Nicht dein basisches Basilikum Heiliges Basilikum ( Ocimum tenuiflorum ) ist nicht wie das süße Basilikum in der Marinara-Sauce deiner Mutter oder das thailändische Kraut, das du zum Aromatisieren von Dämpfen benutzt Schüssel Pho. Diese grüne Blattpflanze, auch bekannt als Ocimum sanctum L. und Tulsi, stammt aus Südostasien. Es hat eine Geschichte in der indischen Medizin als eine Behandlung für viele Bedingungen, von Augenkrankheiten zu Ringworms. Von den Blättern bis zum Samen gilt heiliges Basilikum als Tonikum für Körper, Geist und Seele. Verschiedene Teile der Pflanze sind für die Behandlung verschiedener Bedingungen empfohlen: Verwenden Sie seine frischen Blüten für Bronchitis. Verwenden Sie die Blätter und Samen, mit schwarzem Pfeffer, für Malaria. Verwenden Sie die ganze Pflanze für Durchfall, Übelkeit und Erbrechen. Verwenden Sie die Pille und Salbe Form für Ekzeme. Verwenden Sie einen Alkohol-Extrakt für Magengeschwüre und Augenkrankheiten. Verwenden Sie ein ätherisches Öl aus den Blättern für Insektenstiche. Viele Studien unterstützen die Verwendung der gesamten Heilig-Basilikum-Pflanze für den menschlichen Gebrauch und seinen therapeutischen Wert. Der Nährwert ist ebenfalls hoch, da er enthält: Vitamin A und C Calcium Zink Eisen Chlorophyll Sprechen Sie vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln immer mit Ihrem Arzt. Wie viele Nahrungsergänzungsmittel ist heiliges Basilikum nicht als Erstbehandlung zugelassen. Es kann auch mit Medikamenten interagieren, die Sie bereits einnehmen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum heiliges Basilikum die "Königin der Kräuter" genannt wird. " Vorteile für das GehirnReduzierung von Stress und Angst Alle Teile der heiligen Basilikum-Pflanze wirken als Adaptogen. Ein Adaptogen ist eine natürliche Substanz, die Ihrem Körper hilft, sich an Stress anzupassen und das seelische Gleichgewicht zu fördern. Das Konzept eines Adaptogens ist ein ganzheitlicher Ansatz. Aber wissenschaftliche Forschung zeigt, dass heiliges Basilikum pharmakologische Eigenschaften hat, um Ihrem Verstand zu helfen, mit vielen Arten von Stress fertig zu werden. Die Quelle Ihres Stresses kann sein: chemisch physikalisch infektiös emotional Im Falle von körperlichem Stress ist bekannt, dass heiliges Basilikum die Ausdauer von Tieren erhöht. Tiere, die heilige Basilikumblätterextrakte hatten und umweltbedingte Stressszenarien durchliefen, zeigten: gesteigerter Stoffwechsel verbesserte Schwimmzeit weniger Gewebeschaden geringerer Stress in lauten Umgebungen Human- und Tierversuche Säge reduziert: Stress sexuelle Probleme Schlafstörungen Vergesslichkeit Erschöpfung Heiliges Basilikum hat laut Journal of Ayurveda und Integrative Medizin antidepressive und angstlösende Eigenschaften, vergleichbar mit Diazepam und Antidepressiva. Diese Studien untersuchten die Blätter. Eine Studie fand heraus, dass Menschen, die jeden Tag 500 Milligramm (mg) heiliges Basilikum-Extrakt zu sich nahmen, weniger ängstlich, gestresst und depressiv waren.Die Leute fühlten sich auch sozialer. Ayurvedische Praktiker empfehlen, heiliges Basilikum als Tee mit den Blättern zu trinken. Und da es koffeinfrei ist, ist es in Ordnung und sogar empfohlen, täglich zu trinken. Der Akt des Teetrinkens kann rituell und so beruhigend wie Yoga sein. Es fördert klare Gedanken, Entspannung und Wohlbefinden. Aber wenn der bittere und würzige Geschmack des Basilikums nicht Ihre Tasse Tee ist, ist eine Ergänzung in Pillenform oder als Alkoholextrakt erhältlich. Es besteht ein geringeres Kontaminationsrisiko, wenn ein Kraut in natürlicher Form eingenommen wird. Vorteile für den KörperStimulieren und vitalisieren Sie Ihren Körper Heiliges Basilikum ist reich an Antioxidantien und hilft Ihrem Körper bei der Entgiftung. Studien zeigen, dass heiliges Basilikum Ihren Körper vor giftigen Chemikalien schützen kann. Es kann auch Krebs verhindern, indem es das Wachstum von Krebszellen reduziert. Vor Infektionen schützen und Wunden behandeln Es wird angenommen, dass Extrakte aus den Blättern die Geschwindigkeit und Stärke der Wundheilung steigern. Heiliges Basilikum ist: antibakteriell antiviral antimykotisch entzündungshemmend schmerzstillend Manche Menschen verwenden sogar heiliges Basilikum nach der Operation, um ihre Wunden zu heilen und zu schützen. Heiliger Basilikum erhöht die Bruchkraft, Heilungszeit und Kontraktion der Wunde. Bruchfestigkeit bezieht sich darauf, wie viel Druck oder Gewicht eine Wunde haben kann, bevor sie bricht. Untersuchungen haben ergeben, dass heiliges Basilikum gegen Infektionen und Wunden wirken kann, wie zB: Geschwüre im Mund Keloide erhöhte Narben Akne Senkung des Blutzuckers Bei Prädiabetes oder Typ 2 Diabetes, alle Teile der heiligen Basilikum Pflanze können helfen, Ihren Blutzuckerspiegel zu reduzieren. Versuche mit Tieren und Menschen haben gezeigt, dass heiliges Basilikum helfen kann, Symptome von Diabetes zu verhindern, wie: Gewichtszunahme Hyperinsulinämie oder Insulinüberschuß im Blut hoher Cholesterinspiegel Insulinresistenz Bluthochdruck In diesen Studien sahen Ratten, die heiligen Basilikumextrakt erhielten, nach 30 Tagen eine 24-prozentige Abnahme des Blutzuckers. Der Blutzucker bei Ratten, die mit heiligem Basilikum-Blattpulver gefüttert wurden, nahm ebenfalls nach einem Monat ab. Sprich mit deinem Arzt, bevor du heiliges Basilikum zu deiner Diät hinzufügst. Wenn Sie bereits Medikamente einnehmen, um den Blutzucker zu kontrollieren, kann dies Ihren Blutzuckerspiegel noch mehr senken. Senken Sie Ihr Cholesterin Da Heiliges Basilikum auf metabolischen Stress abzielt, kann es auch bei der Gewichtsabnahme und dem Cholesterinspiegel helfen. Tierexperimentelle Untersuchungen haben signifikante Veränderungen der Fettmoleküle von Kaninchen gezeigt, als sie frisches heiliges Basilikum gegessen haben. Sie hatten niedrigeres "schlechtes" Cholesterin (LDL-Cholesterin) und höheres "gutes" Cholesterin (HDL-Cholesterin). Eine Tierstudie fand heraus, dass das Öl in heiligem Basilikum (Eugenol) den stressinduzierten Cholesterinspiegel senkt. Es gab eine Reduktion des Gesamtcholesterins in der Niere, Leber oder im Herzen bei Ratten mit und ohne Diabetes, nachdem sie heiliges Basilikumblattpulver gegessen hatten. Entzündungen und Gelenkschmerzen lindern Stellen Sie sich vor, Sie könnten Stress, Angst und Entzündungen mit einer entspannenden Tasse Tee aus den Blättern des heiligen Basilikums bekämpfen. Als Adaptogen mit entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften bietet heiliges Basilikum all diese Vorteile.Es kann sogar Menschen mit Arthritis oder Fibromyalgie helfen. Schützen Sie Ihren Magen Heiliges Basilikum kann den Auswirkungen von Stress-induzierten Geschwüren entgegenwirken. Es erhöht natürlich Ihre Magen Abwehr durch: abnehmende Magensäure zunehmende Schleimsekretion zunehmende Schleimzellen Verlängerung der Lebensdauer von Schleimzellen Viele Medikamente für Magengeschwüre haben Nebenwirkungen und können Beschwerden verursachen einige Leute. Heiliges Basilikum kann eine bevorzugte Alternative sein. Eine Tierstudie zeigte, dass 200 mg Heiliger Basilikumextrakt sowohl die Anzahl als auch den Index von Geschwüren bei zwei Dritteln der Tiere signifikant verringerten. Hinweise zur VerwendungHeilbasilikum zur Selbstversorgung hinzufügen Ergänzungen des heiligen Basilikum-Extrakts sind in Pillen- oder Kapselform erhältlich. Die empfohlene Dosierung reicht von 300 mg bis 2.000 mg pro Tag für allgemeine präventive Zwecke. Bei Anwendung als Behandlung beträgt die empfohlene Dosierung 600 mg bis 1 800 mg in mehreren Dosen über den Tag verteilt. Alle Teile der Pflanze könnten in Ergänzungen und Salben verwendet werden. Ätherisches Öl aus heiligem Basilikum wird aus Blättern und Blüten der Pflanze destilliert. Sie können auch heiligen Basilikum-Tee mit Blättern, Blüten oder getrocknetem Blattpulver herstellen. Das Kraut kann auch verwendet werden, um frisch gebrühten Tee zu machen, indem Sie 2-3 Teelöffel heiliges Basilikum in eine Tasse kochendes Wasser geben und es 5-6 Minuten ziehen lassen. Die Blätter werden auch häufig beim Kochen verwendet, obwohl manche Leute die Blätter roh essen. Heiliges Basilikum schmeckt scharf und bitter. VorsichtSichere Anwendung Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie heiliges Basilikum oder ein anderes Nahrungsergänzungsmittel in Ihre Ernährung aufnehmen. Es gibt nicht genügend Forschung, um die Anwendung für Säuglinge, Kinder und schwangere oder stillende Frauen zu empfehlen. Verarbeitung, Qualität, Reinheit und Wirksamkeit von Kräutern oder Nahrungsergänzungsmitteln werden von der FDA nicht überwacht. Kaufen Sie heiliges Basilikum von einer angesehenen Quelle, die organisch in einer ländlichen, unverschmutzten Umgebung gewachsen ist. Heiliges Basilikum, das in einem verschmutzten Gebiet angebaut wird, kann die doppelte Toxizität enthalten. Während der klinischen Studien am Menschen wurden keine negativen Nebenwirkungen berichtet. Sie sollten jedoch heiliges Basilikum vermeiden, wenn Sie stillen, schwanger sind oder versuchen, schwanger zu werden. Tierversuche haben gezeigt, dass heiliges Basilikum die Fruchtbarkeit beeinträchtigen und Gebärmutterkontraktionen stimulieren kann.