Ist es Fibromyalgie? Sie sind oft müde, egal wie viel Schlaf Sie hatten. Sie fühlen sich morgens steif. Der Schmerz stört dein Leben. Haben Sie Schmerzen im Nacken, an den Schultern, am Rücken, an der Brust, an den Ellbogen, an den Hüften oder an den Knien und fragen Sie sich, ob Ihre Symptome mehr als nur Schmerzen sein können? Könnte es Fibromyalgie sein? In diesem Leitfaden erfahren Sie mehr über Fibromyalgie, ihre Symptome und mögliche Lösungen für Ihre Schmerzen. SymptomeAugen und Schmerzen Fibromyalgie ist viel mehr als ein paar Schmerzen und Schmerzen um Ihren Körper herum. Sein Hauptmerkmal ist lang anhaltende Schmerzen im ganzen Körper. Dieser Schmerz wird oft als tiefer, strahlender Schmerz beschrieben. Der Schmerz kann mit Aktivität, kaltem oder feuchtem Wetter, Angst und Stress zunehmen. Es kann manchmal den ganzen Tag besser werden, aber es verschlechtert sich normalerweise am Abend. Damit der Schmerz als weit verbreitet und mit Fibromyalgie in Verbindung gebracht wird, muss er in allen vier Hauptquadranten des Körpers auftreten: oberhalb und unterhalb der Taille und auf beiden Seiten des Körpers. Fibromyalgie wird oft mit schmerzhaften Punkten oder verschiedenen Stellen im Körper in Verbindung gebracht, die empfindlich auf festen Druck reagieren. Diagnostische KriterienTenderpunkte Seit 1991 wurde die Fibromyalgie anhand von 18 Tenderpunkten im gesamten Körper diagnostiziert. Diese diagnostische Methode wurde oft kritisiert, weil sie andere Symptome, die nichts mit Schmerzen zu tun hatten, wie Müdigkeit oder kognitive Probleme, nicht berücksichtigte. Aus diesem Grund wurden die Diagnosekriterien im Mai 2010 aktualisiert, um alle Symptome und nicht nur die Schmerzorte einzubeziehen. Chronische MüdigkeitFieber und Fibromyalgie Neben Schmerzen hat ein Großteil der Fibromyalgie-Patienten Schlafstörungen, die chronische Erschöpfung bis zur Erschöpfung verursachen. Einige Experten glauben, dass Fibromyalgie verhindert, dass eine Person in den erholsamen Teil des Schlafprozesses, die eine der Hauptcharakteristika der Schlaflosigkeit ist. Schlaf-Apnoe und Restless-Leg-Syndrom (eine Bewegungsstörung, die den Schlaf stört) wurden ebenfalls mit Fibromyalgie-bedingter Müdigkeit in Verbindung gebracht. Zusätzliche SymptomeKognitive und physische Symptome Es ist auch bekannt, dass Fibromyalgie kognitive Probleme verursacht, wie z. B. Schwierigkeiten beim Konzentrieren oder Abrufen von Informationen. Dies wird als "Fibro-Nebel" bezeichnet. Zu ​​den körperlichen Symptomen können Kribbeln oder Taubheit, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, erhöhte Kälte- und Hitzeempfindlichkeit sowie Verdauungsprobleme wie das Reizdarmsyndrom gehören. UrsachenWas verursacht Fibromyalgie? Es gibt keine bekannte Ursache für Fibromyalgie, aber vorläufige Forschungsergebnisse legen nahe, dass Genetik beteiligt ist. Andere Studien verknüpfen virale oder bakterielle Infektionen mit Fibromyalgie. Eine weitere Studie fand abnormale Konzentrationen verschiedener Gehirnchemikalien, die bei Menschen mit Fibromyalgie üblich sind: Serotonin, ein Neurotransmitter, der die Stimmung regulieren kann Tryptophan, eine Aminosäure, die Serotonin zur Bildung von 999 beiträgt Substanz P, ein Protein, das an der Übertragung von Schmerzsignalen von den Nerven zum Gehirn beteiligt ist BehandlungFibromyalgie Behandlungsoptionen Bei leichter Fibromyalgie können Symptome mit einfachen Entspannungs- und Lebensstiländerungen verschwinden.Studien zeigen, dass eine verbesserte Fitness, insbesondere Aerobic, Fibromyalgie-Symptome lindern kann. Mehrere andere Optionen waren in unterschiedlichem Maße erfolgreich, darunter: diätetische Veränderungen Schmerzmittel Antidepressiva Massage Akupunktur Beratung RessourcenMehr Fibromyalgie Ressourcen Fibromyalgie Schmerzen, Schlaflosigkeit und Müdigkeit können die Qualität Ihres Lebens drastisch beeinträchtigen. Diese Störung hat viele Mythen darüber, weshalb es wichtig ist, die richtigen Informationen zu bekommen. Hier finden Sie alles, was Sie über Fibromyalgie wissen müssen. Erfahren Sie, wie Ärzte jetzt Fibromyalgie diagnostizieren. Lesen Sie über alternative Behandlungen, die Fibromyalgie-Symptome lindern können.