Jennifer Dyer, MD, ist Endokrinologin und Assistenzprofessorin für Pädiatrie in der Abteilung für Endokrinologie an der Ohio State University College of Medicine. Darüber hinaus Zu all ihrer harten Arbeit als Ärztin, ist sie auch leidenschaftlich über Gesundheitskommunikation und Gesundheitsmedien für Verbraucher, um die Gesundheitskompetenz zu verbessern.Sie ist auch eines der wenigen Endos, die Sie regelmäßig in sozialen Medien finden können. Sie können ihr auf Twitter bei @EndoGoddess folgen. Heute teilt Jennifer ihre Gedanken zu einer der Hauptursachen für Missverständnisse bei Diabetes: Hollywood ...

Ein Gastbeitrag von Jennifer Dyer, MD

Als pädiatrischer Endokrinologe treffe ich viele junge Patienten und deren Familien, wenn sie das erste Mal hören Nachrichten, dass sie Typ 1 Diabetes haben. Angst ist eine gemeinsame Reaktion, und das ist verständlich. Der Angst in ihren Augen gehen oft Gedanken über die Herausforderungen der Charaktere mit Diabetes in den Filmen voraus. Viele Familien und Patienten wissen nichts über das tägliche Leben einer Person mit Diabetes. Daher ist ihre einzige Erfahrung mit Diabetes durch die Filme. Ich versuche immer darauf hinzuweisen, dass Diabetes in den Filmen oft keine genaue Darstellung dessen ist, wie das Leben mit Diabetes ist.

Ich erinnere mich an das erste Mal, dass ich Stahl Magnolien sah. Ich kannte damals niemanden mit Diabetes, und ich hätte gedacht, dass häufige hypoglykämische Anfälle und Nierenversagen nach der Geburt die Norm für diejenigen sind, die mit Diabetes leben - wenn ich in der medizinischen Fakultät nichts anderes gelernt hätte. In dem Film hat Julia Roberts Figur (Shelby) eine dramatische hypoglykämische Reaktion, während sie sich im Salon von Dolly Partons Charakter (Trudy) die Haare schneiden lässt. Die dramatische Beschlagnahmeszene folgt den Anschuldigungen ihrer Mutter bezüglich Shelbys schlechter Diabetes-Selbstversorgung aufgrund des Stresses ihrer Hochzeitsplanung. Shelby beginnt aufgrund von Hypoglykämie Krämpfe zu bekommen, von denen wir annehmen, dass sie mit ihrer eigenen Vernachlässigung zusammenhängt. Dann wird ihr niedriger Blutzucker schnell von ihrer Mutter behandelt, die ihr Orangensaft gibt. Die Stimmung im Salon wird schnell zu einer Angst vor Shelbys Diabetes.

Shelby wird später schwanger, leidet an Nierenversagen, das eine Nierentransplantation von ihrer Mutter erfordert, und stirbt an Komplikationen des Nierenversagens. Der Film impliziert, dass Shelbys Diabeteszustand nicht fortgeschritten wäre, wenn sie sich nicht für ein Kind entschieden hätte.

Das ist nicht nur irreführend, sondern absolut veraltet. Ein paar wichtige Punkte in Bezug auf diesen Film und die Fakten von Diabetes heute im Jahr 2009 (im Vergleich zu 1989, als der Film herauskam):

• Verbesserte allgemeine Diabetes-Versorgung: Die verbesserte Genauigkeit und Portabilität von Blutzuckermessgeräten, die wir heute verwenden, hat Diabetes-Pflege ermöglicht auch viel genauer und portabler sein. Shelby hatte nicht den Vorteil, ihre präzisesten Glukosespiegel zu kennen, da diese Messgeräte ihr in den 1980er Jahren nicht zur Verfügung standen. Wenn die Drehbuchautoren sogar eine Ahnung hatten, deuteten sie wahrscheinlich an, dass Shelby die Möglichkeiten verpasste, ihre Insulindosen zu modifizieren, um ihren Blutzuckerspiegel zu verbessern. Darüber hinaus wurden in den letzten 5-10 Jahren neue Insuline wie Humalog / Novolog und Lantus / Levimir eingeführt. Diese neueren Insuline haben zu einer viel genaueren Glukosekontrolle geführt als die älteren NPH / normalen Insulinschüsse, die Shelby wahrscheinlich genommen hat. Darüber hinaus stehen jetzt Insulinpumpen zur Verfügung, die die Diabetesversorgung angenehmer machen.Vielleicht hätte Shelby, wenn sie eine Insulinpumpe gehabt hätte, ihre Diabetesbetreuung nicht vernachlässigt, während sie ihre Hochzeit plante. Insulinpumpen waren jedoch in den 1980er Jahren nicht verfügbar.

• Hypoglykämie: Shelby muss sehr hypoglykämisch gewesen sein. Wie Sie wissen, können niedrige Zuckerspiegel in den meisten Fällen behandelt werden, bevor ein Anfall auftritt, weil sie gefangen werden können, indem sie den Glukosespiegel auf einem Meter überprüfen. Außerdem sind jetzt kontinuierliche Blutzuckermesssysteme (CGMS) verfügbar, die alle 5 Minuten die Glukosespiegel kontrollieren und vor drohenden Tiefs warnen können.

• Diabetische Schwangerschaft gilt als sicher mit strenger Glukosekontrolle und enger Glukosemonitoring! Frauen mit Diabetes haben täglich gesunde Schwangerschaften und gesunde Babys. Strikte Einhaltung von Insulin-Shots und Glukose-Checks ist jedoch erforderlich - genauso wie sie sind, wenn sie nicht schwanger sind, um die Gesundheit zu erhalten. Wenn Shelby während ihres gesamten Lebens schlecht versorgt war, hatte sie wahrscheinlich, unabhängig von der Schwangerschaft, immer noch Nierenversagen.

Es versteht sich von selbst, dass Hollywood die medizinischen Fakten überdramatisiert (oder manchmal sogar verdreht).

Dies gilt für die meisten medizinischen Bedingungen. Überdramatisieren ist gängige Praxis, da es einen Punkt innerhalb des Handlungsbogens nach Hause treibt. Nehmen Sie Der Pate Teil 1 : Hat Michael Corleone (Al Pacino) das ganze Jahr über im Exil auf Sizilien eine Prellung an der Wange gehabt? Nein, der Punkt war, vorauszuahnen, dass er vor der Gefahr davonrannte, nachdem er Sollozzo und McCluskey erschossen hatte, doch die Gefahr folgte ihm immer noch ...

Shelbys hypoglykämischer Anfall und früher Tod werden als Sinnbild für die Zerbrechlichkeit des Lebens und die Stärke von Freundinnen. Schade, dass die allgemeine Öffentlichkeit Steel Magnolias als bare Münze nimmt, um zu verstehen, wie das Leben mit Diabetes wirklich ist.

Also, alle, die Sie haben, können mit Zuversicht davon ausgehen, dass Ihr tägliches Diabetes-Leben und Hollywood normalerweise nicht auf derselben Seite sind. Besser noch, stellen Sie sicher, dass Sie jedem erzählen, wie irreführend diese Hollywood-Bilder sein können. Oder besser noch: Versuch das nächste Oscar-prämierte dramatische Drehbuch mit einer Geschichte zu schreiben, die das Leben mit Diabetes viel genauer anspricht ... Ist es nicht schon dramatisch genug?

Gute Punkte, Jennifer. Wir hoffen, dass die Gilde der Drehbuchautoren Sie als ihren nächsten Expertenberater einstellt!

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.

Poo Bear ft. Justin Bieber & Jay Electronica - Hard 2 Face Reality (Lyric Video) (none: none 2018).