Die Paleo-Diät bedeutet, dass sie an Lebensmitteln kleben bleiben, die unsere frühesten Vorfahren vor dem Beginn der Landwirtschaft und Verarbeitung genossen haben. Einige Paläopläne vermeiden Milchprodukte und raffinierten Zucker insgesamt. Also, außer einen Apfel von einem Baum zu packen, gibt es irgendeinen Weg, sich mit einem Dessert zu verwöhnen, das paleo-freundlich ist? Die Antwort ist ja. Süßstoffe wie Honig, Ahornsirup und Agave gelten in vielen Paläokreisen als OK. Schokolade, die aus dem Samen der Kakaopflanze kommt, wird von einigen Paleo-Diäten angenommen, wenn sie in Kakao hoch ist (was den Zuckergehalt reduziert). Lesen Sie weiter für die besten Paleo Desserts, die Sie essen können. 1. Crepes mit warmem Apfelkompott Raffinierte, elegante französische Küche und erdiges Paleokochen scheinen Welten zu sein, aber sie treffen sich in diesem köstlichen Dessertkrepp. Dieser Kreppteig besteht aus Leinsamenmehl und Hanfsamen, die beide reich an Omega-3-Fettsäuren sind. Diese essentielle Fettsäure hilft von der Blutgerinnung bis zur Chemie des Gehirns. 2. Cinnamon Apple Crisp Jede Rezeptbox, egal ob digital oder aus Holz, sollte ein Apple Crisp Rezept haben. Diese herbstliche Köstlichkeit sorgt für ein köstliches Frühstück oder ein leckeres Dessert. Eine der Attraktionen von Crispy ist die Kombination von Texturen. Die Pekannüsse und Walnüsse liefern Crunch und sind eine gute Quelle für Ballaststoffe und Eisen. Ergänzen Sie dieses Dessert mit einer Schlagsahne auf Kokosnussbasis, um dieses Dessert strikt paleo zu halten. 3. Schokoladenkekse Nicht einmal der engagierteste Paleo-Anhänger kann warme Schokoladenkekse übergehen. Dieses Rezept ist sicher, das Herz eines Keksliebhabers nach nur ein paar Bissen zu befriedigen. Die zusätzlichen (gesunden) Fette helfen dem zarten Mandelmehl, zusammenzuhalten. Top-Tipp : Wenn Sie immer noch befürchten, dass Ihre Kekse auseinander fallen, lassen Sie den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank stehen. 4. Bananenkuchen Paläobrote und Muffins wachsen nicht wie Getreide-basierte Rezepte, und es ist diese dichte Qualität, die sie reich und nachsichtig genug macht, um Dessert zu nennen. Die pürierten Bananen in diesem Rezept liefern die Feuchtigkeit, die benötigt wird, um das zarte Mandelmehl zusammenzuhalten. Diese Bananen sind auch ein guter Kalium-Kurs, der wichtig für den Aufbau und die Aufrechterhaltung der Muskeln sowie für die Kontrolle des Blutdrucks ist. 5. Pumpkin Bars Kürbis liefert eine satte Dosis an Nährwert. Genießen Sie es für Kupfer und Eisen und für Vitamin K (das hilft, die Blutgerinnung zu verhindern und die Knochengesundheit zu fördern). Kürbis liefert auch viel Faser. Dieses Rezept verwendet pürierten Kürbis und macht die Riegel besonders feucht. Das Endergebnis ist warm und klebrig, mit Herbst Aromen, die Ihre Geschmacksnerven davon überzeugen könnten, dass Halloween auf dem Weg ist. Bildquelle: Quelle: Bakerita Link: bakerita.com / paleo-chocolate-chip-blondies 6. Chocolate Chip Blondies Eines der Dinge, die die Paleo-Diät am besten macht, sind Brownies. Dasselbe gilt für Blondies, das Feuerzeug des Brownies, weniger Cousin von Schokolade. Die dichte Textur von Blondies ist perfekt geeignet für die mehlfreien, schnellen Backmethoden von Paleo (diese Blondies backen in 20 Minuten auf). 7. Maple Pumpkin Custard Dieser Pudding erhält seinen Reichtum durch Kokosmilch und ein extra Eigelb und seine natürliche Süße aus Ahornsirup. Ahornsirup ist eine überraschende Quelle für Mineralien wie Eisen, Kalzium und Magnesium, die für die Funktion von Muskeln und Nerven wichtig ist. Genießen Sie dieses Rezept als Kürbiskuchen ohne Kruste oder fügen Sie eine paleo-freundliche Mandelmehlkuchenkruste hinzu. 8. 7-Ingredient Cheesecake Cheesecake: Es ist mästen, voll von leeren Kalorien, und leider ist es unwiderstehlich. Es ist auch entschieden nicht paleo - es sei denn, Sie machen es mit leckeren, ernährungsreichen Zutaten wie Cashewnüssen, Datteln und Walnüssen! Sie können die Kalorien reduzieren, indem Sie leichte Kokosmilch verwenden. Trinkgeld: Diese leckeren Minikuchen müssen nicht gebacken werden. Stellen Sie sie einfach in den Gefrierschrank, um sie gefroren zu genießen, oder lassen Sie sie bei Raumtemperatur weich werden. 9. Strawberry Rhabarber Crisp Hier ist ein Paleo-Rezept, das so gut aussieht, wie es schmeckt, und mit viel Ballaststoffen. Das knallrote Rhabarber bringt jeden Tisch zum Kochen, egal, ob Sie zum Frühstück oder zum Nachtisch diese nussigen Chips servieren. In diesem Rezept kontrastiert die süße, marmeladige Konsistenz der Erdbeere wunderbar mit der Knusprigkeit von Rhabarber und Pekannüssen. Top-Tipp: Servieren Sie dieses Gericht in derselben Pfanne, in der Sie es gekocht haben. 10. Zuckerkekse Zuckerkekse klingen zwar nicht paleo, aber diese kornlosen Leckereien sehen aus, als kämen sie aus einer Bäckerei und schmecken genauso gut, wenn nicht sogar besser. Die meisten mattierten Zuckerplätzchen verlassen sich auf ihre Zuckerglasur für den Geschmack. Hier sorgen Mandel und Vanille für süße Subtilität und das Glasur ist nur ... naja, das Sahnehäubchen auf dem Kuchen. Top-Tipp: Genießen Sie sie mit Urlaubsdesigns und Lovey-Dovey-Botschaften oder ohne Zuckerguss als After-Dinner-Leckerbissen. 11. Fruit Dip Hier ist ein paleo und vegan Snack, den jeder genießen kann. Es ist besonders für Kinder geeignet, die es gerne zum Eintauchen einzelner Früchte oder eines aufgespießten Bündels verwenden. Auch kleine Kinder profitieren von dem hohen Fettgehalt für ihre Gehirnentwicklung. Einfach Himbeeren und Blaubeeren, Melonen und Bananen stapeln, abwechselnd Farben und Texturen. Top-Tipp: Sie können dieses vielseitige Dip auch als Dressing für eine Schale mit Fruchtsalat verwenden. 12. Zitronen-Makronen Makronen sind seit langem ein Grundnahrungsmittel für glutenfreie Keksliebhaber. Dieses Rezept setzt diese Tradition fort. Diese zähen, klebrigen Leckereien sind dicht, mit einer Prise Zitronensaft und -zesten, um sie interessant zu halten. Top-Tipp: Für noch mehr Abwechslung in Schokolade tauchen. 13. Vanilleeis mit Schokoladen-Ganache Paleo-Essen lässt Sie wahrscheinlich nicht an französische Delikatessen denken, aber dieses Rezept ist eine köstliche Ausnahme.Schokolade Ganache wird in der Regel mit großzügigen Portionen von Sahne gemacht. Hier erreicht die Verwendung von Vollfett-Kokosmilch dieselbe cremige Textur. Und haben wir Milchfreies Eis erwähnt? Sie müssen etwas haben, um die Ganache anzubringen, selbst wenn es nur darum geht, dass Sie es nicht direkt vom Löffel essen! 14. Geburtstagskuchen Paleo Rezepte funktionieren normalerweise gut für Menschen mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit. Dennoch kann es schwierig sein, gute getreidefreie Kuchenrezepte zu finden. Hier ist ein Rezept, das die Feier in Geburtstage zurückbringt. Top-Tipp: Scheuen Sie sich nicht vor der Menge an Eiern, die dieses Rezept benötigt. Sie halten diesen Kuchen feucht und leicht und lassen ihn wie Mehlkuchen aufgehen. 15. Schokoladen-Erdnussbutter-Keks-Teig-Bälle Geben Sie es zu. Seit du ein Kind in der Küche deiner Mutter warst, hast du es geliebt, rohe Kekse zu schleichen. Mit diesem Rezept können Sie nicht nur den ganzen "Teig" essen, den Sie wollen, sondern Sie erhalten eine wichtige Ernährung, die sich als schmackhafter Leckerbissen tarnt. Eine Tasse Kichererbsenbohnen bietet 38 Prozent der Ballaststoffe, die Sie täglich benötigen, und ist eine gute Quelle für Folsäure. Aber denken Sie nicht, dass dieses Rezept mit Kichererbsenaroma gefüllt ist. Der Geschmack der Bohnen passt sich leicht dem reichen Kakao und der Erdnussbutter an. 16. Erdbeer-Cupcakes Wenn du glaubst, dass Paleo-Essen bedeutet, dass du keine Leckereien im Bäckereistil genießen kannst, hier ist ein Rezept, das dir beweisen wird, dass du falsch liegst. Extra-Eier sorgen dafür, dass die Cupcakes nicht zu dicht werden. Eiweiß liefert Protein, einen wichtigen Nährstoff, der nicht mit traditionellen Cupcakes in Verbindung gebracht wird. Top-Tipp: Wenn Erdbeeren nicht in der Saison sind, können Sie gefrorene Erdbeeren verwenden. Lassen Sie sie zuerst auftauen und lassen Sie sie dann etwa fünf Minuten in einem Sieb abtropfen. 17. Almond Bundt Cake Vier Zutaten stehen zwischen Ihnen und einem glutenfreien, paleo-freundlichen Kuchen. Dieses Rezept macht ein erstklassiges Dessert unglaublich einfach. Trennen Sie die Eier und vermengen Sie das Weiß, damit das Mandelmehl nicht zu dicht wird. Trinkgeld: Puderzucker ist nicht paleo (obwohl es ist glutenfrei!), Verwenden Sie stattdessen gepulverte Kokosnuss oder Dattelzucker. 18. Doppel-Schokolade Gebackene Donuts Pop-Quiz: Was sind einige Lebensmittel, die Sie nie dachten, Sie würden wieder essen, sobald Sie Paläo gingen? Wahrscheinlich sind Donuts auf dieser Liste. Aber hier sind sie in guter Paläoform! Sie sind so dicht und süß wie traditionelle Donuts, ohne das Braten oder Transfette. Top-Tipp: Der Flachs in diesem Rezept ist eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren und Thiamin, während Chia ist reich an Ballaststoffen, so dass jeder eine gute Option in diesem Rezept ist. 19. Fudge Chocolate Brownies Was ist das Geheimnis der besten paleo und glutenfreien Brownies? Lassen Sie keine Körner der Schokoladen-Delikatesse im Weg stehen. Dieses Rezept konzentriert sich auf reiche und geschmackvolle Zutaten: Kokosmilch, Butter, Schokoladenstückchen und Kakaopulver, Vanille und Kaffee und duftendes Mandelmehl. Reich an Fett und Kalorien, aber jeder Bissen ist köstlich. Top-Tipp: Diese Brownies brauchen nicht lange zum Backen, also machen Sie sich bereit, sie warm zu genießen mit Ihrem Lieblings-Paleo-Tiefkühl-Leckerbissen oder einem Belag aus Beeren. Bildquelle: Quelle: PB Fingers Link: pbfingers. com / 2015/02/24 / glutenfrei-orange-chocolate-chip-muffins 20. Orange Chocolate Chip Muffins Olivenöl hat eine lange, aber fast geheime Geschichte in Backwaren. Sein delikater Geschmack passt besonders gut zu Zitruskuchen und Dessertbroten. Hier ist ein Leckerbissen, das auf diesen feinen Aromen mit leckeren Schokoladenstückchen aufbaut. Wer kann widerstehen? Top-Tipp: Fühlen Sie sich bei diesen paleo-glutenfreien Muffins als Frühstücks-Leckerbissen wohl oder regnen Sie sie mit Paleo-Schokoladen-Ganache.