Highlights für Mometason

  1. Mometason-Nasenspray ist nur als Markenarzneimittel erhältlich. Es ist nicht als Generikum verfügbar. Markenname: Nasonex.
  2. Mometason ist ein Kortikosteroid, das in fünf Formen vorliegt: Nasenspray, Inhalationspuder oder Aerosol und topische Creme, Lotion oder Salbe.
  3. Mometason-Nasenspray wird zur Behandlung oder Vorbeugung von Allergiesymptomen angewendet. Es wird auch zur Behandlung von Nasenpolypen verwendet. Dies sind nicht-krebsartige Auswüchse in der Auskleidung Ihrer Nase oder Nasennebenhöhlen.

Wichtige WarnhinweiseWichtige Warnhinweise

  • Warnhinweis auf Nebenniereninsuffizienz: Mometason-Nasenspray kann eine Nebenniereninsuffizienz verursachen. Das bedeutet, dass Ihre Nebennieren nicht genügend Steroidhormone produzieren. Symptome dieser Erkrankung können auftreten, wenn Sie dieses Medikament nicht mehr einnehmen. Sie können Schwäche, Müdigkeit und niedrigen Blutdruck umfassen.
  • Nasenseptumperforation Warnung: Die Verwendung von Mometason-Nasenspray für mehrere Monate kann eine Perforation der Nasenscheidewand verursachen. Dies bedeutet, dass Tränen oder Löcher im Fleisch auftreten können, die Ihre Nasenlöcher teilt. Ihr Arzt wird Sie auf dieses Problem überwachen.
  • Warnung vor Augenproblemen: Mometason-Nasenspray kann Glaukom oder Katarakt verursachen. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Sehstörungen, wie Doppeltsehen oder Sehstörungen in bestimmten Winkeln, haben.

AboutWas ist Mometason?

Mometason ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Es kommt in fünf Formen: Nasenspray, Inhalationspuder, Inhalationsaerosol und topische Creme, Lotion oder Salbe.

Mometason-Nasenspray ist als Markenarzneimittel erhältlich Nasonex . Es ist nicht als Generikum verfügbar.

Mometason-Nasenspray kann als Teil einer Kombinationstherapie verwendet werden. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise mit anderen Medikamenten einnehmen müssen.

Warum wird es angewendet?

Mometason-Nasenspray wird zur Behandlung oder Vorbeugung nasaler Symptome saisonaler und ganzjähriger Allergien eingesetzt. Es wird auch zur Behandlung von Nasenpolypen verwendet. Dies sind nicht-krebsartige Wucherungen in der Schleimhaut der Nase oder Nasennebenhöhlen.

So funktioniert es

Das Mometason-Nasenspray gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als intranasale Kortikosteroide bezeichnet werden. Eine Medikamentenklasse ist eine Gruppe von Medikamenten, die auf ähnliche Weise wirken. Diese Medikamente werden oft verwendet, um ähnliche Zustände zu behandeln.

Intranasale Kortikosteroide vermindern die Reizung und Schwellung in den Nebenhöhlen. Sie tun dies, indem sie bestimmte Zellen davon abhalten, Chemikalien zu produzieren, die eine Entzündung verursachen. Diese Chemikalien werden normalerweise freigesetzt, wenn Ihr Körper auf Allergene oder andere Reizungen reagiert.

NebenwirkungenMetasone Nebenwirkungen

Mometason Nasenspray verursacht keine Schläfrigkeit, aber es kann andere Nebenwirkungen verursachen.

Häufige Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen von Mometason-Nasenspray können sein:

  • Kopfschmerzen
  • Virusinfektion
  • Halsschmerzen
  • Nasenbluten
  • Husten

Wenn diese Effekte sind mild, sie können innerhalb von ein paar Tagen oder ein paar Wochen weggehen.Wenn sie schwerer sind oder nicht gehen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Rufen Sie 911 an, wenn sich Ihre Symptome lebensgefährlich anfühlen oder Sie einen medizinischen Notfall vermuten. Zu den schweren Nebenwirkungen und ihren Symptomen können folgende gehören:

  • Soor (Pilzinfektion in Mund oder Rachen). Symptome können sein:
    • Rötung der Kehle
    • weiße Flecken im Hals
  • langsame Wundheilung
  • Augenprobleme wie Glaukom oder Katarakte. Symptome können sein:
    • Visonänderungen
    • verschwommenes Sehen
  • geschwächtes Immunsystem. Symptome können sein:
    • Fieber
    • Schmerzen
    • Schmerzen
    • Schüttelfrost
    • Müdigkeit
    • Übelkeit
    • Erbrechen
  • Nebenniereninsuffizienz. Symptome können sein:
    • Müdigkeit oder Erschöpfung
    • Schwäche
    • Übelkeit
    • Erbrechen
    • Schwindel
    • Ohnmachtsanfälle

Haftungsausschluss: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten zu bieten und aktuelle Informationen. Da Medikamente jedoch jede Person unterschiedlich beeinflussen, können wir nicht garantieren, dass diese Information alle möglichen Nebenwirkungen beinhaltet. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mögliche Nebenwirkungen mit einem Gesundheitsdienstleister, der Ihre Krankengeschichte kennt.

WechselwirkungenMetason kann mit anderen Medikamenten interagieren

Das Mometason-Nasenspray kann mit anderen Medikamenten, Vitaminen oder Kräutern interagieren, die Sie einnehmen. Eine Interaktion ist, wenn eine Substanz die Art, wie ein Medikament wirkt, verändert. Dies kann schädlich sein oder verhindern, dass das Medikament gut wirkt.

Um Wechselwirkungen zu vermeiden, sollte Ihr Arzt alle Ihre Medikamente sorgfältig verwalten. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, Vitamine oder Kräuter, die Sie einnehmen. Um herauszufinden, wie dieses Medikament mit etwas anderem interagieren könnte, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Beispiele für Arzneimittel, die Wechselwirkungen mit Mometason verursachen können, sind nachstehend aufgeführt.

Antimykotika

Die Einnahme von Ketoconazol mit Mometason erhöht das Risiko von Nebenwirkungen von Mometason. Dies ist, weil die Menge an Mometason in Ihrem Körper erhöht werden kann.

Erhöhte Nebenwirkungen können ein erhöhtes Risiko für Infektionen und Knochenmineralverlust beinhalten. Diese können nur bei längerfristiger Anwendung dieser Medikamente auftreten. Ihr Arzt wird wahrscheinlich Ihre Anwendung dieses Medikaments mit Mometason überwachen.

Haftungsausschluss: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten und aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen. Da Arzneimittel jedoch in jeder Person unterschiedlich interagieren, können wir nicht garantieren, dass diese Informationen alle möglichen Wechselwirkungen einschließen. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über mögliche Wechselwirkungen mit allen verschreibungspflichtigen Medikamenten, Vitaminen, Kräutern und Nahrungsergänzungsmitteln sowie rezeptfreien Medikamenten, die Sie einnehmen.

Andere WarnungenMetallische Warnungen

Dieses Medikament enthält mehrere Warnungen.

Allergiewarnung

Mometason-Nasenspray kann eine schwere allergische Reaktion hervorrufen. Symptome können sein:

  • Hautausschlag
  • Juckreiz oder Nesselsucht
  • Schwellung von Gesicht, Lippen oder Zunge
  • Keuchen

Wenn Sie diese Symptome entwickeln, rufen Sie 911 an oder begeben Sie sich in die nächste Notaufnahme.

Nehmen Sie dieses Medikament nicht wieder, wenn Sie jemals eine allergische Reaktion darauf hatten. Eine erneute Einnahme kann tödlich sein (Tod).

Warnung für Menschen mit Lebererkrankungen

Ihr Körper ist möglicherweise nicht in der Lage, diese Droge gut zu verarbeiten. Infolgedessen können Sie höhere Niveaus von Mometason in Ihrem Körper haben. Dies kann zu erhöhten Nebenwirkungen führen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu sehen, ob dieses Medikament für Sie sicher ist.

Warnung für Schwangere

Mometason ist ein Schwangerschaftsmedikament der Kategorie C. Das bedeutet zwei Dinge:

  1. Forschung an Tieren hat nachteilige Auswirkungen auf den Fötus gezeigt, wenn die Mutter die Droge nimmt.
  2. Es wurden nicht genügend Studien an Menschen durchgeführt, um sicher zu sein, wie das Medikament den Fötus beeinflussen könnte.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen. Dieses Medikament sollte nur verwendet werden, wenn der potenzielle Nutzen das potenzielle Risiko für den Fötus rechtfertigt.

Warnung für stillende Frauen

Es ist nicht bekannt, ob Mometason in die Muttermilch übergeht und bei einem gestillten Kind Nebenwirkungen verursacht. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Ihr Kind stillen. Möglicherweise müssen Sie entscheiden, ob Sie mit dem Stillen aufhören oder das Medikament absetzen möchten.

Warnhinweise für Kinder

  • Mometason-Nasenspray kann die Wachstumsrate bei Kindern verringern. Um diese Nebenwirkung zu vermeiden, sollte Ihr Kind die niedrigste Dosierung erhalten, die seine Symptome kontrolliert. Der Arzt Ihres Kindes wird das Wachstum Ihres Kindes während der Behandlung mit diesem Arzneimittel wahrscheinlich regelmäßig überwachen.
  • Mometason-Nasenspray verursacht bei Kindern eher eine Nebenniereninsuffizienz als bei Erwachsenen.
  • Mometason-Nasenspray sollte nicht bei Kindern unter 2 Jahren angewendet werden.

DosierungAusnahme von Mometason

Alle möglichen Dosierungen und Darreichungsformen dürfen hier nicht berücksichtigt werden. Ihre Dosierung, Darreichungsform und wie oft Sie die Droge einnehmen, hängt ab von:

  • Ihrem Alter
  • der zu behandelnden Erkrankung
  • wie schwer Ihre Erkrankung ist
  • anderen Erkrankungen Sie haben
  • wie Sie reagieren auf die erste Dosis

Arzneiform und Stärke

Marke: Nasonex

  • Form: Nasenspray
  • Stärke: 50 Mcg

Dosierung für nasale Symptome von Allergien

Dosierung für Erwachsene (ab 18 Jahren)

  • Nasale Symptome bei ganzjährigen und saisonalen Allergien: Einmal täglich zwei Sprühstöße in jedes Nasenloch geben.
  • Vorbeugung gegen saisonale Allergien: Einmal täglich zwei Sprühstöße in jedes Nasenloch geben. Beginnen Sie mit dem Einsatz von Mometason-Spray 2-4 Wochen vor dem erwarteten Beginn der Pollensaison.

Kinderdosis (12-17 Jahre)

  • Nasale Symptome bei ganzjährigen und saisonalen Allergien: Einmal täglich zwei Sprays in jedes Nasenloch geben.
  • Vorbeugung gegen saisonale Allergien: Einmal täglich zwei Sprühstöße in jedes Nasenloch geben. Beginnen Sie mit dem Einsatz von Mometason-Spray 2-4 Wochen vor dem erwarteten Beginn der Pollensaison.

Kinderdosis (Alter 2-11 Jahre)

  • Nasale Symptome bei ganzjährigen und saisonalen Allergien: Einmal täglich zwei Sprühstöße in jedes Nasenloch geben.

Kinderdosis (0-1 Jahr)

Mometason-Nasenspray ist nicht für Kinder unter 2 Jahren zugelassen.

Dosierung für Nasenpolypen

Dosierung für Erwachsene (ab 18 Jahren)

Zwei Nasensprays zweimal pro Tag in jedes Nasenloch geben.

Dosierung für Kinder (12-17 Jahre)

Es wurde nicht nachgewiesen, dass Mometason bei Personen unter 18 Jahren zur Behandlung von Nasenpolypen sicher und wirksam ist.

Dosierung für Kinder (im Alter von 2 bis 11 Jahren)

Es wurde nicht nachgewiesen, dass Mometason bei Kindern unter 18 Jahren zur Behandlung von Nasenpolypen sicher und wirksam ist.

Dosierung für Kinder (0-1 Jahre)

Mometason-Nasenspray ist nicht für Kinder unter 2 Jahren zugelassen.

Haftungsausschluss: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten und aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen. Da Medikamente jedoch jede Person unterschiedlich beeinflussen, können wir nicht garantieren, dass diese Liste alle möglichen Dosierungen enthält. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt oder Apotheker über Dosierungen, die für Sie geeignet sind.

Wie angegeben einnehmenAufgenommen wie angegeben

Mometason-Nasenspray wird zur Kurzzeitbehandlung verwendet. Es bringt ernsthafte Risiken mit sich, wenn Sie es nicht wie vorgeschrieben einnehmen.

Wenn Sie das Medikament plötzlich absetzen oder gar nicht mehr einnehmen: Ihr Zustand kann sich nicht verbessern und sich verschlimmern.

Wenn Sie eine Dosis vergessen oder das Medikament nicht rechtzeitig einnehmen: Ihr Medikament funktioniert möglicherweise nicht so gut oder kann vollständig aufhören zu arbeiten. Damit dieses Medikament gut funktioniert, muss eine bestimmte Menge zu jeder Zeit in Ihrem Körper sein.

Wenn Sie zu viel nehmen: Sie könnten hohe Konzentrationen des Medikaments in Ihrem Körper haben. Symptome einer Überdosis dieses Medikaments können sein:

  • Müdigkeit
  • Depression
  • Angst
  • Hunger
  • übermäßiges Schwitzen
  • Spülung
  • Bluthochdruck
  • Blutergüsse leicht
  • Probleme Schlafen

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu viel von diesem Medikament eingenommen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder ein örtliches Giftkontrollzentrum. Wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind, rufen Sie 911 oder gehen Sie sofort zur nächsten Notaufnahme.

Was tun, wenn Sie eine Dosis vergessen haben: Nehmen Sie Ihre Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Aber wenn Sie sich nur wenige Stunden vor Ihrer nächsten geplanten Dosis erinnern, nehmen Sie nur eine Dosis ein. Versuche nie, nachzuholen, indem du zwei Dosen gleichzeitig nimmst. Dies könnte zu gefährlichen Nebenwirkungen führen.

Wie Sie feststellen können, ob das Medikament wirkt: Ihr Zustand sollte sich verbessern. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn sich Ihr Zustand verschlechtert.

Wichtige HinweiseWichtige Hinweise zur Einnahme von Mometason

Beachten Sie diese Hinweise, wenn Ihr Arzt Ihnen Mometason verschreibt.

Allgemein

  • Nehmen Sie dieses Medikament zu der von Ihrem Arzt empfohlenen Zeit ein.

Lagerung

  • Bewahren Sie das Arzneimittel bei Raumtemperatur zwischen 20 ° C und 25 ° C (68 ° F und 77 ° F) auf.
  • Lagern Sie dieses Medikament nicht in feuchten oder feuchten Räumen wie Badezimmern.
  • Bewahren Sie dieses Medikament vor Licht geschützt auf.

Nachfüllungen

Ein Rezept für dieses Medikament ist nachfüllbar. Sie sollten kein neues Rezept für dieses Medikament benötigen, um nachgefüllt zu werden. Ihr Arzt wird die Anzahl der auf Ihrem Rezept zugelassenen Nachfüllungen schreiben.

Reisen

Wenn Sie mit Ihren Medikamenten reisen:

  • Tragen Sie Ihre Medikamente immer bei sich.Wenn du fliegst, lege sie niemals in ein aufgegebenes Gepäckstück. Bewahren Sie es in Ihrer Tasche auf.
  • Machen Sie sich keine Sorgen um Röntgengeräte am Flughafen. Sie können Ihre Medikamente nicht schädigen.
  • Möglicherweise müssen Sie dem Flughafenpersonal das Apotheken-Etikett für Ihre Medikamente zeigen. Tragen Sie immer den original verschreibungspflichtigen Behälter bei sich.
  • Legen Sie dieses Medikament nicht in das Handschuhfach Ihres Autos oder lassen Sie es im Auto liegen. Achten Sie darauf, dies zu vermeiden, wenn das Wetter sehr heiß oder sehr kalt ist.

Klinische Überwachung

Ihr Arzt wird wahrscheinlich während Ihrer Behandlung bestimmte Gesundheitsprobleme überwachen. Dies kann dazu beitragen, dass Sie sicher bleiben, während Sie dieses Medikament einnehmen. Diese Probleme können einschließen:

  • Wachstumsrate: Der Arzt Ihres Kindes wird das Wachstum Ihres Kindes überwachen, um sicherzustellen, dass dieses Medikament es nicht beeinflusst.
  • Cortisolspiegel: Nebenniereninsuffizienz kann hohe Konzentrationen eines Hormons namens Cortisol verursachen. Ihr Arzt kann diese Werte überwachen, um sicherzustellen, dass dieses Arzneimittel keine Nebenniereninsuffizienz verursacht.

Vorherige Genehmigung

Viele Versicherungsunternehmen benötigen eine vorherige Genehmigung für dieses Medikament. Dies bedeutet, dass Ihr Arzt möglicherweise eine Genehmigung von Ihrem Versicherungsunternehmen erhalten muss, bevor Ihre Versicherung das Rezept bezahlen wird.

Alternativen Gibt es Alternativen?

Es gibt andere Medikamente zur Behandlung Ihrer Erkrankung. Einige sind vielleicht besser für dich geeignet als andere. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Medikamente, die möglicherweise für Sie arbeiten.

Haftungsausschluss: Healthline hat alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass alle Informationen sachlich richtig, umfassend und aktuell sind. Dieser Artikel sollte jedoch nicht als Ersatz für das Wissen und die Erfahrung eines lizenzierten medizinischen Fachpersonals verwendet werden. Sie sollten immer Ihren Arzt oder ein anderes medizinisches Fachpersonal konsultieren, bevor Sie Medikamente einnehmen. Die hierin enthaltenen Informationen zu Arzneimitteln sind Änderungen unterworfen und sollen nicht alle möglichen Verwendungen, Anweisungen, Vorsichtsmaßnahmen, Warnhinweise, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, allergische Reaktionen oder Nebenwirkungen abdecken. Das Fehlen von Warnungen oder anderen Informationen für ein gegebenes Medikament zeigt nicht an, dass das Arzneimittel oder die Arzneimittelkombination für alle Patienten oder für alle spezifischen Anwendungen sicher, wirksam oder geeignet ist.