Google setzt sich in diesen Tagen für Health-Tech-Partnerschaften ein - einschließlich Vereinbarungen mit Dexcom, Sanofi und Novo Nordisk, die für diese ein aufregendes Potenzial bieten von uns mit Diabetes, und dann im September sahen wir Schlagzeilen, dass Google Millionen in einen neuen Player versenkt, der unser verdrehtes amerikanisches Krankenversicherungssystem auf den Kopf stellen soll.

Es ist ein junges Startup namens Oscar Health, das laut Forbes ein Spiel verändern könnte.

Heute schaut sich unser Korrespondent Wil Dubois (selbst Typ 1) die Herkunft von Oscar Health an und was diese neue Art von Krankenkasse für uns alle in der D-Community bedeuten könnte.

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie bezahlen Ihre Prämie und Ihr Gesundheitsplan zahlt für alle routinemäßigen Arztbesuche und Generika. Völlig. Einschließlich Routinelabors und Impfungen. 100%. Keine Fragen gefragt. Keine Co-Pays. Wenn Sie zu einem Spezialisten gehen müssen, zahlen Sie einen reduzierten Preis, bis Sie Ihr äußeres Limit erreicht haben, und dann deckt der Plan alles 100% ab. Einfach und unkompliziert. Keine Mitversicherung. Keine vorherigen Genehmigungen erforderlich. Keine Dementis. Kein Doppelgespräch. Keine Schlupflöcher. Keine tausendseitigen Richtlinienbücher.

Stellen Sie sich das vor.

Oh, und was wäre, wenn das gleiche Outfit einen eigenen Arzt hätte, der Sie in nur 10 Minuten virtuell über das Internet oder ein Smartphone für einfache Dinge sehen könnte? Hast du ein rosiges Auge? "Sehen" Sie das Dokument auf Ihrem Smartphone und bestellen Sie dann Ihr Rezept, alles ohne das Haus zu verlassen.

Und können Sie sich eine Krankenkasse vorstellen, die Sie tatsächlich dafür belohnt hat, dass Sie Schritte unternommen haben, um sich gesund zu halten, anstatt Ihnen jeden Schritt zu blockieren, wenn Sie es versuchen?

Nun, wenn Sie in Teilen von New York, New Jersey, Kalifornien oder Texas leben, müssen Sie sich nicht mehr vorstellen.

Hallo, Oscar

Geboren von den Obamacare Health Exchanges, setzt sich eine neue Krankenkasse mit dem Namen Oscar Health als Spielveränderer im Krankenversicherungsgeschäft durch. Es basiert auf der Verwendung von Technologie zur Optimierung der Pflege, auf positiven Kundenserviceerfahrungen und auf Einfachheit.

Oscar Health ist die Idee von Joshua Kushner, einem 30-jährigen Unternehmer und Risikokapitalgeber, der laut dem Pub Business Insider bei der "Wilderei" der Spitzeningenieure von Google sehr zurückhaltend war. Tumblr und Microsoft (einschließlich des früheren Microsoft-Gesundheitsdirektors Kevin Nazemi), um das innovative Startup zu bauen. 2012 gegründet, startete Oscar 2013 und überraschte die Welt. Seitdem ist Oscar sowohl bei Mitgliedern als auch bei Kapitalinvestitionen stetig gewachsen und bedient derzeit Kunden im Bundesstaat New York und Teilen von New Jersey. Kunden in Kalifornien und Texas können sich diesen Winter anmelden.

Oscar hat jetzt über 40.000 Mitglieder. Das Startup behauptet, sie hätten 198.000 Arztbesuche abgedeckt, 310.000 Rezepte gefüllt, 401 Geburten entfernt und mehr als eine halbe Million Dollar an Belohnungen an ihre Mitglieder ausgezahlt. CNBC notierte Oscar in diesem Jahr auf Platz 17 seiner Disruptor 50 Liste; es wurde die Uber der Krankenversicherung genannt; und Wired Magazin sagt das Startup ist "Krankenversicherung weniger saugen. "

Also wer zur Hölle ist Kushner, und wann bekommt er seine Heiligkeit bestätigt? Er ist ein Geldmann, der Sohn eines Immobilienentwicklers und ein Absolvent der Harvard University und der Harvard Business School. Die Legende besagt, dass Kushner zu Oscar inspiriert wurde, als er keine Aussage von seiner Krankenkasse machen konnte.Und das ist ein Typ mit zwei Harvard-Abschlüssen.

Kushners andere Investitionen umfassen die Apps Instagram und GroupMe, die 3D-Druckerfirma Makerbot und, wie ich kürzlich gelesen habe, eine Firma namens NastyGal. Natürlich war ich begeistert, dass dies eine nützliche neue App für mich sein könnte, aber es stellt sich heraus, dass es nur ein Modehändler ist. Seufzen.

In der Klatsch-Welt ist Kushner dafür bekannt, Victorias Secret Model Karlie Koss zu treffen, also denke ich, dass er vielleicht nicht Heiligkeit braucht. Die Dinge scheinen für ihn in Ordnung zu sein. In dem, was man als gemischten Segen betrachten könnte, hat er auch Familienbande zu Donald Trump, da Kushners Bruder Jared mit Donalds Tochter Ivanka verheiratet ist.

Krankenversicherung Money Talk

Versicherung ist ein teures Geschäft. Oscar wurde ursprünglich von Kushner's Investmentfirma Thrive Capital gegründet, wird aber jetzt von Goldman Sachs, Founders Fund und zuletzt (und berühmt) von Google unterstützt selbst. Die Infusion von 32 $. 5 Millionen von Google Capital in diesem Herbst erhöht Oskars Kriegskasse auf 1. 75 Milliarden Dollar. Und während das Geld von Google nicht allzu viel Prozent von Oscars Wert ist, könnte die Partnerschaft mit dem aggressiven Internetgiganten für Oscars Zukunft unbezahlbar sein.

Machen wir uns nichts vor: Google bewegt sich im großen Stil in die Gesundheit. Und ihre Investition in Oscar sendet der Versicherungswirtschaft eine starke Botschaft. David Lawee, der Chef von Google Capital, wurde mit den Worten zitiert, dass Oscar an Google appelliert habe, weil sie der Meinung waren, dass Oscar "gut positioniert" sei, um die Kostenkurve der Gesundheitsversorgung durch Technologie zu verändern. "

Und Das ist was den Oscar-Schlachtplan einzigartig macht.

Oscar Tech

Die traditionelle Versicherung ist einfach ein Zahlenspiel. Erhalten Sie eine Herde, die groß genug ist, und die Kranken werden zu wenig zählen, um Ihre Gewinne zu verletzen. Aus diesem Grund gehen traditionelle Krankenkassen als Abnehmer großen Arbeitgebern nach. Oscar hingegen wurde für die Börsen gebaut. Oscars Kunden melden sich einzeln nacheinander an. Dies erfordert ein anderes Modell, um Geld zu verdienen.

Das Profitmodell von Oscar beruht auf der Erzielung eines Gewinns durch eine effizientere Gesundheitsversorgung, und die Vision besteht darin, Technologie dafür zu nutzen. In Pressemitteilungen sagt Oscar, dass es 45 Ingenieure eingestellt hat, um bessere Werkzeuge zu entwickeln, um Patienten mit Ärzten zu vergleichen und bessere telemedizinische Systeme zu entwickeln.

Der "Technologie-Stack", der Oscars Dienstleistungen antreibt, umfasst das Datenbankmanagementsystem MySQL, Amazon EC2 Cloud Hosting, Twilio (bringt Sprache und Messaging in Ihre Web- und mobilen Anwendungen) und die Business-Tools HipChat und Confluence. Es ist eine Mischung aus Entwickler- und Medienplattformen, um den Benutzern ein reiches Erlebnis zu bieten.

Laut USA Today ist die Anmeldung so einfach wie die Beantwortung einiger Fragen mit mehreren Wahlmöglichkeiten. "Es gibt Rabatte für Aktivitäten, die von einem kostenlosen Wearable (Misfit activity tracker) verfolgt werden Zwei kostenlose Grundversorgung Besuche ein Jahr und kostenlose Generika Alle Pläne sind die gleichen, nur dass eine höhere Prämie Sie einen niedrigeren Selbstbehalt erhält."

Diabetiker Oscar?

Obwohl ich keine Details ausfindig machen konnte, vermute ich, dass es irgendwo in der Oscar-Organisation einige PWDs gibt, weil der Diabetes-blaue Kreis auf vielen der Oscar-Webseiten und -Anzeigen und Diabetes-Themen erscheint [999> Ernsthaft? Eine Krankenkasse mit einem Blog? Ja! Vielleicht sind einige der Top-Manager in der Nähe, oder vielleicht ist es nur ein skrupelloser Grafiker Marketingabteilung pflanzte die Bilder absichtlich, damit wir uns wie zu Hause fühlen, denn wir könnten der Schlüssel für den nächsten großen Schritt im Gesundheitswesen sein: Dynamic price policies Dynamic Pricing ist bereits in den Flug- und Hotelmärkten üblich (denke Expedia), und manche glauben Es könnte das nächste große Ding in der Versicherung sein.

Industriebeobachter David Kliff von Diabetic Investor, in einem Stück in

Forbes Magazin im letzten Monat, spekuliert, dass Oscar möglicherweise der erste Spieler in der Versicherungsbranche zu verknüpfen ist die Kosten der Krankenversicherung für Diabetes-Ergebnisse mit Technologie. Kurz gesagt, wenn Ihr Diabetes unter Kontrolle ist, zahlen Sie weniger für Ihre Krankenversicherung. Kliff sagt, dass Oscar bereits über einen großen Teil der dafür notwendigen Infrastruktur verfügt und sagt: "Es ist nicht unvorstellbar, dass Oscar leicht einen TelCare, Livongo oder iHealth Glukosemonitor in ihr Programm aufnehmen kann, und es ist auch nicht unvorstellbar, dass er Produkte von die Dexcom / Google-Partnerschaft. " Wachsende Schmerzen

Oscar war nicht frei von Kritik und Kundenbeschwerden, und die Konkurrenz hat sich schnell auf sie gestürzt. Das heißt, ich denke, die Krankenkasse mit keinen unzufriedenen Kunden sollte derjenige sein, der den ersten Stein wirft. Und Oscar Brass gibt schnell ihre Fehler zu. CEO Mario Schlosser sagte der

Fortune -Magazine, dass Oscar es versäumt habe, seinen Kunden richtig zu vermitteln, wie die Pläne funktionieren. Aber wenn man im Internet surft, gibt es überraschend wenig Negatives über Oscar.

Das Aussehen der Krankenversicherung ändert sich

Oscar hat auch einige Kritik für ihre Cartoon-Grafik, ihren Hipster-Look und ihre respektlosen Anzeigen bekommen, die unter anderem Bären- und Eichhörnchen-Attacken und die schlechte Wahl haben, Kakteen zu essen.

Aber ich für meinen Teil, ich muss eine Krankenkasse lieben, die Anzeigen betreibt, die sagen: "Eine Krankenversicherung, die deinen Kopf nicht explodieren lässt. Und wenn es so ist, bist du bedeckt. "

Disclaimer

: Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier. Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.

Meet the Mormons Official Movie - Full HD (none: none 2018).