Highlights für Terazosin

  1. Die Terazosin-Kapsel ist nur als Generikum erhältlich.
  2. Dieses Medikament kann zu einem plötzlichen Blutdruckabfall führen. Sie können sich schwindelig, schwach oder benommen fühlen. Dies tritt typischerweise auf, wenn Sie nach dem Liegen oder Sitzen aufstehen.
  3. Terazosin wird verwendet, um den Harnfluss und andere Symptome der benignen Prostatahyperplasie (BPH) bei Männern zu verbessern. Es wird auch verwendet, um Bluthochdruck bei Männern und Frauen zu behandeln.

Wichtige WarnhinweiseWichtige Warnhinweise

  • Niedriger Blutdruck: Terazosin kann einen plötzlichen Blutdruckabfall verursachen. Dies tritt typischerweise auf, wenn Sie nach dem Liegen oder Sitzen aufstehen. Dies wird posturale Hypotonie genannt. Sie können sich schwindelig, schwach oder benommen fühlen. Es kann jederzeit auftreten, während Sie dieses Medikament einnehmen. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass es direkt nach der ersten Dosis und während der ersten 7 Behandlungstage auftritt.
  • Schmerzhafte Erektion: Dieses Medikament kann eine schmerzhafte, stundenlange Erektion des Penis verursachen (Priapismus). Wenn Sie eine anormale Erektion haben, gehen Sie sofort zur nächsten Notaufnahme. Unbehandelt kann dieser Zustand zu Impotenz führen (dauerhafte Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen).
  • Kataraktoperation: Wenn Sie sich einer Kataraktoperation unterziehen müssen, informieren Sie unbedingt Ihren Arzt, dass Sie diese Droge einnehmen. Intraoperative Floppy Iris Syndrom (IFIS) kann während dieser Operation bei Menschen auftreten, die Terazosin einnehmen. IFIS verursacht Probleme mit der Iris des Auges.

AboutWas ist Terazosin?

Terazosin Kapsel ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das nur als Generikum zur Verfügung steht. Es kommt in Form einer Kapsel mit dem Mund. Dieses Medikament ist als Generikum erhältlich. Generika kosten normalerweise weniger als Markenmedikamente.

Warum wird es angewendet?

Terazosin wird verwendet, um den Harnfluss und andere Symptome der benignen Prostatahyperplasie (BPH) bei Männern zu verbessern. Es wird auch verwendet, um Bluthochdruck bei Männern und Frauen zu behandeln.

Wenn Sie dieses Medikament zur Behandlung von BPH einnehmen, sollten Sie sehen, dass sich Ihre Symptome innerhalb von 2 bis 4 Wochen bessern. Wenn Sie es einnehmen, um hohen Blutdruck zu behandeln, sollten Sie eine Änderung sofort bemerken, wenn Sie Ihren Blutdruck überwachen.

Terazosin kann als Teil einer Kombinationstherapie verwendet werden. Das bedeutet, dass Sie es möglicherweise mit anderen Drogen einnehmen müssen.

So funktioniert es

Terazosin gehört zu einer Wirkstoffklasse, die Alpha-Blocker (Alpha-1-selektive Adrenozeptor-Blocker) genannt wird. Eine Klasse von Medikamenten bezieht sich auf eine Gruppe von Medikamenten, die auf ähnliche Weise wirken. Diese Medikamente werden oft verwendet, um ähnliche Zustände zu behandeln.

Terazosin wirkt, indem es die Muskeln in Blase und Prostata entspannt, um den Harnfluss zu verbessern. Es erweitert auch Blutgefäße in Ihrem Körper, so dass Blut leichter durchfließen kann.Dies hilft, Ihren Blutdruck zu senken.

Nebenwirkungen Terazosin Nebenwirkungen

Terazosin Kapsel kann einen plötzlichen Blutdruckabfall verursachen. Dies tritt typischerweise auf, wenn Sie sich hinlegen oder sitzen. Es wird posturale Hypotonie genannt. Sie können sich schwindelig, schwach oder benommen fühlen. Es kann jederzeit auftreten, während Sie dieses Medikament einnehmen. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass es direkt nach der ersten Dosis und während der ersten 7 Behandlungstage auftritt. Terazosin kann auch andere Nebenwirkungen verursachen.

Häufigste Nebenwirkungen

Zu ​​den häufigsten Nebenwirkungen von Terazosin gehören:

  • Schwäche
  • Niedriger Blutdruck. Symptome können Schwindel sein, insbesondere beim Stehen nach dem Liegen oder Sitzen
  • Benommenheit
  • Verstopfte oder laufende Nase
  • Impotenz (Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen)
  • Verschwommenes oder verschwommenes Sehen
  • Übelkeit
  • Schwellung oder Schwellungen an Händen, Füßen oder Unterschenkeln
  • Erhöhte Herzfrequenz
  • Harnwegsinfektion. Symptome können sein:
    • brennendes Gefühl beim Urinieren
    • wolkiger oder fremdartig riechender Urin
    • Druck im Magen / Unterbauchbereich
    • Fieber
    • Müdigkeit

Wenn diese Wirkungen mild sind, dann kann innerhalb von ein paar Tagen oder ein paar Wochen weggehen. Wenn sie schwerer sind oder nicht gehen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Rufen Sie 911 an, wenn sich Ihre Symptome lebensgefährlich anfühlen oder Sie einen medizinischen Notfall vermuten. Zu den schweren Nebenwirkungen und ihren Symptomen können folgende gehören:

  • Allergische Reaktion. Symptome können sein:
    • Ausschlag
    • Fieber
    • Kurzatmigkeit
  • Priapismus (stundenlang andauernde schmerzhafte Erektion des Penis)
  • Blutplättchenzahl niedrig (Thrombozytopenie)
  • Herzrhythmusstörungen (atrial Fibrillation)
  • Intraoperatives Floppy-Iris-Syndrom (IFIS). Dieser Zustand kann während einer Kataraktoperation auftreten. Es verursacht Probleme mit der Iris deines Auges. Wenn Sie sich einer Kataraktoperation unterziehen müssen, informieren Sie Ihren Arzt, dass Sie einen Alphablocker einnehmen.

Haftungsausschluss: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten und aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen. Da Medikamente jedoch jede Person unterschiedlich beeinflussen, können wir nicht garantieren, dass diese Information alle möglichen Nebenwirkungen beinhaltet. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mögliche Nebenwirkungen mit einem Gesundheitsdienstleister, der Ihre Krankengeschichte kennt.

Wechselwirkungen Terazosin kann mit anderen Medikamenten interagieren

Terazosin kann mit anderen Medikamenten, Vitaminen oder Kräutern, die Sie einnehmen, interagieren. Eine Interaktion ist, wenn eine Substanz die Art, wie ein Medikament wirkt, verändert. Dies kann schädlich sein oder verhindern, dass das Medikament gut wirkt.

Um Wechselwirkungen zu vermeiden, sollte Ihr Arzt alle Ihre Medikamente sorgfältig verwalten. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, Vitamine oder Kräuter, die Sie einnehmen. Um herauszufinden, wie dieses Medikament mit etwas anderem interagieren könnte, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Beispiele für Arzneimittel, die Wechselwirkungen mit Terazosin verursachen können, sind nachstehend aufgeführt.

Blutdruckmedikament

Dieses Blutdruckmedikament kann zusammen mit Terazosin einen sehr niedrigen Blutdruck verursachen.

  • Verapamil

Medikamente gegen erektile Dysfunktion (ED)

Medikamente zur Behandlung von ED können zusammen mit Terazosin zu einem sehr niedrigen Blutdruck führen. Zu diesen Medikamenten gehören:

  • Avanafil
  • Tadalafil
  • Vardenafil

Haftungsausschluss: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten und aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen. Da Arzneimittel jedoch in jeder Person unterschiedlich interagieren, können wir nicht garantieren, dass diese Informationen alle möglichen Wechselwirkungen einschließen. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über mögliche Wechselwirkungen mit allen verschreibungspflichtigen Medikamenten, Vitaminen, Kräutern und Nahrungsergänzungsmitteln sowie rezeptfreien Medikamenten, die Sie einnehmen.

Weitere Warnhinweise Terazosin-Warnhinweise

Terazosin-Kapsel wird mit mehreren Warnhinweisen geliefert.

Allergiewarnungen

Sie sollten dieses Arzneimittel nicht einnehmen, wenn Sie eine allergische Reaktion auf Terazosin oder einen Bestandteil in der Terazosin-Kapsel hatten. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker, wenn Sie Fragen zu Ihren Allergien haben und dieses Medikament einnehmen.

Warnhinweise für Menschen mit bestimmten Gesundheitszustand

Für Menschen mit niedrigem Blutdruck (Blutdruckabfall): Wenn Sie dieses Medikament für benigne Prostatahypertrophie verwenden und auch niedrigen Blutdruck haben, kann Terazosin Ihren Blutdruck sogar senken Mehr.

Für Personen mit niedriger Thrombozytenzahl (Thrombozytopenie): Dieses Medikament hat im Blut einiger Patienten eine niedrige Thrombozytenzahl verursacht. Wenn Sie diese Bedingung bereits haben, könnte die Einnahme dieses Medikaments es noch schlimmer machen. Während Sie dieses Medikament einnehmen, kann Ihr Arzt Ihre Thrombozytenzahl durch Bluttests überwachen.

Für Menschen mit Sturzrisiko: Wenn Sie sturzgefährdet sind, kann der niedrige Blutdruck, der bei Einnahme dieses Medikaments auftreten kann, Ihr Sturzrisiko erhöhen. Zu den Faktoren, die Sie stürzen können, gehören ein Senior (ab 65 Jahren), Osteoporose und Probleme mit dem Gleichgewicht. Um Ihr Sturzrisiko zu reduzieren, nehmen Sie dieses Medikament vor dem Schlafengehen, wenn Sie es einmal am Tag einnehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich langsam bewegen, wenn Sie nach dem Sitzen oder Liegen stehen.

Warnungen für andere Gruppen

Für schwangere Frauen: Terazosin ist ein Schwangerschaftsmedikament der Kategorie C. Das bedeutet zwei Dinge:

  1. Forschung an Tieren hat nachteilige Auswirkungen auf den Fötus gezeigt, wenn die Mutter die Droge nimmt.
  2. Es wurden nicht genügend Studien an Menschen durchgeführt, um sicher zu sein, wie das Medikament den Fötus beeinflussen könnte.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen. Dieses Medikament sollte nur verwendet werden, wenn der potenzielle Nutzen das potenzielle Risiko für den Fötus rechtfertigt.

Für stillende Frauen: Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament in die Muttermilch übergeht. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob Sie dieses Medikament während des Stillens einnehmen sollen.

DosierungWie nehme ich Terazosin

Diese Dosierungsinformation bezieht sich auf die Terazosin-Kapsel. Alle möglichen Dosierungen können hier nicht enthalten sein. Ihr Arzt wird Ihnen sagen, welche Dosierung für Sie geeignet ist.Ihre Dosierung, Darreichungsform und wie oft Sie die Droge einnehmen, hängt ab von:

  • Ihrem Alter
  • der zu behandelnden Erkrankung
  • wie schwer Ihre Erkrankung ist
  • anderen Erkrankungen Sie haben
  • wie Sie auf die erste Dosis reagieren

Formen und Stärken

Generikum: Terazosin

  • Form: Orale Kapsel
  • Stärken: 1 mg, 2 mg, 5 mg, 10 mg

Dosierung für benigne Prostatahyperplasie

Dosierung für Erwachsene (ab 18 Jahren)

  • Die Anfangsdosis beträgt 1 mg vor dem Schlafengehen. Ihr Arzt kann Ihre Dosis schrittweise auf 2 mg, 5 mg oder 10 mg erhöhen. Jede Erhöhung Ihrer Dosis hängt davon ab, wie Ihr Körper auf das Medikament reagiert.
  • Wenn Sie die Tagesdosis von 10 mg einnehmen, wird Ihr Arzt mindestens 4-6 Wochen warten müssen, bevor Sie die Dosis erhöhen. Dies wird helfen zu bestätigen, ob das Medikament wirkt. Nach dieser Zeit kann die Dosis bei Bedarf auf 20 mg erhöht werden.
  • Wenn Sie die Einnahme dieses Medikaments für mehrere Tage abbrechen, sollten Sie das Medikament mit 1 mg / Tag erneut starten. Hören Sie nicht auf, diese Droge zu nehmen, ohne zuerst mit Ihrem Doktor zu sprechen.

Kinderdosis (0-17 Jahre)

Die Dosierung für Personen unter 18 Jahren wurde nicht festgelegt.

Senior Dosierung (ab 65 Jahren)

Der erniedrigte Blutdruck, der bei Veränderungen der Körperhaltung auftreten kann, kann Ihr Sturzrisiko erhöhen. Um das Risiko von Stürzen zu verringern, nehmen Sie dieses Medikament vor dem Schlafengehen, wenn Sie es einmal täglich einnehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich langsam bewegen, wenn Sie nach dem Sitzen oder Liegen stehen.

Dosierung bei Bluthochdruck (Hypertonie)

Dosierung für Erwachsene (ab 18 Jahren)

  • Die Anfangsdosis beträgt 1 mg einmal täglich. Dies kann schrittweise auf 2 mg, 5 mg, 10 mg oder 20 mg erhöht werden. Abhängig von Ihrem Blutdruck kann Ihre Dosis einmal täglich oder zweimal täglich verabreicht werden.
  • Dosen über 20 mg senken den Blutdruck nicht weiter.
  • Sie können feststellen, ob Änderungen an Ihrer Dosierung erforderlich sind. Dies könnte eine Änderung Ihrer Dosismenge oder eine Änderung von der Einnahme dieses Medikaments einmal täglich auf zweimal täglich sein. Tun Sie dies, indem Sie Ihren Blutdruck kurz vor Ihrer nächsten Dosis und nochmals 2-3 Stunden nach dieser Dosis überprüfen.
  • Wenn Sie die Einnahme dieses Medikaments für mehrere Tage abbrechen, sollten Sie das Medikament mit 1 mg / Tag erneut starten. Hören Sie nicht auf, diese Droge zu nehmen, ohne zuerst mit Ihrem Doktor zu sprechen.

Kinderdosis (0-17 Jahre)

Die Dosierung für Personen unter 18 Jahren wurde nicht festgelegt.

Senior Dosierung (ab 65 Jahren)

Der erniedrigte Blutdruck, der bei Veränderungen der Körperhaltung auftreten kann, kann Ihr Sturzrisiko erhöhen. Um das Risiko von Stürzen zu verringern, nehmen Sie dieses Medikament vor dem Schlafengehen, wenn Sie es einmal täglich einnehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich langsam bewegen, wenn Sie nach dem Sitzen oder Liegen stehen.

Besondere Hinweise

Die gleichzeitige Einnahme von Terazosin mit anderen blutdrucksenkenden Medikamenten kann zu einem sehr niedrigen Blutdruck führen. Die Dosierung von Terazosin oder einem anderen Arzneimittel, das Sie gegen Bluthochdruck anwenden, muss möglicherweise geändert werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt für weitere Informationen.

Haftungsausschluss: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten und aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen.Da Medikamente jedoch jede Person unterschiedlich beeinflussen, können wir nicht garantieren, dass diese Liste alle möglichen Dosierungen enthält. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt oder Apotheker über Dosierungen, die für Sie geeignet sind.

Wie angegeben einnehmenAufgenommen wie angegeben

Die Terazosin-Kapsel wird zur Langzeitbehandlung verwendet. Es bringt ernsthafte Risiken mit sich, wenn Sie es nicht wie vorgeschrieben einnehmen.

Wenn Sie das Medikament plötzlich absetzen oder es gar nicht mehr nehmen:

Wenn Sie dieses Medikament zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (BPH) einnehmen, können sich Ihre Symptome verschlimmern. Diese Symptome umfassen einen dringenden Harndrang und einen schwachen Harnstrahl.

Wenn Sie es zur Behandlung von Bluthochdruck einnehmen, kann sich Ihr Blutdruck erhöhen.

Wenn Sie eine Dosis vergessen oder das Medikament nicht rechtzeitig einnehmen: Ihr Medikament funktioniert möglicherweise nicht so gut oder kann vollständig aufhören zu arbeiten. Damit dieses Medikament gut funktioniert, muss eine bestimmte Menge zu jeder Zeit in Ihrem Körper sein.

Wenn Sie zu viel nehmen: Sie können sehr niedrigen Blutdruck bekommen. Symptome sind Schwindel, Ohnmacht, Benommenheit oder Bewusstlosigkeit. Wenn Sie Symptome von sehr niedrigem Blutdruck haben, rufen Sie 911 an oder begeben Sie sich sofort zur Behandlung in die Notaufnahme.

Was ist zu tun, wenn Sie eine Dosis vergessen haben: Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um zu erfahren, wie Sie dieses Medikament neu starten sollten.

Wie Sie feststellen können, ob das Medikament wirkt:

Wenn Sie dieses Medikament zur Behandlung von BPH einnehmen, sollte sich Ihr Harnfluss verbessern.

Wenn Sie Bluthochdruck behandeln, sollte Ihr Blutdruck sinken. Ihr Arzt kann Ihren Blutdruck kontrollieren, oder Sie können es mit einem Blutdruckmessgerät zu Hause machen.

Wichtige HinweiseWichtige Hinweise zur Einnahme von Terazosin

Berücksichtigen Sie diese Hinweise, wenn Ihr Arzt Ihnen die orale Terazosin-Kapsel verschreibt.

Allgemein

Wenn Sie dieses Medikament einmal täglich einnehmen, nehmen Sie es vor dem Schlafengehen ein, um Nebenwirkungen wie einen plötzlichen Blutdruckabfall zu vermeiden.

Lagerung

  • Lagern Sie Terazosin bei Raumtemperatur zwischen 20 ° C und 25 ° C.
  • Frieren Sie diese Droge nicht ein.
  • Halten Sie dieses Medikament vom Licht fern.
  • Lagern Sie dieses Medikament nicht in feuchten oder feuchten Räumen wie Badezimmern.

Reisen

Wenn Sie mit Ihren Medikamenten reisen:

  • Tragen Sie Ihre Medikamente immer bei sich, z. B. in Ihrer Tragetasche.
  • Machen Sie sich keine Sorgen um Röntgengeräte am Flughafen. Sie können Ihre Medikamente nicht verletzen.
  • Möglicherweise müssen Sie dem Flughafenpersonal das Apotheken-Etikett für Ihre Medikamente zeigen. Achten Sie darauf, dass Sie die verschreibungspflichtige Packung mit sich führen, in die Ihr Medikament gegeben wurde.

Klinisches Monitoring

Um sicher zu gehen, dass Terazosin für Sie unbedenklich ist, kann Ihr Arzt Folgendes überwachen, bevor Sie mit der Behandlung beginnen Behandlung:

  • Blutdruck
  • Herzfrequenz
  • Blutzellzahl
  • Symptome der benignen Prostatahypertrophie

Wenn Sie eine vergrößerte Prostata haben, besteht ein erhöhtes Risiko für Prostatakrebs. Ihr Arzt kann auch Ihren Gehalt an Prostata-spezifischem Antigen (PSA) überprüfen, um nach Prostatakrebs zu suchen.

Alternativen Gibt es Alternativen?

Es gibt andere Medikamente zur Behandlung Ihrer Erkrankung. Einige sind vielleicht besser für dich geeignet als andere. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Möglichkeiten, die für Sie arbeiten können.

Haftungsausschluss: Healthline hat alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass alle Informationen sachlich richtig, umfassend und aktuell sind. Dieser Artikel sollte jedoch nicht als Ersatz für das Wissen und die Erfahrung eines lizenzierten medizinischen Fachpersonals verwendet werden. Sie sollten immer Ihren Arzt oder ein anderes medizinisches Fachpersonal konsultieren, bevor Sie Medikamente einnehmen. Die hierin enthaltenen Informationen zu Arzneimitteln können sich ändern und sollen nicht alle möglichen Anwendungen, Anweisungen, Vorsichtsmaßnahmen, Warnhinweise, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, allergische Reaktionen oder Nebenwirkungen abdecken. Das Fehlen von Warnungen oder anderen Informationen für ein gegebenes Medikament zeigt nicht an, dass das Arzneimittel oder die Arzneimittelkombination für alle Patienten oder für alle spezifischen Anwendungen sicher, wirksam oder geeignet ist.