Wenn Sie eine Karriere im Gesundheitswesen in Betracht ziehen, möchten Sie vielleicht stattdessen über einen Job in Fitness nachdenken.

Barre Ausbilder sind sehr gefragt.

LinkedIn hat kürzlich herausgefunden, dass Barre-Instructor neben High-Tech-Positionen wie Full-Stack-Entwickler und Data Scientist einer der am schnellsten wachsenden Jobs auf der Website ist.

Nach den Ergebnissen von LinkedIn erschien die Berufsbezeichnung "full stack developer" im Jahr 2017 4,5 mal häufiger als 2012, während "barre instructor" 3,6 mal häufiger auftrat.

LinkedIn spekulierte, dass der Status von Barre-Ausbildern "breitere gesellschaftliche Trends wie Wellness, Flexibilität und Standortmobilität widerspiegelt". "

Aber anstatt eine flexible Rolle für freiberufliche Fitness-Industrie-Profis, Lehre Barre Klassen ist vor allem eine Nebenbeschäftigung auf einer 9 zu 5 Rolle.

LinkedIn berichtet, dass Barre Instructor Profile zeigten, dass es "eine freiberufliche Tätigkeit auf der Seite ist, die sich US-Fachleute zu eigen machen. "

Boutique-Fitness-Studios generieren große Geschäfte. Barre, ein Ballett-inspiriertes Training, ist die Königin der Studio-Workouts.

Im Jahr 2016 brachte die US-amerikanische Health-Club-Branche 27 Dollar ein. 6 Milliarden in Einnahmen, eine 7. 2 Prozent Zunahme von 2015, gemäß International Health, Racquet & Sportsclub Association (IHRSA).

Der Verband berichtete: "Ein Großteil des Wachstums der Branche kam von kleineren Boutiquen und sportspezifischen Studios. "

Die Studio-Fitness-Buchungsseite ClassPass stellte fest, dass Barre 17 Prozent aller im Jahr 2016 gebuchten Klassen ausmachte und einen höheren Anstieg der Buchungen aufwies als jede andere Art von Studio-Klasse.

Der Bericht von LinkedIn zeigt die Auswirkungen, die Barre auf die Berufsaussichten hat, aber ist es wirklich das $ 25 bis $ 35 Preisschild pro Klasse wert?

Auf der Suche nach einem langen, schlanken Tänzer

Barre-Klassen preisen an, dass sie das Aufwärmen einer Ballerina in eine Klasse mit niedrigen Auswirkungen übersetzen können.

Manche sagen jedoch, dass die Studios nur das Ideal des Körpers des Tänzers für das Marketing verwenden.

"Wenn Sie jemanden mit einem Hintergrund im Tanz fragen, ist das einzige, was eine Barrenklasse in Bezug auf eine Ballettklasse hat, die Barre", erklärt Pamela Geisel, MS, CSCS, CPT, eine Sportphysiologenin am Krankenhaus für das Sport Performance Center von Special Surgery.

"Moves und Cuing sind eher einem Pilates-Kurs als einem Ballettkurs ähnlich, aber jetzt können Studios Pilates wieder mit dem Körper eines schlanken, schlanken Tänzers verbinden. "

Websites für beliebte Barré-Studios verwenden eine Sprache, die darauf abzielt, Frauen die Idee zu vermitteln, dass sie den idealen Körper einer schlanken und femininen Tänzerin erreichen können.

Die Wörter lang, mager, tonen, modellieren, verjüngen und heben die Marketingkopie auf.

Pure Barre verspricht die "schnellste Art und Weise zu sein, Ihren Körper zu verändern", "schafft lange, schlanke Muskeln ohne Masse" und konzentriert sich auf die Bereiche, in denen Frauen am meisten kämpfen: Hüften, Oberschenkel, Sitz, Bauch und Arme . "

Die Website von Barre3 verkündet, dass das Training" alle wichtigen Muskelgruppen strafft und verlängert ", was zu" Proportionen im Körper führt, der formschön und attraktiv ist. "

Es ist ein Mythos, dass bestimmte Workouts keine Masse aufbauen und schlanke, schlanke Muskeln fördern, sagte Geisel Healthline.

"Die gesamte Muskelmasse ist mager. Wenn Menschen über mageres Muskelgewebe sprechen, ist das eine falsche Bezeichnung. Die Länge und Form unserer Muskeln wird absolut durch unsere Genetik bestimmt ", sagte sie. "Unser Ursprung und unsere Einführung - die anatomischen Orientierungspunkte - sind entschieden, bevor wir anfangen, Gewicht zu heben oder irgendeine Übung zu machen. Du kannst das nicht ändern. "

Wenigstens war Geisel anfangs überrascht zu hören, dass Barre immer noch so beliebt ist. Sie und andere Fitness-Profis in ihren Kreisen dachten, dass der Wechsel in Richtung Gesundheit und Kraft-basierte Workouts war.

"Die Art und Weise, wie wir 2017 enden, mit allem, was in den Nachrichten vor sich geht, die Frauen dazu bringen, eine Stimme zu haben und für sich selbst einzustehen, und eine fortwährende körperliche positive Bewegung, würde denken, dass Frauen aufhören würden, sich zu konzentrieren darüber, wie wir aussehen und mehr über die gesundheitlichen Faktoren ", sagte sie.

Barre allein macht dich nicht fit

Barre-Klassen enthalten viele Wiederholungen mit geringem Gewicht.

Schütteln und brennen Muskeln sind Routine.

Wenn Sie das Brennen spüren, bedeutet das nicht unbedingt, dass Barre Ihr einziges Training sein kann.

Geisel erklärte, dass Veränderungen in unseren Körpern, wie stärkere Muskeln oder ein gesünderes Herz, von einer Überlastung - oder einer Belastung des gesamten Körpers oder der gezielten Muskeln - herrühren.

Um weiterhin positive Veränderungen zu sehen, wenn jemand fitter wird, muss der Stress zunehmen. Das Hinzufügen von Gewicht für Krafttraining, Abstand für Cardio oder Workouts sind alle Möglichkeiten, um gesunden Stress hinzuzufügen.

"Wenn Sie eine bestimmte Methode erlernen, wie Barré, machen Sie jedes Mal die gleichen Übungen, wenn Sie gehen und Sie verwenden das gleiche Gewicht. Können Sie eine progressive Überlastung erreichen, um dann die gewünschten Änderungen hervorzurufen? Ich würde argumentieren, dass Sie nach einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr in der Lage sein werden ", sagte Geisel.

Sie erklärte, dass das Konzept dem Laufen ähnlich ist.

"So wie wenn du jeden Tag drei Meilen zurücklegst, wirst du an einem bestimmten Punkt nicht schneller sein. Du musst verschiedene Intensitäten und verschiedene Trainingsarten einführen, wie Sprints, wenn du Veränderungen sehen willst ", erklärte sie.

Geisel, der in einer Reha-Einrichtung arbeitet, teilte mit, dass viele Physiotherapeuten gegen Barrikaden sind, weil sie nicht darauf vertrauen, dass der Ausbilder für ihre Klientel modifizieren kann.

Das Ranking von Barre-Ausbildern in der aufstrebenden Jobliste von LinkedIn ließ Geisel mit einigen Fragen zur Strenge des Trainings aufhorchen.

"Wenn der Ausbilder nur eine bestimmte Methode lernt, kann er für die Bevölkerung innerhalb seiner Klassen modifizieren?Sind sie in der Lage, die Anatomie und Physiologie hinter den Übungen zu verstehen, um Modifikationen anzubieten? " Sie wunderte sich.

Die beste Übung

Nebenbei bemerkt, Geisel genießt Barrenklassen und wird niemandem sagen, dass ein Training besser ist als das andere.

"Die beste Übung ist diejenige, die Sie gerne machen, weil Sie es eher tun und deshalb Ergebnisse sehen werden. Etwas zu tun, das dir gefällt, ist, wie du gesünder wirst und die Art, wie du über dich selbst und die Art, wie du aussiehst, verändern kannst ", sagte sie.

Sie wies darauf hin, dass jede Trainingsmethode alleine nicht helfen wird, fit zu werden, besonders wenn Sie Ihre Diät ignorieren.

"Um eine allgemeine Fitness zu erreichen, müssen Krafttraining, Cardio, richtige Ernährung, Mobilität und Schlaf ausgewogen sein", sagte Geisel. "Diese fünf Dinge werden dich zum gesündesten Ganzen machen - und dir wahrscheinlich den Look geben, den du erreichen willst. "