Jeder hat Stress, aber wenn er sich anhäuft, kann das körperliche Auswirkungen haben. Wenn Sie an einer schmerzhaften Erkrankung wie Osteoarthritis (OA) leiden - einer degenerativen Gelenkerkrankung, die durch die Verschlechterung des Knorpels in Ihren Gelenken im Laufe der Zeit gekennzeichnet ist - kann der zusätzliche Stress zu den Schmerzen beitragen, die Sie bereits in Händen, Knien und anderen Gelenken spüren .

Befolgen Sie diese 10 einfachen Tipps und Sie könnten auf Ihrem Weg sein, den Stress in Ihrem Leben zu reduzieren und die Schmerzen, die Sie von Osteoarthritis fühlen, zu lindern.

Übung

Einfache Spaziergänge, Schwimmen und Radfahren können Ihnen helfen, Stress in Ihrem Leben zu reduzieren. Übung kann Sie von den Sorgen des Tages ablenken. Noch besser, Sport hilft, Endorphine freizusetzen, die Neurotransmitter sind, die uns einen "glücklichen Schub" geben. Wie bei jeder Übung, lassen Sie es locker und konsultieren Sie Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass Sie den aktuellen Schmerz Ihres Körpers nicht belasten.

Gut essen, abnehmen

Übergewicht erhöht die körperliche Belastung und kann weitere Gelenkschmerzen verursachen. Indem Sie Ihre Ernährung ändern und Sport in Ihren Alltag integrieren, können Sie natürlich abnehmen und den Stress reduzieren. Fügen Sie frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und Lebensmittel mit hohem Omega-3-Fettsäuren wie Lachs, Walnüsse und Olivenöl zu Ihrer Ernährung hinzu.

Massage hilft

Regelmäßige Massagen sind eine fantastische Möglichkeit, Stress abzubauen. Massage von einem ausgebildeten Therapeuten kann für zahlreiche Bedingungen von Vorteil sein. Eine Person mit OA kann feststellen, dass eine Stunde auf einem Massagetisch Muskeln und Gelenke lockern und vorübergehende Schmerzlinderung bewirken kann.

Holen Sie sich Akupunktur

Befürworter der Akupunktur, ein Teil der traditionellen chinesischen Medizin, sagen, die Behandlung ermöglicht es Ihrem Körper Energie zu fließen mehr durch strategische Platzierung dünner Nadeln in bestimmte Punkte in Ihrer Haut. Befürworter behaupten, dass Sie durch die Unterstützung Ihres inneren Energieflusses Stress reduzieren und möglicherweise spezifische Schmerzen heilen können.

Ein Tagebuch führen

Wenn sich Dinge in uns aufbauen und wir nicht darüber sprechen, steigt unser Stresslevel und kann andere physische Probleme verursachen. Indem du ein Tagebuch führst, gibst du dir ein persönliches Ventil, um deine Gedanken von der Negativität zu befreien. Nachdem du geschrieben hast, geh zurück und lies deinen Beitrag laut vor dir selbst, um ihn noch weiter aus dem Kopf zu drängen.

Wein und ein Bad

Gießen Sie ein Glas Wein, zünden Sie ein paar Kerzen an und steigen Sie in ein warmes Bad oder einen Whirlpool. Diese Art von Zeit beiseite zu legen, mag trivial erscheinen, aber es ist wichtig, in einer privaten Umgebung zu entspannen und Stress abzubauen. Auch Rotwein enthält ein Antioxidans namens Resveratrol, das Schäden an Blutgefäßen verringern und Blutgerinnsel verhindern kann. Das warme Wasser in der Wanne kann vorübergehend einige Gelenkschmerzen lindern. Fügen Sie Badesalz zu Ihrem Bad hinzu, um die Entspannung zu erhöhen.Wir empfehlen Bittersalz für seine natürlichen schmerzstillenden Fähigkeiten.

Yoga praktizieren

Menschen praktizieren schon seit Jahrhunderten Yoga und ihre Bedeutung hat auch heute noch große Bedeutung. Die Durchführung von Hatha oder Iyengar Yoga hilft dabei, die Muskeln zu dehnen und Kraft aufzubauen, was für Menschen mit Arthrose von Vorteil ist. Yoga-Anhänger fühlen auch, dass es innere Harmonie zu Ihrem Körper bringt, während Sie Ihren Geist entspannen. Wenn Sie 90 Minuten lang sogar einmal pro Woche Yoga praktizieren, können Sie Stress in Ihren Gelenken lindern und Schmerzen lindern.

Meditiere

Meditation hilft, deinen Geist zu beruhigen. Beginnen Sie entweder mit gekreuzten Beinen auf dem Boden oder auf einem Stuhl mit beiden Füßen auf dem Boden. Atmen Sie tief durch und versuchen Sie, sich auf einen Punkt in Ihrem Kopf zu konzentrieren, indem Sie Ihre Gedanken klären. Die meditative Handlung wird dir helfen, deine Atmung zu verlangsamen und deine Aufmerksamkeit von lästigen Gedanken zu entfernen.

Creative Hobbies

Richte deinen Streß kreativ aus, wie zum Beispiel Fotografie oder Malerei. Wenn Sie auf einer Leinwand sitzen oder eine Kamera bei einem Spaziergang durch die Stadt oder die Landschaft mitnehmen, können Sie Ihre Aufmerksamkeit auf einen kreativen Raum richten.

Freiwillig mit Kindern (und lacht!)

Kinder haben oft die Fähigkeit, uns mit ihrer unendlichen Energie und Fantasie zum Lachen zu bringen, und Lachen hat bewiesen, dass es hilft, Stress und Spannung im Körper zu reduzieren. Wenn du lachst, gibst du starke Endorphine ab, die warme Gefühle verbreiten und dich und deine Muskeln weiter entspannen.