Nach Angaben der Behörden wurde die alljährliche Weltdiabetes-Feier am 14. November 1991 weit zurück begonnen

. Aber natürlich hat niemand davon gehört viel darüber, bis diese UN-Resolution zur Geschichte der Geschichte unterschrieben wurde, in Anerkennung der Dringlichkeit von Diabetes und der Erklärung, dass der Weltdiabetestag ein offizieller Tag der Vereinten Nationen ist, der jedes Jahr ab 2007 zu beobachten ist.Damals startete IDF die globale Monument Challenge und ermutigte Städte auf der ganzen Welt, ihre berühmtesten Denkmäler in Diabetes-Blau zu beleuchten.

Es war ein harter Kampf hier in den USA, angefangen mit der Tatsache, dass wir Blue sogar als "unsere Farbe" erkannt haben ... Wie Sie wahrscheinlich wissen, haben wir hier in der 'Mine eine eigene Kampagne gestartet Unterstützung des Blue Circle als Diabetes eigene Version des "Pink Ribbon". Melden Sie sich hier an, wenn Sie daran interessiert sind, darüber zu sprechen.

Inzwischen ist der Weltdiabetestag (!), Und wir * haben schließlich große Pläne in meiner Heimatstadt San Francisco, dank Kelly Close, Manny Hernandez, dem SF Bay Chapter von JDRF und einer Menge anderer guter Leute die wissen, wie man einen coolen Shindig organisiert. Ich bin so aufgeregt, dass Guinness Buch der Rekorde heute Abend im Hula-Hooping-Flashmob spielt. Kein Scherz! Meine Mädchen malen sich in glitzerndem blauem Nagellack, während ich dies schreibe.

Es ist der 5. Jahrestag des Versuchs, den Ball in den USA auf WDD ins Rollen zu bringen, und Allison und ich dachten, es würde Spaß machen, einen Blick zurück auf ihre bescheidenen Anfänge zu werfen, wie wir sie gesehen haben.

2006

In diesem Land gab es noch keine offiziellen Aktivitäten. Aber wir haben einen Post über WDD geschrieben. Es gab Kommentare. Wir haben uns gefreut;)

2007

Amy: Wir haben San Franciscos Coit Tower angezündet, der isoliert auf einem Hügel steht. Manny, Kelly, ein paar Leute vom lokalen ADA-Kapitel und ich haben mit Champagner getoastet und sind dann nach Hause gegangen.

* * *

Allison: Ich hatte das Glück, an einer der allerersten offiziellen Feierlichkeiten zum Weltdiabetestag in New York teilzunehmen. Die International Diabetes Federation und Novo Nordisk veranstalteten eine Kundgebung im Rosengarten bei der UNO, wo wir blaue UN-Regenschirme benutzten, um einen blauen Kreis zu bilden. Danach marschierten wir mit unseren blauen Regenschirmen zu Guastavino, wo Redner, darunter zwei Jugendbotschafter aus Ecuador und Südafrika, die Bedeutung des Weltdiabetestages teilten und das Bewusstsein für die globalen Auswirkungen von Diabetes schärften. Leider war dies der einzige große Welt-Diabetes-Tag, der in New York City stattfand ...

2008

Amy: Wir haben das Rathaus von San Francisco angezündet. Wir haben Passanten angeschrien, aber es war nicht viel Verkehr. Also stand eine kleine Gruppe von uns herum und starrte auf das Gebäude.

Allison: In New York City war nichts los. Ich habe nicht einmal eine Aufzeichnung von dem, was ich an diesem Tag gemacht habe!

2009

Amy: Wir haben das Ferry Building in San Francisco angezündet. Wir hatten mehr Leute! Sie brachten Schilder, Plakate und blaue Kerzen. Ich habe Meri Schumacher und einige tolle Jungs von Insulin Dependence getroffen. Wir sprachen über "größer werden" für WDD.

* * *

Allison: Ich habe meine eigene Weltdiabetestagsparty veranstaltet! Ich mietete einen Konferenzraum bei einer Nicht-Diabetes-Non-Profit-Organisation, weil keine der Diabetes-Organisationen die Veranstaltung unterstützen konnte, weil WDD ein Samstag war. Tina brachte den schönsten Geburtstagskuchen für Dr. Frederick Banting (Wussten Sie, dass das Datum Nov.14 wurde gewählt, weil Frederick Banting, der Entdecker und berühmteste "Vater des Insulins", ein Mann ist, dem wir alle zu Dank verpflichtet sind? Ich hatte ein bisschen Spaß für Pizza und Kuchen auf einer Diabetes-Party, aber alle, die kamen, hatten Spaß!

2010

Amy: Wir haben das Metreon-Gebäude in Blau beleuchtet. Auf der anderen Straßenseite im Yerba Buena Center gab es einen kleinen Markt mit Ständen. Eine Messe! Mit Informationen! Und Essen! Bodybuilder Doug Burns sprach mit der bescheidenen Menge. Ja, wir hatten eine Menschenmenge! Einige Leute gingen zusammen im Zentrum.

* * *

Allison: Die New York Historical Society veranstaltete eine Ausstellung über die Entdeckung von Insulin, basierend auf dem Buch Durchbruch . Ich arrangierte eine Tour mit dem Direktor der Gesellschaft. Es war eine großartige Gelegenheit, einige der Originalbriefe der ersten Patienten zu sehen, die Insulin erhielten, und auch Fotos von der ersten Insulinproduktionsstätte in Toronto zu sehen.

2011

WDD wird im ganzen Land größer und besser, oder? !

Vergessen Sie nicht, heute den Big Blue Test zu machen!

Happy World Diabetes Day alle und Happy 120. Geburtstag für Dr. Banting! Viel zu feiern heute! Wir hoffen, dass in eurer Stadt etwas Großartiges dabei ist.

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.