Tamarinde ist eine Art von tropischen Früchten.

Es wird in vielen Gerichten auf der ganzen Welt verwendet und kann sogar medizinische Eigenschaften haben.

Dieser Artikel erklärt Ihnen alles, was Sie über Tamarinde wissen müssen, einschließlich was es ist, wie es Gesundheit und wie es verwendet wird.

Was ist Tamarind?

Tamarinde ist ein Hartholzbaum, der wissenschaftlich als Tamarindus indica bekannt ist.

Es ist in Afrika beheimatet, wächst aber auch in Indien, Pakistan und vielen anderen tropischen Regionen.

Der Baum produziert bohnenartige Hülsen, die mit Samen gefüllt sind, die von einer faserigen Pulpe umgeben sind.

Das Fruchtfleisch der jungen Frucht ist grün und sauer. Wenn es reif wird, wird das saftige Fruchtfleisch pastenartig und süßsauer.

Interessanterweise wird Tamarinde manchmal als "Datum von Indien" bezeichnet.

Bottom Line: Tamarinde ist ein tropischer Baum, der in verschiedenen Regionen der Welt wächst. Es produziert Schoten gefüllt mit pastenartigen, süß-sauren Früchten.

Wie wird es verwendet?

Diese Frucht hat viele Anwendungen. Es wird für Koch-, Gesundheits- und Haushaltszwecke verwendet.

Kochanwendungen

Tamarind Zellstoff ist weit verbreitet zum Kochen in Süd- und Südostasien, Mexiko, dem Nahen Osten und der Karibik verwendet. Die Samen und Blätter sind auch essbar.

Es wird in Saucen, Marinaden, Chutneys, Getränken und Desserts verwendet. Es ist auch einer der Zutaten von Worcestershire-Sauce.

Medizinische Anwendungen

Tamarinde hat eine wichtige Rolle in der traditionellen Medizin gespielt.

In Getränkeform wurde es häufig zur Behandlung von Durchfall, Verstopfung, Fieber und Magengeschwüren verwendet. Die Rinde und Blätter wurden auch verwendet, um die Wundheilung zu fördern.

Moderne Forscher untersuchen diese Pflanze nun auf mögliche medizinische Anwendungen.

Die Polyphenole in Tamarinde haben antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften. Diese können gegen Krankheiten wie Herzerkrankungen, Krebs und Diabetes schützen.

Der Samenextrakt kann auch helfen, den Blutzuckerspiegel zu senken, während der Fruchtfleischextrakt Ihnen helfen kann, Körpergewicht zu verlieren und eine Fettlebererkrankung umzukehren (1).

Heimgebrauch

Tamarindenpulpe kann auch als Metallpolitur verwendet werden. Es enthält Weinsäure, die hilft, Anlauffarben von Kupfer und Bronze zu entfernen.

Bottom Line: Tamarinde wird in vielen Gerichten als Aromastoff verwendet. Es hat auch medizinische Eigenschaften und kann als Anlaufschutz verwendet werden.

Es ist reich an Nährstoffen

Tamarinde enthält viele Nährstoffe. Eine einzelne Tasse (120 Gramm) der Pulpe enthält (2):

  • Magnesium: 28% der RDI.
  • Kalium: 22% des RDI.
  • Eisen: 19% der RDI.
  • Calcium: 9% des RDI.
  • Phosphor: 14% des RDI.
  • Vitamin B1 (Thiamin): 34% der RDI.
  • Vitamin B2 (Riboflavin): 11% des RDI.
  • Vitamin B3 (Niacin): 12% des RDI.
  • Spurenmengen von Vitamin C, Vitamin K, Vitamin B6 (Pyridoxin), Folsäure, Vitamin B5 (Pantothensäure), Kupfer und Selen.

Es enthält auch 6 Gramm Ballaststoffe, 3 Gramm Protein und 1 Gramm Fett. Dies kommt mit insgesamt 287 Kalorien, von denen fast alle aus Zucker sind.

Tatsächlich enthält eine einzelne Tasse Tamarinde 69 Gramm Kohlenhydrate in Form von Zucker, was 17,5 Teelöffel Zucker entspricht.

Tamarindenpulpe gilt trotz ihres Zuckergehalts als Frucht, nicht als Zuckerzusatz - eine Art, die mit dem metabolischen Syndrom und dem Typ-2-Diabetes zusammenhängt (3).

Tamarinde ist jedoch ziemlich kalorienreich im Vergleich zu vielen anderen Früchten, was ein Problem für Leute sein kann, die versuchen, die Kalorienzufuhr zu kontrollieren.

Es enthält auch Polyphenole, die natürlich vorkommende Pflanzenstoffe sind, die gesundheitliche Vorteile haben. Viele von ihnen wirken als Antioxidantien im Körper (1).

Bottom Line: Tamarinde enthält Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und nützliche Pflanzenstoffe. Es hat auch viel Zucker.

Verschiedene Formen der Tamarinde

Tamarinde ist in vorbereiteten Formen wie Süßigkeiten und gesüßtem Sirup erhältlich.

Sie können die reine Frucht auch in drei Hauptformen finden:

  • Rohe Hülsen: Diese Hülsen sind die am wenigsten verarbeitete Form der Tamarinde. Sie sind noch intakt und können leicht geöffnet werden, um das Fruchtfleisch zu entfernen.
  • Pressed Block: Um diese zu machen, werden Schale und Samen entfernt und das Fruchtfleisch zu einem Block gepresst. Diese Blöcke sind einen Schritt von der rohen Tamarinde entfernt.
  • Konzentrat: Tamarindenkonzentrat ist Zellstoff, der eingekocht wurde. Konservierungsmittel können ebenfalls hinzugefügt werden.
Bottom Line: Pure Tamarinde gibt es in drei Hauptformen: rohe Hülsen, gepresste Blöcke und Konzentrat. Es ist auch als Süßigkeiten und Sirup erhältlich.

Seine Antioxidantien können die Gesundheit des Herzens steigern

Diese Frucht kann die Gesundheit des Herzens auf verschiedene Arten steigern.

Es enthält Polyphenole wie Flavonoide, von denen einige helfen können, den Cholesterinspiegel zu regulieren.

Eine Studie an Hamstern mit hohem Cholesterinspiegel ergab, dass Tamarinde-Fruchtextrakt das Gesamtcholesterin, LDL ("schlechtes") Cholesterin und Triglyceride (4) senkte.

Die Antioxidantien in dieser Frucht können dazu beitragen, die oxidative Schädigung des LDL-Cholesterins zu reduzieren, das eine Schlüsselrolle bei Herzerkrankungen spielt (1).

Bottom Line: Tamarind Pulp enthält Pflanzenstoffe, die vor Herzkrankheiten und oxidativen Schäden schützen können.

Es ist hoch im vorteilhaften Magnesium

Tamarind ist auch relativ hoch in Magnesium.

Eine Unze (28 Gramm) oder etwas weniger als 1/4 Tasse Pulpe liefert 6% der RDI (2).

Magnesium hat viele gesundheitliche Vorteile und spielt eine Rolle in mehr als 600 Körperfunktionen. Es kann auch helfen, den Blutdruck zu senken und wirkt entzündungshemmend und antidiabetisch.

Allerdings erhalten 48% der Menschen in den USA nicht genug Magnesium (5).

Bottom Line: Tamarinde enthält eine gute Menge Magnesium, ein wichtiges Mineral, das bei über 600 Funktionen im Körper eine Rolle spielt.

Kann antimykotische, antivirale und antibakterielle Wirkungen haben

Tamarindextrakt enthält natürliche Verbindungen mit antimikrobieller Wirkung (6).

Tatsächlich zeigen Studien, dass diese Pflanze antimykotische, antivirale und antibakterielle Aktivität haben kann.

Es wurde auch in der traditionellen Medizin zur Behandlung von Krankheiten wie Malaria eingesetzt (1).

Einer Verbindung namens Lupeol wird die antibakterielle Wirkung der Tamarinde zugeschrieben (1).

Da die Antibiotikaresistenz in diesen Tagen zunimmt, sind Forscher besonders daran interessiert, Heilpflanzen gegen Bakterien einzusetzen (1).

Bottom Line: Mehrere Studien zeigen, dass Tamarinde viele verschiedene Mikroben bekämpfen kann. Es kann helfen, Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten zu töten.

Tamarind Candy kann gefährliche Bleikonzentrationen

aufweisen Bleibelastung ist gefährlich, besonders für Kinder und schwangere Frauen. Es kann die Nieren und das Nervensystem schädigen.

Die CDC (CDC) führte 1999 in mehreren Fällen Tamarindenzucker als Ursache für Bleivergiftung an. Sie gilt immer noch als potenzielle Bleiquelle für Kinder (7).

Obwohl es weniger Kalorien und weniger Zucker enthält als viele andere Arten von Süßigkeiten, ist es immer noch Süßigkeiten, so dass es die am wenigsten gesunde Form von Tamarinde ist.

Bottom Line: Tamarind Candy kann unsichere Bleimengen enthalten. Aus diesem Grund sollten Kinder und schwangere Frauen es vermeiden.

Wie man Tamarinde isst

Sie können diese Frucht auf verschiedene Arten genießen.

Man isst einfach die Früchte aus den rohen Hülsen, wie in diesem Video gezeigt.

Sie können Tamarindenpaste auch beim Kochen verwenden. Sie können es entweder aus den Pods vorbereiten oder es als Block kaufen.

Die Paste wird oft mit Zucker gemischt, um Süßigkeiten herzustellen. Tamarind kann auch verwendet werden, um Würzen wie Chutney zu machen.

Zusätzlich können Sie gefrorenes, ungesüßtes Fruchtfleisch oder gesüßten Tamarindsirup zum Kochen verwenden.

Sie können diese Frucht auch verwenden, um salzigen Gerichten anstelle von Zitrone eine saure Note hinzuzufügen.

Bottom Line: Es gibt mehrere Möglichkeiten, Tamarinde zu genießen. Es kann in süßen und salzigen Gerichten oder direkt aus der Schote gegessen werden.

Take Home Message

Tamarinde ist eine beliebte süß-saure Frucht, die weltweit verwendet wird. Obwohl es viele nützliche Nährstoffe hat, ist es auch sehr reich an Zucker.

Die gesündeste Weise, diese Frucht zu essen, ist entweder roh oder als Zutat in den wohlschmeckenden Tellern.