Kann ich hier" Mist "sagen? Nun, da ich der leitende Reporter, Chefredakteur und Herausgeber in einem bin, Ich nehme an, dass ... Und jeder von euch, die einen Sudden Unexplained Surge (SUS!!) Erlebt haben, verstehen meine Frustration.

Es war eine Woche voller Höhen.

Hosting der Grand Rounds war ein Blog-High (und auch eine verdammt gute Arbeit, wenn man bedenkt, was sonst noch passiert). Aber der mysteriöse Flug in die 200-300 mg / dL-Zone begann tatsächlich mehrere Tage, bevor die GR-Arbeit überhaupt begann. Eines Nachts gehe ich um 117 ins Bett und wache um 300 auf! WtF? ! Also korrigiere ich, gehe runter, esse, gehe hoch, korrigiere mich wieder, fühle mich übel - der übliche Mist (oops ...)

Also beschreibe ich es zu einem schlechten D-Tag und gehe weiter. Aber morgen ist nicht anders. Und am nächsten Tag entweder! Also fange ich an, hektische Nachrichten für mein CDE zu hinterlassen, im Rhythmus von WtF? ! Hier sind die Theorien (tragen Sie mit mir):

1. Live-in Kindermädchen gibt uns 4 Tage im Voraus, dass sie für einen Familiennotfall in ihr Heimatland zurückfliegt - nachdem ich mich zu einem wahren "Karneval" von Arbeitsprojekten beworben habe und der Standardleiter eines Gemeindeentwicklungsprotests wurde. Der Patient leidet unter Stress.

2. Um die Arbeitsprojekte unter Kontrolle zu bringen, bevor das Kindermädchen den Stall fliegt, d. e. viel zusätzliche Zeit auf dem Gesäß gegenüber PC. Der Aktivitätsgrad des Patienten ist plötzlich stark gesunken.

3. Verstopfte Nase und Schmerzen im Ohr schlagen eine Nacht gegen 3 Uhr morgens (natürlich!). Erhöhte Glukosewerte des Patienten aufgrund bestehender Infektion / nahender Krankheit.

4. Die Flitterwochen des Patienten sind vorbei (?!) Schluck ...

CDE denkt auch nicht zu viel an Nummer 2 oder Nummer 1. Das lässt uns mit Nr. 3 und 4 zurück. Mist!

Definitiv Zeit, diese Insulin-Kohlenhydrat-Verhältnisse zu überdenken, wenn ich eine Ahnung hätte, was hier unten passiert ...

Wie Jay von Cyber-Pankreas so treffend formuliert: "Morgen werde ich mehr testen, härter arbeiten und machen Es ist richtig, aber heute bin ich frustriert, heute geht es mir nicht gut. "

Disclaimer : Inhalt, der vom Diabetes-Minenteam erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.

Blutzucker senken-Ernährungstipps für normale Blutzuckerwerte (none: none 2018).