Das erste, was die Leute an dir bemerken, ist dein Gesicht. Es ist also nicht verwunderlich, dass wir uns als Gesellschaft damit beschäftigen, unser Bestes zu geben. Die Forschung zeigt, dass Attraktivität für den Menschen sehr wichtig ist. Ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht, wir beurteilen Menschen oft nach ihrem Aussehen. Das könnte etwas mit Evolution zu tun haben. Bestimmte Gesichtszüge, die besonders maskulin oder feminin aussehen, könnten unseren Vorfahren zeigen, ob ein Partner gesund und fruchtbar ist. Studien haben gezeigt, dass Frauen Männer bevorzugen, die eine starke, muskulöse Kieferlinie haben. Denken Sie nur an Superman und die führenden männlichen Schauspieler - von Christopher Reeve bis Henry Cavill - die den Comic-Helden gespielt haben. Wenn Männer und Frauen altern, verändert sich die Form ihres Gesichts. Ihr Kiefer kann weniger definiert werden, wenn im Nacken- und Kieferbereich zusätzliches Fett vorhanden ist oder wenn die Muskeln schrumpfen. Während du das Altern oder die Genetik nicht vollständig bekämpfen kannst, gibt es einige Dinge, die du tun kannst, um das Aussehen deines Kinns zu verbessern. Trainieren Sie die Kiefermuskeln, um sie aufzubauen und Ihrem Kiefer ein definierteres Aussehen zu geben. Um funktionierende Übungen zu finden, haben wir zwei Experten konsultiert. Dr. Scott Michael Schreiber ist ein chiropraktischer Arzt, der in der Rehabilitation und klinischen Ernährung doppelt zertifiziert ist. Cristina Osorio ist eine TruFusion Yoga-Lehrerin. Wie helfen sie? Wie helfen die Übungen dem Kiefer? Laut Dr. Schreiber sind die vorderen Nackenmuskeln oft unterentwickelt, gehemmt und werden fast nie in einer Turnhalle oder Therapieumgebung trainiert. "Sie können ein Hauptgrund für einen herabhängenden Nacken und eine versteckte Ursache von Nackenschmerzen sein", sagt er. Die Muskeln, über die er spricht, werden vom Sternum und Schlüsselbein (Schlüsselbein) an verschiedene Teile des Kieferknochens (Unterkiefer) angelegt. Die Übungen 1 und 2 kommen von Dr. Schreiber und 3 bis 5 von Cristina Osorio. Dr. Schreiber sagt, mit der richtigen Form: "Diese Übungen sollen nicht nur den Kiefer schärfen, sondern auch Nackenschmerzen, Kopfschmerzen und Kieferschmerzen vorbeugen. "Er warnt, wenn du Schmerzen hast, solltest du sofort aufhören. Dies bedeutet wahrscheinlich, dass Sie nicht die korrekte Form verwenden und sich verletzen können. 1. Hals Curlup Stellen Sie sich dies als eine Bauchwölbung für Ihren Nacken vor. Es ist getan auf dem Rücken liegend mit der Zunge auf dem Dach des Mundes gedrückt. Dies aktiviert die vorderen Nackenmuskeln. Bringen Sie Ihr Kinn an Ihre Brust und heben Sie dann den Kopf ungefähr 2 Zoll vom Boden ab. Hebe deinen Bauch nicht an und stecke dein Kinn nicht heraus. Beginne mit 3 Sätzen für 10 Wiederholungen und baue schrittweise bis zu mehr auf. Nehmen Sie sich Zeit, weil diese Muskeln oft unterentwickelt sind und Nackenschmerzen verursachen können, wenn Sie zu schnell zu viel versuchen. 2. Schlüsselbeinsicherung Dies kann im Sitzen, Stehen oder Hinlegen auf dem Rücken erfolgen. Halten Sie Ihren Kopf auf gleicher Höhe mit dem Boden, bringen Sie Ihren Kopf einige Zentimeter zurück, um zu spüren, dass sich die Muskeln auf beiden Seiten Ihrer Kehle zusammenziehen und entspannen. Beginnen Sie zunächst mit 3 Sätzen zu je 10 Wiederholungen und fahren Sie dann fort, die Position länger als 30 Sekunden zu halten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ohren über Ihren Schultern bleiben und Ihr Kopf waagerecht bleibt. 3. Zungenbrecher Diese Übung zielt auf die Muskeln unterhalb des Kinns ab. Legen Sie Ihre Zunge auf das Dach Ihres Mundes direkt hinter Ihren Zähnen. Drücken Sie Ihre Zunge, um den Gaumen vollständig zu schließen und Spannung hinzuzufügen. Beginne zu summen und einen vibrierenden Klang zu erzeugen. Dies aktiviert die Muskeln. Beende 3 Sätze von 15. 4. Vokal klingt Diese Bewegungen zielen auf die Muskeln rund um den Mund und auf den Seiten der Lippen. Öffne deinen Mund weit und sage dann "O", gefolgt von "E. " Überzeuge diese Geräusche und Bewegungen und zeige oder berühre deine Zähne nicht. Führen Sie 3 Sätze von 15 durch. 5. Klimmzug Diese Übung hilft, die Gesichts- und Kinnmuskeln anzuheben. Drücken Sie Ihren Unterkiefer mit geschlossenem Mund nach außen und heben Sie Ihre Unterlippe an. Sie sollten einen Dehnungsaufbau direkt unter dem Kinn und in der Kinnlinie spüren. Halten Sie die Position für 10-15 Sekunden und entspannen Sie dann. Führen Sie 3 Sätze zu 15 durch. Andere Dinge, die Sie tun können Eine gesunde, ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung tragen wesentlich dazu bei, dass Sie jünger aussehen. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine zusätzliche Gewichtszunahme zu einer Veränderung der Form um den Kiefer herum beiträgt, können Veränderungen im Lebensstil helfen. Zum Mitnehmen Während Gesichtsübungen sehr hilfreich sein können, um die Nacken- und Gesichtsmuskeln zu erhalten und die Kieferlinie schärfer zu halten, sind sie kein Fixpunkt. Um gesund auszusehen und sich gesund zu fühlen, müssen Sie auch gute Essgewohnheiten üben und regelmäßig Sport treiben. Hals Curlup1. Hals Curlup Stellen Sie sich dies als eine Bauchwölbung für Ihren Nacken vor. Es ist getan auf dem Rücken liegend mit der Zunge auf dem Dach des Mundes gedrückt. Dies aktiviert die vorderen Nackenmuskeln. Bringen Sie Ihr Kinn an Ihre Brust und heben Sie dann den Kopf ungefähr 2 Zoll vom Boden ab. Hebe deinen Bauch nicht an und stecke dein Kinn nicht heraus. Beginne mit 3 Sätzen für 10 Wiederholungen und baue schrittweise bis zu mehr auf. Nehmen Sie sich Zeit, weil diese Muskeln oft unterentwickelt sind und Nackenschmerzen verursachen können, wenn Sie zu schnell zu viel versuchen. Schlüsselbein backup2. Schlüsselbeinsicherung Dies kann im Sitzen, Stehen oder Hinlegen auf dem Rücken erfolgen. Halten Sie Ihren Kopf auf gleicher Höhe mit dem Boden, bringen Sie Ihren Kopf einige Zentimeter zurück, um zu spüren, dass sich die Muskeln auf beiden Seiten Ihrer Kehle zusammenziehen und entspannen. Beginnen Sie zunächst mit 3 Sätzen zu je 10 Wiederholungen und fahren Sie dann fort, die Position länger als 30 Sekunden zu halten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ohren über Ihren Schultern bleiben und Ihr Kopf waagerecht bleibt. Zungenbrecher3. Zungenbrecher Diese Übung zielt auf die Muskeln unterhalb des Kinns ab. Legen Sie Ihre Zunge auf das Dach Ihres Mundes direkt hinter Ihren Zähnen. Drücken Sie Ihre Zunge, um den Gaumen vollständig zu schließen und Spannung hinzuzufügen. Beginne zu summen und einen vibrierenden Klang zu erzeugen. Dies aktiviert die Muskeln. Beende 3 Sätze von 15. Vokal-Sounds4. Vokal klingt Diese Bewegungen zielen auf die Muskeln rund um den Mund und auf den Seiten der Lippen. Öffne deinen Mund weit und sage dann "O", gefolgt von "E. " Überzeuge diese Geräusche und Bewegungen und zeige oder berühre deine Zähne nicht. Führen Sie 3 Sätze von 15 durch. Chinup5. Klimmzug Diese Übung hilft, die Gesichts- und Kinnmuskeln anzuheben. Drücken Sie Ihren Unterkiefer mit geschlossenem Mund nach außen und heben Sie Ihre Unterlippe an. Sie sollten einen Dehnungsaufbau direkt unter dem Kinn und in der Kinnlinie spüren. Halten Sie die Position für 10-15 Sekunden und entspannen Sie dann. Führen Sie 3 Sätze zu 15 durch. Andere Dinge, die Sie tun könnenWeitere Dinge, die Sie tun können Eine gesunde, ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung tragen wesentlich dazu bei, dass Sie jünger aussehen. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine zusätzliche Gewichtszunahme zu einer Veränderung der Form um den Kiefer herum beiträgt, können Veränderungen im Lebensstil helfen. TakeawayTakeaway Während Gesichtsübungen sehr hilfreich sein können, um die Nacken- und Gesichtsmuskeln zu erhalten und die Kieferlinie schärfer zu halten, sind sie keine Fixpunkte. Um gesund auszusehen und sich gesund zu fühlen, müssen Sie auch gute Essgewohnheiten üben und regelmäßig Sport treiben.