Es muss der eleganteste, ästhetischste kleine Gesundheitssensor sein, der jemals kreiert wurde. Misfit Shine, gerade zum Verkauf online und bald verfügbar in Apple Stores, ist die Idee Teil von Sonny Vu, ehemaliger CEO und Gründer von AgaMatrix, die Glukose-Monitoring-Gurus hinter iBGStar.

Shine ist ein Möchtegern-Konkurrent zum beliebten FitBit, der mit einer iPhone-App gepaart wird und buchstäblich synchronisiert, indem der Shine ganz oben auf Ihrem Telefonbildschirm platziert wird.

Es hat die folgenden Killer-Vorteile:

* Es ist eine kleine Scheibe, die aussieht wie ein Stück Platinschmuck und kann mit einem starken kleinen Magnetverschluss, der es hält, in einem Armband, Halskette oder irgendwo auf Ihrer Kleidung getragen werden sicher.

* Es gibt KEINE Knöpfe, KEINE Kabel, und es ist KEINE Nachladung notwendig (es läuft auf einer gewöhnlichen Knopfzellenbatterie, die 4-6 Monate hält).

* Es ist wasserbeständig zum Duschen und Schwimmen, bis zu 50 Meter unter Wasser.

* Wenn Sie auf Shine tippen, können die kleinen Lichter auf der Vorderseite die Tageszeit und Ihren prozentualen Anteil des täglichen Fortschritts in Richtung Ihres Fitnessziels anzeigen.

* Es ist "gebaut, um ein Leben lang zu halten", hergestellt aus Flugzeug-Aluminium - so fallen weg, Sport-Fans!

Wie kann es Ihrer Gesundheit helfen? Es ist nicht diabetesspezifisch, aber Shine verfolgt Schritte / Bewegungen, einige spezifische Sportaktivitäten und verbrannte Kalorien. Es ist "ein wunderbares Gerät, das Ihnen helfen wird, aktiver zu sein und Ihren Fortschritt in Richtung Gesundheitsziele zu verfolgen", so die FAQ des Unternehmens. (Siehe auch, der Video-Bericht gerade an TechCrunch )

Shine kostet $ 120 mit dem Sport-Band und Spange enthalten, und das zusätzliche Zubehör für 49 $. 95 für eine Lederband und $ 79. 95 für die Halskette.

Tech Cred

Misfit Wearables ist ein Silicon Valley-Startup, das insgesamt $ 8 gesammelt hat. 35 Millionen von Risikokapitalgebern. Sie starteten auch eine der erfolgreichsten Crowdfunding-Kampagnen auf der Indiegogo-Plattform und erhielten Beiträge von 8.000 Geldgebern aus 64 Ländern. Beeindruckend!

Der ehemalige CEO von Apple, John Sculley, ist Mitbegründer und Gründungsinvestor und engagiert sich aktiv an der Betreuung des Unternehmens - was in Technologiekreisen (und fast überall sonst auch) RIESIG ist.

Das Unternehmen wurde zufällig an dem Tag gegründet, an dem Steve Jobs starb! Der Name Misfit ist abgeleitet vom Apple-Werbespot "Here's to the crazy". Und in wahrer Tech-Geek-Manier sagen die Gründer, sie fühlten Kameradschaft mit "denen, die nicht hineinpassen."

Funktion, Funktion ...

Shine zeigt Ihre Daten in einer Tages- und Wochenansicht an. Letzteres zeigt Ihnen, wie oft Sie Ihre Ziele in einer Woche erreicht haben, vergleicht die Ergebnisse mit der vorherigen Woche und zeigt Ihren Gesamtdurchschnitt.

Du kannst Shine sogar sagen, mit welcher Aktivität du dich beschäftigst: Schwimmen, Laufen, Radfahren oder sogar schlafen. Dies muss natürlich in der App geschehen. Sie tippen auf die obere Leiste in der App und gehen zu "Glanzeinstellungen" und wählen dann Ihre bevorzugte "Lesezeichenaktivität" aus. Der Shine soll das Ende einer Schwimmsitzung automatisch erkennen, und bei anderen Aktivitäten können Sie auf die Sensoreinheit doppeltippen, um zu wissen, dass Sie die Modi wechseln.

Ich habe den Shine schon seit zwei Wochen getestet und fand das "activity tagging" umständlich, um ehrlich zu sein. Oder um ehrlicher zu sein: Ich ging nicht immer hinein, um der App zu sagen, was ich vorhatte, also kann ich mir nicht 100% ig sicher sein, dass meine Aktivitätenverfolgung genau war.

Im Moment konzentriert sich das Tracking darauf, eines von drei Zielen zu erreichen, die Sie sich selbst gesetzt haben: Aktiv, Sehr Aktiv oder Super Aktiv - definiert durch eine Reihe von Punkten, die Sie jeden Tag anstreben. Ich entschied mich für "sehr aktiv", weil ich mindestens jeden zweiten Tag trainiere und ständig die Treppe in meinem Haus auf und ab hüpfe. Aber ich war ein wenig überrascht, dieses mittlere Level zu entdecken, das als "Laufen von 1,5 Stunden / Tag" definiert wurde. Wer hat volle anderthalb Stunden pro Tag? ? Wenn ich einen einstündigen Lauf oder einen 45-minütigen Drehkurs mache, halte ich das für einen verdammt guten Tag. Und was weißt du? An meinen Trainingstagen habe ich mein Glanzpunkteziel um 20-30% übertroffen. Also schlug ich der Firma vor, dass die Zielstufen eventuell etwas optimiert werden müssten.

Dennoch können Sie mit dem klaren Blick auf die täglichen Prozentzahlen ganz klar sehen, wie Ihre Woche abläuft. An dem Tag, als ich fünf Stunden den Bundesstaat Kalifornien entlangfuhr, traf ich nur etwa 10% meines Ziels. Du hast mich erwischt als ich auf meinem Hintern saß, Shine!

Das Gerät kann Daten für mehr als einen Monat speichern, aber die Hersteller empfehlen "die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn Sie täglich synchronisieren."

Neue Funktionen, die in Kürze hinzugefügt werden können, umfassen eine Anzeige der verbleibenden Batterielebensdauer und Teilen und Community-Funktionen à la FitBit. Das sollte interessant sein.

Äußerst unvergesslich (auf eine gute Weise)

Mein größtes Problem war, dass Shine ist und so klein und bequem ist, dass ich es immer wieder vergessen habe. Ich würde es an die Shorts von gestern hängen lassen und am nächsten Morgen durch den Korb wühlen müssen, in der Hoffnung, es zu retten, bevor ich verpasste, zu viel von meinem neuen Tag zu verfolgen. Zweimal habe ich es vergessen, bevor ich das Haus für mein frühmorgendliches Training verließ. Dern!

Aber es ist wirklich so glatt und attraktiv, dass sie Recht haben, wenn sie sagen "Sie können es zu jeder Gelegenheit tragen, von einem Black Tie Event bis zur Poolparty eines Freundes."

Stellen Sie sich vor, die nächste Generation von Glukosesensoren könnte sein, dass glatt!

Fun Fact: Bis zum 2. September können Sie auch eine Sonderedition von Shine in rot vom MyCokeRewards-Wettbewerb gewinnen, der Teil von Coca Colas Initiative "Get the Ball Rolling" in den USA ist, die "mehr inspirieren soll als 3 Millionen Amerikaner, um die Freude und den Spaß wieder zu entdecken, diesen Sommer aktiv zu sein. "

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.

Aktivitätsmonitor Misfit Shine im Test - ifun.de (none: none 2018).