Sind Sie bereit für das Readi Pak? Nein, nicht die Ready Pac Salate. Und auch nicht Redi-Pak Defibrillatorelektroden. Die Diabetes Readi Pak ist eine neue "Go-Bag", die ein großes Hauptfach mit einem herausnehmbaren Diabetes-Zubehörkoffer besitzt, der in seiner eigenen versteckten Tasche aufbewahrt wird.

Dies ist nicht das Neueste von einem der Dutzenden von Diabetes-Fall- und Tascheherstellern. Nein, diese neue Tasche ist das Gehirn von Sanofi, dem riesigen französischen Pharmaunternehmen - Hersteller der Insuline Lantus und Apidra.

Ja, Sanofi geht über die Medizin hinaus und auch in den Zubehörmarkt.

Sanofi hat also viele Stücke vom Kuchen. Aber lasst uns zuerst über den Fall reden, den sie geschaffen haben ...

Firmenvertreter sagen, die Firma möchte "über das Molekül hinausgehen" und Menschen mit Diabetes alles liefern, was wir brauchen könnten oder wollen. Nicht nur Medikamente, sondern auch Koffer und Informationen - denn in der Welt der befähigten Patienten des 21. Jahrhunderts weisen sie auf Dinge wie Social Media, Smartphones und Apps hin, die ebenso Teil des Diabetes-Managements eines Menschen sind wie die traditionellen Dinge.

Zeig mir die Tasche!

Das Readi Pak hat ein großes (8 x 10 x 4 Zoll) großes Hauptfach, zwei Netztaschen für Wasserflaschen und ähnliches sowie ein Reißverschlussfach auf der Rückseite, das eine klassische Diabetes-Organizer-Tasche enthält. Es sieht definitiv nicht medizinisch aus. In der Tat sieht es eher Schul-Lunch-Bag für mich aus.

Es ist solide verarbeitet, mit einem robusten Canvas-ähnlichen Stoff auf der Außenseite, doppelt genähten Nähten, einem Tragegriff und einem abnehmbaren Schultergurt. Die Schlaufen für den abnehmbaren Schultergurt sind dicke Kunststoff-D-Ringe vom Typ Kamerataschen, und sie sind an Ort und Stelle mit dicken Schlaufen aus Gurtband "X" für zusätzliche Festigkeit vernäht. Das Band selbst ist verstellbar, anständig breit und verfügt über ein breites Schulterpolster an der Oberseite, dessen Unterseite rutschfest ist, so dass die Tasche auf der Schulter bleibt.

Die Seitentaschen sind mit dehnbaren Seilverschlüssen mit Schieberiegeln ausgestattet, damit Sie die Luken Ihrer Wasserflaschen verschließen können und sich nicht darum sorgen müssen, dass sie herausfallen. Der Klettverschluss auf dem Hauptdeckel ist eine Größe von einem Zoll groß und vier und ein Viertel breit. Es öffnet sich leicht, wenn Sie es wollen, aber wird nicht aufplatzen und den Inhalt der Tasche verschütten, wenn Sie es achtlos in die Rückseite Ihres Autos werfen, wenn Sie unterwegs sind. Das Innere des Hauptfachs ist spritzwasserfestes weißes Vinyl wie eine Wickeltasche.

Der kleinere Diabetes-Organizer-Einsatz mit 7 x 8 x 1. 5 Zoll ist mit einem schwarzen gummierten Material gefüttert und verfügt über drei elastische Bänder, die so genäht sind, dass sieben Schlaufen für Stifte, Ampullen, Spritzen, Kanister oder Stechen entstehen Geräte. Es hat auch eine metergroße Netztasche, eine größere Netztasche mit Reißverschluss, die durch Klettverschluss gehalten wird und kann entfernt werden, und eine weitere große Netztasche auf der Innenseite des Deckels, zusammen mit einem verstellbaren Klettverschluss für Gott -only-weiß-was. Auf der Außenseite des kleinen Organisators ist ein Fenster für eine Arztwarnung sichtbar. Natürlich versuchen die Designer etwas zu schaffen, das für jeden PWD funktioniert - was nicht möglich ist, da unsere Ausrüstung von Person zu Person sehr unterschiedlich ist - aber Sie könnten definitiv kreativ werden, wie Sie diesen Welpen aufstellen. Allerdings erschien mir der Organisator für Leute, die mit Stiften oder Spritzen arbeiten, besser geeignet als für Pumpen.

Der Organisator hat eine Außentasche für eine Fünf-Zoll-Gel-Kühlpackung der Sorte, die Sie einfrieren und wieder einfrieren können. Basierend auf meiner Erfahrung mit ähnlichen Produkten, würde ich sagen, es würde gut funktionieren, um Ihre Medikamente für einen Tagesausflug kühl zu halten, aber für ferne Reisen wertlos sein. Übrigens bin ich nicht wild über die Idee, Meter und Streifen zusammen mit Medikamenten zu kühlen; Viele Marken von Streifen werden funky, wenn sie kalt werden. Ich sollte auch darauf hinweisen, dass die Gelpackung den Diabeteseinsatz nur kühl hält. Wenn du an einem heißen Tag ein Sandwich mit Mayo im Hauptfach hast, brauchst du dafür ein separates Eispäckchen.

Würde ich ein Readi Pak für meine Go-Bag verwenden? Nein. Ich finde, dass tiefe Ein-Fach-Taschen nicht gut für mich arbeiten. Aber die Bedürfnisse und Geschmäcker jedes PWDs sind anders, und wenn diese Form für Sie funktioniert, werden Sie das Readi Pak als eine gut konstruierte Option finden.

Sie kommen in königsblau, rosa Wirbel, Aquastrudel und Camoflage. Das Etikett, das in die Naht des Hauptfachs eingenäht wurde, besagt, dass die eigentliche Tasche in China hergestellt wurde, obwohl sie von Sanofi USA entworfen und hergestellt wurde. Firmenvertreter sagen, dass die Produktion in Übersee dazu beigetragen habe, den Readi Pak zu einem "erschwinglichen Preis" zu halten. Alle sind für 29 $ festgesetzt. 95, die einige bestreiten können, ist erschwinglich und ist eigentlich zu hohen Kosten für das, was im Grunde eine verherrlichte Brotzeittasche ist. Auch hier können die Meinungen variieren.

Warum Taschen überhaupt?

Aber die größere Frage ist für uns, warum die Bewegung jenseits der Medikamente und in die Taschen aller Dinge?

Wir haben Sanofi für weitere Details erreicht. In einer E-Mail-Antwort reagierte der Kommunikationsmanager von Sanofi U.S., Lindsey Schedler, mit etwas, das eher nach einer Kopie als nach einer realen Antwort auf eine einfache Frage klang.

"Sanofi hat erkannt, dass viele Menschen, die mit Diabetes leben, ihren Diabetes" von unterwegs "handhaben und haben das Readi Pak entwickelt, eine bequeme und diskrete Möglichkeit für Menschen mit Diabetes, ihre Diabetes-Versorgung zu tragen", heißt es in ihrer E-Mail .

Ich versuche zu denken, ob ich irgendwelche Menschen kenne, die mit Diabetes leben, die nicht mit ihrem Diabetes unterwegs fertig werden. "

Aber OK, ich werde im Moment darüber nachdenken ... und mich darauf konzentrieren, dass Sanofi mit der Diabetes-Community zusammenarbeitet, um das Produkt herauszubringen, wie es das Unternehmen in der Vergangenheit bei der Erstellung von Zählern und Apps getan hat habe schon erstellt.

Auf die Experten tippen?

Für den iBG Star hat sich Sanofi mit AgraMatrix zusammengeschlossen. Für ihre Go-Meals App haben sie sich mit CalorieKing zusammengeschlossen. Also, für die Readi Pak, hat Sanofi mit einigen der großen bestehenden Unternehmen wie aDorn Designs, Medicool, myabetic, StickMe Designs, Sugar Medical Supply oder Skiddle?

Die Antwort: Nein.

Schedler erzählt uns, dass Sanofi bei diesem Gig alleine gegangen ist und es selbst entworfen hat. Aber das Unternehmen "erhielt wertvolle Marktforschung von einem externen Partner auf die Benutzerfreundlichkeit und Design." Der Entwurfsprozess dauerte etwa sechs Monate, und Schedler sagte, dass sie frühe Prototypen mit einer kleinen Gruppe von Studenten, hauptsächlich Typ 1, und auch einigen Mitgliedern der Diabetes Online Community (DOC) teilten, um Feedback zu erhalten. Hmmm, zuerst hatten wir davon gehört.

Aber sie arbeiteten anscheinend nicht mit anderen Taschendesignern zusammen, die vor ihnen standen.

Wie fühlt sich Sanofi an, einerseits um Menschen mit Behinderungen zu helfen und um unsere Hilfe kostenlos zu bekommen; während auf der anderen Seite im Wettbewerb mit PWD-gegründete Taschenfirmen? Die offizielle Zeile von Schedler: "Wir können uns nicht zu anderen Taschen und Diabetes-Management-Tools äußern."

Was mich natürlich dazu brachte, mich zu fragen, ob die anderen Jungs vielleicht einen Kommentar abgeben würden, wenn sie einen 800-Pfund-Gorilla finden würden ihr Vorgarten. Ich streckte die Hand nach allen Taschenfirmen aus, die ich finden konnte, und die Stille war ohrenbetäubend. Die meisten reagierten überhaupt nicht.

Skidaddle antwortete mit "kein Kommentar" und nur Kyrra Richards, der Gründer von Myabetic, antwortete mit einem Zitat: "Es ist großartig zu sehen, dass Sanofi den Lebensstilbedürfnissen ihrer Diabetes-Kunden gerecht wird. Mitglieder der Gemeinschaft sind immer auf der Suche Wege, das tägliche diabetische Regime zu erleichtern, und diese Readi Paks bieten eine weitere großartige Option. " Und sie fügte hinzu: "Wir freuen uns darauf, immer mehr Geräte- und Pharmafirmen zu sehen, die den Lebensstil ihrer Patienten ansprechen, indem sie Möglichkeiten bieten, ihre medizinischen Routinen mit farbenfrohen Optionen zu personalisieren." Natürlich, vergessen Sie nicht, dass myabetic erfolgreich mit einem anderen Spieler auf dem Markt, Tandem, für t: schlanke Fälle zusammengearbeitet hat - so kann ihre Perspektive anders als der Rest der Packung sein.

Sanofis Taschenlady

Schedler wollte uns nicht sagen, wer die Tasche entworfen hatte und sagte nur: "Sanofi ist der Hauptkonstrukteur des Readi Pak."

Aber später erfuhr ich, dass die Tasche von Linda Szych entworfen wurde. ein Projektleiter im Marketing Operations Team bei S

anofi US Ich entdeckte das, als ich selbst erfuhr, dass eine andere Unternehmenssprecherin, Laura Kolodjeski, Szych auf einer eigenen Website von Sanofi interviewte, die Diskutiere Diabetes Blog.

WTF, Sanofi? Warum erzählst du uns das nicht einfach und würdest der Person, die es verdient hat, Kredit geben?

Szych sagte ihren eigenen Leuten, dass sie die zweiteilige Tasche so entworfen habe, dass sie "Ihr Mittagessen oder einen Snack halten kann" und "ein separates Fach für Medikamente und Zubehör" hat. Sie stellte sich auch vor, dass die kleinere Diabetes-Organizer-Tasche in einen Kühlschrank gelegt werden könnte, sobald Sie dorthin kommen, wo Sie hingehen - ein ziemlich seltsamer Gedanke von jemandem, der bei einer Insulinfirma arbeitet, da moderne Insuline sicher bei Raumtemperatur gehalten werden können.

Soweit ich das aus dem Interview entnehme, hat Szych keinen Diabetes. Sie sagte, dass sie überrascht war, als sie erfuhr, wie viel Mist wir tragen müssen.

Das Interview zeigt, dass das Readi Pak sein Leben als Werbegeschenk begann, das als Werbegeschenk für Kinder gedacht war, die vor kurzem mit Typ 1 diagnostiziert wurden und dass es Rezeptkarten, Essensplaner und Informationsmaterial enthielt DVDs (und ohne Zweifel Coupons für Sanofi Insuline). Aber Szych sagt, dass sie während des Projekts entschied, dass eine isolierte Lunchbox nützlicher wäre. Sie sagte, dass ein treibendes Designelement war, eine Tasche zu schaffen, die Kinder mit Diabetes "nicht hervorhob"."

Sind noch Sanofi-Koffer in der Pipeline? Nö, sagt Schedler:" Zu dieser Zeit ist das ein Pilotprogramm und wir haben keine weiteren Taschen in der Entwicklung oder wollen expandieren. "

Aber Taschenkonstrukteur Szych scheint auf einen anderen Schlagzeuger zu marschieren und schlägt in ihrem von Sanofi veröffentlichten Interview online vor, dass das Unternehmen Pläne hat, sein Taschenangebot zu erweitern, indem sie sagt: "Wir wollen Feedback zu der Tasche. Ist es zu groß für dich? Gibt es etwas, was du anders machen würdest? Wir haben eine begrenzte Anzahl von Taschen als eine Art Pilotprogramm produziert, so dass wir Feedback einfließen lassen und möglicherweise Taschen mit verschiedenen Designs in der Zukunft kreieren können. "

Wer weiß wirklich, was die Zukunft für die Sanofi-Diabetes-Taschen bereithält.

Beyond Bags and Everywhere

Aber es ist mehr als nur Taschen, eine Essens-App und ein Meter. "Sanofi zieht tatsächlich auf eine große, große Weise in den Diabetes-Bereich.

Amy berichtete über den Wunsch des Unternehmens vor einiger Zeit ein "360-Grad-Partner" mit Menschen mit Behinderungen zu sein. Manchmal arbeiten sie mit anderen zusammen, wie in ihrer Partnerschaft mit TCOYD und in ihrem Joint Venture mit AgaMatrix. Aber öfter scheinen sie darauf bedacht, eine Marken-Alternative zu schaffen Zu dieser Zeit hat Sanofi USA mindestens 10 verschiedene Diabetes-bezogene Websites, darunter eine dLife-ähnliche Seite namens The Dx, eine TuDiabetes-ähnliche Gemeinschaft namens Striving Forward und eine Alternative zur Mine Die Herausforderung des eigenen Innovationsdesigns nannte sich die Triple-D-Challenge, die 2011 debütierte. Sanofi twittert, Facebooking und Bloggen mit atemberaubender Geschwindigkeit und sie haben sogar ihre eigene Alternative zum DOC bei Diskutieren Sie Diabetes .

Wie bei der Readi Pak-Tasche scheinen sie versucht zu haben, das Rad an vielen Fronten neu zu erfinden - obwohl wir uns freuen würden, wenn sie sich stärker auf Partnerschaften mit bestehenden Organisationen und Initiativen aus der Patientengemeinschaft konzentrieren würden.

Vielleicht müssen wir nur sehen, was am Horizont ist und was Sanofi als nächstes in seine sprichwörtliche Diabetes-Tasche stecken will.

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.

BLOOD SUGAR ❤️ PALETTE & LOVE SICK COLLECTION REVEAL | Jeffree Star Cosmetics (none: none 2018).