Ich bekomme eine Menge Fragen darüber, wo man günstige Medikamente und andere Diabetes-Produkte finden kann. Besonders in der DiabeticConnect-Community sind die Kosten eine der heißesten Bis jetzt habe ich Leute auf Patientenunterstützungs-Programme verwiesen, die Tatsache vernachlässigend, dass, wenn Sie ein kleines bisschen Bargeld zur Hand haben, Sie Ihre D-Sachen zu erstaunlichen Preisen bei Ihrem lokalen Wal-Mart bekommen können.

Ernsthaft. Ich war ziemlich verblüfft, als ich letzte Woche auf der ADA Conference am Stand von Wal-Mart Pharmacy vorbeikam und die Preispunkte sah:

Glucose Meter ab $ 9

Testing Strips ab. 39 Cent pro (!)

Ein ReliOn home A1c Testkit für $ 9

ReliOn / Novolin Insulin für $ 23. 67 pro Fläschchen

Und erhalten Sie: ein 30-Tage-Rezept für nur $ 4, oder ein 90-Tage-Angebot für $ 10, für Hunderte von oralen Medikamenten, einschließlich:

  • Metformin
  • Glyburide
  • Glipizid
  • Glimepirid
  • Lovastatin
  • Lisinopril
  • Levothyroxin

und viele mehr, einschließlich Arthritis und Schmerzmitteln, Magen-Darm-Medikamente, Asthma und Infektionen Behandlungen, etc., etc.

Wow. Es wurden tatsächlich neue Forschungsdaten auf der ADA präsentiert, die zeigen, dass Wal-Mart und Medco Mail Order derzeit die am wenigsten teuren Arzneimittelverkäufer sind. Einige Auszüge aus diesem Bericht:

Der monatliche Gesamtpreis für alle 10 Medikamente, die Diabetespatienten am häufigsten verschrieben wurden, reichte von einem Tiefstwert von 428, 35 Dollar bei Medco bis zu einem Höchstwert von 641 Dollar 90 mit Rite Aid. "

" Dr. Jackness und Kollegen fanden heraus, dass Metformin für $ 4.00 im Generic Drug-Rabatt-Programm bei Wal-Mart und Target und für $ 5.00 bei Kmart verkauft wurde. Aber die örtlichen Nachbarschaftsapotheken betrugen im Durchschnitt $ 38, 95 und die Apothekenkette Rite Aid kostete $ 39.99. "

Boo on Rite Aid, sage ich!

Und auch wenn Wal-Mart in der Vergangenheit einige unethische Fehltritte mit seinen Anstellungspraktiken gemacht hat, müssen Sie ihre Anstrengungen würdigen, um Menschen mit Diabetes eine finanzielle Entlastung zu bieten.

Die Presse berichtet, dass "das erschwingliche Apothekenprogramm des Unternehmens Kunden mehr als 1 Milliarde US-Dollar gespart hat. Diese Zahl wird voraussichtlich in diesem Jahr steigen, seitdem die Kunden im letzten Herbst ReliOn-diabetische Testlieferungen in Anspruch genommen haben."

Ugh ... stecke ich wirklich Wal-Mart? Nun, zur Hölle, ich würde überall einstecken, wo eine 90-Tage-Versorgung mit lebenswichtigen Diabetes-Medikamenten nur 10 Dollar kostet - auch ohne Krankenversicherung.

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.

ZEITGEIST: MOVING FORWARD | OFFICIAL RELEASE | 2011 (none: none 2018).