Ich habe gerade mit Mr. Universe selbst telefoniert, Doug Burns. (Whoa, ein anderer Speicherhersteller, dem ich den Diabetes danken kann) Wie Sie alle wissen, wurde Doug kürzlich von der Polizei während einer blutzuckersenkenden Veranstaltung in einem Kino hier in Redwood City, Kalifornien, verhätschelt.Während der Episode nahm die Polizei an, dass er betrunken war, obwohl der Zuschauer darauf bestand, dass es sich um ein Diabetesproblem handeln könnte. Er wurde mit Handschellen gefesselt, in ein Auto geworfen und in eine nahegelegene Notaufnahme gefahren (ohne Zucker zu geben, möchte ich hinzufügen).

Das Ganze war ziemlich hässlich, aber später konnte er reichlich Beweise liefern, dass er tatsächlich einen Insulinschock hatte. Also Spiel vorbei, richtig? FALSCH! Wenn man es glauben kann, trotz mehrfacher Zeugnisse von Ärzten und Kollegen, lässt der neue und ziemlich ehrgeizige Redwood City Bezirksanwalt diesen nicht los: Ab nächster Woche wird Doug gezwungen werden, vor Gericht zu gehen, um seine Unschuld zu beweisen, mit alle Kosten, Unannehmlichkeiten und negative Publicity, die damit verbunden sind.

Wie können sie Gebühren erheben? Angeblich "krimineller Übergriff und Widerstand gegen Festnahme." Obwohl die Aufzeichnung zeigt, dass Doug nie jemanden getroffen hat, und tatsächlich, er war die einzige Partei, die bei dem Vorfall verletzt wurde, anderthalb Wochen später meldete einer der Polizisten plötzlich eine Verletzung - "angespannte Arme und Schultern." 999> Ich rief das Büro der Redwood City an und bestätigte die geplanten Termine für Dougs

"Pre-Trial Conference" am 30. Mai

und den Geschworenenprozess am 2. Juli (leider keinen Web-Zugang zu dieser Information, aber es ist ein Angelegenheit der öffentlichen Aufzeichnungen, so dass jeder per Telefon bestätigen kann). Die einzige Möglichkeit, den Fall abzuweisen, sagen sie mir, ist, wenn Doug "keinen Kampf" fordert und "Verantwortung für das Verbrechen" übernimmt - also bis zu einem Jahr im Bezirksgefängnis. Und hier ist das Ding: Doug ist zwischen einem Felsen und einem harten Platz stecken

, sagt er mir, weil er weder der Streitsucht noch der "Opfer-Mentalität" -Typ ist. Deshalb würde er es vorziehen, nicht zu klagen, sondern wird dazu ermutigt, dies einzig und allein zu tun, um für die Rechte aller Diabetiker einzutreten, die sich eines Tages in einem ähnlichen Dilemma wiederfinden können. "Wenn Sie im Wesentlichen nichts verklagen Sie sagen, es ist in Ordnung, dass Menschen mit Insulinschock so behandelt werden ", sagte ein Berater. "Das ist verrückt. Ich fühle mich, als wäre ich schuldig, bis es sich als unschuldig erwiesen hat. Aber es gibt auch eine gute Seite, weil so viele Leute gekommen sind, um mich zu unterstützen und ihre Angst vor einem Insulinschock zu teilen", sagte er sagt. "So viele Kinder sagten, dass ihnen das gleiche passiert ist und ihre Freunde dachten, sie würden Drogen nehmen. Es gibt so ein Gefühl der Scham, dass 'mein Zucker niedrig war und etwas Schlimmes passierte.'" Auch von die "Möchte-du-glaubst" -Datei: Die Behörden, die Anklage erheben, beschuldigen Doug öffentlich wegen Fahrlässigkeit in seiner Diabetesversorgung, auf der Grundlage, dass er zum Zeitpunkt des Vorfalls vorübergehend Injektionen anstelle seiner üblichen Animas-Pumpe hatte. Das war, weil er während der letzten Konferenzreisen keine Infusionssets mehr hatte und auf eine neue Box wartete.

"Wenn das Leben perfekt wäre, wäre das nie passiert ... aber sie müssen verstehen, dass jeder mit Typ-1-Diabetes zu jeder Zeit ein hohes Risiko für Hypoglykämie hat", sagt Doug.

Er fügt hinzu: "So viele Eltern haben sich mit mir in Verbindung gesetzt und teilen ihre Befürchtung, dass eines Tages so etwas mit ihrem Kind passieren wird.Hier war ich ein gut gekleideter Erwachsener. Was, wenn ich ein 14-jähriges Kind in weiten Hosen wäre - wer war eigentlich ein süßes Kind - oder was, wenn ich Afroamerikaner wäre? Wie wäre ich dann behandelt worden? "Guter Punkt, Doug!

Die Botschaft, die er der Diabetes-Gemeinschaft übermitteln möchte, lautet:" Bitte lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Dies ist ein Extremfall, und ich werde es nicht zulassen, dass die Behörden ihre Verantwortung dafür vernachlässigen, dass dies niemandem erlaubt wird. "

Doug hat mich auch gebeten, ein HEARTFELT THANK-YOU an alle seine Unterstützer zu richten Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...42&Itemid=32 Verständlicherweise hatte er nicht die Zeit, jede E - Mail einzeln zu beantworten, aber er hofft, es irgendwann zu tun.

In anderen Doug Burns Nachrichten, auf einem positivere Hinweis, er wird im nächsten Monat eine neue Community-Website mit dem Namen SugarFitness.com starten, ein interaktives Forum, das sich mit den von Herrn Universe moderierten Übungen zu Ernährung und Ernährung beschäftigt, sowie einige sehr coole digitale Leichtathletik-Demos, die ich verstehe.

Sie haben eine Nachricht für Doug re: seine bevorstehende Testversion? Fühlen Sie sich frei, es hier zu veröffentlichen.

Haftungsausschluss

: Inhalt erstellt von der Diabetes Mine Team. Für weitere Details klicken Sie hier.

Disclaimer Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetesgemeinschaft konzentriert y. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.