Osteoarthritis Behandlung auf Ihrem Teller

Wenn Sie mit Osteoarthritis (OA) der Knie zu tun haben, hier ist eine gute Nachricht: Forschung veröffentlicht in der Zeitschrift Nutrition Research sagt, dass eine Diät Reich an Obst und Gemüse hat gezeigt, dass es hilft, Entzündungen und Schmerzen in den Gelenken zu reduzieren.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Essen Ihrer OA helfen kann.

Nahrung und OAWie Essen hilft

Entzündung produziert freie Radikale, die zellschädigenden Moleküle, die als Reaktion auf Giftstoffe und natürliche körperliche Prozesse gebildet werden. Das Synovium (das Kissen zwischen den Kniegelenken) ist so anfällig für Schäden durch freie Radikale wie die Haut, Augen oder jedes andere Körpergewebe.

Antioxidantien schützen den Körper vor freien Radikalen. Ältere Forschungen aus den Proceedings der National Academy of Sciences und Klinische Rheumatologie haben gezeigt, dass bestimmte Antioxidantien helfen können, Arthritis vorzubeugen, ihre Progression zu verlangsamen und Schmerzen zu lindern. Bei einem gesunden Gewicht zu sein, ist eine kritische Komponente für die Verwaltung der OA der Knie.

Gesundes GewichtDie Wichtigkeit des Abnehmens

Die Vermeidung von zusätzlichem Körperfett entlastet nicht nur Ihre Knie. Körperfett ist metabolisch aktiv, so dass es in der Lage ist, Hormone und Chemikalien zu produzieren, die das Ausmaß der Entzündung erhöhen.

Probieren Sie diese kalorienkontrollierenden Strategien aus:

  1. Speisen statt aus.
  2. Iss kleinere Portionen.
  3. Vermeiden Sie den Kauf von kalorienreichen Lebensmitteln.
  4. Füllen Sie die Hälfte Ihres Tellers mit Obst und Gemüse.

Tipp: Versuche, Suppen als Vorspeise zu essen, um Hunger zu bekämpfen. Wir empfehlen auch Ina Gartens herzhafte Linsengemüsesuppe.

Vitamin CVitamin C

Das antioxidative Vitamin C ist für die Knorpelentwicklung notwendig. Ein Mangel an Vitamin C kann zu geschwächtem Knorpel führen und die OA-Symptome verstärken.

Fügen Sie diese Artikel in Ihrem Einkaufwagen:

  • tropische Früchte wie Papaya, Guave und Ananas
  • Zitrusfrüchte wie Orangen und Grapefruits
  • Cantaloupe
  • Erdbeeren
  • Kiwi
  • Himbeeren
  • Kreuzblütler wie Blumenkohl, Brokkoli und Grünkohl
  • Paprika
  • Tomaten

Tipp: Versuchen Sie Jacques Pépins Rezept für gefüllte Tomaten.

Vitamin DVitamin D

Die Forschung ist gemischt über Vitamin D, aber einige Studien in Arthritis und Rheumatologie zeigen, dass Vitamin D helfen kann, den Abbau von Knorpel zu verhindern und das Risiko einer Gelenkspaltverengung zu verringern.

Während Sie Sonnenlicht absorbieren, bevor Sie Sonnencreme auftragen, ist dies die beste Vitamin-D-Quelle. Sie können auch diese Vitamin D-reichen Lebensmittel genießen:

  • Meeresfrüchte wie Wildlachs, Kabeljau, Sardinen und Shrimps
  • angereicherte Milch
  • Eier

Suchen Sie nach anderen mit Vitamin D oder Kalzium angereicherten Lebensmitteln, wie:

  • Orangensaft
  • Frühstückscerealien
  • Tofu
  • Joghurt

Tipp: Überprüfen Sie Bobby Flay's Southwestern marinierter gegrillter Lachs mit tomatenrotem Chutney Chutney.

Beta-Carotin Beta-Carotin

Beta-Carotin ist ein weiteres starkes Antioxidans, das freie Radikale zerstört, bevor sie übermäßige Schäden an den Gelenken verursachen können. Beta-Carotin ist leicht zu identifizieren, weil es Obst und Gemüse, wie Karotten, ihre leuchtend orange Farbe gibt. Weitere hervorragende Quellen sind:

  • Kreuzblütler wie Rosenkohl, Grünkohl, Senf und Mangold
  • Grünzeug wie Römersalat und Spinat
  • Süßkartoffeln
  • Winterkürbis
  • Melone
  • Petersilie
  • Aprikosen
  • Pfefferminzblätter
  • Tomaten
  • Spargel

Tipp: Sehen Sie sich dieses Rezept für Süßkartoffelpudding von Taste of Home an.

Omega-3-FettsäurenOmega-3-Fettsäuren

Die gesündesten Fette für Menschen mit OA oder andere entzündliche Erkrankungen sind Omega-3-Fettsäuren. Während einige Nahrungsmittel Entzündungslevel im Körper erhöhen, arbeiten Omega-3 tatsächlich, um Entzündung zu verringern, indem sie die Produktion von Zytokinen und Enzymen unterdrücken, die Knorpel abbauen.

Lebensmittel mit der höchsten Menge an Omega-3-Fettsäuren sind:

  • Lachs, entweder wild, frisch oder in Konserven
  • Hering
  • Makrelen, aber nicht Königsmakrelen
  • Sardinen
  • Sardellen
  • Regenbogenforelle
  • Pazifische Austern
  • Omega-3-angereicherte Eier
  • gemahlener Leinsamen und Leinsamenöl
  • Walnüsse

Tipp: Probieren Sie Vollkornbananenpfannkuchen aus dem Blog 100 Tage Echtes Essen. Bedecken Sie sie mit Walnüssen für zusätzlichen Geschmack.

BioflavonoideBioflavonoide

Bioflavonoide wie Quercetin und Anthocyanidine sind beide Formen von Antioxidantien. Die entzündungshemmenden Wirkungen von Quercetin können ähnlich denen von nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten (NSAIDs) wie Aspirin (Bayer) und Ibuprofen (Advil, Midol) sein. Gute Quellen für Quercetin sind:

  • rote, gelbe und weiße Zwiebeln
  • Grünkohl
  • Lauch
  • Kirschtomaten
  • Brokkoli
  • Blaubeeren
  • schwarze Johannisbeeren
  • Preiselbeeren
  • Kakao Puder
  • grüner Tee
  • Aprikosen
  • Äpfel mit Schale

Tipp: Holen Sie sich das würzige Rezept für knackige Broccolini aus Essen und Wein.

GewürzeSpices

Manche Gewürze wirken auch entzündungshemmend. Zu den vielversprechendsten gehören Ingwer und Kurkuma. Reiben Sie frischen Ingwer in Pommes frites, fügen Sie ihn zu Salatsaucen hinzu, trinken Sie Ingwertee und fügen Sie ihn zu ballaststoffreichen, fettarmen Muffins hinzu.

Kurkuma ist ein senfgelbes Gewürz aus Asien, das der Hauptbestandteil von gelbem Curry ist. Eine in der Zeitschrift Alternative Medicine Review zitierte Studie hat gezeigt, dass Curcumin Osteoarthritis helfen kann, indem es entzündliche Körperchemikalien unterdrückt. Curcumin ist eine wichtige aktive Komponente von Kurkuma.

Tipp: Machen Sie Hühnchen-Curry mit Kokosmilch nach diesem gesunden Rezept aus dem Blog SkinnyTaste.

TakeawayTakeaway

Es ist klar, dass die besten Strategien, um Symptome von OA des Knies in Schach zu halten, sind:

  • Gewicht verlieren, wenn Sie übergewichtig sind
  • Farbe Ihren Teller mit Obst und Gemüse
  • genießen Fische, Nüsse und gesunde Öle
  • halten Sie Ihren Körper in Bewegung

Ihre Knie - und Ihre Taille - werden es Ihnen danken.