Haben Sie Fragen zur Navigation mit Diabetes? Fragen Sie D'Mine! Unsere wöchentliche Beratungsspalte, die von Veteran Typ 1, Diabetes Autor und Pädagoge Wil Dubois.

Diese Woche bekommt Wil eine sehr kreative Frage über Blutzuckerkontrollen in der Öffentlichkeit zu teilen und möglicherweise ein Spiel davon zu machen.

Spiel jetzt weiter, um zu sehen, was Wil dazu zu sagen hat ...

{ Hast du eigene Fragen? Mailen Sie uns unter AskDMine @ diabetesmine. com }

{Anmerkung des Herausgebers: Diese Frage war ziemlich lang, aber zu wichtig in ihren vielen Problemen, um irgendein Element zu bearbeiten oder zu ignorieren.}

Winston, Typ 1 aus Maine, schreibt: Ich traf Vor ein paar Jahren war sie eine Typ-1-Pumperin und während einer Party brach sie ihr Messgerät aus und sagte: "Lass uns das Blutzuckerspiel spielen." Das war etwas, das sie und ihre Freunde regelmäßig machten, und unter ihren Regeln gewann die höchste Zahl. Um nicht zu sagen, dass jemand versucht hat, high zu sein, aber ich denke, es war ihre Art zu gewinnen jedes Mal gegen einen Haufen Nicht-Diabetiker. Reinigen Sie die Nadeln bei jedem Test und alle Vorsichtsmaßnahmen, die Sie offensichtlich treffen.

Ich war überrascht von der Bereitschaft von 90% der Menschen, sich den Finger stechen zu lassen, und wie sehr es allen Beteiligten Spaß machte, sofortige Ergebnisse auf dem Messgerät zu sehen ... so etwas wie ein sofortiger Gesundheitscheck ohne einen Arzttermin.

Wie auch immer, ich habe es auf einigen unserer Partys im Laufe der Jahre versucht, und die Leute schienen es wieder zu genießen ... sogar Kinder. Ich habe es in den letzten Jahren wahrscheinlich 5-6 Mal gemacht, und ich habe einige wirklich interessante oder beängstigende Ergebnisse gefunden. Einige "Nicht-Diabetiker", die ich getestet habe, hatten ziemlich hohe Zucker. Ein paar Kinder waren in den 180ern, und ein paar Erwachsene reichten von den 140ern bis zu den 200ern.

Es ist immer schockierend, wenn diese Zahlen auf dem Messgerät erscheinen, und die Testpersonen sind offensichtlich besorgt und fangen an, Fragen zu stellen. Ich sage ihnen, dass sie von ihrem Arzt untersucht werden sollen, und sie haben alle (einer ist jetzt Metformin), aber meine wirklichen Fragen sind:

  1. Basierend auf den veröffentlichten Zahlen von Amerikanern mit Risiko für Prä-Diabetes oder ausgewachsenen Diabetes , warum ist ein Blutzuckertest nicht Teil eines Standard-Körpers?
  2. Machen das andere Leute? ? Test Freunde und Familie? Und wenn ja, wie gehen Sie mit hohen Zahlen um?
  3. Tue ich Gutes oder schade? Meine Frau ist Kinderkrankenschwester und ich bin eine sehr informierte und sozial bewusste Person. Das Letzte, was ich tun möchte, ist Stress in ihrem Leben unnötig zu verursachen.

Wil @ Ask D'Mine antwortet: Zunächst einmal ist das Blood Sugar Game deines Freundes schlecht benannt. Es sollte das Hepatitis-B-Spiel genannt werden. Oder das Hep-C-Spiel. Oder vielleicht sogar das HIV-Spiel. Es ist wirklich nur das Bio-Kriegsäquivalent des guten altmodischen russischen Roulettes.

Eine saubere Nadel macht nicht eine saubere Stechhilfe. Durch Blut übertragene Krankheitserreger gelangen an / in die Stechhilfe selbst und können auch nach einem Nadelwechsel von einem Spieler auf einen anderen übertragen werden, insbesondere bei der von Ihnen beschriebenen schnellen Anwendung nach der anderen.

Fazit: Eine saubere Nadel in einer Stechhilfe ist kein Kondom. Wenn Sie das Spiel so spielen, wie Sie es beschrieben haben, ist keiner der Spieler in Sicherheit, und ich garantiere Ihnen, dass es auf jeder Party, die es wert ist, anwesend zu sein, mindestens eine Person mit einer durch Blut übertragenen Krankheit gibt. Das ist eine einfache Tatsache, die auf den Prävalenzraten von durch Blut übertragbaren Erregern basiert, und nicht auf einer subjektiven Meinung über die Party-Crowd.

Verdammt, ich empfehle nicht einmal, Blut mit Leuten zu teilen, mit denen man spuckt, geschweige denn mit Fremden.

Das ist eine große Sache, über die sich die FDA sehr gut ausspricht und auf die sich eine ganze Aufklärungskampagne konzentriert.

Aber abgesehen von diesem ganzen Gesundheitsproblem mag ich den Sound des Spiels lieber. Also lass es uns sicher spielen. Wenn du

(oder ein anderer Leser) das Blood Sugar Game spielen willst, musst du eine Tüte mit Gefälligkeiten mitbringen. Sie benötigen vollständig Einweg-Einstech-Stechhilfen. Und genug von ihnen für jeden Spieler.

Einwegprodukte sind für den Einsatz in Kliniken und Krankenhäusern konzipiert und werden auch bei öffentlichen Gesundheitsuntersuchungen eingesetzt. Sie sind so konstruiert, dass sie nicht wiederverwendet werden können. Du drehst die Kappe ab, hältst die Zoll-lange Vorrichtung gegen die Fingerspitze des Partybesuchers und drückst den Plastikauslöser. Die Stechnadel ist federbelastet und rastet genau wie Ihr eigenes Stechgerät aus und wieder ein. Aber anders als die Hornissen-ähnliche persönliche Stechhilfe, die mit Ihrem Meter kam - die immer wieder stechen kann - ist der Einweg mehr wie eine Honigbiene, die Harakiri begeht, wenn sie sticht. Diese Lanzetten sind so konstruiert, dass sie sich nach einmaligem Gebrauch selbst zerstören.

Keine zweite Verwendung, kein Bluttransfer. Keine Übertragung von Blut, keine Übertragung von unangenehmen Dingen, die im Blut leben.

Jetzt werden einige Leute argumentieren, dass das Messgerät selbst kontaminiert sein kann und nicht von Mensch zu Mensch verwendet werden sollte, aber ich finde das ein bisschen anstrengend angesichts der Länge des Teststreifens und der Tatsache, dass Blut das tut nicht in das Messgerät gehen, noch berührt das Messgerät die Blutprobe unter normalen Betriebstechniken.

Einweg-Stechhilfen sind billig. Sie laufen etwa ein Viertel pro Person, vielleicht weniger, wenn Sie einkaufen, und sie benötigen kein Rezept. Ich habe tatsächlich eine Handvoll in meinem Go-Bag jahrelang getragen. Warum? Nun, wie Sie sagten, sind die Menschen tatsächlich überraschend an Blutzucker interessiert und werden manchmal gebeten, getestet zu werden, wenn sie Zeuge werden, wie ich mich selbst teste. Ich bin immer bereit, das auf eine sichere Art und Weise zu tun, aber es kam mir nie in den Sinn, daraus ein Spiel zu machen.

Trotzdem, als gamified , denke ich, dass Ihr Freund die öffentliche Gesundheitsvorsorge auf eine neue Ebene gebracht hat. Betrachten Sie die typische Gesundheitsmesse-Nachricht: Wir testen Sie auf Bluthochdruck, erhöhten Cholesterinspiegel und Diabetes. Kostenlos!

Irgendwelche Abnehmer?

Für ein allgemeines öffentliches Bewusstsein könnte es ein gutes Ding sein, es zu einem Spiel zu machen, wenn es Menschen dazu veranlasst, mehr zu lernen und mehr über ihre Gesundheit nachzudenken. Und natürlich sollte das Peer-Pressure-Element eines gamified health screening nicht außer Acht gelassen werden. Nutzt das Vorteile? Wer zum Teufel kümmert sich? Ich bin ergebnisorientiert. Nach Angaben des Centers for Disease Control gibt es in diesem Land acht Millionen nicht diagnostizierte Menschen mit Diabetes. Diabetes tötet und verstümmelt genug unter Menschen, die wissen, dass sie es haben und in Behandlung sind. Es ist viel gefährlicher für diejenigen, die nicht wissen, dass sie es haben.

Welche Zahlen sollten Sie sehen? Nun, es war ein "gegebenes", dass die Zucker-Normalen immer unter 100 mg / dL lagen und das ist nur die Hälfte der Zeit.Fasten Blutzucker in Zucker-Normalen sollte unter 100 sein, aber es ist üblich für Nicht-Diabetiker, bis zu 140 nach dem Essen zu zählen. Das ist der Punkt, an dem das klassische American College of Clinical Endocrinologists ein glykämisches Ziel von unter 140 mg / dL erreichte. Sie gehen davon aus, dass, wie normale Leute so hoch gehen, es für D-Leute sicher ist, so hoch zu gehen; und mit einem Medikamentenschrank voller Optionen, sehen sie keinen Grund für D-Leute nicht , Zucker so gut wie normale Leute zu haben. (Ich stimme dem nicht zu, aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag.) Dennoch können wir daraus schließen, dass es nicht ungewöhnlich wäre, auf einer Party Zahlen von bis zu 140 zu sehen, und es gäbe keinen Grund dazu alarmiert von Zahlen, die hoch sind.

Kiddos andererseits laufen normalerweise höher als Erwachsene. Die unter fünf Personen können nach den Mahlzeiten auf 200 steigen und nicht zuckerkrank sein. Bis zu einem Alter von zwölf Jahren gelten 150-180 als normale Mahlzeiten nach dem Essen. Sobald Sie ein Teenager sind, sollten die Zahlen im Erwachsenenbereich liegen.

Welche Zahlen könnten auf Prä-Diabetes hindeuten: Bevor wir A1C-Werte für die Diagnose von Diabetes und Prä-Diabetes verwendeten, sagten wir, dass jeder Fasten-Messwert zwischen 100-125 und jeder zufällige Messwert zwischen 126-199 lautet war diagnostisch für Prä-Diabetes. Einhundert sechsundzwanzig und mehr als das Fasten und 200 und mehr zufällig waren diagnostisch für ausgewachsenen Diabetes bei Erwachsenen. Natürlich erforderte es zwei Tests an zwei Tagen für eine tatsächliche Diagnose.

Basierend auf diesen traditionellen Werten, waren die meisten der "hohen" Erwachsenen, die Sie auf Ihren Blood Sugar Partys sahen, höchstwahrscheinlich vordiabetisch, mit Ausnahme der Person, die in den 200ern war - vorausgesetzt, sie hatten alle einen schönen, sauberen Körper Hände, so nichts war die Ergebnisse verfälschen.

Dies ist sicherlich nicht das erste Mal, dass wir von einer Gamifizierung von Diabetes gehört haben. Andere haben sich auch schon vorher damit beschäftigt. Schauen Sie sich einmal an, was Lilly Diabetes in Großbritannien mit dem Shreddin 'Diabetes-Spiel gemacht hat, und dann dieses schlaue kleine Spielbrett, das vor ein paar Jahren von einem Diabetes-Blogger kreiert wurde. Es gibt sogar dieses Lernspiel für Hunde mit Diabetes ...

Seht, es geht!

Nun, um Ihre drei anderen Fragen zu beantworten:

  1. Ein Blutzuckertest ist Teil eines Standard-Physikalischen; Es ist im Labortest versteckt, der eine umfassende metabolische Verkleidung genannt wird, die den nüchternen Glukosespiegel einschließt. Das heißt, ich bin oft überrascht, wenn ich historische Aufzeichnungen über Patienten lese, um zu sehen, wie viele Ärzte den Blutzucker Jahr für Jahr ignorieren.
  2. Die meisten D-Leute testen Familienmitglieder. Eine weise Vorsichtsmaßnahme angesichts dessen, was wir über die Genetik von Diabetes wissen. Freunde? Ich weiß es nicht, aber ein großer Prozentsatz, da bin ich mir sicher. Fremde testen und ein Spiel daraus machen? Ich denke nicht, dass zu viele Leute das tun. Deine Frage war die erste, von der ich hörte, dass es passierte. Was den Umgang mit einem unerwarteten Gewinner betrifft, kann ich nur vorschlagen, dass Sie wissen, was normal ist und was nicht, und sich daran zu erinnern, dass Sie kein Arzt sind. Ich denke dann, der beste Weg, damit umzugehen, ist zu sagen: "Wow, diese Art von Nummer könnte darauf hindeuten, dass Sie Vordiabetes (oder Diabetes) haben, denke ich, dass Sie wirklich so schnell wie möglich mit Ihrem Arzt einchecken müssen alles ist ok."Es würde dann nicht schaden zu versichern, dass die Person, die Diabetes kontrolliert, harmlos ist, während es Diabetes ignoriert, der tötet. Zitieren Sie sich als ein Beispiel, dass D-Leute noch mit den besten von ihnen trotz des großen D. feiern 999> Ich denke, solange du die Einweg-Stechhilfen verwendest, machst du mehr Gutes als Schaden, Ignoranz tötet, vor allem die Ignoranz einer chronisch fortschreitenden Krankheit, die sich in deinem Körper angesammelt hat, wenn der Diabetes da ist Die Einnahme der Fingerbeere hat es nicht verursacht (Diabetes ist kein durch Blut übertragenes Pathogen), und Wissen ist immer besser als nicht zu wissen, wenn es um Diabetes geht.
  3. Könntest du jemanden aus dem Stress bringen? Sicher wirst du.

Aber du könntest dabei einfach ihr Leben retten.

Dies ist keine Spalte mit medizinischen Ratschlägen Wir sind Menschen, die frei und offen die Weisheit unserer gesammelten Erfahrungen teilen - unser

war-da-getan-dieses Wissen aus den Schützengräben, aber wir sind keine MDs, RNs, NPs, PAs, CDEs oder Rebhühner in Birnbäumen sind nur ein kleiner Teil Ihrer gesamten Verschreibung. Sie brauchen immer noch die professionelle Beratung, Behandlung und Pflege eines lizenzierten Arztes. Disclaimer
: Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier. Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.

Sugar: The Bitter Truth (none: none 2018).