Kurz vor Thanksgiving begann Asante Solutions mit der Lieferung der ersten MySnap Insulinpumpen an Benutzer, die die $ 99 für das Upgrade im Sommer aufbrachten Wir konnten unsere Handschuhe auf einer der ersten für eine Testfahrt bekommen, und ich habe es in den letzten paar Wochen für diese erste praktische Überprüfung getragen.

Die neue Insulinpumpe MySnap von Asante bietet mehr als nur ein individuelles Aussehen, das den Benutzern 250 verschiedene Farboptionen bietet. Unter der Haube verfügt die verbesserte Pumpe über eine Reihe von wichtigen neuen Funktionen. Aber was die Features wirklich aufregend macht, ist nicht so sehr

was sie sind, sondern wo sie herkamen - weil sie von uns kamen, den Benutzern! Denken Sie daran, dass der erste Asante Snap (von Pearl umbenannt) 2011 von der FDA zugelassen wurde und im Frühjahr 2013 auf den Markt kam. Dies ist das erste Update des Unternehmens auf dieses erste Gerät. Asante hat sich bemüht, Nutzerfeedback aktiv und passiv zu suchen und zu absorbieren. Sie hosten eine ausgewählte Gruppe von Patientenanwälten in ihrem Hauptquartier vor dem Start, lesen Blogs und stecken sonst in soziale Medien ein und haben kürzlich sogar einen kleinen Beirat von Menschen mit Diabetes gebildet, die sich aus Benutzern und Nichtbenutzern des Internets zusammensetzen Snap-Pumpe, um ihnen zu helfen, zukünftige Designs Brainstorming. (

Disclaimer: Ich wurde gebeten, in diesem Board zu sein und akzeptierte unter den Bedingungen, dass Asante keinen Einfluss darauf hat, was ich denke, sage oder schreibe.) Die MySnap sollte OurSnap heißen, weil es ist wirklich ein Kind der Diabetes-Gemeinschaft.

Snap 101

Zuerst sollten wir uns darüber im Klaren sein, dass sowohl die neuen als auch die alten Snaps herkömmliche "angebundene" Pumpen sind; Insulin wird über Schläuche und Infusionsbesteck an die PWD abgegeben. Wo Snap von der Packung bricht, ist, wie es das Insulin hält. Alle anderen Pumpen dieser Art verwenden Einweg-Kunststoffgehäuse mit dem Namen

Reservoirs (oder Taschen im Inneren wie das t: slim), die aus einem Insulinfläschchen gefüllt und in die Pumpe eingesetzt werden müssen. Schnappschüsse nicht. Sie verwenden vorgefüllte 300-Einheiten-Glaspatronen, die für wiederverwendbare Insulin-Pens entwickelt wurden, die in einen Pumpenkörper-Einwegabschnitt eintauchen, in den der permanente Snap-Controller "einschnappt". Diese Konstruktion beschleunigt nicht nur die Befüllung, sondern verlängert auch die Tragedauer, wobei die doppelte Lebensdauer in der Pumpe über den Rest der Packung liegt. Und im Gegensatz zu einigen der 300-Einheiten-Reservoirs auf dem Markt kann Snap nahezu jeden Tropfen Insulin in der Penfill verwenden.

Beachten Sie auch, dass Snaps keine Batterien oder Ladegeräte benötigen. Je. Der Einwegteil, der etwa eine Woche lang hält, versorgt das System mit Strom. Es ist schön, meine Go-Bag nicht mit Ersatzbatterien zu belasten oder all meine Zeit damit zu verbringen, nach Steckdosen Ausschau zu halten.

Ich gebe zu, dass ich ein großer Fan der originalen Snap-Pumpe bin. Warum? Weil ich ein beschäftigter Mann bin und ich nicht viel Zeit habe, auf eine Insulin

Pumpe zu verschwenden. Snap ist schnell. Schnell mit Insulin zu laden. Schnell zu ändern. Schnell, um Insulin in meinen Körper zu bekommen. Das Menü und das Liefersystem ist schlank und gemein mit weniger Tastendrücken als jede andere Pumpe, und fast keine "Sind Sie sicher" -Bildschirme zwischen mir und meinem Bolus. Außerdem muss ich es nicht so oft ändern, und das spart mir auch Zeit.

Neues Setup = Ein Snap!

Von Original-Snap zu Upgrade-Snap ging es, nun, es bringt mich um, dies zu sagen, aber es war ein Snap. Buchstäblich und bildlich. Ich nahm einfach den neuen Snap-Controller aus der Schachtel, schnappte ihn auf einen der toten Körper, die ich vorher benutzt hatte, und meine gesamte Pumpenprogrammierung wurde von einem nichtflüchtigen Speicherchip, der in jedem Einwegkörper wohnt, in den neuen Controller geladen und dient als Backup-Speichersystem für meine Einstellungen.

Im Nu wurden meine Basalraten, Insulin-zu-Kohlenhydrat-Verhältnisse, Korrekturfaktoren, Alarme, Präferenzen - die gesamte Enchilada - auf den neuen Controller migriert. Ich war bereit, in Sekundenschnelle zu rollen, im Gegensatz zu der scheinbar endlosen Eingabe von Daten, die mit jeder anderen neuen Pumpe verbunden sind. Ich musste nur auswählen, welche Farbe ich verwenden wollte, um Menüoptionen auf MySnaps neuem Farbdisplay hervorzuheben. (Grün, Blau, Aqua, Gelb, Rot, Pink, Lila oder Grau.) Ich wähle Blau, um zu meinen Augen zu passen.

Derzeit stehen Ihnen 11 Rahmenfarben zur Auswahl, plus 11 Faceplate-Farboptionen und 8 verschiedene Designelemente für die Frontplatte. Durch Mischen und Anpassen der farbigen Komponenten können Sie bis zu 250 völlig unterschiedliche Pumpen erstellen. Es gibt nicht viel Risiko, dass Sie bei Wal-Mart jemand anderen treffen, der YourSnap trägt.

Asante hat ein Online-Tool, mit dem Sie die Pumpe entwerfen können, die sie für Sie bauen können. Es macht mehr Spaß als Online-Lego. Die Farben im Internet sehen jedoch nicht so aus wie die echten, und die Leute von Asante sagen, dass sie daran arbeiten. Mein Rat: Wenn Sie es mit dieser Pumpe ernst meinen, fragen Sie nach ihrem Farbmuster-Musterbuch, das mich an eine Miniaturversion der Bündel von Teppichproben erinnert, die Sie bei Home Depot sehen.

Neu und anders?

Bildschirm

: Die größte Änderung, die Sie wahrscheinlich nach dem personalisierten Pumpstil bemerken werden, ist der Bildschirm. Ja, die MySnap hat einen neuen LED-Farbbildschirm, der das 21. Jahrhundert moderner erscheinen lässt. Aber diese viel beschworene Verbesserung, wie die meisten Farbbildschirme, ist schwerer zu lesen als der alte Schwarz-Weiß-LCD-Bildschirm. Und da ich ein Farbdisplay bin, finde ich, dass ich dazu neigt, es zu berühren, um die Pumpe zu bedienen. (So ​​funktionieren heute alle anderen Farbbildschirme auf dem Planeten, oder?). Die MySnap behält jedoch die Drucktastenbedienung unter und neben dem Farbdisplay bei. Ironischerweise ist dieser neue Bildschirm an anderer Stelle als

einfacher zu lesen als im Freien, aber das hat nichts mit der Farbe zu tun. Auf dem ursprünglichen Snap befinden sich die meisten Menüelemente in ALLEN GROSSBUCHSTABEN. Nun lesen die Menüs wie, naja, die '

Mine . Und wie alle anderen geschriebenen Texte sind wir es gewohnt. IOB-Anzeige: Ich bin sicher, ich höre Beifall, wenn ich Ihnen sage, dass Snap bei der Anzeige von IOB (Insulin on board) vorne am Tandem und OmniPod mittig auf dem Hauptbildschirm erscheint, wenn Sie die Pumpe aufwecken. Jetzt haben mehr Pumpen auf dem Markt diese vom Benutzer geforderte Funktion als nicht. (Können Sie sagen: Power to the Pumpers?!) Temp Basal:

Wenn Sie Temp Basalraten verwenden wollen - und wenn Sie eine Pumpe verwenden, warum nicht Sie?

- Sie werden begeistert sein, dass es jetzt eine Tastenkombination für die Temp-Rate gibt. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, gelangen Sie mit der Taste ganz links direkt zu den temporären Basaleinstellungen, ohne dass Sie das Hauptmenü durchlaufen müssen. Wenn Sie eine Temp-Rate verwenden und die Pumpenkörper wechseln müssen, weil Ihnen das Insulin ausgegangen ist, wird die Temp-Rate automatisch zum neuen Körper migriert und funktioniert ohne Zutun des Benutzers weiter! Das ist riesig . Ich würde mir jedoch wirklich wünschen, dass sich das Menü für die Temp-Rate an meine letzte Einstellung anstatt an die Standardeinstellung von 100% und eine Stunde erinnert, oder zumindest eine vom Benutzer wählbare Option "Letzte Temp-Rate merken". Warum? Weil ich immer eine 30-Minuten-Temp-Rate bei Null-Flow eingebe, wenn ich einen niedrigen oder einen niedrigen Wert habe. Es wäre eine schöne Zeitersparnis, wenn Sekunden im wahrsten Sinne des Wortes zählen. Alarme: Sehr geehrte Damen und Herren, es ist eine Änderung in der Funktionsweise der Pumpalarm-Funktion, die früher eine der wenigen langsamen Dinge auf dem ansonsten schnellen Snap war. Ich benutze diesen Alarm bei Old Snap als eine Defacto-Site-Änderung Erinnerung, aber es ist ein großer Schmerz in den Arsch, um den verdammten Alarm zurückzusetzen. Es ist unter einer Tonne von Menüobjekten vergraben, wobei

volle 24 Tasten gedrückt werden

, nur um zu dem Punkt zu gelangen, wo Sie es zurücksetzen. Und das musst du alle drei Tage machen! Stellen Sie sich vor, wie erfreut ich war zu erfahren, dass MySnap den Alarm automatisch mit einem Kanülen-Prime zurücksetzt. Und es gibt auch eine Verknüpfung in der Statusleiste, mit der Sie es mit ein paar Tasten drücken können. Benutzerdefinierte Einstellungen: Was noch? Nun, auf Old Snap gibt es eine Mischung aus Möglichkeiten, wie die Zeit in verschiedenen Menüs dargestellt wird. Einige sind dezimal und andere in Minuten und Sekunden. Die neue MySnap standardisiert alle Zeiten im Min & Sek-Format. Zu den weiteren neuen Funktionen gehört die Bereinigung der optionalen Bolus-Detailbildschirme, um sie leichter lesbar zu machen. Wie bei Old Snap, wenn Sie die Mathematik hinter dem Bolus wissen wollen, können Sie eine Taste für Details drücken, aber Snap zwingt Sie nicht, die Formel zu überprüfen, die vor jedem einzelnen Bolus verwendet wird andere Leute. Sie können den Bolus einfach abgeben und mit dem Leben weitermachen. Auch hier kommt es für mich auf weniger Zeit an, wenn Sie auf Tasten drücken, um mehr Zeit für Ihr Leben zu haben.

Licht: Die integrierte Taschenlampe läuft jetzt für eine halbe Minute, nicht die Badezimmer-in-der-Dunkelheit-15 Sekunden des Old Snap. Daten: Und falls Sie diese aufregende Ankündigung verpasst haben, können Snap-Daten in Diasend heruntergeladen werden (sowohl von älteren als auch von neueren Modellen). In weniger als zwei Minuten können Sie 90 Tage Daten aus der Pumpe und in die Cloud saugen. Und natürlich, wie wir bereits erwähnt haben, war Asante der erste, der mit Tidepool arbeitete, und so wird es bald möglich sein, dass Open-Data-Sharing auf der Plattform von Tidepool verfügbar sein wird.

Hands-on, MySnap fühlt sich sehr ähnlich wie der Original Snap; Die einzige große Veränderung ist, dass Asante die glänzende, für Fingerabdrücke empfindliche Frontplatte für ein verbessertes (IMO) mattes Finish fallen gelassen hat. Die Knöpfe behalten ihr elastisches Gefühl. Der neue Snap ist ein dickeres Haar, buchstäblich ein Haar. In der Tat hätte ich nicht bemerkt, abgesehen davon, dass MySnap nicht in den Gürtelclip des ursprünglichen Snap passen würde. MySnap ist auch ein Haar schwerer, kippte meine Salter Küchenwaage bei 1. 5 Unzen im Vergleich zu Old Snap's 1. 3 Unzen. Alles in allem ist das eine ziemlich nette kleine Sammlung von Consumer-getriebenen Upgrades zu einem Produkt, das von Anfang an ziemlich sympathisch war. Aber gibt es Dinge, die ich

an MySnap nicht mag?Oh ja, da sind sie. Was ist nicht zu lieben?

Insulin-Limited

: Einer der größten Snap-Killer für viele Menschen mit Nierenfunktion ist natürlich, dass Sie Novolog oder Apidra nicht in der Pumpe verwenden können. Ab heute können Snaps nur noch Humalog verwenden. Persönlich bin ich Insulin Agnostiker, aber für einige Leute funktioniert eine Marke von schnell wirkendem Insulin viel besser als die andere Marke, und viele Gesundheitspläne zwingen PWDs, die eine oder andere Marke zu verwenden, egal was für den Patienten das Beste ist. Also keine Novo Option zu haben, schneidet viele Leute aus. Keine Sorge, Novo-Kompatibilität kommt bald, wird uns gesagt. Es wird gemunkelt, dass Asante gleich nach dem ersten des Jahres eine Novo-Zulassung bei der FDA einreichen wird. Und hierüber berichtet das Unternehmen: " Wir machen das so, dass es für Menschen mit Behinderungen einfach ist Genauer gesagt, der Controller, den die Leute bereits haben, wird in der Lage sein, sowohl mit Novolog und Humalog zu arbeiten. Leute, die Snap verwenden, die Insulins ändern wollen, müssen einfach verschiedene Vorräte kaufen. Also, wenn eine Person von Humalog zu Novolog wechseln möchte dann zurück zu Humalog, sie werden in der Lage sein, mit Snap einfach zu wechseln. "

Proprietäre Sets / Tubing:

Ja, diese MySnap hat proprietäre Schläuche und Infusionssets, die Sie nur von Asante speziell für den Snap bekommen Pumps. Aber es ist aus gutem Grund, erzählen sie uns. Das spezielle Design des Snap-Pumpens umfasst das Detektionssystem für Okklusionen, und da Sie das Penfill sechs Tage lang verwenden können, haben die Sets ein Paar - eins mit Schlauch und Körper und ein zweites mit Körper. No Vibration:

Obwohl die Ingenieure von Asante bei vielen Alarmen Schlummeralarme hinzugefügt haben, gibt es immer noch keine Vibrationsoption für diejenigen, die sie brauchen oder wollen. Nur hörbare Geräusche für jetzt. Menüs:

Eine kleine Belästigung, die mich alle drei Tage mit Old Snap und MySnap irritiert, ist die Reihenfolge der Hauptmenüs. Die gute Nachricht ist, dass Snap-Pumpen den Schlauch des Infusionssets automatisch vorbereiten, wenn Sie ihn am Körper befestigen. Wirklich, es ist ziemlich erstaunlich; Sie schließen es einfach an und- BAM! -

Der Schlauch ist mit blasenfreiem Insulin gefüllt. Sie müssten also fast niemals

den Schlauch vorfüllen. Und dennoch ist die Schlauchfüllung, die "nie" passiert, in der Menüstruktur höher als die Kanülenfüllung, die ich alle drei Tage machen muss. Huh? My MySnap ... Nun, MyLoaner MySnap wurde mit einem Wildlederetui geliefert, das für den vertikalen Gebrauch entworfen wurde und einen kitschigen, locker sitzenden Plastikclip enthält, um horizontalen Gürtelverschleiß zu ermöglichen. Ich verabscheue diesen Fall und Clip, obwohl Asante in der beschissenen Fallabteilung kaum allein ist. Aber anscheinend ist noch etwas in Arbeit - "ein neues Plastikgehäuse", heißt es auf der Notizkarte Asante mit meiner neuen Pumpe: Upgrade oder nicht upgraden? Aktuelle Snapper knacken die MySnap anscheinend so schnell, dass Asante in der Produktion zurückläuft, mit einem Rückstand von mehreren Monaten bis zum nächsten Jahr. Was passiert also, wenn Sie neu im Pumpen sind und eine MySnap wollen oder von einer anderen Marke auf die Snap wechseln wollen?Laut einer E-Mail von meinem lokalen Vertreter wird jeder, der bis Ende des Jahres bestellt, einen Old Snap bekommen, um sie zu übertönen und sie sofort zu pumpen und dann in ein paar Monaten eine kostenlose angepasste MySnap zu bekommen (normalerweise $ 99) . Vielleicht nicht ideal, aber ein interessanter Workaround. Und was ist mit mir? Werde ich mein altes neues Mädchen gegen ein neueres mit einem hübschen Gesicht eintauschen? Wenn es nur die personalisierte Box und ein Farbdisplay wäre, würde ich es nicht tun. Ich bin nicht so wild über Farbbildschirme, und ich mag eigentlich die altmodische blaue hintergrundbeleuchtete LCD von Old Snap. Aber das ist nicht nur ein kosmetisches Upgrade. Ich mag wirklich einige der neuen Funktionen. Das wichtigste unter ihnen für mich ist die Temperatur-Taste, IOB im Hauptmenü und die automatische Rückstellung des Pumpenalarms - alles Dinge, die eine bereits schnelle Pumpe beschleunigen. Das ist 99 Dollar wert für mich. Und wie bei den elektrischen Fenstern und der Fernbedienung meines neuen Jeeps, wird es wahrscheinlich nicht lange dauern, bis ich von einigen anderen neuen Features von MySnap abhängig bin.

Was ist mit den Dingen, die ich an MySnap nicht mag? Nun, abgesehen von dem Farbbildschirm sind die Dinge, die ich auf MySnap nicht mag, größtenteils auf Old Snap, also kann ich mir die Verbesserungen, die ich genießen werde, genauso gut leisten. Ich habe nichts zu verlieren.

Obwohl MySnap nicht perfekt ist (was ist?), Ist eines sicher: Ich weiß, dass Asante mir und uns allen zuhört. Und ich wette, dass NextSnap diesen verdammten Tubing-Prime nicht an der falschen Stelle hat ...

Wenn wir von Next-Gen-Geräten sprechen, fehlt uns hier die Dexcom-Integration, die wir bald mit neuen Animas Vibe-Pumpen haben werden und kommt mit dem Tandem Diabetes t: Slim G4 Combo und einer OmniPod Combo Version, in der G5 Daten auf einem zukünftigen PDM angezeigt werden, auf den Hecht.

Basierend auf den Kommentaren von Dexcom-CEO Terry Gregg kürzlich während eines öffentlichen TV-Interviews und was Asante-CEO David Thrower letzten Sommer auf der AADE Annual Meeting der Crowd zeigte, ist eine Snap-Pump-Dexcom G5-Kombination, die von einem Smartphone aus betrachtet und gesteuert wird definitiv in Entwicklung.

Asante-Marketingchef Ken El-Sherif sagt: "Wir glauben, dass die Telefonintegration eine überlegene Lösung darstellt, da sie eine bequemere Anzeige auf einer größeren und reichhaltigeren Benutzeroberfläche ermöglicht Technologie und eine Pumpe. " Er sagt, dass sein Next-Gen-Gerät Bluetooth-Technologie für die Verbindung von Daten mit der Cloud enthalten wird. "Mit der Erlaubnis des Benutzers würde diese Konnektivität beispielsweise Angehörigen ermöglichen, den Status bequem per Fernzugriff zu verfolgen."

Diese Zukunftspläne sind sehr aufregend aber es ist alles mindestens ein Jahr weg. Insofern müssen wir uns zufrieden geben, dass Asante uns in ihrem Gerätedesign zuhört.

Disclaimer

: Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline.Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.