Ich denke, ich habe meinen fairen Anteil an Marketingmaterialien für Diabetesprodukte gesehen.

In meinen 31 Jahren, in denen ich mit Typ 1, eine gute Anzahl von Diabetes-Tools sind über mein Radar gekommen, und seit ich hier in der 'Mine berichtet habe, bin ich mir der Marketing-Materialien sehr bewusst geworden, die verwendet wurden, um diese Artikel zu bewerben.

Und ich muss sagen, ich war noch nie so beeindruckt von Marketingmaterialien, die meine Sicht auf ein bestimmtes Produkt tatsächlich verändert haben, als ich es in letzter Zeit mit Promotions für die Asante Snap Insulinpumpe getan habe.

Im letzten Monat bei der Diabetes UnConference in Las Vegas erhielten alle Teilnehmer eine braune Papiertüte im Stil eines Lebensmittelgeschäfts mit vielen Handbüchern. Ehrlich gesagt, habe ich nicht einmal einen Blick auf diese Dinge geworfen, bevor ich Vegas verließ - denn wer achtet ohnehin stark auf Marketingmaterialien?

Aber als ich nach Hause kam und mit dem Auspacken anfing, untersuchte ich schließlich die Sammlung. Die meisten von ihnen waren ziemlich gewöhnliche Produkthandouts. Aber ein Booklet von Asante Solutions aus Kalifornien ragte heraus, da es etwas dicker war und etwas anders aussah als die anderen. Bei näherer Betrachtung schaffte es Asante, meine Augenbrauen auf eine Art und Weise zu heben, wie es kein anderer tat - und zwar in einer Weise, die kein anderes Diabetes-Marketing jemals zuvor hatte.

Um es klar zu sagen: Es war nicht das Gerät selbst, das meine Aufmerksamkeit erregte. Ich wusste vor der UnConference, worum es bei der Asante Snap-Pumpe geht, wie es sich um ein Einweg-Snap-together-Gerät handelt, das eine vorgefüllte Gas-Insulin-Patrone enthält und angeblich wesentlich einfacher zu installieren ist als die meisten anderen Insulinpumpen auf dem Markt.

Was ich so cool fand, war diese wiederaufladbare Videobroschüre alles über den Snap, den man in ein Micro-USB-Kabel (wie das von mir verwendete Android-Handyladegerät) stecken kann. So etwas hatte ich noch nie zuvor gesehen.

Es ist nur ein bisschen dünner als ein iPad der dritten Generation und ein wenig leichter, und umfasst eine Reihe von sieben Videos von 1 bis 3 Minuten lang. Die Videos enthalten eine Produktübersicht, einen Diabetespädagogen, der ein kleines virtuelles Snap 101-Training macht, einige Benutzerkommentare darüber, wie einfach der Snap verwendet werden kann, und einige spezifische Konkurrenzvergleiche mit der unbenannten "marktführenden" Pumpe, die Sie offensichtlich erkennen können Medtronic Gerät. Neben dem Videobildschirm befindet sich ein vertikales Bedienfeld mit fünf Tasten, mit dem Sie vor- und zurückspulen, pausieren oder sogar die Lautstärke

einstellen können. Die Frontklappe hat einen Einschub für eine 25-seitige Hochglanzbroschüre.

Ich weiß, ich weiß ... das ist immer noch nur ein einfaches Marketingmaterial, das Sie von einem Unternehmen erwarten würden. Und der Inhalt ist nicht unbedingt etwas Neues, wenn Sie die Firmenwebseite schon einmal ausgecheckt haben. Aber die Verwendung dieses anderen Mediums brachte mich dazu, zu denken: "Wow! Das ist eigentlich modernes Marketing für das digitale Zeitalter, in dem wir leben!"

Denken Sie daran, Asante ist das Unternehmen, das diese kantigen, sexy Marketingvideos entwickelt hat vor ein paar Jahren schockiert die Diabetes-Community etwas mit ihrem Ansatz. Damals sahen wir zum ersten Mal Anzeichen dafür, dass die Asante-Leute kühn genug waren, über ein medizinisches Produkt im Kontext eines echten Patientenlebens nachzudenken.

Ihr Vizepräsident oder Marketing-Mitarbeiter Ken El-Sherif sagt zu Asante:

"Unsere allgemeine Überzeugung ist, dass Menschen mit Diabetes oft gezwungen sind, eine unvollkommene Entscheidung über Insulinpumpen zu treffen, bevor sie eine kaufen haben nicht genug Informationen über jede Pumpe und wie es für sie funktioniert.Einfach gesagt, es ist schwer, über etwas informiert zu werden, wenn man es nicht ausprobieren kann, insbesondere eine Insulinpumpe ...

Aus diesem Grund versuchen wir, Materialien zu entwickeln, die Snap so gründlich wie möglich erklären können. Die Videobroschüre ist eine Möglichkeit, Snap besser zu erklären und sich von anderen Pumpen zu unterscheiden. Der beste Weg ist natürlich das Testprogramm, das wir haben. Gibt es einen besseren Weg, Entscheidungsträgern eine fundierte Entscheidung zu ermöglichen, als sie uns ausprobieren zu lassen? "

JA!! Wir freuen uns, dass Asante eine kostenlose vierwöchige Testphase für alle bietet, die Zugang zu einem Vertreter in ihrer Region haben Das schafft Vertrauen und zeigt, dass Asante über auffälliges Marketing nachdenkt.

Einige unserer Freunde, die Snap verwenden, sind ziemlich enthusiastisch, einschließlich D-Blogger Scott Johnson (der sich tatsächlich in einer der Marketing-Anzeigen dieser Video-Broschüre befindet ).

Ich persönlich bin momentan nicht in der Lage, eine neue Pumpe zu kaufen, nachdem ich diesen ganzen Prozess Anfang 2014 durchlaufen habe. Außerdem hatte ich in der Vergangenheit ein paar Bedenken wegen des Snap:

  • Es Ich benutze nicht Novolog, sondern nur Humalog Insulin Obwohl ich schon immer ein Humalog-Anwender war, ärgert es mich, dass in den zwei Jahren seit der FDA-Zulassung im Jahr 2011, die sie 2011 umbenannt und eingeführt haben, sie es nicht taten 't tun, was nötig war, um Novolog für all jene Insulinbenutzer als potentielle Kunden einzubeziehen.
  • Es bietet keine Vibrationsoption. Ich bin ein großer Fan davon, meine Diabetes-Geräte im Vibrations-Modus zu halten, so dass ich mich nicht mit Audioalarmen herumschlagen muss (besonders in Meetings oder an ruhigen Orten wie einem Gerichtssaal). Aber aus irgendeinem Grund entschied sich Asante, diese Funktion nicht als Option zu verwenden. Das war ein Deal-Breaker für mich.

Das Wort lautet, dass sich beide Probleme bald ändern werden. Darauf habe ich bisher gewartet.

Ehrlich gesagt haben ihre neuen Marketingmaterialien meine Meinung geändert, einfach weil sie so innovativ sind. Das, kombiniert mit einer unternehmensweiten Verpflichtung zu Open-Source-Datenfreigabe, dem anpassbaren MySnap-Gerätedesign, der Bereitschaft, die Marktlücke für das Reden von Diabetes-Geräten zu füllen, und auch den Empfehlungen von vertrauenswürdigen Freunden, macht mich wirklich motiviert, ihnen ein Chance. Das wird meine nächste Aufgabe sein: Einen Asante Snap selbst ausprobieren.

Netter Job mit moderner digitaler Technologie, um das Verhalten zu ändern und Ihre Nachrichten zu kommunizieren, Asante! Ich frage mich, wie sonst könnte dieses beeindruckende Medium verwendet werden? Es scheint mir, dass es eine Menge Potenzial gibt, wie wir alle über Medizinprodukte-Marketing nachdenken können.

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.

Asante Credits Coaches, Teammates For His Feats (none: none 2018).