Was ist Anaphylaxie?

Anaphylaxie ist eine potenziell lebensbedrohliche Reaktion auf ein Allergen. Sie haben ein Anaphylaxie-Risiko, wenn Sie:

  • jemals anaphylaktisch reagiert haben
  • Allergien oder Asthma
  • ein Familienmitglied, das eine anaphylaktische Reaktion erlitten hat

Anaphylaxie tritt schnell auf und ruft im gesamten Verlauf schwere Symptome hervor Karosserie. Ohne Behandlung können Symptome schwerwiegende gesundheitliche Folgen bis hin zum Tod haben.

Wenn Sie mit diesen Informationen vertraut sind, können Sie Symptome rechtzeitig erkennen, um ein Leben zu retten.

UrsachenWas verursacht Anaphylaxie?

Eine Anaphylaxie tritt auf, wenn das Immunsystem des Körpers auf ein Allergen überreagiert. Immunzellen reagieren auf eine harmlose Substanz, die in Ihren Körper gelangt ist, als wäre sie eine Bedrohung.

Ihre Immunzellen lösen eine Reaktion aus, um sie zu zerstören.

Anaphylaxie kann "aus heiterem Himmel" oder nach Jahren der Vermeidung eines bekannten Allergens auftreten. Manche Menschen erleben auch Sport-induzierte Anaphylaxie.

Dies ist, wenn die Kombination von Bewegung und Exposition gegenüber einem Allergen Anaphylaxie verursacht.

Gefühl des UntergangsDieses Gefühl des Untergangs

Diejenigen, die eine Anaphylaxie durchgemacht haben, beschreiben oft ein frühes "komisches" Gefühl oder "Gefühl des drohenden Verderbens". "

Da die Reaktion den ganzen Körper betrifft, können Menschen ein Gefühl dafür bekommen, dass etwas geschieht, bevor irgendwelche sichtbaren Symptome auftauchen.

Sie können sich auch ängstlich fühlen, als ob etwas nicht stimmt, aber sie sind sich nicht sicher, was es ist. Eine schnelle Herzfrequenz kann dieses Gefühl begleiten und zum allgemeinen Angstgefühl beitragen.

Sichtbare SymptomeErste sichtbare Symptome

Das erste sichtbare Symptom der Anaphylaxie tritt normalerweise auf der Haut auf, die rot wird. Oft tritt dies in den Wangen auf und kann wie eine Rötung aussehen, obwohl es kein Schwitzen beinhaltet.

Rötungen können auch an Brust und Hals oder anderen Körperregionen auftreten.

Als nächstes kann die Person Nesselsucht entwickeln. Hives jucken, erhabene Striemen auf der Hautoberfläche.

Der Juckreiz kann intensiv sein, aber es ist wichtig, nicht zu kratzen, um Wunden und mögliche Narbenbildung zu vermeiden.

Der betroffene Bereich kann sich auch warm anfühlen.

SwellingSwelling

Als nächstes werden wahrscheinlich Schwellungen oder Entzündungen auftreten. Entzündung ist ein Schlüsselzeichen der Immunaktivität und wird oft eine allergische Reaktion signalisieren.

Die Augen, Lippen, Hände, Füße und andere Bereiche des Gesichts und Körpers können schnell anschwellen. Manche Menschen schwellen die Augen an oder ihre Lippen können sich vergrößern.

Wenn Körperteile anschwellen, können sie auch jucken und kribbeln. Juckende, geschwollene Augen zum Beispiel sind in einer anaphylaktischen Reaktion häufig.

AtembeschwerdenTrobeatmung

Während der Körper schwillt, können andere Symptome auftreten, wie:

  • nasale Kongestion
  • Niesen
  • laufende Nase

Die Zunge kann anschwellen und der Rachen und die Brust können Verschärfung, die folgende Symptome verursachen kann:

  • Husten
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Schwierigkeiten beim Schlucken
  • Keuchen

Dies sind einige der gefährlicheren Symptome, die zu einem Mangel an Sauerstoff und anderen schweren führen können gesundheitliche Folgen.

MagenschmerzenKopfschmerzen

Anaphylaxie kann auch schnell das Verdauungssystem beeinflussen und Symptome verursachen wie:

  • Krämpfe
  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Erbrechen

Es kann auch allgemeine Bauchschmerzen geben, oder sogar ein Drang, ins Badezimmer zu eilen.

Diese Symptome treten am häufigsten bei Nahrungsmittel- oder Medikamentenallergien auf und können nach der ersten Reaktion Stunden anhalten.

Herz-Kreislauf-SymptomeKardiovaskuläre Symptome

Wenn Sie sich benommen fühlen, kann es zu einem Blutdruckabfall kommen. Dies hängt mit Ihrer Herz- und Blutgefäßfunktion während einer Anaphylaxie zusammen.

Die Chemikalien, die Ihren Blutstrom überschwemmen, können dazu führen, dass sich kleine Blutgefäße erweitern, der Blutdruck sinkt und möglicherweise Schwindel verursacht.

Ihre Herzfrequenz kann sich ebenfalls ändern. Es kann schneller werden, um den Blutdruckabfall auszugleichen.

Menschen mit einer bestehenden Herzerkrankung haben ein höheres Risiko für kardiale Symptome durch Anaphylaxie und können einen Herzkrampf bekommen. "

Ein Herzkrampf tritt auf, wenn sich eine der Arterien im Herzen verengt. Diese Verengung kann zu einem Mangel an Durchblutung des Herzens und zu Schmerzen in der Brust führen.

Manche Menschen können sogar einen Herzstillstand erleiden, wenn das Herz plötzlich nicht mehr funktioniert.

Neurologische SymptomeNeurologische Symptome

Da die Freisetzung von Histamin und anderen Chemikalien Herz und Brust beeinträchtigen kann, kann es auch Veränderungen im Gehirn verursachen.

Menschen können Kopfschmerzen, Verwirrung und Angstgefühle haben und Probleme haben, klar zu sprechen.

Das Sehvermögen kann beeinträchtigt sein und unscharf werden. Manche Menschen können sogar in Ohnmacht fallen oder einen Bewusstseinsverlust erleben.

Auch in seltenen Fällen können Anfälle auftreten.

Hilfe erhalten, schnell handelnHilfe erhalten, schnell handeln

Wenn Sie diese Symptome überprüfen, können Sie sofort reagieren, wenn Sie sie beobachten, sei es bei Ihnen selbst oder bei jemand anderem. Wenn Sie eine anaphylaktische Reaktion bemerken, rufen Sie einen Krankenwagen. Wenn die Person einen Epinephrin-Autoinjektor wie den EpiPen hat, verwenden Sie ihn.