Übersicht

Ein Streptokokken-Screening, auch Schnelltest Streptococcus genannt, ist ein Test, der bestimmt, ob Sie einen Bakterientyp namens Gruppe A haben Streptococcus (Streptococcus pyogenes) im Hals. Dieses Bakterium verursacht eine Infektion namens Streptokokken Pharyngitis , die allgemein als Halsentzündung bekannt ist.

ZweckWenn benötigen Sie einen schnellen Bildschirmstrept-Test?

Streptokokkeninfektionen sind häufig, insbesondere bei Kindern im Alter zwischen 5 und 15 Jahren. Die Infektion wird durch Kontakt mit infiziertem Schleim oder Speichel verbreitet.

Ihr Arzt kann Ihnen einen Streptokokken-Schnelltest empfehlen, wenn Sie Halsschmerzen und Fieber haben. Andere Anzeichen einer Streptokokkeninfektion sind:

  • Schluckbeschwerden
  • Appetitlosigkeit
  • Schüttelfrost
  • Niedriges Energieniveau
  • zarte oder geschwollene Lymphknoten im Nacken

In einigen Fällen Menschen mit Eine Streptokokken-Infektion hat einen rosa Hautausschlag, der sich anfühlt wie Sandpapier.

Da die Halsentzündung bei Erwachsenen weniger häufig ist, kann Ihr Arzt ein Schnelltest-Screening nicht anordnen, es sei denn, Sie haben eine Kombination aus schweren oder wiederkehrenden Halsschmerzen, Fieber und geschwollenen Lymphknoten im Hals.

VorgehensweiseWas passiert bei einem schnellen Screen Strep Test?

Ein schneller Bildschirm Streptokokken Test ist einfach und kann in Ihrer Arztpraxis durchgeführt werden. Sie sollten Mundwasser vor dem Test vermeiden, da dies die Ergebnisse beeinträchtigen kann. Ansonsten müssen Sie sich nicht vorbereiten.

Ihr Arzt untersucht Ihren Mund auf rote, geschwollene Bereiche oder andere Anzeichen einer Infektion. Ihr Arzt wird Sie bitten, den Mund weit zu öffnen, und Sie können einen hölzernen Zungenspatel verwenden, um Ihre Zunge nach unten zu halten.

Dann wird Ihr Arzt einen Wattestäbchen nehmen und ihn gegen die Rückseite Ihres Rachens oder Oropharynx putzen, um eine Probe für den Test zu erhalten. Sie können dies zweimal tun, um genauere Ergebnisse zu erhalten. Die Abstriche werden mit einem Kit getestet, um festzustellen, ob das Bakterium Streptococcus der Gruppe A vorhanden ist.

Der Test ist nicht schmerzhaft, verursacht aber leichte Beschwerden. Wenn Ihr Kind einen schnellen Streptokokken-Bildschirm hat, ist es eine gute Idee, die Arme zu halten oder sie auf Ihrem Schoß sitzen zu lassen. Sie müssen möglicherweise helfen, Ihr Kind zurückzuhalten. Auch die Position des Tupfers kann einen Würgreflex auslösen.

ErgebnisseWas bedeuten die Testergebnisse?

Der schnelle Stresstest ist ziemlich zuverlässig, aber Antibiotika und antiseptische Mundwasser können die Testergebnisse beeinflussen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Antibiotika einnehmen.

Das Rapid-Screen-Strep-Kit dauert etwa 10 Minuten. Wenn der Test positiv ist, haben Sie Gruppe A Streptococcus in Ihrem Hals und Sie haben wahrscheinlich eine Infektion. In diesem Fall wird Ihr Arzt ein Rezept für einen 5- bis 7-tägigen Antibiotikakurs schreiben.

Wenn Sie ein Erwachsener mit einem negativen Test sind und Ihr Arzt basierend auf verfügbaren klinischen Informationen keine Halsentzündung vermutet, haben Sie wahrscheinlich keine Gruppe A Streptococcus , die Ihren Hals infiziert. Keine Antibiotika werden benötigt.

In einigen Fällen, wenn Sie Symptome einer Streptokokken-Infektion haben, aber Ihr Test negativ ist, kann Ihr Arzt eine Halskultur anordnen. Eine Halskulturabstreifung wird typischerweise verwendet, wenn der Arzt immer noch einen Halsentzündung bei einem Kind oder Teenager vermutet, trotz eines negativen Stresstestergebnisses.

Eine Halskultur ähnelt einem schnellen Screen-Test, aber die Probe wird tiefer bearbeitet. Es ist auch teurer und dauert länger, um Ergebnisse zu erzielen. Die Ergebnisse können bis zu 48 Stunden dauern, da die Abstriche kultiviert werden, was bedeutet, dass alle Bakterien auf ihnen wachsen dürfen. Eine Halskultur kann das Vorhandensein von Streptokokken der Gruppe A und anderen Bakterien bestätigen und wird im Allgemeinen als genauer betrachtet als ein Streifentest. Es ist auch wichtig zu beachten, dass ein Rasterscreen-Test nur für Gruppe A

Streptococcus , eine Art von Bakterium, scrollt. Dies bedeutet, dass Sie bei einem negativen Test eine Infektion durch eine andere Art von Bakterium oder Virus haben könnten. Was ist der Unterschied zwischen Tonsillitis und Halsentzündung? "

Nach dem TestWas passiert nach dem Test?

Der Test ist einfach und schnell. Er hat keine größeren Nebenwirkungen oder Risiken. Wenn Sie positiv auf Streptokokken testen, Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine antibiotische Therapie verschreiben und Ihnen empfehlen, warme Flüssigkeiten zu trinken und mit Salzwasser zu gurgeln.

Wenn Sie einen negativen Test für Gruppe A

Streptococcus haben, aber immer noch Halsschmerzen haben, wird Ihr Arzt es sich ansehen andere mögliche Ursachen, einschließlich Infektionen durch andere Bakterien oder Viren. Wenn eine Streptokokkeninfektion unbehandelt bleibt, kann dies zu ernsthafteren Erkrankungen führen, einschließlich:

Streptokokkenpneumonie

  • Ohrinfektionen
  • Meningitis
  • infektiöse Nierenentzündung
  • rheumatisches Fieber
  • TakeawayTakeaway

Wenn Sie Symptome von Halsentzündung haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, um festzustellen, ob Sie an einer Streptokokkeninfektion leiden. Dann können sie dich entsprechend behandeln die Art der Infektion, die Sie haben.

Halsentzündung Prävention und Behandlung "