestaurants: Gaststätten bieten oft vollständige Nährwertinformationen auf ihren Websites an, während die Sitz- und Bestellketten dies nicht tun. Wenig bis keine Informationen sind für Unabhängige verfügbar.

- Cafeteria, lokales Frühstück oder Sandwich-Läden: Fragen Sie nach den Nährwertkennzeichnungen (falls vorhanden) für Lebensmittel, die Sie regelmäßig essen. Beispiel: Brot, Bagels, Muffins, Krautsalat, Drei-Bohnen-Salat, etc.

- Carb Counts von ethnischen Lebensmitteln: Überprüfen Sie die Nährwerte von ähnlichen Lebensmitteln im Supermarkt - Bohnen, Salsas, Tortillas, chinesische Soßen, oder Tiefgefrorenes unter Rühren braten Abendessen. Kochbücher lesen. Achten Sie besonders auf den versteckten Kohlenhydrate-Zucker in Marinaden, Maisstärke als Verdickungsmittel.

Ressourcen für Carb Counts:

Online:

- www. Ars. usda. gov / nährstoffdaten (USDA's National Nutrient Database)

- www. Kalorienverbrauch. com

- www. Diätfakten. com

- www. Ernährungsdaten com

Offline (Bücher / Broschüren):

- Der Diabetes-Kohlenhydrat- und Fett-Gram-Guide , von LeaAnn Holzmeister, RD, CDE. American Diabetes Association

- Der Arzt Taschenkalorie, Fett und Kohlenhydrate Counter , von Allan Borushek. Familiengesundheit Publisher. (Jährlich aktualisiert und hier erhältlich)

- Leitfaden für gesundes Restaurant Essen, 3. Ausgabe. Amerikanische Diabetes-Vereinigung. (Nährwertangaben für die besten 60 Restaurants der U.S.-Kette)

- Eat Out, Eat Right, 3. Aufl. (Anleitung und einige spezifische Ernährungsinformationen über amerikanische und ethnische Kost)

- Ernährung auf der Überholspur - Der Fast Food Dining Guide . Franklin Publishing Inc. Indianapolis, IN, 800-634-1993 oder hier. (Jährlich aktualisiert)

Investieren Sie einige Stunden im Voraus, um genaue Kohlenhydratwerte für die Nahrungsmittel und Mahlzeiten zu erhalten, die Sie regelmäßig essen. Verwandeln Sie Ihre Wild-Ass-Vermutungen in ausgebildete Gastimaten, um Ihre Genauigkeit bei der Zählung von Kohlenhydraten und damit die Blutzuckerkontrolle zu verbessern.

****

Hope ist nicht nur Ernährungsberaterin und Diabetes-Pädagogin, sondern auch freie Autorin und Autorin mehrerer Bestseller-Bücher über Diabetes und Ernährung, die von der American Diabetes Association und anderen Verlagen veröffentlicht wurden. Erfahren Sie mehr über Hope und ihre Publikationen unter www. Hoffnungwarshaw. com.

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.