Wenn Übung für Ihre Taille und Ihr Herz gut ist, könnte es gut für Ihr Gesicht sein? Ja, sagen einige Forscher von Northwestern Medicine in Chicago.

Die Forscher sagen, dass regelmäßige Gesichtsübungen die Muskeln direkt unter der Haut stärken und vollere Ober- und Unterwangen erzeugen können. Dies kann zu einem jugendlichen Aussehen führen.

"Jetzt gibt es einige Beweise, dass Gesichtsübungen das Aussehen des Gesichts verbessern und einige sichtbare Zeichen des Alterns reduzieren können", Dr. Murad Alam, stellvertretender Vorsitzender und Professor für Dermatologie an der Northwestern University Feinberg School of Medicine und Hauptautor der Studie, sagte Northwestern Now.

Die Forscher sagen, dass dies bedeutet, dass Sie nicht auf das Laufband gehen müssen, um Lachfalten auf Ihrer Stirn oder Kickbox zu füllen, um Falten um Ihre Augen herum zu verstecken.

Stattdessen musst du nur ein wenig Yoga machen - für dein Gesicht.

Drei Jahre jünger in 20 Wochen

Es gibt keine "Abwärtshunde" für Ihre Wangen oder "Sonnengrüße" für Ihre Augenbrauen.

An ihrer Stelle machen Sie "Happy Wangen Sculpting" oder den "Wangenheber" - zwei Streckenteilnehmer haben in dieser Studie, die in JAMA Dermatology veröffentlicht wurde, durchgeführt.

Übungen für das Gesicht funktionieren genauso wie Übungen, die Ihren Bizeps oder Ihre Quaddeln stärken.

Wenn Ihre Muskeln stärker werden, vergrößern sie sich und beginnen, mehr Platz in der Tasche unterhalb der Haut Ihres Gesichts einzunehmen.

Die festeren Muskeln helfen auch dabei, die Fettpolster an Ort und Stelle zu halten, was verhindert, dass sie verrutschen und das "Abfallen" verursachen, das normalerweise mit der Gesichtsalterung verbunden ist.

Während Gesichtsübungen nichts Neues sind, sagen die Autoren der Studie, dies sei der erste wissenschaftliche Blick auf die Auswirkungen, die Gesichtsübungen auf die Verbesserung des Aussehens und die Verringerung der Zeichen des Alterns haben können.

Für diesen Bericht untersuchten die Forscher 27 Frauen im Alter von 40 bis 65 Jahren über einen Zeitraum von fünf Monaten. Sechzehn der Beteiligungen schlossen die gesamte Studie ab.

Zu ​​Beginn der Studie nahm jede Frau an zwei 90-minütigen Trainingseinheiten mit einem speziell ausgebildeten Yogalehrer teil. Diese Sitzungen wurden entwickelt, um jeden Teilnehmer über die richtige Art der Durchführung der Übungen aufzuklären, so dass die Übungen unter den Teilnehmern einheitlich waren.

Nach dem Training wurden sie ausgesandt, um das Programm eigenständig fortzusetzen.

Während der ersten acht Wochen haben die Teilnehmer jeden Tag ihren Gesichts-Yoga gemacht. In den letzten 12 Wochen wechselten sie zu einer alternativen Gesichtsübung.

Die Fotografien der Studienteilnehmer wurden in drei Intervallen verglichen: Anfang, Woche acht und Woche 20.

Die beiden Dermatologen, die die Bilder überprüft hatten, verwendeten standardisierte Gesichtsalterungsskalen und bewerteten das Alter des Gesichts jedes Teilnehmers bei 19 verschiedenen Punkte.

Das von den Dermatologen zu Beginn des Experiments ermittelte Durchschnittsalter der Teilnehmer betrug 50,8 Jahre. In der achten Woche fiel der Durchschnitt für die Fotos auf 49. 6. Zwölf Wochen später, in der 20. Woche, legten die Ärzte das Durchschnittsalter der Gruppe auf 48. 1, fast drei Jahre jünger als der Beginn der Studie.

"Auch wenn wir die Übungen von jedem Tag nach acht Wochen auf jeden zweiten Tag reduziert haben, haben wir immer wieder Verbesserungen gesehen", sagte Alam gegenüber Healthline.

Eine Alternative zu Nadeln und Messern

Alam und sein Team haben mit Gary Sikorski von Happy Face Yoga die Gesichtsübungen für diese Studie entwickelt.

Die Teilnehmer führten 32 verschiedene Übungen für jeweils etwa eine Minute durch.

Die Studie untersuchte die kumulative Wirkung all dieser Übungen auf das Aussehen des Gesichts. Die Übungen wurden nicht einzeln untersucht, so Alam sagt, es ist nicht klar, welche Übungen die vorteilhaftesten waren.

"Wir wissen nicht, welche Übungen für die Verbesserung des Gesichtsausdrucks am wichtigsten sind und welche weniger wichtig sind", sagte Alam. "Vielleicht können wir, sobald wir wissen, welche Übungen am nützlichsten sind, weniger Übungen empfehlen, die leichter zu erlernen und zu machen sind. "

Wenn Sie ein paar Jahre von Ihrem Gesicht löschen möchten, machen Sie Ihren eigenen Gesichtsübungs-Plan. Du kannst einen Gesichtsyoga-Guru wie Sikorski konsultieren, sagt Alam, oder du könntest versuchen, deine eigene Strategie zu erstellen.

Alam fügt jedoch hinzu, dass Sie die Ergebnisse der Teilnehmer der Studie möglicherweise nicht sehen, wenn Sie alleine gehen.

"Ich denke, dass die Übungen schwierig zu meistern sind, wenn man ihre Namen und Beschreibungen liest oder ein oder zwei Bilder sieht", sagte Alam. "Wenn die Leute sie lernen wollen, möchten sie vielleicht im Internet nach Videos suchen oder sogar ein Video kaufen. Es gibt auch Live-Kurse. "

Realistisch sein

Dr. Larisa Geskin, Dozentin für Dermatologie am Columbia University Medical Center in New York, sagt, dass man realistische Erwartungen an die Ergebnisse stellen muss.

"Gesichtsübungen sind in letzter Zeit als Anti-Aging-Technik populär geworden. Während ich glaube nicht, dass Gesichtsübungen schädlich sind, gibt es wahrscheinlich nur eine begrenzte Anti-Aging-Wirkung, und Einzelpersonen sollten nicht erwarten, eine drastische Veränderung zu sehen ", sagt Geskin.

Geskin sagt, dass wirklicher Anti-Aging-Nutzen nur mit einer Kombination von Übungen und traditionelleren Optionen wie "Füllern und anderen nichtinvasiven oder minimal-invasiven kosmetischen Interventionen erreicht werden kann. "

" Die Kombination von Gesichtsübungen mit kosmetischen Verfahren ist wahrscheinlich optimal, um das beste kosmetische Ergebnis zu erzielen ", sagte Geskin gegenüber Healthline.