Wenn Sie den Boba-Tee noch nicht entdeckt haben, sollten Sie dies in Kürze an einem Teeladen in Ihrer Nähe tun. Dieses wild beliebte gesüßte Getränk stammt aus Asien. Es ist eine Kombination aus gesüßtem Tee, natürlichen oder künstlichen Aromen und einer Schicht aus Tapioka "Perlen", die am unteren Rand der Tasse herumperlen. Die Tapioka sieht wie Blasen aus, wenn sie durch das Stroh aufsteigen, also die Ableitung "boba. " Andere Namen für Boba sind Bubble Tea, Pearl Milchtee, Tapioka Tee, Ball Drink und Pearl Shake. Das Getränk wird normalerweise kalt serviert, mit einem extra breiten Strohhalm, um die Kaubonbons zusammen mit Ihrem Getränk zu saugen. Boba-Tee ist normalerweise in Teeshops erhältlich, die umfangreiche Menüs von Aromen und Zubereitungen anbieten. Was sind die besten Tees zur Beruhigung von Halsschmerzen? " Was ist drin? Was ist in Boba Tee? Der Begriff Boba Tee umfasst eine breite Palette von süßen, nicht kohlensäurehaltigen, alkoholfreien Getränken. Die meisten Sorten umfassen: gebrühter Tee oder Tee aus Konzentrat Milch oder ein Nicht-Milch-Zusatz, um das Getränk cremig zu machen viel Süßstoff Tapioka-Kugeln Üblicherweise werden Schwarz-, Jasmin- und Grüntees verwendet Viele Fruchtaromen sind beliebt, darunter Mango, Kiwi, Erdbeere, Honigtau und Passionsfrucht. Es gibt zwar kein "traditionelles" Boba-Tee-Rezept, aber die einfachste Variante ist ein gesüßter grüner oder schwarzer Tee mit Tapiokabällen - aber Sie kann sogar Boba Tee ohne die eigentliche Boba bekommen! Einige Geschäfte dienen boba Eiskaffee, Fruchtshakes und Smoothies. NährwertIst es nahrhaft? Als Nahrungsquelle ist Tapioka ein Nichtstarter Einige native Subsistenzwirtschaft, nur als Kohlenhydrat für schnelle Energie Der Min- und Mineralgehalt ist sehr niedrig und der Mangel an Ballaststoffen ist so bemerkenswert, dass selbst wenn Sie genug Tapioka konsumieren könnten, um einen kleinen ernährungsphysiologischen Nutzen zu erzielen, Sie wahrscheinlich sehr verstopft werden. Die Tapiokabälle werden aus Tapiokastärke oder -mehl hergestellt, das aus der Maniokwurzel gewonnen wird und hauptsächlich in Nigeria und Thailand angebaut wird. Genießen Sie Boba-Tee wegen seines süßen, exotischen Geschmacks und der zähen Tapioka, nicht weil es Ihnen gut tut. Die Wirkungen von Phenolen und Polyphenolen, die in Tee enthalten sind, wurden ausgiebig untersucht und haben sich gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Fettleibigkeit als vielversprechend erwiesen. Aber die Menge an Zucker, die du konsumierst genug Boha-Tee zu trinken, um diese Vorteile zu bekommen, wäre es nicht wert. Außerdem würden Sie nicht genug Obst im durchschnittlichen Boba trinken, um auch davon zu profitieren. Und viele Teestuben verwenden gefälschte Fruchtaromen oder zuckerhaltige Fruchtkonzentrate. Sie können künstlich gesüßten oder ungesüßten Boba-Tee bekommen, obwohl letzterer nur in einigen Geschäften erhältlich ist und nicht wirklich auffängt. Portionsgröße: 16 fl. Unze. Bubble Tea (grün oder schwarz, mit Fruktose) Boba Milchtee Boba Fruchtgeschmack slushy Kalorien 231. 5 317. 5 264 Gesamtfett (g) 0 10. 6 0 Gesättigtes Fett (g) 0 0 0 Transfett (g) 0 0 0 Cholesterin ( g) 0 0 0 Natrium (g) 0 0 310 Gesamtkohlenhydrate (g) 54 56 66 Faser (g) 0 0 1 Zucker (g) 54 36 65 Protein (g) 0 1. 8 0 Tees für Verstopfung Relief " ZusatzstoffeAdditiv Scares In den letzten Jahren wurden Skandale über Chemikalien, die Boba Teemischungen von einigen Herstellern hinzugefügt und in die Vereinigten Staaten importiert wurden, gemeldet Es wurde berichtet, dass DEHP, auch bekannt als Bis (2-ethylhexyl) phthalat, manchmal als ein Additiv für Teearomastoffe verwendet wird DEHP ist eine Chemikalie, die verwendet wird, um Kunststoffe zu erweichen.Sie wurde Aromen und Gemischen hinzugefügt, um Farbe und Textur an Ort und Stellezu verbessern von teurem Palmöl Tierstudien deuten darauf hin, dass DEHP zu verminderten Fruchtbarkeits- und Wachstumsentwicklungsproblemen führt. Caution Obwohl eine Tapioka-Allergie selten ist, wurden Intoleranzen gegenüber dem Inhaltsstoff berichtet, vor allem bei Zöliakie-Patienten Die Maniokwurzel stellt eine wichtige Kohlenhydratquelle in bestimmten Teilen der Welt dar, aber eine unsachgemäße Zubereitung der Maniokwurzel kann zu erheblichen Gesundheitssymptomen führen, wenn sie eingenommen wird Kochen, Einweichen oder Fermentieren der Maniokwurzel oder der Maniokschale kann zu Cyanidvergiftung, neurologischen Effekten und Strumen führen. Einige Tapioka-Mehle können auch Sulfit enthalten, daher ist der Boba-Tee nicht der beste Freund, wenn Sie eine Sulfit-Intoleranz haben. Bottom lineDie Boba Bottom Line Boba, Boba Milchtee, Bubble Tea, Pearl Milchtee: Nennen Sie es, was Sie wollen, dieses süße Getränk ist mehr Unterhaltung als Nährstoffe. Gönnen Sie sich Mäßigung, wenn Sie sich wie ein Leckerli fühlen und wenn Sie keine der oben genannten Unverträglichkeiten haben. Trinken Sie eine Tasse grünen oder schwarzen Tee für ihre einzigartigen Vorteile und genießen Sie echte frische Früchte, nicht gesüßte Fruchtaromen. HINWEIS: Die Nährwertangaben für Getränke basieren auf Chopstix-Rezepten.