Schmerz beherrschen und verhindern

Das komplexe Netzwerk von Knochen, Bändern, Sehnen und Muskeln im Kniegelenk ist anfällig. Knieschmerzen können aus vielen Problemen resultieren, von Sportverletzungen bei Arthritis bis hin zu Gicht. Und wenn Kniearthritis oder ein gerissenes Knieband auftreten, kann das Treppensteigen, Gehen und Stehen sogar schmerzhaft sein.

Die Stärkung des Knies ist eine Möglichkeit, Kniebeschwerden zu vermeiden und mit einer bereits bestehenden Knieerkrankung fertig zu werden. Eine einfache Übung ist Treppensteigen.

VorteileStair-Klettern Vorteile

Stärkung der Muskeln um das Knie wird die Belastung auf das Gelenk selbst zu verringern. Zu diesen Muskeln gehören der Quadrizeps an der Vorderseite des Oberschenkels und die Oberschenkel im hinteren Bereich des Oberschenkels. Diese beiden großen Muskelgruppen trainieren beim Treppensteigen. Ihr eigenes Gewicht reicht aus, um Treppensteigen zu einer Herausforderung zu machen.

Das Treppensteigen kommt auch indirekt den Knien zugute, indem es hilft, Ihr Gewicht zu kontrollieren. Wenn Sie nur fünf Minuten lang Schritte hochgehen, können Sie etwa 45 Kalorien verbrennen. Wenn Sie das fünf Mal pro Woche machen, sind das 225 Kalorien. Wenn man es 50 Wochen im Jahr macht, kann man 11, 250 Kalorien verbrennen. Ein Pfund ist etwa 3, 500 Kalorien, also mit einem kleinen Treppensteigen an den meisten Tagen des Jahres können Sie mehr als drei Pfund verlieren.

Bereit für ein wenig mehr Mathe? Wenn Sie 10 Pfund Übergewicht haben, fügen Sie 30 bis 60 Pfund zusätzlichen Druck auf die Knie bei jedem Schritt hinzu. Treppensteigen kann Ihnen helfen, die Gelenke zu entlasten, indem Sie Kalorien verbrennen und Gewicht verlieren.

ArztbesprechungBesuchen Sie einige Hinweise

Treppensteigen ist für viele eine der sichersten und einfachsten Übungen überhaupt. Wenn Sie jedoch Treppensteigen zu einem formalen Teil Ihres Rehabilitationsprogramms machen möchten, sollten Sie mit einem Reha-Spezialisten oder Trainer sprechen. Fragen Sie sie, wie viele Schritte Sie in Ihrem Training klettern sollten. Wenn Sie es übertreiben, finden Sie sich vielleicht mit schlimmeren Knieschmerzen.

Wenn Sie mit Ihren Treppensteigen beginnen, wissen Sie, worauf Sie achten müssen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder einem Trainer über Zeichen, dass Sie das Gelenk belasten. Ein kleiner Schmerz, der von einem guten Muskeltraining herrührt, kann gut sein, aber scharfe Schmerzen können andere Probleme signalisieren und sollten ein Zeichen dafür sein, das Training zu beenden.

Wenn Sie Herz- oder Atemprobleme haben, kann das Treppensteigen besonders schwierig sein. Wenn Sie beim Treppensteigen Atemnot oder Herzrasen haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Diese Symptome sollten nicht ignoriert werden. Wenn Sie zum Beispiel eine Erkrankung der Koronararterien haben und Treppen auf und ab gehen, sollten Sie darauf achten, wie Ihr Körper auf jedes Training reagiert.

WarnungSei vorsichtig

Einige Kniebeschwerden sollten jedoch nicht mit vorsichtigem Treppensteigen behandelt werden.

Zum Beispiel ist Chondromalazie Patella eine schmerzhafte Erkrankung, die entsteht, wenn der Knorpel unter der Kniescheibe beschädigt ist. Ein anderer Name für diesen Zustand ist patellofemorales Schmerzsyndrom. Das offensichtlichste Symptom ist zunehmender Schmerz beim Treppensteigen. Das betroffene Knie kann beim Treppensteigen schmerzen.

Chondromalazie Patella wird in der Regel mit Ruhe und Eis behandelt - und wenig oder gar nicht Treppensteigen. Eine unterstützende Klammer kann auch helfen, die Schmerzen zu lindern. Während Treppen für eine Weile nicht in Frage kommen, sind andere Übungen hilfreich, um das Kniegelenk zu stärken.

VorbeugungBerühren Sie Ihre Knie

Wenn Sie jemals ein Knie verletzt haben oder bei Gicht oder Arthritis Schübe auftreten, wissen Sie, wie schwerwiegend es sein kann. Gesunde Knie sind wichtig für das Stehen, Gehen, Laufen, Klettern und sogar Sitzen. Aus diesen Gründen sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um Knieprobleme zu vermeiden.

Diese können Treppensteigen und andere Beinstärkungsübungen beinhalten. Vielleicht möchten Sie Sport oder Aktivitäten mit einem hohen Risiko für Knieverletzungen vermeiden, besonders wenn Sie älter werden. Und halten Sie Ihr Gewicht unter Kontrolle, um Ihre Knie und Gelenke zu entlasten.

TakeawayTakeaway

Wenn Sie aus irgendeinem Grund Knieschmerzen haben, ignorieren Sie es nicht. Rehabilitation wie Übung kann oft die Schmerzen lindern und das Gehen wieder angenehm machen. Wenn Ihr Knie mehr Pflege erfordert, wenden Sie sich an einen Spezialisten für Knie und besprechen Sie Ihre Möglichkeiten. Erfahren Sie, was Sie tun können, um Ihre Knieschmerzen zu lindern und Ihre Lebensqualität zu verbessern.