Übersicht

Schnelle Fakten

  1. Vitiligo ist eine Hauterkrankung, bei der aufgrund von Verlust weiße Hautstellen auftreten f Pigment.
  2. Langzeitkomplikationen von Vitiligo können einen teilweisen Verlust des Gehörs, eine Entzündung im Auge und mehr umfassen.
  3. Es gibt keine Heilung für Vitiligo, aber die Behandlung kann helfen, Pigment auf Ihrer Haut wiederherzustellen.

Fast 1 Prozent der Weltbevölkerung hat Vitiligo. Wenn Sie Vitiligo haben, sind die Zellen, die für Ihre Hautfarbe verantwortlich sind, zerstört. Diese Zellen, Melanozyten genannt, produzieren kein Hautpigment mehr, Melanin genannt. Sobald die Zellen kein Melanin mehr produzieren, verlieren die Hautbereiche ihre Farbe oder werden weiß.

Bereiche mit verloren gegangenem Pigment können sich überall auf Ihrem Körper entwickeln, einschließlich:

  • sonnenexponierter Bereiche wie Hände, Füße, Arme und Gesicht
  • im Mund oder anderen Schleimhäuten
  • Nasenlöcher
  • Genitalien
  • Hinterkopf des Auges
  • innerhalb des Hörsystems des Ohres

Wenn die betroffenen Areale Haare haben, kann Ihr Haar auch grau oder weiß werden.

Obwohl Vitiligo viele verschiedene Teile des Körpers betreffen kann, ist es nicht ansteckend. Eine Person mit Vitiligo kann sie nicht an jemand anderen weitergeben.

Bilder von Vitiligo

Vitiligo Bildergalerie

  • Vitiligo Anfangsstadium
  • Vitiligo Auswirkungen auf die Arme
  • Vitiligo Auswirkungen auf die Hände
  • Vitiligo Auswirkungen auf die Hände
  • Vitiligo Auswirkungen auf die Hände
  • Vitiligo Auswirkungen auf die Hände
  • Vitiligo Auswirkungen auf die Hände
  • Vitiligo Auswirkungen auf die Hände
  • Vitiligo Auswirkungen auf das Gesicht
  • Vitiligo Auswirkungen auf die Beine
  • Vitiligo Auswirkungen auf die Beine
  • Vitiligo Auswirkungen auf die Beine
  • Vitiligo-Effekte auf den Füßen
  • Vitiligo Wirkungen auf den Hals
  • Vitiligo
  • Vitiligo
1 von 16

Abbrechen

Was sind die Symptome von Vitiligo?

Das Hauptsymptom von Vitiligo sind weiße Flecken auf der Haut. Und es kann jeden Bereich des Körpers, sogar die Bereiche um Ihre Augen beeinflussen. Die Patches können groß oder klein sein und als eines der folgenden Muster erscheinen:

Segmental oder fokal: Weiße Patches sind in der Regel kleiner und erscheinen in einem oder wenigen Bereichen.Wenn Vitiligo in einem fokalen oder segmentalen Muster auftritt, neigt es dazu, in einem Bereich auf einer Seite des Körpers zu bleiben. Oftmals dauert es ein Jahr oder so, dann hört es auf. Es verläuft auch langsamer als generalisierte Vitiligo.

Nicht segmental oder generalisiert: Breitflächige weiße Flecken erscheinen symmetrisch auf beiden Seiten des Körpers. Dies ist das häufigste Muster und kann Pigmentzellen überall im Körper beeinflussen. Wenn es oft im Laufe der Lebenszeit einer Person beginnt und endet. Es gibt keine Möglichkeit festzustellen, wann, ob und wie schnell Patches entwickelt werden.

Eine Studie zeigte, dass 75 Prozent der Menschen mit Vitiligo einen Pigmentverlust an Händen und Gesicht haben. Andere allgemeine Bereiche sind in Körperfalten, wie die Haut unter deinen Armen und um deine Leistengegend.

Was erhöht Ihr Risiko für Vitiligo?

Es ist nicht genau bekannt, was Vitiligo verursacht. Die Bedingung scheint nicht vererbt zu werden. Die meisten Menschen mit Vitiligo haben keine Familiengeschichte der Erkrankung. Aber Familienanamnese von Vitiligo oder anderen Autoimmunerkrankungen kann Ihr Risiko erhöhen, obwohl es keine Vitiligo verursacht.

Ein weiterer Risikofaktor kann sein, dass Gene mit Vitiligo assoziiert sind, einschließlich NLRP1 und PTPN22

Die meisten Forscher glauben, dass Vitiligo eine Autoimmunerkrankung ist, weil Ihr Körper Ihre eigenen Zellen angreift. Es ist aber auch unklar, wie Ihr Körper Ihre Pigmentzellen angreift. Was ist bekannt, dass etwa 20 Prozent der Menschen mit Vitiligo auch eine andere Autoimmunerkrankung haben. Je nach Population können folgende Störungen auftreten, von den häufigsten bis zu den seltensten:

  • Sklerodermie, eine Erkrankung des Bindegewebes des Körpers
  • Lupus
  • Thyreoiditis, verursacht durch eine unsachgemäß funktionierende Schilddrüse
  • Psoriasis
  • Alopecia areata, oder Glatzenbildung
  • Typ 1 Diabetes
  • perniziöse Anämie, Unfähigkeit, Vitamin B-12 zu absorbieren
  • Addison-Krankheit
  • rheumatoide Arthritis

Einige Experten berichten auch Vitiligo nach erscheinen Vorkommnisse von:

  • schwere Sonnenbrand oder Schnitte
  • Exposition gegenüber Toxinen und Chemikalien
  • hohe Stressbelastung

Was sind die Komplikationen von Vitiligo?

Die gute Nachricht ist, dass Vitiligo oft wenige körperliche Nebenwirkungen auf den Körper hat. Die schwerwiegendsten Komplikationen können Ohren und Augen betreffen, aber diese sind nicht üblich. Der primäre physikalische Effekt ist, dass der Pigmentverlust das Risiko für Sonnenbrand erhöht. Sie können Ihre Haut schützen, indem Sie Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von 30 und Sonnenschutzkleidung tragen.

Psychologische Effekte

Die Forschung zeigt, dass Vitiligo erhebliche psychologische Auswirkungen haben kann. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass über 50 Prozent der Menschen mit Vitiligo negative Auswirkungen auf ihre Beziehungen haben. Einige Leute berichteten den ganzen Tag über ihren Zustand zu denken, besonders wegen der Unberechenbarkeit.

Sie berichteten auch:

  • Vermeidung körperlicher Aktivitäten
  • Rückzug von Ereignissen
  • Gefühl, als wäre ihr Zustand eine Entstellung
  • Depression
  • Angst
  • emotionale Belastung

Wenn Sie Vitiligo und haben Haben Sie irgendwelche dieser negativen Auswirkungen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder jemand, der sich um Sie kümmert.Es ist auch wichtig, so viel wie möglich über die Störung zu lernen. Dies kann helfen, Stress, den Sie möglicherweise über Ihre Erkrankung oder Behandlungsmöglichkeiten haben, zu lindern.

Was wird Ihr Arzt tun, um auf Vitiligo zu testen?

Während Ihres Besuchs führt Ihr Arzt eine körperliche Untersuchung durch, fragt nach Ihrer Krankengeschichte und führt Labortests durch. Achten Sie darauf, alle Ereignisse zu melden, die dazu beitragen könnten, wie kürzlich aufgetretene Sonnenbrände, vorzeitiges Ergrauen der Haare oder Autoimmunkrankheiten, die Sie möglicherweise haben. Informieren Sie Ihren Arzt auch, wenn jemand in Ihrer Familie Vitiligo oder andere Hautkrankheiten hat.

Andere Fragen, die Ihr Arzt stellen kann sind:

  • Wo an Ihrem Körper hat es zuerst angefangen?
  • Hat jemand in Ihrer Familie Vitiligo?
  • Hat jemand in Ihrer Familie eine Autoimmunerkrankung?
  • Haben Sie bereits Behandlungen versucht?
  • Werden Bereiche besser oder schlechter?

Ihr Arzt kann auch eine UV-Lampe verwenden, um nach Vitiligo zu suchen. Die Lampe, auch als Wood's Lampe bekannt, hilft Ihrem Arzt bei der Suche nach Unterschieden zwischen Vitiligo und anderen Hauterkrankungen.

Manchmal möchte Ihr Arzt eine Hautprobe entnehmen, die als Biopsie bezeichnet wird. Das Labor wird diese Proben betrachten. Hautbiopsien können zeigen, ob in diesem Bereich des Körpers noch pigmentproduzierende Zellen vorhanden sind. Bluttests können helfen, andere Probleme zu diagnostizieren, die mit Vitiligo einhergehen, wie Schilddrüsenprobleme, Diabetes oder Anämie.

Was sind Ihre Behandlungsmöglichkeiten?

Behandlungen für Vitiligo zielen darauf ab, das Farbgleichgewicht auf Ihrer Haut wiederherzustellen. Einige Behandlungen zielen darauf ab, Pigment hinzuzufügen, während andere es entfernen. Ihre Optionen variieren je nach:

  • der Schwere Ihrer Erkrankung
  • dem Ort und der Größe Ihrer Pflaster
  • wie viele Pflaster Sie haben
  • wie verbreitet die Pflaster sind
  • wie Sie auf die Behandlung reagieren

Die Behandlungsarten umfassen medizinische, chirurgische oder eine Kombination aus beidem. Aber nicht alle Behandlungen funktionieren für alle und einige können unerwünschte Nebenwirkungen verursachen.

Wenden Sie sich immer an Ihren Arzt, wenn Sie aufgrund einer Behandlung Nebenwirkungen bemerken. Sie können Ihre Dosis nachregulieren oder Alternativen anbieten.

Medizinisch

Sie müssen normalerweise mindestens drei Monate behandelt werden, bevor Sie die Auswirkungen sehen können. Medizinische Behandlungen umfassen:

Topische Cremes: Einige Cremes, einschließlich Corticosteroide, können helfen, die Farbe zu weißen Flecken in den Anfangsstadien zurückzuführen. Andere helfen, das Wachstum zu verlangsamen. Sie brauchen ein Rezept für Cremes, die stark genug sind, aber sie können auch Nebenwirkungen verursachen, wenn sie für eine lange Zeit verwendet werden. Nebenwirkungen können sein:

  • Hautschwund
  • Verdünnung
  • übermäßiges Haarwachstum
  • Hautreizung

Orale Medikamente: Einige Medikamente wie Steroide und bestimmte Antibiotika können bei der Behandlung von Vitiligo wirksam sein. Diese sind nur auf Rezept erhältlich.

Psoralen- und Ultraviolett-A-Therapie (PUVA): Bei dieser Behandlungskombination müssen Sie Psoralen als Pille nehmen oder es als Creme auf die Haut auftragen. Dann setzt Ihr Arzt Sie mit UVA-Licht in Verbindung, um die Medikamente zu aktivieren, die helfen, die Farbe auf Ihrer Haut wiederherzustellen.Danach müssen Sie die Sonneneinstrahlung minimieren und eine Schutzbrille tragen. Die Nebenwirkungen der PUVA sind:

  • Sonnenbrand
  • Übelkeit
  • Juckreiz
  • Hyperpigmentierung

Schmales UVB-Licht: Dies ist eine Alternative zur herkömmlichen PUVA-Therapie. Diese Behandlung bietet eine fokussiertere Lichttherapie, die oft zu weniger Nebenwirkungen führt. Es kann auch als Teil eines Hausbehandlungsprogramms unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden.

Excimer-Laser-Behandlung: Diese Behandlung hilft bei kleinen Flächen von Patches und dauert weniger als vier Monate, zwei vor drei Mal pro Woche.

Depigmentierung: Ihr Arzt kann eine Depigmentierung empfehlen, wenn mehr als 50 Prozent Ihres Körpers betroffen sind und Sie Ihre Haut ausgleichen möchten. Dies ist oft eine Lösung, wenn Behandlungen zur Rückführung von Pigment auf Ihre Haut fehlgeschlagen sind. Depigmentierung konzentriert sich darauf, den Rest der Haut zu verblassen, um den Bereichen zu entsprechen, die Farbe verloren haben. Es kann bis zu zwei Jahre dauern, bis die Behandlung wirksam ist. Sie werden ein Medikament wie Monobenzon nach Anweisung Ihres Arztes anwenden. Die größte Nebenwirkung der Depigmentierung ist die Entzündung. Diese Behandlung neigt dazu, dauerhaft zu sein und Sie werden besonders empfindlich gegenüber Sonnenlicht sein.

Chirurgie

Chirurgische Optionen stehen zur Verfügung, wenn Medikamente und Lichttherapie nicht funktionieren. Wenn Sie in den letzten 12 Monaten keine neuen oder sich verschlechternden weißen Flecken hatten und Ihr Vitiligo nicht durch Sonnenschäden verursacht wurde, kann Ihr Arzt chirurgische Optionen empfehlen.

Die Operationsarten umfassen:

Hauttransplantation : Ihr Chirurg entfernt gesunde, pigmentierte Haut und überträgt sie auf depigmentierte Bereiche. Zu den Risiken der Hauttransplantation gehören Infektionen, Narbenbildung oder das Versagen, erneut zu pigmentieren. Hauttransplantation mit Blasen ist eine weitere Option, die weniger Risiken hat. Bei diesem Verfahren erstellt Ihr Arzt Blasen auf Ihrer nicht betroffenen Haut und transferiert den oberen Teil der Blase in einen anderen Bereich.

Melanozytentransplantation : Ihr Arzt entfernt Melanozyten und lässt sie in einem Labor wachsen. Dann werden die Zellen in die depigmentierten Hautbereiche transplantiert.

Mikropigmentierung : Ihr Arzt tätowiert Pigment in Ihre Haut. Dies ist am besten für den Lippenbereich, aber es kann schwierig sein, die Hautfarbe anzupassen.

Andere Therapien und Behandlungsoptionen

Selbst wenn Sie wegen Vitiligo medizinisch behandelt werden, können die Ergebnisse langsam sein. Daher sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

Sonnencreme: Eine Reduzierung der Sonnenexposition kann dazu beitragen, dass Ihre Haut gleichmäßig bleibt. Bräunen wird der Haut einen zusätzlichen Kontrast verleihen und die betroffenen Bereiche besser sichtbar machen. Je höher der SPF, desto mehr Schutz erhalten Sie. Es ist wichtig, Sonnencreme zu verwenden, da Bereiche ohne Pigmentierung anfällig für Sonnenbrand und Sonnenschäden sind.

Kosmetik: Make-up- oder Selbstbräuner-Lotionen können helfen, den Hautton auszugleichen. Vielleicht bevorzugen Sie selbstbräunende Lotionen, weil die Wirkung auch beim Waschen länger anhält.

Management der psychischen Gesundheit: Eine Studie legt nahe, dass Medikamente und Psychotherapie Ihre Lebensqualität verbessern können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie negative Auswirkungen auf die psychische Gesundheit haben.

Umgang mit emotionalen Aspekten von Vitiligo

Forschungsergebnisse zeigen, dass Menschen mit Vitiligo Probleme mit emotionalem Stress und Selbstwertgefühl entwickeln. Eine Studie ergab auch, dass Eltern von Kindern mit Vitiligo niedrigere Lebensqualität angeben. Aber Vitiligo ist nicht ansteckend, noch verursacht es negative physische Effekte. Menschen mit Vitiligo können ein gesundes, aktives Leben führen.

Es ist wichtig, einen Therapeuten zu finden, der diesen Zustand der Haut und ihre Auswirkungen auf die psychische Gesundheit versteht. Frühe, aber begrenzte Studien zur individuellen kognitiven Verhaltenstherapie (KVT) und Vitiligo legen nahe, dass es helfen kann:

  • Selbstwertgefühl zu erhalten
  • Depression vorzubeugen
  • Verbesserung der Lebensqualität insgesamt

Zusammen mit Ihrer Familie und Freunde, eine Vitiligo-Support-Gruppe ist eine große Quelle der Unterstützung. Diese Gruppen geben Patienten die Möglichkeit, sich auszudrücken und andere mit der gleichen Bedingung zu treffen. Sie können sich auch den Hashtag #vitiligo in sozialen Medien ansehen, in dem Sie Geschichten über Menschen erzählen, die ihr Aussehen annehmen. Ein Beispiel ist das Model und Aktivist Winnie Harlow, die sich selbst als "Vitiligo-Spokesmodel" bezeichnet. "

Das letzte mal war ich 95% getönt. Sie können es ein wenig auf meinen Knien sehen, über meinem Auge und auf meiner Schulter. Das Schöne an diesem Bild ist, dass ich nicht wusste, dass ich anders bin. Die Unschuld eines Kindes Das Beste, was Sie für ein Kind tun können, ist, dass Sie wissen, dass es sich um ein wundervoll hergestelltes No Was auch immer handelt. #tb #vitiligo #baby #model #candycamera

Ein Foto von Don Pablo (@winnieharlow) am 22. September 2013 um 1: 46pm PDT

Was ist neu für Vitiligo-Behandlungen?

Die Forschung zu Vitiligo hat in den letzten Jahren zugenommen. Neuere Technologie ermöglicht Fortschritte in der genetischen Forschung, so dass wir verstehen können, wie Vitiligo funktioniert. Zu verstehen, wie Vitiligo ausgelöst wird und wie sein Prozess mit anderen Organsystemen interagiert, kann Forschern helfen, neue Behandlungen zu entwickeln.

In anderen Studien zu Vitiligo wird untersucht, wie Trauma oder Stress die Vitiligo auslöst, wie sich die Genetik auf Vitiligo auswirkt und wie die chemischen Signale des Immunsystems eine Rolle spielen.

Sie können die neuesten klinischen Studien auch bei ClinicalTrials sehen. Gouverneur.

Artikelquellen

Artikelressourcen

  • Abdulrahman, A. A., Mchepange, U. O., Gao, X-H. , Hong, Y., Qi, R., Wu, Y. ... Chen, H-D. (2014, 11. August). Versteckte Opfer von Kindheit Vitiligo: Auswirkungen auf die psychische Gesundheit und Lebensqualität der Eltern. Fortschritte in der Dermato-Venerologie. Abgerufen von // www. medizinische Zeitschriften. se / acta / content / html / 10. 2340 / 00015555-1940
  • Depigmentierung. (n. d.). Von // www abgerufen. Vitiligosupport. org / treatments_and_research / depigmentation. cfm
  • Takahashi, M., (2016). Medizin und Biopharmazeutikum: Proceedings der internationalen Konferenz 2015 . World Scientific
  • Jha, A., Mehta, M., Khaitan, B. K., Sharma, V. K., Ramam, M. (2016). Kognitive Verhaltenstherapie für psychosozialen Stress bei Vitiligo. Indian Journal of Dermatology Venerologie und Leprologie, 82 (3), 308-310.Von // ijdvl abgerufen. com / Artikel. asp? issn = 0378-6323; Jahr = 2016; Volumen = 82; Ausgabe = 3; Spage = 308; epage = 310; aulast = Jha
  • Lee, H., Lee, N-H. , Lee, D. Y., Kang, H. Y., Kim, K. H., Choi, G. S. ... Oh, S. H. (2015, 1. Mai). Prävalenz von Vitiligo und assoziierten Komorbiditäten in Korea. Yonsei Medical Journal, 56 (3), 719-725. Von // www abgerufen. ncbi. nlm. Nih. gov / pmc / articles / PMC4397442 /
  • Lerner, A. & Möllmann, G. (Nr. d). Vitiligo Grundlagen. Von // www abgerufen. Mynvfi. org / about_vitiligo
  • Vitiligo verwalten. (2015). Von // Vitiligosociety abgerufen. org. uk / phocadownload / mv-suncare. pdf
  • Manga, P., Elbuluk, N. & Orlow, S. J. (2016, 6. September). Jüngste Fortschritte im Verständnis von Vitiligo. F1000 Forschung, 5 . Von // www abgerufen. ncbi. nlm. Nih. gov / pmc / articles / PMC5017284 /
  • Nguyen, C.M., Beroukhim, K., Danesh, M.J., Babikian, A.Koo, J., Leon, A. (2016). Die psychosoziale Wirkung von Akne, Vitiligo und Psoriasis: eine Überprüfung. Klinische, kosmetische und Investigatorische Dermatologie, 9, 383-392. Von // www abgerufen. ncbi. nlm. Nih. gov / pmc / articles / PMC5076546 /
  • Oakley, A. (2015, August). Vitiligo. Von // www abgerufen. dermnetnz. org / topics / vitiligo
  • Phototherapeutische Behandlung. (n. d.). Von // www abgerufen. Vitiligosupport. org / treatments_and_research / Phototherapie. cfm
  • Fragen und Antworten zu Vitiligo. (2014, Juni). Von // www abgerufen. Niams. Nih. gov / Health_Info / Vitiligo / Standard. Asp
  • Wissenschaftler implizieren Gen in Vitiligo und anderen Autoimmunerkrankungen. (2007, 10. April). Von // www abgerufen. Nih. gov / news-events / news-releases / wissenschaftler-implicate-gen-vitiligo-andere-autoimmun-erkrankungen
  • Was ist Vitiligo? (2014, November). Von // www abgerufen. Niams. Nih. gov / Gesundheit_info / Vitiligo / Vitiligo_ff. asp - b
  • Vitiligo. (2016, 15. November). Von // ghr abgerufen. nlm. Nih. Gov / Zustand / Vitiligo
  • Vitiligo. (n. d.). Von // www abgerufen. hse. ie / deu / Gesundheit / az / V / Vitiligo / Vitiligo-Komplikationen. html
War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein

Wie hilfreich war das?

Wie können wir es verbessern?

✖ Bitte wählen Sie eine der folgenden:
  • Dieser Artikel hat mein Leben verändert!
  • Dieser Artikel war informativ.
  • Dieser Artikel enthält falsche Informationen.
  • Dieser Artikel enthält nicht die Informationen, nach denen ich suche.
  • Ich habe eine medizinische Frage.
Ändern

2792217

Lassen Sie uns wissen, wie wir diesen Artikel verbessern können.

HINWEIS: Healthline ist kein Gesundheitsdienstleister. Wir können auf gesundheitliche Fragen nicht antworten oder medizinischen Rat geben.

Ihre E-Mail-Adresse

✖ Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Ihr Name ✖ Bitte geben Sie Ihren Namen ein

0

Melden Sie sich für den Healthline Newsletter an

Fertig

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt Adresse. Datenschutz-Bestimmungen. Alle Informationen, die Sie uns über diese Website zur Verfügung stellen, können von uns auf Servern in Ländern außerhalb der EU platziert werden. Wenn Sie einer solchen Platzierung nicht zustimmen, geben Sie die Informationen nicht an.

Wir können keine persönliche Gesundheitsberatung anbieten, aber wir arbeiten mit dem vertrauenswürdigen Telehealth-Anbieter Amwell zusammen, der Sie mit einem Arzt verbinden kann. Probieren Sie Amwell telehealth für 1 $ mit dem Code HEALTHLINE.

Verwenden Sie den Code HEALTHLINEStart meine Beratung für $ 1 Wenn Sie sich in einem medizinischen Notfall befinden, rufen Sie sofort Ihren örtlichen Notdienst an oder besuchen Sie die nächstgelegene Notaufnahme oder das Notfallzentrum.

Es tut uns leid, ein Fehler ist aufgetreten.

Wir können Ihr Feedback derzeit nicht erfassen. Ihr Feedback ist uns jedoch wichtig. Bitte versuche es später erneut.

Wir freuen uns über Ihr hilfreiches Feedback!

Lass uns Freunde werden - tritt unserer Facebook-Community bei.

Danke für Ihren hilfreichen Vorschlag.

Wir teilen Ihre Antwort mit unserem medizinischen Überprüfungsteam, das falsche Informationen in dem Artikel aktualisieren wird.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Es tut uns leid, dass Sie mit dem, was Sie gelesen haben, unzufrieden sind. Ihre Vorschläge helfen uns, diesen Artikel zu verbessern.

  • Teilen
  • Tweet
  • E-Mail
  • Drucken
  • Teilen

Lesen Sie dies Weiter

Lesen Sie weiter »

Lesen Sie weiter»

Lesen Sie weiter »

AnzeigeWerbungWerbungWerbungWerbungWerbung