Übersicht

Das Wiederherstellen nach einer Trennung kann harte Arbeit sein. Und es ist nicht nur in deinem Kopf - es kann auch physische Effekte geben.

"Ich glaube 100 Prozent, dass ein gebrochenes Herz und emotionaler Schmerz die körperliche Gesundheit negativ beeinflussen können", sagt Courtney Nesbitt, L. C. S. W., die Einzel-, Paar- und Gruppentherapie praktiziert. "Der Geist ist ein sehr kraftvolles Organ und Herzschmerz ist eine sehr kraftvolle Emotion. Wenn sich die beiden verbinden, kann es sicherlich eine körperliche Reaktion hervorrufen. "

Das Gehirn und das Gehirn

Obwohl Experten der Meinung sind, dass eine Trennung zu körperlichen Schmerzen und anderen gesundheitlichen Auswirkungen führen kann, ist das" Warum "nicht klar.

Neuere Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass Menschen, die kürzlich eine Trennung durchgemacht haben, ähnliche Gehirnaktivitäten erfahren, wenn sie Fotos von ihrem geliebten Menschen zeigen, wie sie es bei körperlichen Schmerzen tun. Die Forscher folgerten, dass Abstoßung und emotionaler und körperlicher Schmerz alle in den gleichen Regionen des Gehirns verarbeitet werden.

Laut Autorin Meghan Laslocky, die Bücher über Herzschmerz geschrieben hat, könnte dies daran liegen, dass sowohl das sympathische als auch das parasympathische Aktivierungssystem gleichzeitig ausgelöst werden.

Das parasympathische System ist der Teil Ihres Nervensystems, der für entspannte Funktionen wie Verdauung und Speichelproduktion zuständig ist. Es verlangsamt die Herzfrequenz und Atmung. Das sympathische Nervensystem dagegen macht den Körper einsatzbereit. Es ist die "Flucht oder Kampf" -Reaktion, die Hormone durch den Körper rauschen lässt, um die Herzfrequenz zu erhöhen und die Muskeln aufzuwecken. Wenn beide gleichzeitig angeschaltet werden, liegt es nahe, dass der Körper Unbehagen empfindet - möglicherweise sogar Schmerzen in der Brust.

Der Körperherzbruch kann lähmend sein

Obwohl wir vielleicht nicht genau wissen, warum Herzschmerz unseren physischen Körper so beeinflusst, wie er es tut, sind die Auswirkungen vielfältig und können schwächend sein.

"Ich habe sogar Patienten erlebt, die durch den Stress einer Trennung einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt erlitten haben", sagt Nesbitt, der darauf hinweist, dass es sich hierbei zwar um Extremfälle handelt, "aber sie verdeutlichen, wie stark emotionale Schmerzen sind. "

Jennifer Kelman, lizenzierte klinische Sozialarbeiterin und Lebensberaterin, sagt, dass Herzschmerz zu Appetitveränderungen, mangelnder Motivation, Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme, zu viel Essen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen und einem allgemeinen Gefühl von Unwohlsein führen kann. Die Auswirkungen von Herzschmerz zu behandeln, während die Person den Verlust einer Beziehung betrauern kann, kann ein schwieriges Gleichgewicht sein.

"Depression, Angst und Rückzug von Freunden, Familie und üblichen Aktivitäten sind einige der häufigsten emotionalen Reaktionen auf Herzschmerz nach einer Trennung", sagt Kelman. "Es kann ein Haken sein, denn während wir wollen, dass eine Person fühlt, was sie fühlen, und diesen Verlust betrauern, wollen wir auch nicht, dass sie in Isolation, Depression und Angst geraten."

Behandlung von HerzschmerzWas Sie tun können

Kelman schlägt vor, aktiv zu bleiben, auch wenn Sie nicht wollen, richtige Essgewohnheiten beizubehalten und mit den Menschen in Ihrem sozialen Umfeld in Kontakt zu treten, um die Risiken von Gesundheitsschäden zu minimieren eine Trennung.

"Leider ist das einzige Mittel gegen Herzschmerz und emotionalen Schmerz die Zeit", fügt Nesbitt hinzu. Wir versuchen oft, eine Beziehung zu pflegen, die den Schmerz nur verlängert. "Es sei denn, es sind Kinder beteiligt", empfiehlt sie, "die beste Option ist, den Kontakt mit der Person zu vermeiden; das schließt auf sozialen Medien ein. "