Da der Monat Januar Schilddrüsen-Awareness war, dachte ich, dass dies der perfekte Zeitpunkt wäre, um ein paar Dinge darüber zu erzählen persönlich.

Ich habe meine Kämpfe schon früher mit lang andauernder Hypothyreose in Verbindung gebracht, was im Grunde bedeutet, dass meine Schilddrüse nicht genug von dem Hormon produziert, um meinen Stoffwechsel richtig zu kontrollieren.Ich bin nicht allein an dieser Front, wie Experten berichten, dass etwa 59 Millionen Amerikaner ein Schilddrüsenproblem haben und eine Mehrheit es nicht einmal weiß (so ähnlich wie das ganze Prä-Diabetes-Problem). Diejenigen von uns in der Diabetes-Gemeinschaft sind anfälliger für Schilddrüsenprobleme (diejenigen mit Autoimmunitätsproben und allgemeine Stoffwechselprobleme). Frauen sind anfälliger als Männer, aber das schließt Jungs wie mich nicht aus.

Tatsächlich habe ich den größten Teil des Jahres 2014 damit verbracht, meinen allgemeinen Gesundheitszustand zu verbessern, und eine bessere Versorgung meiner Schilddrüse war ein großer Teil dieser Bemühungen.

Zu ​​Beginn des letzten Jahres fühlte ich mich einfach nicht gut und gesund; Es war nicht eine bestimmte Sache, sondern eine ganze Reihe von Problemen, die von Blutzuckerschwankungen über Müdigkeit und Schlafstörungen bis hin zu Ess- und Bewegungsgewohnheiten reichten und wie viel positive und negative Energie in meiner Welt herumwirbelte.

Es war der erste Schritt, ein neues Endo zu sehen, ein Gentleman, den ich als "Dr. Healthy Bug "für Anonymität hier. Während eines Intro-Meetings für ihn, um alle meine Gesundheitsparameter zu bewerten, begannen wir, ein vollständiges Bild davon zu erstellen, wo ich stand und was getan werden musste. Es war ein interessanter Prozess der Eliminierung, der sicherstellte, dass eins nach dem anderen, jedes einzelne Gesundheitsproblem, mit dem ich es zu tun habe, nicht spezifisch für mein allgemeines Gefühl der Zerrissenheit verantwortlich war.

Nun, um ganz ehrlich zu sein: Meine Schilddrüse war ein Problem für mich, zurück in meine Teenagerjahre zu gehen, also seit ungefähr 20 Jahren. Und ich weiß, dass es, wenn es aus ist, eine Person dazu bringen kann, sich schlecht gelaunt, die ganze Zeit müde zu fühlen, weniger konzentriert und Blutzucker kann verzerrt sein (ganz zu schweigen davon, dass andere endokrine Funktionen nicht zu 100% sind). Ich gebe zu, dass ich meine Schilddrüsenmedikamente seit Monaten nicht mehr regelmäßig eingenommen habe, und wir hatten nicht einmal einen gültigen Labortest als Ausgangspunkt. Ich bin mir nicht sicher, warum das so ist, aber nach über 30 Jahren Typ-1-Diabetes gibt es Burnout in allen möglichen Formen - nicht zuletzt davon, dass ich manchmal faul werde, mich um meine Gesundheit zu kümmern Glukose testen und Insulin dosieren.

Unnötig zu sagen, dass Dr. Bug sofort nach dem Intro-Termin einen Test meines Schilddrüsenspiegels angeordnet hat. Aber es würde noch weitere acht Wochen dauern, bis ich eine Veränderung in meinem Körper feststellen konnte. Äh, viel Arbeit, und ich müsste geduldig sein.

Die gute Nachricht ist, dass mir das den Kick in die Hose brachte, die ich brauchte, um meine tägliche Schilddrüsenpillenroutine wieder zu einer Priorität zu machen. Ich nehme eine generische Version von Synthroid, die so ziemlich als erste Verteidigungsbehandlung gilt. Irgendwann haben wir herausgefunden, dass ich etwas höhere Dosen brauche, und so haben wir Mitte des Jahres diese Anpassung vorgenommen und ich sah, dass die Dinge ausbalancierten - in Kombination mit der Aufmerksamkeit für das, was ich aß, wo mein Glukosespiegel stand, und versuchen, einen normaleren Schlafplan zu bekommen. Es ist alles ziemlich einfach "hol dir deine Gesundheit zusammen" - aber Junge, brauchte ich etwas Unterstützung, um wieder auf den richtigen Weg zu kommen.

Die zweite Hälfte des Jahres war besser, da ich ein besseres Gefühl des Wohlbefindens hatte und dass Dr.Bug und ich hatten jetzt ein Gesamtbild von dem, was mit mir vorging; Wir haben die Einstellungen für den Kohlenhydratanteil, die Korrektur und die Basalrate an meiner Pumpe optimiert und seitdem die Feinabstimmung der Dinge vorgenommen.

Jetzt, ein ganzes Jahr später, fühle ich mich viel ausgeruhter und ausgeglichener, und ich bin mir sicher, dass mein Management der Schilddrüsenwerte ein großer Teil davon ist!

Der Beginn eines neuen Jahres ist immer eine Zeit der Auffrischungsresolutionen und der Wiederherstellung unserer Gesundheit, und ich freue mich, dass ich (einmal) die Vorteile der letztjährigen Resolution ernten darf! Ausgeglichene Schilddrüse = ein glücklicher, gesünder mich.

Wie steht es mit Ihnen - hatten Sie Erfolge im Umgang mit Schilddrüsenproblemen in Bezug auf Ihren Diabetes? Was hast du erlebt?

Einige Hinweise auf die Schilddrüse, FYI

Was macht es wieder?

"Die Schilddrüse ist eine kleine schmetterlingsförmige Drüse, die in der Mitte des Halses lebt und Teil des endokrinen Systems des Körpers ist, in dem auch Diabetes lebt. Dieses System steuert den Stoffwechsel Ihres Körpers. Eine der Hauptaufgaben der Schilddrüse besteht darin, den Stoffwechsel durch die Produktion von zwei Schilddrüsenhormonen zu steuern: T3 und T4. Eine überaktive Schilddrüse kann zu Gewichtsverlust, einem schnellen Herzschlag und anderen Anzeichen führen, dass Ihr Körper ein wenig zu viel "unterwegs" ist. Das Gegenteil, eine Unterfunktion der Schilddrüse, lässt die Menschen sich träge fühlen und führt zu Gewichtszunahme und langsamem Herzschlag. Im Wesentlichen verlangsamt sich das normale Gleichgewicht Ihres Körpers. "

Weitere Informationen zu Schilddrüsenerkrankungen, Behandlungen und Diabetes finden Sie in unserer" 411 Info zu Diabetes + Schilddrüsenerkrankungen. "

Anfang dieser Woche kündigte die American Association of Clinical Endocrinologists (AACE) den Beginn einer neuen Kampagne mit einer entsprechend benannten Website Thyroid Awareness an. Es bietet Lernmaterialien zu verschiedenen Schilddrüsenerkrankungen, Anweisungen, wie Sie Ihre Hals Drüse, Medikamente Informationen, eine 60-Sekunden-Video-PSA, 10 Fragen zu Fragen Schilddrüse Gesundheit, und Informationen über ihre gleiche / gleiche / gleiche Initiative betont den Wert von Nehmen Sie Ihre Schilddrüse Medikamente jeden Tag zur gleichen Zeit. Ich fand das praktisch, wobei ich meine neu gewonnenen Bemühungen, meine Medikamente richtig und konsistent zu nehmen, im Auge behalten musste.

Diese AACE-Kampagne baut angeblich auf den Sensibilisierungsbemühungen auf, die sie vor einigen Jahren gestartet haben, und erklärte dann blaues Paisley als das offizielle Bewusstseinsthema Farbe / Muster für Schilddrüsenerkrankungen. Kein Scherz ... sie hatten große Hoffnungen, den Pink Ribbon-Effekt neu zu erschaffen. Aber es hat offensichtlich nicht abgehoben, da das Paisley Ribbon jetzt nirgendwo auf der neuen Awareness Site oder auf der American Thyooid Association Seite zu finden ist oder auf anderen, die wir finden konnten (?)

Außerdem scheint es der 15. zu sein International Thyroid Congress (veranstaltet von der American Thyroid Association) findet am 18.-23. Oktober 2015 im Walt Disney World Resort in Orlando, Florida statt. Nur für den Fall, dass jemand von Ihnen ein professionelles Interesse an diesem Thema hatte (oder die Liebe zu Mickey Mouse). Siehe www. Schilddrüse. org.

Disclaimer

: Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier. Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert.Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.