Übersicht

Wenn Sie in der 4. Schwangerschaftswoche sind, können Sie in der Regel einen klaren positiven Testergebnis für einen Schwangerschaftstest erhalten.

Es ist eine lustige Sache, aber dein Ei wurde vielleicht erst in den letzten zwei Wochen befruchtet. Dennoch beginnt die Datierung für die Schwangerschaft mit dem Beginn Ihrer letzten Menstruationsperiode.

Wenn Sie dieses Datum in einen Fälligkeitsrechner eingeben, können Sie den Tag schätzen, an dem Ihr Kind die Welt betreten könnte. Versuchen Sie dieses Schwangerschaftsquiz, um mehr zu erfahren.

Ihr Körper verändert sich in Ihrem Körper

Ihr Baby wurde gerade in Ihre Gebärmutterschleimhaut implantiert. Dein Körper beginnt jetzt mit der unglaublichen Serie von Veränderungen, die in den nächsten 36 Wochen stattfinden werden, gib oder nimm ein paar.

Eines der frühesten körperlichen Anzeichen, die Sie feststellen werden, ist ein verpasster Zeitraum. Dies zeigt an, dass Ihr Progesteronspiegel Ihr Hormonhaushalt übernimmt, um Ihre Schwangerschaft aufrecht zu erhalten.

Wenn sich Ihr Baby entwickelt, produziert Ihr Körper immer mehr humanes Choriongonadotropin (hCG). Dieses Hormon ist in Ihrem Blut bereits 7 bis 11 Tage nach der Empfängnis vorhanden. Es kommt von den Zellen, die schließlich zur Plazenta werden.

Nach 4 Wochen sollten normale Werte zwischen 5 und 426 mIU / ml liegen.

Ihr BabyIhr Baby

Ihr Baby ist zur Zeit eine Sammlung von Zellen, die Blastozyste genannt wird. Die Entwicklung in dieser Woche ist schnell. Etwa die Hälfte dieser Zellen wird bis zum Ende der Woche ein Embryo von der Größe eines Mohns sein. Die andere Hälfte der Zellen arbeitet, um Ihr Baby sicher zu halten und sein Wachstum zu nähren.

Die Größe mag unglaublich klein klingen, aber was noch wilder ist, ist, dass viele Eigenschaften Ihres Kindes, wie Augenfarbe, Haarfarbe, Geschlecht und mehr, bereits durch seine Chromosomen bestimmt wurden.

TwinsTwin-Entwicklung in der 4. Woche

Die Symptome im ersten Trimester können sich verstärken, wenn Sie Zwillinge tragen. Schließlich haben Sie zwei Bündel von Freude, so dass Sie wahrscheinlich höhere Hormonspiegel haben. Sie können sogar vermuten, dass Sie früher schwanger sind, als wenn Sie ein Baby tragen würden. Sie können diese Woche einen Schwangerschaftstest durchführen, um das herauszufinden, aber Sie werden die Anzahl der Babys nicht bis zum ersten Arzttermin wissen, der in der Regel etwa Woche 8 ist. Ihr erster Termin könnte früher eintreten, wenn Sie eine Fertilitätsbehandlung hätten.

Wenn Sie während der Schwangerschaft Fruchtbarkeitsbehandlungen erhalten haben, können Sie auch die Werte für humanes Choriongonadotropin (hCG) und Progesteron mit einem Bluttest bestätigen lassen. Es gibt noch nichts auf einem Ultraschall zu sehen, aber hohe hCG und Progesteronspiegel können Ihnen einen Hinweis geben, dass Sie vielfache tragen.

Symptome4 Wochen schwangere Symptome

In diesem frühen Stadium bemerken Sie vielleicht nicht viel mit Ihrem Körper. In der Tat wissen einige Frauen nicht, dass sie wochenlang schwanger sind, wenn sie ihre Menstruationszyklen nicht genau verfolgen oder wenn ihre Zyklen unregelmäßig sind.

Andererseits können Sie in der 4. Schwangerschaftswoche folgendes erleben:

  • Brustspannen
  • Erschöpfung
  • häufiges Wasserlassen
  • Übelkeit
  • erhöhter Geschmacks- oder Geruchsinn
  • Heißhungerattacken oder Aversionen

Insgesamt spiegeln die Symptome in Woche 4 häufig Ihre normalen prämenstruellen Symptome wider. So sehr, dass viele Frauen schwören, dass ihre Periode in jedem Moment beginnen wird.

Hier sind einige Hausmittel für häufige Symptome der frühen Schwangerschaft:

  • Um wunde Brüste zu lindern, tragen Sie einen unterstützenden BH während des Tages und ins Bett, wenn es hilft.
  • Wenn Sie sich träge fühlen, versuchen Sie am Nachmittag einen Nickerchen zu machen. Übung kann Ihnen auch einen dringend benötigten Energieschub geben.
  • Vielleicht möchten Sie Ihren Flüssigkeitsverbrauch mindern, wenn Sie sich zu oft im Badezimmer befinden. Aber mach nicht zu viel zurück, denn du brauchst die Hydration jetzt mehr denn je.
  • Übelkeit ist so früh ungewöhnlich, aber wenn Sie es erleben, versuchen Sie, kleine, häufige Mahlzeiten zu essen und Lebensmittel zu vermeiden, die Krankheit auslösen. Viele Frauen finden Erleichterung, während sie Kohlenhydrate und scharfe Speisen zu sich nehmen.

Lesen Sie mehr über die besten Übelkeitsmedikamente für morgendliche Übelkeit.

Tipps für eine gesunde SchwangerschaftDiese Woche für eine gesunde Schwangerschaft

Sobald Ihr Schwangerschaftstest positiv verläuft, sollten Sie Ihren Arzt oder Ihre Hebamme anrufen, um Ihren ersten pränatalen Termin zu vereinbaren. Mach dir keine Sorgen, wenn das Fälligkeitsdatum weit in der Zukunft liegt. Die meisten Frauen werden um die 8. Woche zum ersten Mal gesehen.

Je nach Protokoll Ihres Gesundheitsdienstleisters müssen Sie möglicherweise auch ins Büro gehen, um vorläufige Blutuntersuchungen durchzuführen. Dies wird Ihre Schwangerschaft bestätigen und überprüfen Sie Ihre Hormonspiegel. Ein Test überprüft Ihr hCG. Diese Zahl sollte sich etwa alle 48 bis 72 Stunden verdoppeln. Der andere wird Ihre Progesteronspiegel überprüfen.

Beide Tests werden mindestens einmal wiederholt, um den Anstieg der Zahlen zu beurteilen.

Schon in der vierten Woche ist es nie zu früh, um gesunde Gewohnheiten zu beginnen. Versuchen Sie, Vollwertkost zu essen, Rauchen und Alkohol zu vermeiden, und, wenn Sie nicht bereits sind, fangen Sie an, ein pränatales Vitamin zu nehmen.

Bewegung ist auch eine gute Möglichkeit, Schwangerschaftssymptome zu lindern und Körper und Baby gesund zu halten. In der Regel ist jede Aktivität, die Sie vor der Schwangerschaft gemacht haben, im ersten Trimester sicher fortzusetzen. Wenn Sie intensiv trainieren möchten, sollten Sie mit Ihrem Arzt über bestimmte Änderungen sprechen, die möglicherweise erforderlich sind.

Rufen Sie den ArztWenn Sie den Arzt anrufen

Während Sie sich keine Sorgen machen sollten, ist es wichtig zu wissen, dass Fehlgeburtenraten in der frühen Schwangerschaft hoch sind. Forscher schätzen, dass bis zu 20 Prozent der bekannten Schwangerschaften in einer Fehlgeburt enden, von denen viele zu der Zeit passieren, dass eine Frau erwartet, dass ihre Periode beginnt.

In der 4. Woche wird eine Fehlgeburt als chemische Schwangerschaft bezeichnet, da der Embryo nicht durch Ultraschall, sondern nur durch Blut- und Urintests nachgewiesen werden kann.

Anzeichen einer Fehlgeburt sind Krämpfe, Schmierblutungen und starke Blutungen. Wenn Sie diese Symptome bemerken, müssen Sie nicht unbedingt das Schlimmste befürchten. Wenn die Blastozyste tiefer in Ihr Futter eindringt, haben Sie möglicherweise Flecken und Unbehagen.Mit anderen Worten, nicht alles Blut bedeutet Fehlgeburt steht unmittelbar bevor.

Der beste Weg, um abzuschätzen, was passiert, ist, sich selbst im Auge zu behalten und mit Ihrem Arzt über die Symptome zu sprechen, die Sie erleben.

Zum MitnehmenDas Wartespiel

Die ersten Wochen können wie ein schwieriges Wartespiel erscheinen. Es ist einfach, Notizen mit Freunden und Familie zu vergleichen. Beachten Sie, dass jede Schwangerschaft und jede Frau einzigartig ist. Was für jemand anderen vielleicht funktioniert oder ein Problem war, trifft in Ihrer Situation möglicherweise nicht zu.

Wenn Sie während der Schwangerschaft Fragen oder Bedenken haben, sollte Ihre erste Ressource Ihr Gesundheitsdienstleister sein. Sie sind es gewohnt, häufig zu telefonieren und sogar dumme Fragen zu stellen.