Was möchten Sie über Seniorengesundheit wissen?

Da sich die gesundheitlichen Bedürfnisse mit dem Alter ändern, bleibt eine Sache gleich. Gesundes Leben ist der beste Weg, Krankheit zu vermeiden, das Leben zu verlängern und glücklicher zu leben. Ein längeres, gesünderes Leben kann mit diesen einfachen Schritten erleichtert werden.

DietEat Natürliche Lebensmittel

Verarbeitete Lebensmittel sind oft voll von:

  • Zucker
  • Natrium
  • ungesunde Fette
  • Kalorien

Vermeiden Sie die Fälschung und entscheiden Sie sich für:

  • frische Früchte und Gemüse
  • Vollkornprodukte
  • ballaststoffreiche Lebensmittel mageres Fleisch
  • frischer Fisch
  • Geflügel

Einfacher Einkaufstipp: Kaufen Sie den Ladenrand, in dem sich die frischen Lebensmittel befinden. Versuchen Sie, die Innengänge zu meiden, in denen viele verpackte und verarbeitete Lebensmittel lagern.

VitamineGet Your Vitamins

Sie können Ihre Vitamine mit einem täglichen Multivitamin, das speziell für ältere Erwachsene entwickelt wurde, erhalten, aber das Essen von vitaminreichen Lebensmitteln kann zusätzliche Vorteile bieten. Viele Lebensmittel voller Vitamine bieten auch viele gesunde Ballaststoffe und Mineralien. Packen Sie Ihre Mahlzeiten mit vitaminreichen Lebensmitteln, aber nehmen Sie das Multivitamin zur Unterstützung.

ÜbungBewegung

Körperliche Aktivität ist wichtig für die Entwicklung der starken Knochen und Muskeln, die Sie zur Vermeidung von Stürzen oder versehentlichen Verletzungen benötigen. Bewegung ist der beste Weg, um Übergewicht und viele Krankheiten bei Menschen jeden Alters zu vermeiden. Wenn Sie in den letzten Jahren körperlich nicht aktiv waren oder Bedenken haben, wieder zu trainieren, sprechen Sie vor Beginn mit Ihrem Arzt. Sie können eine strukturierte oder überwachte Übungsumgebung wie eine Rehabilitationsklinik vorschlagen. Viele Krankenhäuser haben diese Art von Klinik für Patienten und solche mit gesundheitlichen Bedenken. Richten Sie jeden Tag 30 Minuten körperliche Aktivität aus. Sie können es in drei 10-Minuten-Sitzungen aufteilen und erhalten die gleichen Vorteile.

Stop SmokingStop Smoking

Werfen Sie die Zigarette Gewohnheit. Und halte dich von denen fern, die rauchen. Der Rauch aus zweiter Hand kann fast genauso gefährlich sein. Sobald Sie aufhören, werden Ihre Risiken für Herzkrankheiten und einige Krebsarten sofort abnehmen. Je länger Sie ohne zu rauchen gehen, desto besser. Die Risiken fallen mit der Zeit weiter ab.

Vermeiden Sie FällePräventfälle

Das Risiko für Stürze steigt mit zunehmendem Alter. Morbiditäts- und Mortalitätsraten, die mit Stürzen verbunden sind, sind in der älteren Bevölkerung ebenfalls viel höher. Ältere Erwachsene sind anfälliger für Verletzungen durch Stürze oder Unfälle, daher ist es wichtig, potenzielle Gefahren in Ihrem Zuhause zu erkennen. Dazu gehören Treppen, hohe Badewannenwände und rutschige Böden. Auch Übung kann Ihre Stärke und Balance verbessern. Wenn Sie stürzen oder einen Unfall haben, kann die Tatsache, dass Sie körperlich aktiv sind, die Genesung erleichtern.

Ihren Arzt aufsuchenHaben Sie regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen

Wenn Sie regelmäßig zu jährlichen Vorsorgeuntersuchungen Ihres Arztes oder zur Besprechung Ihres allgemeinen Gesundheitszustands konsultiert werden, können Sie sich über mögliche Probleme auf dem Laufenden halten.Als älterer Erwachsener müssen Sie möglicherweise eine Reihe von verschiedenen Medikamenten einnehmen. Es ist hilfreich, Ihre Rezepte regelmäßig zu überprüfen, damit Ihr Arzt sich über Änderungen oder Nebenwirkungen auf dem Laufenden halten kann.

Seien Sie realistisch Realistisch über das Fahren

Ältere Fahrer sind nicht immer schlechte Fahrer. Aber Dinge, die mit dem Altern einhergehen, wie Veränderungen der Sicht und langsamere Reaktionszeiten, machen das Fahren schwieriger und können die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls erhöhen. Ignoriere keine neuen Probleme, die dir auffallen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Schwierigkeiten und sehen Sie, ob es Lösungen gibt.