Übersicht

Übungen, die Sie vor einer Knieoperation durchführen, können Ihr Knie stärken, die Flexibilität verbessern und Ihnen helfen, sich schneller zu erholen. Es gibt zahlreiche Übungen, die Sie zu Hause machen können. Aber es ist wichtig, mit Ihrem Chirurgen und Physiotherapeuten zu sprechen, bevor Sie mit einem neuen Trainingsprogramm beginnen.

Jamie Nelson, PT, DPT, bietet Einblicke, wie Sie Ihre Muskeln vor der Operation stärken können. Durch diese Übungen kann die Reha schneller und effektiver gehen.

Beginnen Sie mit fünf bis zehn Wiederholungen jeder Übung zweimal täglich in der ersten Woche, erhöhen Sie dann in der zweiten Woche auf 10 bis 15 Wiederholungen und bewegen Sie sich schließlich in der dritten Woche auf 15 bis 20 Wiederholungen.

Oberschenkel drückt1. Oberschenkel drückt

Diese Übung hilft beim Aufbau des Quadrizepsmuskels, der am Knie befestigt wird.

  1. Leg dich auf den Rücken.
  2. Ziehen Sie die Muskeln an der Vorderseite Ihres Oberschenkels an, indem Sie die Kniekehle nach unten auf den Boden oder das Bett drücken.
  3. 5 Sekunden lang gedrückt halten und dann loslassen.
  4. Führen Sie bis zu 3 Sätze mit 5 bis 20 Wiederholungen durch.

Seitliches gerades Bein hebt2. Seitlich liegendes gerades Bein hebt an.

Diese Übung ist entscheidend für den Aufbau Ihrer Abduktoren im Abduktionsbereich. Diese Muskeln stabilisieren Ihr Becken, während Sie stehen und gehen.

  1. Liege auf deiner Seite.
  2. Heben Sie Ihr Bein bis zur Decke in einer Entfernung von etwa 1 1/2 bis 2 Fuß von Ihrem anderen Bein.
  3. Senken Sie das Bein und wiederholen Sie es.
  4. Führen Sie bis zu 3 Sätze zu je 10 durch.
  5. Legen Sie sich auf den Rücken und legen Sie Ihr Problembein flach auf den Boden oder das Bett, während Sie das andere Bein beugen.
  6. Hebe dein gerade gestrecktes Bein um etwa 12 Zoll hoch und halte es 5 Sekunden lang dort.
  7. Senken Sie langsam Ihr Bein.
  8. Führen Sie bis zu 3 Sätze mit 5 bis 20 Wiederholungen durch.

Gerades Bein hebt3. Straight Leg Raised

Diese Leg Raise wird helfen, Ihre Quadrizeps und Hüftbeugermuskulatur aufzubauen. Dies ist besonders wichtig für die Wiederherstellung der Bewegung nach der Operation.

Muschelschalen4. Clamshells

Dies funktioniert die externen Rotatoren und einen Teil Ihrer Entführer. Beide sind wichtig für eine frühe Gehfähigkeit und Balance.

  1. Legen Sie sich auf die Seite, wobei das beschädigte Knie zur Decke zeigt.
  2. Halte deine Fersen zusammen, öffne und schließe deine Beine wie eine Muschel.
  3. Führen Sie bis zu 3 Sätze mit 5 bis 20 Wiederholungen durch.

Kniebeugung5. Kniebeugung

Dies hilft, Ihren Bewegungsumfang vor der Operation zu erhalten.

  1. Setzen Sie sich in einen stabilen Stuhl und beugen Sie das Knie so weit wie möglich zurück.
  2. Halten Sie es 5 Sekunden lang gedrückt und bringen Sie es dann in die Ruheposition zurück.
  3. Führen Sie bis zu 3 Sätze mit 5 bis 20 Wiederholungen durch.

Sitzende Tritte6. Sitztricks

Dies hilft, den Quadrizepsmuskel durch seine volle Bewegungsfreiheit zu stärken.

  1. Setz dich in einen stabilen Stuhl und hebe dein Bein, bis es gerade ist.
  2. Halten Sie die Position für 5 Sekunden.
  3. Senken Sie langsam Ihr Bein.
  4. Führen Sie bis zu 3 Sätze mit 5 bis 20 Wiederholungen durch.

Stuhl Liegestütz7. Stuhl Liegestütze

Dies hilft Ihnen, Ihren Trizeps zu stärken, damit er Sie halten kann, wenn Sie nach der Operation nicht beide Beine benutzen.

  1. Setzen Sie sich in einen stabilen Stuhl mit Armen.
  2. Greifen Sie die Armlehnen des Stuhls und drücken Sie auf sie, während Sie Ihren Körper aufrichten und Ihre Arme und Ellbogen strecken.
  3. Senken Sie sich langsam wieder auf den Stuhl. Dies wird helfen, Ihren Trizeps zu stärken, so dass sie Sie halten können, wenn Sie nicht beide Beine nach der Operation verwenden.

Liegende Kicks8. Liegende Fußtritte

Legen Sie sich auf den Boden oder ein Bett und legen Sie eine gerollte Decke oder eine große Dose unter Ihr problematisches Knie. Strecken Sie Ihr Bein und das Knie und halten Sie die Position für 5 Sekunden. Senken Sie langsam Ihr Bein und ruhen Sie sich aus. Stellen Sie sicher, dass die Rückseite Ihres Knies die ganze Zeit in Kontakt mit dem Objekt bleibt und der kleine Teil Ihres Rückens auf dem Boden bleibt. Diese Übung hilft auch, den Quadrizepsmuskel zu stärken.

Magen-Kickbacks9. Magen-Rückschläge

Dies hilft, Ihre Kniesehnen und die Gesäßmuskeln in Ihrem Hintern zu stärken. Diese Muskeln sind wichtig für das Ein- und Aussteigen von Stühlen und Autos.

  1. Legen Sie sich mit geradem Bein auf den Bauch und bringen Sie langsam Ihr ganzes Bein zur Decke.
  2. Halten Sie für 2-3 Sekunden.
  3. Senken Sie langsam Ihr Bein.

Auf einem Bein stehend10. Mit Unterstützung auf einem Bein stehen

Diese Übung ist entscheidend, um das Gleichgewicht zu halten und das Sturzrisiko zu reduzieren. Führen Sie diese Übung so oft wie möglich pro Tag durch.

  1. Platzieren Sie sich vor einer Theke auf Arbeitsplatte oder Hüfthöhe.
  2. Halte die Stange fest und stell dich 30 Sekunden lang auf dein betroffenes Bein.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Gesäßmuskeln (in Ihrem Po) zusammendrücken, um Ihre Entführer anzugreifen.

Bottom lineUnterzeile

Verbringen Sie mindestens 15 Minuten zweimal täglich mit diesen Übungen. Ihre Fähigkeit, vor dem Eingriff in den Muskeln um Ihr Knie herum Kraft aufzubauen, wird die Geschwindigkeit und Qualität Ihrer Erholung stark beeinflussen.