Jeder profitiert von Übung. Ob Sie es zur Gewichtsreduktion, zur Stärkung der Kraft oder zur Vorbeugung von Krankheiten tun, Sport ist ein wichtiger Teil der Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils. Für die 400 000 Amerikaner mit Multipler Sklerose (MS) hat Bewegung einige spezifische Vorteile: Es kann Symptome lindern, die Mobilität fördern und die Risiken bestimmter Komplikationen minimieren.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie beim Sport Vorsicht walten lassen, da es zu einer Überbeanspruchung Ihres Muskelsystems, zu Schmerzen und Überanstrengung von Körper und Geist führen kann. Hier sind neun Arten von Übungen, die Sie alleine oder mit Hilfe eines Physiotherapeuten durchführen können, um Ihnen zu helfen, eine hohe Lebensqualität zu erhalten und Ihre Symptome zu lindern.

Ein wichtiger Hinweis: Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, bevor Sie ein Trainingsprogramm oder eine körperliche Aktivität beginnen. Als Vorsichtsmaßnahme kann Ihr Arzt Sie bitten, speziell mit einem Physi- oder Ergotherapeuten zu arbeiten, bis Sie gelernt haben, Übungen durchzuführen, ohne Ihre Muskulatur zu überlasten.

Yoga

Eine Studie der Oregon Health & Science University ergab, dass Menschen mit MS, die an Yoga teilgenommen hatten, weniger Müdigkeitssymptome hatten als MS-Patienten, die kein Yoga praktiziert hatten. Darüber hinaus kann die Bauchatmung, die während des Yoga praktiziert wird, dazu beitragen, die Atmung eines Menschen zu verbessern, auch wenn er nicht Yoga macht. Je besser Sie atmen, desto leichter kann das Blut Ihren Körper umwälzen, was die Gesundheit der Atemwege und des Herzens verbessert.

Wasserübung

Menschen mit MS neigen zu Überhitzung, besonders wenn sie draußen trainieren. Aus diesem Grund kann das Training in einem Pool ideal sein, da es Ihnen hilft, cool zu bleiben.

Zusätzlich zur Vermeidung von Überhitzung hat Wasser einen natürlichen Auftrieb, der Ihren Körper stützt und die Bewegung erleichtert. Sie können sich flexibler fühlen als außerhalb des Wassers. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise in der Lage sind, Dinge in einem Pool zu tun, die Sie nicht aus dem Pool tun können, wie Stretch, Gewichte heben oder Cardio-Training durchführen, die sowohl die geistige als auch die körperliche Gesundheit fördern können.

Gewichtheben

Die eigentliche Kraft des Gewichthebens ist nicht das, was Sie auf der Außenseite sehen, sondern was im Inneren passiert. Krafttraining kann nicht nur Ihrem Körper helfen, stärker zu werden und schneller von Verletzungen zurückzustoßen, sondern Sie auch weniger anfällig für Verletzungen machen. Aus diesen Gründen möchten Menschen mit MS vielleicht eine Gewichts- oder Widerstandstraining-Aktivität durchführen. Routinen können auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten werden, und wie immer ist es wichtig, dass Sie zuerst einen ausgebildeten Physiotherapeuten oder Trainer konsultieren.

Stretchen

Stretching, ähnlich wie Yoga, ermöglicht dem Körper zu atmen, beruhigt den Geist und stimuliert die Muskeln. Stretching kann helfen, Bewegungsumfang zu erhöhen, Muskelspannung zu verringern und Muskelausdauer aufzubauen.

Balance Ball

MS beeinflusst das Kleinhirn im Gehirn, dem Teil Ihres Gehirns, der für Gleichgewicht und Koordination verantwortlich ist. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Gleichgewicht zu halten, kann ein Balance-Ball beim Training der Hauptmuskelgruppen und anderer Sinnesorgane in Ihrem Körper nützlich sein, um Ihr Gleichgewicht und Ihre Koordinationsschwierigkeiten auszugleichen. Balance- oder Medizinbälle können auch im Krafttraining verwendet werden.

Kampfkünste

Einige Formen der Kampfkunst, wie t'ai chi, sind sehr schwach. T'ai Chi ist für Menschen mit MS populär geworden, weil es Kernkraft, Flexibilität und Balance aufbaut.

Moderates Training - jede Übung, die den Puls erhöht und die Atemfrequenz erhöht - bietet viele gesundheitliche Vorteile und kann Ihnen sogar helfen, Ihre Blase besser zu kontrollieren. Aerobic ist eine gute Möglichkeit, das natürliche Abwehrsystem Ihres Körpers zu stärken, MS-Symptome zu lindern und Ausdauer aufzubauen.

Liegeradfahren

Traditionelles Radfahren kann für eine Person mit MS zu viele Herausforderungen darstellen. Modifiziertes Radfahren, wie Liegeradfahren, kann jedoch sehr hilfreich sein. Sie haben immer noch die gleichen Funktionen wie auf einem herkömmlichen Fahrrad, aber Sie müssen sich keine Sorgen um Balance und Koordination machen, weil Sie stationäre Trainingsgeräte verkaufen.

Sport

Sportaktivitäten wie Basketball, Handball, Golf und Tennis können für eine Person mit MS geändert werden. Reiten fördert auch Balance, Koordination und Stärke. Für eine Person, die sehr körperlich aktiv war, bevor sie mit MS diagnostiziert wurde, kann die Wiederherstellung einer gewissen Normalität bei einem Lieblingssport sehr vorteilhaft für Ihre körperliche und geistige Gesundheit sein.

Dinge, die Sie im Auge behalten sollten, während Sie trainieren

Wenn Sie mit den Anforderungen einer zwanzig- oder dreißigminütigen Übungsroutine nicht Schritt halten können, können Sie sie aufteilen. Kurze, fünfminütige Trainingseinheiten können ebenso gut für Ihre Gesundheit sein.