Schulter-CT-Scan

Eine Schulter-CT oder CT-Untersuchung erstellt Querschnittsaufnahmen der Schulter mit speziellen Röntgenkameras. Ein Schulter-CT-Scan kann Ärzten helfen, die Knochen und Weichteile in der Schulter zu erkennen, um Auffälligkeiten zu erkennen. Der CT-Scan kann auch helfen, Tumore und Blutgerinnsel zu identifizieren.

Ein CT-Scan wird auch als Computertomographie (CAT) -Scan bezeichnet. Ein CT-Scan kann mit oder ohne Kontrastmittel durchgeführt werden. Dieses Kontrastmaterial hilft Ihrem Arzt bei der Analyse und Identifizierung wichtiger Gefäße und Strukturen und ermöglicht die Identifizierung von Anomalien, die ohne den Farbstoff nicht sichtbar sind.

VerwendungWarum ein Schulter-CT-Scan durchgeführt wird

Der häufigste Grund, warum ein Schulter-CT-Scan durchgeführt wird, ist die Beurteilung der Schulter nach einer Verletzung, z. B. um eine Fraktur klarer zu beurteilen oder eine vermutete Fraktur zu identifizieren. Dies kann eine einmalige Verletzung oder eine wiederkehrende sein, z. B. wenn die Schulter wiederholt aus der Pfanne herausspringt oder sich ausrichtet.

Ihr Arzt kann einen Schulter-CT-Scan verwenden, um:

  • Blutgerinnsel zu identifizieren
  • Massen oder Tumore zu identifizieren
  • Infektionen zu identifizieren
  • Muskel-, Sehnen- oder Bänderrisse zu identifizieren
  • Entzündung der Lunge zu identifizieren Gelenk
  • Diagnose von Verletzungen nach einem Trauma, wie z. B. einer Luxation oder Fraktur
  • machen präoperative Pläne
  • bestimmen den Behandlungsverlauf für Ihre Verletzung

Ihr Arzt kann einfach einen Schulter-CT-Scan bestellen, um Probleme zu identifizieren B. Schmerzen, Steifheit oder Klickgeräusche, insbesondere wenn eine MRT der Schulter nicht durchgeführt werden kann (z. B. wenn ein Patient einen Herzschrittmacher hat).

RisikenRisikos einer Schulter CT-Scan

Eine Schulter CT-Scan trägt sehr wenig Risiken.

Der im Verfahren verwendete Kontrastfarbstoff kann eine allergische Reaktion oder Nierenprobleme verursachen. Dieses Risiko ist höher, wenn Ihre Nieren bereits durch Krankheit oder Infektion geschädigt wurden. Neuere Farbstoffe stellen ein viel geringeres Risiko für die Nieren dar.

Wie bei jeder Röntgenaufnahme gibt es eine gewisse Strahlungsexposition. Die bei einem Röntgentest verwendeten Strahlungswerte gelten als sicher für Erwachsene, nicht jedoch für einen sich entwickelnden Fötus. Also, sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind oder glauben, Sie könnten schwanger sein.

VorbereitungWie man sich auf einen Schulter-CT-Scan vorbereitet

Da der Test nichtinvasiv ist, erfordert die Vorbereitung auf einen CT-Scan nicht viel Aufwand.

Du solltest locker und bequem gekleidet sein, denn du wirst dich auf einen Tisch legen müssen. Sie werden auch angewiesen, Schmuck und andere metallische Gegenstände aus Ihrem Körper zu entfernen.

VerfahrenSo wird ein Schulter-CT-Scan durchgeführt

Ein CT-Scan wird in der radiologischen Abteilung eines Krankenhauses oder in einer auf diagnostische Verfahren spezialisierten Klinik durchgeführt.Sobald Sie Ihren Schmuck entfernt haben und sich in einem Krankenhauskittel befinden, wird Sie ein CT-Techniker auf eine Bank legen.

Wenn Sie Kontrastmittel verwenden, wird eine intravenöse Linie angelegt. Dies beinhaltet das Einführen einer Nadel in Ihren Arm, so dass der Kontrastfarbstoff in Ihre Venen injiziert werden kann. Der Schmerz ist minimal - nicht größer als bei Blutentnahme.

Ihr Techniker kann Sie bitten, während des Tests an einer bestimmten Stelle zu liegen. Sie können Kissen oder Gurte verwenden, um sicherzustellen, dass Sie lange genug in der richtigen Position bleiben, um ein hochwertiges Bild zu erhalten. Möglicherweise müssen Sie während kurzer Einzelscans auch den Atem anhalten, um ein Verwackeln der Bilder zu vermeiden.

Ihr Techniker wird den Tisch - per Fernbedienung aus einem separaten Raum - in die CT-Maschine bewegen, die aussieht wie ein riesiger Donut aus Plastik und Metall. Die Maschine dreht sich um Sie herum, während sich der Tisch durch das Loch hin und her bewegt.

Nach einer Scan-Runde müssen Sie möglicherweise warten, bis der Techniker die Bilder überprüft hat, um sicherzustellen, dass sie klar genug sind, damit Ihr Arzt sie richtig lesen kann.

Wenn die Scans abgeschlossen sind, kannst du deine normale Kleidung wechseln und deinen Tag verbringen.

Ein typischer CT-Scan dauert zwischen 30 und 45 Minuten.

Nachsorge nach einem Schulter-CT-Scan

Die Ergebnisse eines Schulter-CT-Scans benötigen normalerweise einen Tag zur Verarbeitung. Ihr Arzt wird einen Nachsorgetermin vereinbaren, um die Ergebnisse Ihrer CT-Untersuchung zu besprechen und Ihnen zu sagen, wie Sie vorgehen müssen, abhängig von den Ergebnissen.