1. Haferflocken

Ein Mittel gegen einen unangenehmen Mückenstich kann auch eines Ihrer Lieblingsfrühstücke sein. Haferflocken können Juckreiz und Schwellungen lindern, da sie spezielle Verbindungen mit hautreizenden Eigenschaften enthalten.

Machen Sie eine Haferflockenpaste, indem Sie gleiche Mengen Haferflocken und Wasser in einer Schüssel mischen, bis Sie eine spachtelartige Substanz haben. Löffel etwas Paste auf einen Waschlappen und halten Sie es, Pastenseite nach unten, auf die gereizte Haut für etwa 10 Minuten. Wischen Sie den Bereich dann sauber ab.

Wenn Sie viele Bisse haben, versuchen Sie stattdessen ein Hafermehlbad. 1 Tasse Haferflocken oder Haferflocken in eine mit warmem Wasser gefüllte Badewanne geben. Im Hafermehlbad 20 Minuten einweichen und gelegentlich etwas Haferflocken auf gereizte Hautpartien streichen.

Crushed Ice2. Crushed Ice

Kalte Temperaturen und Eis können Entzündungen reduzieren. Die Kälte betäubt auch die Haut, die Ihnen sofortige, aber kurzfristige Linderung geben kann. Die Mayo Clinic empfiehlt die Verwendung eines Kältepakets oder eines mit Crushed Ice gefüllten Beutels, um den durch einen Mückenstich verursachten Juckreiz zu lindern. Lassen Sie das Eis nicht länger als fünf Minuten direkt auf Ihrem Biss stehen, da dies die Haut schädigen kann. Sie können auch eine Barriere wie einen Waschlappen zwischen Ihre Haut und das Eis legen, damit Sie das Eis länger auf dem Biss lassen können.

Honig3. Honig

Diese zuckerhaltige süße Substanz ist eine häufige Wahl unter Hausmittel-Enthusiasten, weil sie viele antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Es wird seit Hunderten von Jahren zur Behandlung von Beschwerden wie Halsschmerzen, Beulen und Prellungen verwendet. Ein kleiner Tropfen auf einen juckenden Biss kann die Entzündung reduzieren. Und es wird Ihre Versuchung verringern, zu jucken, da juckende Haut, die mit Honig bedeckt ist, eine klebrige Verwirrung verursachen kann.

Aloe vera4. Aloe Vera

Aloe Vera ist eine häufige Haushaltspflanze. Das Gel hat nachweislich entzündungshemmende Eigenschaften und kann helfen, kleinere Wunden zu heilen oder Infektionen zu lindern. Deshalb kann es auch eine gute Wette sein, um einen Insektenstich zu heilen. Um dies zu versuchen, schneiden Sie einen kleinen Teil der Pflanze auf. Tragen Sie das Gel der Pflanze auf die gereizte Stelle auf. Lassen Sie es trocknen und wenden Sie es bei Bedarf erneut an.

Backpulver5. Backsoda

Backsoda findet in fast jeder Küche eine Vielzahl von Anwendungen - vom Brotbacken bis zur Klärgrube. Sonst bekannt als Natriumbicarbonat, Backpulver kann auch Befreiung von einem Mückenstich bieten.

Es ist einfach, Backpulver herzustellen, und Sie können es in ähnlicher Weise wie Hafermehl verwenden. Mix 1 Teelöffel Backpulver mit gerade genug Wasser, um eine Paste zu erstellen. Wenden Sie es auf den Insektenstich an und lassen Sie es für 10 Minuten sitzen, bevor Sie es wegwaschen.

Basil6. Basilikum

Die duftende Basilikum-Pflanze ist ein wichtiger Bestandteil vieler Ihrer Lieblingsrezepte aus Italien, aber sie hat eine doppelte Wirkung als Mückenstich-Mittel.Studien deuten darauf hin, dass eine chemische Verbindung namens Eugenol, die in Basilikum gefunden wird, juckende Haut lindern könnte.

Um ein Basilikum zu reiben, kochen Sie 2 Tassen Wasser und fügen Sie eine halbe Unze getrocknete Basilikumblätter hinzu. Lassen Sie die Mischung zu steil, bis es kalt ist. Tauchen Sie dann einen Waschlappen in die Flüssigkeit und reiben Sie ihn sanft auf Ihre Mückenstiche.

Alternativ können Sie frische Basilikumblätter bis sehr fein hacken und auf die Haut reiben.

Essig7. Essig

Apfelessig wird seit Jahrhunderten als natürliches Heilmittel zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt, von Infektionen bis hin zu Blutzuckerproblemen. Wenn Sie einen juckenden Biss haben, tupfen Sie einen Tropfen Essig darauf. Der Essig kann helfen, brennende und brennende Empfindungen zu reduzieren. Es kann auch als natürliches Desinfektionsmittel wirken, wenn Sie zu viel kratzen.

Wenn Sie mehr Erleichterung brauchen, versuchen Sie einen Waschlappen in kaltem Wasser und Essig einzutauchen und dann auf den Biss aufzutragen. Wenn Sie viele Stiche haben, verdünnen Sie 2 Tassen Essig in einem lauwarmen Bad und weichen Sie 20 Minuten ein. (Ein heißes Bad kann den Juckreiz verschlimmern.)

Zwiebel8. Zwiebel

Zwiebeln können nicht nur Tränen in die Augen bringen, sie können auch Ihre Mückenstiche lindern. Die Säfte der Zwiebel, die aus der frisch geschnittenen Zwiebel austreten, können den Stich und die Reizung des Bisses reduzieren. Zwiebeln haben auch eine natürliche antimykotische Eigenschaft, die Ihr Risiko für eine Infektion verringern kann.

Schneiden Sie eine Scheibe von einer Zwiebel - der Typ ist egal - und wenden Sie sie für einige Minuten direkt auf den Biss. Spülen und waschen Sie den Bereich gut, nachdem Sie die Zwiebel entfernt haben.

Thymian9. Thymian

Die zierlichen Blätter der Thymianpflanze sind köstlich auf Kartoffeln, Fisch und mehr. Sie können auch helfen, den Juckreiz eines Mückenstichs zu erleichtern. Thymian hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften, so dass es das Risiko einer Reizung und Infektion der Haut bei einem Mückenstich verringern kann.

Um Thymian optimal zu nutzen, fein zerkleinern. Sie können die Blätter direkt auf Ihren Biss auftragen und sie für 10 Minuten sitzen lassen. Sie können auch eine konzentrierte Flüssigkeit herstellen, indem Sie Wasser zum Kochen bringen und mehrere Zweige Thymian hinzufügen. Lassen Sie die Zweige steil, bis das Wasser abgekühlt ist. Dann tauche einen Waschlappen in das mit Thymian infundierte Wasser und trage ihn auf die Bisse auf. Lassen Sie den Waschlappen einige Minuten einwirken. Zur zusätzlichen Erleichterung wickeln Sie den mit Thymian getränkten Waschlappen um einen Eiswürfel, um eine natürliche Kühlung zu erzielen.

Zitronenmelisse10. Zitronenmelisse

Zitronenmelisse ist eine blättrige Pflanze, die eng mit Minze verwandt ist. Das Kraut wird seit Jahrhunderten als beruhigende, natürliche Behandlung von Angstzuständen bis hin zu Magenverstimmungen eingesetzt.

Bei Mückenstichen können Sie fein gehackte Blätter direkt auf den Biss auftragen, oder Sie können ein ätherisches Zitronenmelissenöl kaufen. Zitronenmelisse enthält Tannin, ein natürliches adstringierendes Mittel. Darüber hinaus enthält Zitronenmelisse Polyphenole. Diese natürlichen Verbindungen lindern Entzündungen, beschleunigen die Heilung und verringern das Risiko einer Infektion.

Zaubernuss11. Hamamelis

Hamamelis ist eine natürliche adstringierend, die Sie in Apotheken und Lebensmittelgeschäften über den Ladentisch kaufen können.Wie Zitronenmelisse enthält Hamamelis Tannine, die als Adstringentien wirken, wenn sie auf die Haut aufgetragen werden.

Wird Hamamelis allein verwendet, ist es hilfreich für jede Art von Hautirritationen, von kleinen Schnitten und Schrammen bis hin zu Hämorrhoiden. Die Anwendung von Hamamelis auf die Haut reduziert Entzündungen, lindert die durch den Biss verursachten Verbrennungen und Reizungen und kann die Heilung beschleunigen.

Tragen Sie eine kleine Menge Hamamelis auf einen Wattebausch auf. Tupfen oder wischen Sie vorsichtig über den Biss. Lassen Sie es trocknen. Wiederholen Sie dies bei Bedarf.

Kamillentee12. Kamillentee

Kamille, die ein Mitglied der Familie ist, ist ein häufiges natürliches Heilmittel für viele Beschwerden. Wenn der Tee auf die Haut aufgetragen wird, kann er Entzündungen reduzieren, Hautirritationen lindern und die Heilung beschleunigen.

Stürze einen Teebeutel mit den getrockneten, zerkleinerten Blüten 30 Minuten lang in einen Kühlschrank. Dann drücken Sie überschüssiges Wasser aus dem Teebeutel und wenden Sie es direkt auf Ihren Biss. Lass es für 10 Minuten sitzen. Wischen Sie den Bereich mit einem feuchten Lappen ab. Sie können den Teebeutel im Kühlschrank für zusätzliche Anwendungen später kühlen.

Knoblauch13. Knoblauch

Knoblauch ist ein bekanntes natürliches Heilmittel für Erkrankungen von Herzerkrankungen bis zu hohem Blutdruck. Während für diese ernsten Bedingungen eher herkömmliche Behandlungen bevorzugt werden können, ist ein bisschen Knoblauch, der auf einen irritierenden Insektenbiss aufgetragen wird, ein einfaches Hausmittel für einen Mückenstich.

Aber bevor Sie in eine Zwiebel schneiden und sie auf Ihren Biss auftragen, sollten Sie wissen, dass das Auftragen von geschnittenem Knoblauch direkt auf eine Hautwunde oder einen Biss zu Brennen und Stechen führen kann. Stattdessen frischen Knoblauch fein zerkleinern und mit einer unscented Lotion oder Kokosöl bei Raumtemperatur unterrühren. Diese Salben und Cremes helfen, die Potenz des Knoblauchs zu reduzieren, aber Sie können immer noch von den natürlichen entzündungshemmenden und antibakteriellen Wirkungen des Knoblauchs profitieren. Lassen Sie die Mischung für 10 Minuten sitzen und wischen Sie sie dann von der Haut ab. Wischen Sie den Bereich mit einem kühlen Waschlappen ab. Wenden Sie später mehr an, wenn der Juckreiz fortbesteht.

Natürlich ist der beste Weg, Mückenstiche Reizung loszuwerden, einen Bissen ganz zu vermeiden. Beachten Sie, dass diese Insekten am Abend und in der Nacht aktiver sind. Wenn Sie einen Sommerabend im Freien genießen möchten, aber die kleinen blutsaugenden Insekten fürchten, bedecken Sie Ihre Haut und halten Sie sich von stehendem Wasser fern, um Ihre Exposition zu reduzieren. Wenn Sie etwas gebissen sind, stoppen Sie schnell die Schwellung und Juckreiz mit einem sicheren, kostengünstigen hausgemachten Heilmittel.