Willkommen zurück zu unserer Samstag Diabetes Beratung Spalte, Fragen Sie D'Mine , von Veteran Typ 1, Diabetes-Autor und Gemeinschaft gehostet Pädagoge Wil Dubois - wo Mythen zerschlagen werden und unziemliche Themen manchmal ans Licht kommen. Hey, wo willst du noch hin?

{ Brauchen Sie Hilfe bei der Navigation mit Diabetes? Mailen Sie uns unter AskDMine @ diabetesmine. com }

Erste Dinge in dieser Woche:

Training über 250 mg / dL KORREKTUR:

Letzte Woche haben wir darüber gesprochen, wie es allgemein als unsicher gilt, mit über 250 mg / dL zu trainieren , aufgrund der Gefahr von Ketonen und mögliche diabetische Ketoazidose (DKA).

Es ist uns jedoch aufgefallen, dass einige Experten, darunter der berühmte Diabetes-Pädagoge und Autor Gary Scheiner, davon überzeugt sind, dass es sicher sein kann, solange KEINE Ketone vorhanden sind. "Es ist in Ordnung, mit hohem Blutzucker so lange wie möglich zu trainieren sind nicht ketotisch ", schreibt Gary uns. "Trinken Sie einfach viel Wasser und nehmen Sie eine kleine Dosis Insulin (typischerweise 50% der üblichen Korrekturdosis), um mit dem Rauschmittel fertig zu werden. Es ist äußerst selten, Ketone zu erzeugen, wenn Sie mindestens einen Basalspiegel in Ihrem Körper haben. "

Ich für meinen Teil, meine Sorge bleibt, dass 1) pumpers möglicherweise nicht genügend Basalspiegel von Insulin in ihren Körpern haben, und 2) die meisten Leute überprüfen Urin Ketone, nicht Blutketone, und die Urintest produziert drei Stunden alte Nachrichten. Wenn Sie Blut-Ketone überprüfen und Null werden, wäre es wahrscheinlich in Ordnung.

Und nun zu unserem regelmäßigen Programm:

Janine aus Missouri, Typ 2, fragt: Stimmt es, dass ein Diabetiker schwanger wird, wenn er auch Diabetiker ist? Ich höre das immer wieder, bestätige nur ...

Wil @ Ask D'Mine antwortet: Nein. Nicht wahr. Überhaupt nicht wahr. Nun ... in den meisten Fällen nicht wahr. Ah, naja, eigentlich ... die meiste Zeit nicht wahr. Nun ... das ist in den meisten Fällen nicht wahr.

Oh. Moment mal. Das ist eine Lüge.

Ich kann mir einen Fall vorstellen, wenn es genau die Hälfte der Zeit ist.

Weißt du was? Es kommt darauf an. Es kommt darauf an, wer du bist. Es hängt davon ab, wer dein Partner ist. Es hängt davon ab, um welche Art von Diabetes es sich handelt.

Willkommen bei Diabetes Vegas, Baby. Lass mich dir einen kurzen Überblick über deine Chancen geben.

Also, kurz müssen wir hier über Genetik reden: Wie der DNA-Blue-Print, der dich zu dem macht, was du bist, zu deinen Chancen beiträgt, blaue Augen, ein scharfes Gehirn, braunes Haar, stämmige Finger oder Diabetes zu haben. Wenn es um die Augenfarbe geht, kommt man mit dem in Stein gemeißelten Zustand ziemlich weit aus der Gebärmutter heraus. Mit dem Krankheitsrisiko ist es auf der anderen Seite noch nie so einfach. Es gibt keine Garantien, weder positiv noch negativ. Viele andere Dinge spielen eine Rolle, von der Umwelt, die Krankheit auslösen kann oder nicht, bis hin zu einem genetischen Hintergrund für Diabetes. Denken Sie also daran, auch wenn die Chancen, dass Sie Diabetes bekommen, nicht unbedingt notwendig sind.

Vor diesem Hintergrund sagen uns die wissenschaftlichen Quotenhersteller Folgendes:

Wenn Sie als Typ-2-Frau ein Kind mit einem Mann haben, der keinen Diabetes hat, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Baby Diabetes entwickelt 1 in 7. Bevor Sie auf mich ausflippen, bedenken Sie, dass, wenn keiner von Ihnen Diabetes hatte, Ihre Wahrscheinlichkeit, ein Kind zu bekommen, das Diabetes Typ 2 entwickeln wird, 1 in 9 an erster Stelle ist. Das Risiko ist also nur geringfügig höher. Oh, und diese Chancen sind gleich, unabhängig davon, ob es der Mann oder die Frau ist, die Diabetes hat. Es wird mit Typ 1 komplizierter, wie Sie bald sehen werden.

Wenn Sie auf magische Weise zu einer Frau mit Typ-1-Diabetes konvertiert wären (wahrscheinlich ein Fluch) und ein Baby mit einem nicht-diabetischen Mann hat, ist Ihre Wahrscheinlichkeit, ein Baby zu bekommen, das Typ 1 entwickelt, 1 zu 25; ein gutes Stück von der 1: 100-Quote von zwei Nicht-Typ-1-Eltern, die einen von uns haben. Nun, seltsamerweise sinkt dieses Risiko, wenn eine Typ-1-Frau ihr Baby später im Leben hat. Und die Zahlen gleiten je nach diagnostiziertem Alter ein wenig nach unten.

Nun, wenn Sie nicht nur eine Umstellung auf Typ 1, sondern auch eine Geschlechtsumwandlung hatten und ein Baby mit einer Frau haben, die keinen Diabetes hat, dann haben Sie eine Chance von 1 zu 17, ein neues Mitglied zu bekommen unser Verein. Wenn beide Eltern Typ 1 sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie eine Familientradition begründen, 1 von 10 Punkten. Trotzdem ist dies nur ein Risiko von 10%. Nimmst du deinen Regenschirm mit, wenn es 10% Chance auf Regen gibt? Lesen Sie mehr über die Chancen bei Joslin.

Bis zu diesem Punkt sind die Chancen gegen Sie haben ein Kind, das Diabetes bekommt, obwohl Sie selbst Diabetes haben. Aber ich habe die Chancen übersprungen, die dich am meisten treffen könnten, Janine. Wenn Sie als Typ 2 ein Kind mit einem Typ 2 Mann haben, wie hoch sind die Chancen?

1 in 2.

Ja. Das tut mir leid. Ein Paar Typ 2 hat eine 50% Chance, eine neue Familientradition zu schaffen.

Heißt das, wenn Sie und Ihr Partner Typ-2-Diabetes haben, dass Sie auf Kinder verzichten sollten? Nein! Das ist verrückt reden! Zumindest wäre es verrückt, wenn das der einzige Grund wäre, keine Kinder zu haben.

So sehe ich es an: Wenn die Chancen stehen, dass es regnet, sollten Sie wahrscheinlich Ihren Regenschirm nehmen. Vielleicht wirst du nass werden und vielleicht wirst du es nicht, aber du wirst vorbereitet sein.

Aber denken Sie daran, dass als Typ 2 viele der Risikofaktoren für die Auslösung der genetischen Zeitbombe des Körpers für Diabetes gut verstanden sind, und zu viel essen und sich zu wenig bewegen. Wenn Ihr Baby hohe Chancen auf Typ-2-Diabetes hat, halten Sie den kleinen Kerl in Bewegung und halten Sie den Tisch leicht und gesund.

Und weißt du was? Auch wenn Ihr Baby doch kein Risiko für Diabetes in der DNA hat, ist doch viel Action und nicht zu viel Essen noch gut!

Fazit: Lassen Sie Diabetes nicht riskieren, ob Sie Kinder haben oder nicht. Als ein Vater spreche ich hier mit großer Autorität. Kinder rocken das Haus. (Im richtigen Sinne).

Tim, ebenfalls aus Missouri, Typ 1, schreibt: Ich nehme Novolog 70/30 Insulin täglich, aber ich bin übergewichtig, also hat mein Arzt Victoza verschrieben.Nachdem ich Ihren Artikel gelesen habe, ist meine Frage, ob es in Ordnung ist, den Victoza zusammen mit dem gemischten Insulin, das ich jetzt nehme, einzunehmen?

Wil @ Ask D'Mine antwortet: Die Anwälte sind in der Halle und wringen ihre Hände, so dass ich jeden daran erinnern muss, dass ich kein Arzt bin und keinen medizinischen Rat geben kann. Das heißt, die Antwort ist ja.

(((Ka-Punk)))

Das war der Klang eines Rechtsanwalts, der ohnmächtig auf den Boden fiel.

OK, hier ist der Deal, seit einiger Zeit wird Victoza "off label" mit verschiedenen Insulinen sehr gut eingesetzt. Ich benutze es selbst mit Insulin.

((((Ka-Punk)))

Der zweite Anwalt ist gerade ohnmächtig geworden.

Off-Label bedeutet im Allgemeinen, dass ein Medikament für etwas anderes als seine FDA-zugelassene Verwendung verwendet wird und daher "außerhalb" des FDA-Labels verwendet wird. Viele Medikamente werden off-Label verwendet. Es bedeutet nicht unbedingt, dass es unsicher ist oder dass es nicht studiert wurde. Es bedeutet einfach, dass noch niemand durch die FDA-Reifen gesprungen ist, um das Medikament für diese spezielle Verwendung zugelassen zu bekommen.

Natürlich ist der wirkliche Effekt des Off-Label-Gebrauchs eines Medikaments, dass es Versicherungsgesellschaften eine einfache Möglichkeit gibt, "Nein" zu sagen, wenn sie nicht für etwas bezahlen wollen.

Aber hier sind die guten Nachrichten. Der Konkurrent von Victoza, Byetta, wurde kürzlich von der FDA für die Verwendung mit Lantus-Insulin zugelassen. Zugegeben, Lantus ist ein ganz anderer Fisch aus Ihrem Novolog-Mix, aber die Bühne ist reif für GLP-1-Medikamente wie Byetta und Victoza und Insuline, die nicht nur zusammen verwendet werden, sondern auch von Versicherungen versiegelt werden.

Also ich denke, es wird Ihnen gut gehen. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie Ihre Insulindosierung vor Beginn anpassen können, da sowohl der Victoza als auch der "schnelle" Teil Ihres gemischten Insulins Ihre Blutzuckerwerte nach dem Essen beeinflussen und das Insulin möglicherweise reduziert werden muss .

Jetzt muss ich rennen und ein paar riechende Salze für die Anwälte finden. Huh ... Ich frage mich, ob Riechsalz von der FDA für Ohnmacht zugelassen ist? Ich möchte sie nicht außerhalb des Labels oder sonst etwas verwenden ...

Dies ist keine Spalte mit medizinischen Ratschlägen. Wir sind Menschen, die frei und offen die Weisheit unserer gesammelten Erfahrungen teilen - unser 999-da-gemacht-dieses Wissen aus den Schützengräben. Aber wir sind keine MDs, RNs, NPs, PAs, CDEs oder Rebhühner in Birnbäumen. Fazit: Wir sind nur ein kleiner Teil Ihrer gesamten Verschreibung. Sie brauchen immer noch die professionelle Beratung, Behandlung und Pflege eines lizenzierten Arztes. Disclaimer

: Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier. Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.

ICH TESTE DAS EKELHAFTESTE BEAUTY PRODUKT! BABYFOOT PEELING - TheBeauty2go (none: none 2018).