Übersicht

Es mag überraschend klingen, aber Sie sind in der ersten Schwangerschaftswoche noch nicht schwanger. Die Schwangerschaft wird anhand eines 40-Wochen-Kalenders gemessen und der erste Tag beginnt am ersten Tag des letzten Menstruationszyklus. Sie werden gegen Ende der zweiten oder zu Beginn der dritten Woche schwanger, je nachdem, wann Ihr Körper ovuliert. Der Eisprung markiert die fruchtbare Periode Ihres Körpers.

OvulationSigns des Eisprungs

Ihr Ovulationszyklus bestimmt das genaue Datum, an dem Sie schwanger werden. Der Eisprung findet normalerweise zwischen 13 und 20 Tagen nach dem ersten Tag Ihrer Periode statt, abhängig von der Dauer Ihres Zyklus. Wenn du einen Eisprung hast, gibt einer deiner Eierstöcke ein Ei ab, das in deinen Eileiter gelangt. Um schwanger zu werden, muss das Sperma Ihres Partners auch zum Eileiter wandern und das Ei zum optimalen Zeitpunkt treffen. Dies kann ohne sorgfältige Beobachtung schwierig zu bestimmen sein.

Es gibt mehrere Methoden, mit denen Sie vorhersagen können, wann Sie einen Eisprung haben. Wenn Sie nach Zeichen und Signalen des Eisprungs Ausschau halten, können Sie ein Fenster für die Fruchtbarkeit vorhersagen, das Ihnen hilft zu bestimmen, wann Sie und Ihr Partner Geschlechtsverkehr haben sollten.

Verfolgen Sie Ihre Periode

Sie haben vielleicht gehört, dass ein typischer Menstruationszyklus 28 Tage dauert. Viele Frauen haben jedoch keine 28-Tage-Zyklen und manche Frauenzyklen variieren von Monat zu Monat.

Verfolgen Sie Ihre Periode für mehrere Monate, um Ihnen zu helfen, ein Muster für Ihren Zyklus zu bestimmen. Markieren Sie dazu einfach einmal im Monat den ersten Tag Ihrer Periode. Sie können sogar eine Fruchtbarkeits-App ausprobieren, die Ihnen hilft, Ihr Eisprungsfenster basierend auf Ihrem durchschnittlichen Zyklus zu berechnen.

Messen Sie Ihre Basaltemperatur

Die Basaltemperatur Ihres Körpers ändert sich beim Eisprung. Sie werden wahrscheinlich zwei oder drei Tage bevor Ihre Temperatur steigt, schwanger werden. Um festzustellen, wann sich Ihre Basaltemperatur ändert, sollten Sie jeden Tag Ihre Temperatur aufzeichnen und auf die Entwicklung eines Musters achten. Sie benötigen ein spezielles Thermometer, um Ihre Basaltemperatur zu messen, und Sie müssen Ihre Temperatur jeden Morgen zur gleichen Zeit messen, normalerweise wenn Sie aufwachen. Da Sie vor der Temperaturerhöhung Zeit mit dem Geschlechtsverkehr verbringen müssen, müssen Sie ihn einige Monate lang verfolgen, um ein Muster zu finden.

Beobachten Sie Ihren vaginalen Ausfluss

Beim Eisprung verändert sich Ihr vaginaler Ausfluss in Konsistenz und Konsistenz. Ihr Ausfluss wird klar und rutschig, wie rohes Eiweiß, während sich Ihr Körper auf den Eisprung vorbereitet. Nach dem Eisprung wird der Ausfluss trübe und dick und verschwindet dann ganz.

Verwenden Sie einen Ovulationstest

Eine andere Möglichkeit, um festzustellen, wann Sie einen Eisprung haben, ist die Verwendung eines Eisprung-Testkits. Diese Tests verwenden Ihren Urin, um zu messen, ob bestimmte Hormone in Ihrem Körper vorhanden sind, die den Eisprung vorhersagen können.Sie können diese Tests über den Ladentisch kaufen. Folgen Sie den Anweisungen des Tests, um sicherzustellen, dass Sie genaue Ergebnisse erhalten.

Tipps zur EmpfängnisempfehlungTipps zur Empfängnis

Sobald Sie Ihre Ovulationsmuster mit einer dieser Methoden kennen, müssen Sie und Ihr Partner planen, während der fruchtbarsten Zeit Geschlechtsverkehr zu haben. Dies ist in der Regel einen Tag vor dem Eisprung, so dass die Spermien Zeit haben, in den Eileiter zu reisen, um das Ei zu befruchten. Regelmäßiger Sex in den Tagen vor dem Eisprung. Dies wird die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sich Spermien mit dem Ei verbinden.

Um dich auf die Empfängnis vorzubereiten, kannst du eine Reihe von gesunden Verhaltensweisen anwenden, um deinen Körper zu stimulieren. Erwägen Sie die Einnahme von pränatalen Vitaminen täglich für das Jahr, bevor Sie versuchen, schwanger zu werden. Sie werden helfen, Ihre Ernährung mit Folsäure und anderen Nährstoffen zu ergänzen. Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention empfehlen 400 Mikrogramm Folsäure täglich für Frauen, die schwanger werden können. Frauen, die diese Menge an Folsäure täglich vor der Empfängnis und während der frühen Schwangerschaft erhalten, reduzieren das Risiko eines ernsthaften Neuralrohr-Geburtsfehlers um bis zu 70 Prozent, so der March of Dimes.

Zusätzlich zu den Vitaminen gibt es andere Möglichkeiten, Ihren Körper auf Empfängnis und Schwangerschaft vorzubereiten:

  • verwalten Sie Ihr Gewicht
  • essen Sie eine ausgewogene Ernährung
  • regelmäßige Bewegung
  • Stress abbauen
  • weniger Alkohol und Koffein trinken

Wenn Sie sich dieser Aspekte Ihrer Gesundheit bewusst sind, profitieren Sie nicht nur von dem Versuch, schwanger zu werden, sondern bereiten auch auf Ihren Körper vor, wenn Sie schwanger werden.

Symptome2 Wochen schwanger Symptome

Abgesehen von einem Schwangerschaftstest, einige frühe Symptome, die Sie in Woche 2, die Ihre Schwangerschaft anmerken können festgestellt werden:

  • verpasste Periode
  • Launenhaftigkeit
  • zarte und geschwollene Brüste
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • vermehrtes Wasserlassen
  • Müdigkeit

Was zu erwarten istEvulation und darüber hinaus

Diese frühen Stadien der Schwangerschaft sind nur der erste von vielen Schritten auf Ihrem Weg zur Elternschaft. Es dauert einige Zeit nach der Empfängnis für Ihren Körper, um Anzeichen einer Schwangerschaft zu zeigen. Eine versäumte Periode ist normalerweise das erste erkennbare Anzeichen einer Schwangerschaft. Nach einem fehlenden Zeitraum kann ein Schwangerschaftstest bestätigen, ob Sie schwanger werden konnten. Schwangerschaftstests messen das Vorhandensein des Hormons hCG in Ihrem Körper.

Wenn Sie Ihren Eisprung verfolgen und sich um Ihren Körper kümmern, der bis zu Ihrer fruchtbaren Periode reicht, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis gegen Ende der zweiten Woche. Sie werden nicht die ersten paar Male schwanger werden, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, aber 80 bis 90 Paare von 100 empfangen im ersten Jahr des Versuchs.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden oder schwanger zu werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um eine medizinische Untersuchung auf mögliche Unfruchtbarkeit zu besprechen.