Wahl eines Facharztes zur Behandlung von ADHS

Wenn Ihr Kind eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) hat, kann es Probleme geben, die Probleme in der Schule und in der Gesellschaft betreffen. Aus diesem Grund ist eine umfassende Behandlung der Schlüssel.

Der Arzt Ihres Kindes kann sie ermutigen, eine Reihe von Spezialisten für pädiatrische, psychische Gesundheit und Bildung zu sehen.

Erfahren Sie mehr über einige der Spezialisten, die Ihrem Kind bei der Behandlung von ADHS helfen können.

HauspflegeGeneralarzt

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Kind an ADHS leidet, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt. Dieser Arzt kann ein Allgemeinarzt oder ein Kinderarzt sein.

Wenn der Arzt Ihres Kindes sie mit ADHS diagnostiziert, können sie Medikamente verschreiben. Sie können Ihr Kind auch an einen Psychologen oder Psychiater verweisen. Diese Spezialisten können Ihr Kind beraten und ihnen helfen, ihre Symptome durch die Entwicklung von Bewältigungsstrategien zu bewältigen.

PsychologePsychologe

Ein Psychologe ist ein Psychiater mit einem Abschluss in Psychologie. Sie bieten soziale Fähigkeiten Training und Verhaltensänderung Therapie. Sie können Ihrem Kind helfen, ihre Symptome zu verstehen und zu bewältigen und ihren IQ zu testen.

In einigen Staaten sind Psychologen in der Lage, Medikamente zur Behandlung von ADHS zu verschreiben. Wenn der Psychologe in einem Zustand praktiziert, in dem er nicht verschreiben kann, kann er Ihr Kind an einen Arzt verweisen, der beurteilen kann, ob Ihr Kind Medikamente benötigt.

PsychiaterPsychiater

Ein Psychiater ist ein Arzt, der in der Behandlung von psychischen Erkrankungen geschult ist. Sie können helfen, ADHS zu diagnostizieren, Medikamente zu verschreiben und Ihr Kind beraten oder therapieren. Es ist am besten, einen Psychiater aufzusuchen, der Erfahrung hat, Kinder zu behandeln.

Psychiatrische Krankenschwester PraktikerPsychiatrische Krankenschwester Praktiker

Eine psychiatrische Krankenschwester Praktiker ist eine Krankenschwester, die Weiterbildung auf der Master-oder Doktortitel Ebene hat. Und sie sind zertifiziert und lizenziert von dem Staat, in dem sie praktizieren.

Sie können eine medizinische Diagnose und andere therapeutische Maßnahmen bereitstellen. Und sie können Medikamente verschreiben.

Pfleger, die im Bereich der psychischen Gesundheit zugelassen und zertifiziert sind, können ADHS diagnostizieren und Medikamente verschreiben, um diesen Zustand zu behandeln.

SozialarbeiterSozialarbeiter

Ein Sozialarbeiter ist ein Fachmann mit einem Abschluss in Sozialarbeit. Sie können Ihrem Kind helfen, Herausforderungen im täglichen Leben zu bewältigen. Zum Beispiel können sie das Verhalten und die Stimmung Ihres Kindes beurteilen. Dann können sie ihnen helfen, Bewältigungsstrategien zu entwickeln, um ihren Zustand zu bewältigen und in sozialen Situationen erfolgreicher zu sein.

Sozialarbeiter verschreiben keine Medikamente.Aber sie können Ihr Kind zu einem Arzt verweisen, der ein Rezept ausstellen kann.

Speech-Language PathologeSpeech-Language Pathologe

Einige Kinder mit ADHS haben Herausforderungen mit Sprach-und Sprachentwicklung. Wenn dies für Ihr Kind der Fall ist, kann es sein, dass es an einen Sprachpathologen überwiesen wird, der Ihrem Kind helfen kann, effektiver in sozialen Situationen zu kommunizieren.

Ein Sprachtherapeut kann Ihrem Kind auch helfen, bessere Planungs-, Organisations- und Lernfähigkeiten zu entwickeln. Und sie können mit dem Lehrer Ihres Kindes zusammenarbeiten, um Ihrem Kind zu helfen, in der Schule erfolgreich zu sein.

Einen Spezialisten findenSo finden Sie den richtigen Spezialisten

Es ist wichtig, einen Spezialisten zu finden, bei dem Sie und Ihr Kind sich wohl fühlen. Es kann etwas Recherche und Versuch und Irrtum erfordern, bevor Sie die richtige Person finden.

Um zu beginnen, fragen Sie den Hausarzt Ihres Kindes nach Spezialisten, die sie empfehlen würden. Sie können auch mit anderen Eltern von Kindern mit ADHS sprechen oder den Lehrer oder das Schulpersonal Ihres Kindes um Empfehlungen bitten.

Rufen Sie als nächstes Ihre Krankenkasse an, um zu erfahren, ob die Spezialisten, die Sie im Sinn haben, in ihrem Versorgungsnetz sind. Wenn nicht, fragen Sie Ihre Versicherungsgesellschaft, ob sie eine Liste von In-Network-Spezialisten für Ihr Gebiet haben.

Dann rufe deinen angehenden Spezialisten an und frage ihn nach ihrer Praxis. Fragen Sie sie zum Beispiel:

  • wie viel Erfahrung haben sie mit Kindern arbeiten und ADHS
  • was ihre bevorzugten Methoden zur Behandlung von ADHS sind
  • was der Prozess für Termine

Sie müssen möglicherweise versuchen, ein wenige verschiedene Spezialisten, bevor Sie die richtige Passform finden. Du musst jemanden finden, dem du und dein Kind vertrauen und mit dem du offen reden kannst. Wenn Ihr Kind anfängt, einen Spezialisten zu sehen und Schwierigkeiten hat, eine vertrauensvolle Beziehung zu ihnen aufzubauen, können Sie es immer mit einem anderen versuchen.

Als Elternteil eines Kindes mit ADHS können Sie auch davon profitieren, einen Spezialisten für geistige Gesundheit zu sehen. Wenn Sie Symptome von chronischem Stress, Angst oder anderen Sorgen haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie können Sie an einen Psychologen, Psychiater oder einen anderen Spezialisten zur Behandlung verweisen.